Jump to content

brough

Members
  • Content Count

    11
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About brough

  • Rank
    newbie

Profile Information

  • Scooter Club
    nein
  1. Allerletzte (Verständnis-) Frage: Wenn ich mir die fehlerhafte Schalterverkabelung anschaue, dann hätte doch das Licht bei betätigen des Hupenknopfes gehen müssen....richtig? Wenn ich also die vorhandene Schnarre doch noch anschliessen will, dann muss ich einfach ein (zwei) Kabel zur Schnarre legen, verbunden mit 8 (dort wo das schwarze Kabel war) und 4. Ich muss also 2 Kabel runterziehen! Mein Verständisproblem (und ich war in Physik - Elektrizitätslehre wirklich schlecht!): die gesamte große sichtbare Leiterbahn steht unter Dauerstrom vom Regler 12v. Dort gehen dann wie in der Originalbelegung (siehe angehängtes Bild) bei 8 (dort grünes) Kabel ab zur Schnarre und von dort am zweiten Anschluss weg wieder zum Schalter. Verbraucher funktioniert ja nur, wenn Stromkreis geschlossen. Aber hier gehen zwei stromführende Kabel zu 2 Anschlüssen des Verbrauchers (Schnarre). Durch betätigen des Knopfes unterbreche ich ein zur Schnarre laufendes stromführendes Kabel (das bei 8). Jetzt liegt nur noch ein stromführendes Kabel an. Wenn nicht gleichzeitig das 8er Kabel bei betätigen des Hupenknopfes kurzgeschlossen wird, fliesst ja kein Strom?! Oder reicht es, das eine stromführende Kabel zu unterbrechen, da Hupenrahmen Massenschluss hat? Falls ja, ist es meiner Ansicht nach ziemlich verworrene Schaltung? Ich weiss aber, dass die - auch wenn Italiener - sich dabei etwas gedacht haben...... Wenn sich einer noch meiner erbarmen würde
  2. Liegt leider gut verstaut in einer Kiste mit anderen Unterlagen aus meiner Jugend auf dem Speicher meines Elternhauses..... aber Du hast mich da auf eine Idee gebracht, das ziehe ich wieder raus. Da Marder die gesamte Dämmung rausgezogen hat, muss das sowieso dieses Jahr saniert werden und da kann ich einiges mal wieder hervorholen...... kennt wer von Euch noch Rollerblades?
  3. WAHNSINN!!!!! Geht! In 3 Posts anhand von Bildern Elektrik gerichtet! Danke! Erst noch eine kleine gewischt bekommen weil ich am Gasgriff drehend mit linken Hand Lichtschalter anstellen musste - zumindest da war klar, dass Strom anliegt! Regler tut wohl was er machen muss. Alles in Allem: selbstverschuldetes Problem - einfach durch Nicht-Können. Ich verstehe aber ehrlich gesagt auch nicht, was mich bewogen haben sollte, dort das schwarze Kabel abzuisolieren und dort anzuschliessen - ich gehe davon aus, dass es entweder lose war oder aber ich es irgendwo erst abgemacht habe und dann falsch wieder verbunden hatte...... Jetzt wo ich das schreibe meine ich, das Kabel war damals beim erstmaligen abmontieren der Schalterkulisse lose rausgehangen und der Anschluss schien plausibel.... Also, Licht geht, anspringen auch..... es gibt noch einiges zu verbessern (ich muss meine Düsen Sammlung einmal durchgehen - im Schwerlastbereich bei Gaswegnahme stirbt sie gefühlt immer ab). Bremse vorne kann noch besser - und ich brauche anderen Stossdämpfer, aber ich habe da noch einees rumliegen, da werde ich wohl etwas finden. Wie ist das eigentlich heutzutage mit den getunten 50ern? Hält die Polizei noch an? Oder interessieren die sich nicht für einen "Opi" auf einer Vespa, der vielleicht etwas zu schnell um die Ecke düst? Ich sollte vielleicht noch den original Auspuff daufmachen. In den 80ern hatte ich schon einmal 30 Sozialstunden weil ich in München einen Zivilbullen in der Stadt überholt hatte. TÜV Gutachten habe ich heute noch, die 50er hatte auf dem Prüfstand 117km/h . Aber das ist alles Off-Topic hier, danke Euch! @Kosmopedkontaktiere mich bitte mal, ich weiss nicht, ob ich PN schreiben kann, ich teste das gleich, falls nicht, schicke mir mal deine Adresse! Ich geh mal kurz fahren.. Bild mache ich noch! PS: bringen die Teflon Züge wirklich soviel? PSS: ist wer aus Bayern und restauriert jemand meine APE??
  4. Ja, ich scheibe ab und zu vom Handy, das ist da nicht so ganz optimal....... jetzt am PC geht das besser. Stimmt, Getriebe war gleich, ich erinnere mich, Pleuel war anders, richtig? Es gab da meines wissens einen relativ einfach Umbau mit einem kleine Zahnrad, was im Grunde nie ganz richtig passte, oder passen konnte, aber damit waren gut 10 km/h drin. Heute ist mir das relativ egal, für schneller habe ich andere Fahrzeuge, und/oder die 125er. Zurück zum Thema - mich würde jetzt schon interssieren, was ich habe .-) Bilder Schalter, und CDI??
  5. ich wollte schon schreiben, ob das - wenn schon Lüfterrad von 125er - nicht gleich ein ganzer 125er Motor ist? Aber das schliesse ich aus, Getriebe ist sicher das 50er 4 Gang Getriebe.... Ich gehe jetzt von elektrischer Zündung aus.... muss ich da nicht auch einen.....CDI haben`? Ich kann gleich Pause machen, dann schau ich nach und kann noch Bild von Schalter machen. Glaube aber, Hupenknopf ist "Öffner"......
  6. Jetzt doch nochmal... Also ich glaube meine Ankerplatte hat den schwarzen Kasten dran.... Und keinen Unterbrecher. Doch elektronische Zündung? Mit Unterbrecher kenne ich mich ja auch durch Oldtimer aus.... edit: Hat sie.... -> Bild angefügt (ich kann es irgenwie nicht einfügen......??). Also doch elektronische Zündung????? Aber an der generellen Verkabelung ändert sich doch dann nichts.....? -> Regler habe ich verstanden, funktioniert ähnlich wie ein Kondensator. Frage hier: wenn kaputt ohne Durchgang dann dürfte .... Mhhhh.... Moment ....Denkfehler. Also das graue Kabel bringt 12v hoch an Schalter Kulisse. Den auf Durchgang testen und dann testen ob da 12v ankommen. Ich meine aber wirklich das ich ab den Anschlüssen rum gefummelt hatte.... Ich erinnere mich gerade dass - als sie letztes Jahr nicht mehr hoch drehte - sie sogar ausging wenn man Licht einschaltete... Daher habe ich da irgendetwas verändert. Wenn er nicht mehr regelt, dann wären alle Lampen defekt. Sind aber heile, daher... schließe ich das aus. Warum speist Blinkergeber das Bremslicht? Und eine generelle Frage: warum müssen alle Lampen über Kabel mit Masse verbunden werden und können nicht einfach direkt abgreifen, z.b. über Fassung an Karosserie? Ja, die fast profimäßig gecrimpten Kabel hatte ich auch bemerkt... Fast schon gewundert. Rest war aber teilweise amateurhaft oder ganz falsch zusammen gebaut, z.b. Vergaser, Düsen falsch, Leerlauf Schraube auf falscher Seite, und Rest sehr vernachlässigt, Radlager macht man doch eben in 30min..... Egal, wer weis wer nach Umbau dran war....
  7. @Kosmoped: du bist echt ein Pornostar! Ich mache das wie du das sagst. Achso, zur Schnarre - die hatten auch die Vordere Kaskade auf Rundlichtmodell umgebaut (es gibt das wohl als Zubehör) und da ist ja die Schnarre sichtbar. Evtl. schliesse ich die noch irgendwie an - hätte ja noch Blinker Kabel frei. Problem ist ja bei mir nur der falsche Schalter, hier ist ja jetzt der Rundlicht Schalter verbaut. Was mich wunder, meine umgebaute Special hat aber eine Schnarre unter der Plastik Kaskade.....? Egal.... Habe ja noch meine uralt Vespa zum Restaurieren, die habe ich seit den 80ern und auch diverse andere Oldtimer und bin immer für Originalität! Irgendwann mal habe ich meine Rundlicht Vespa wieder, dann wird die Special auch wieder zur Special mit Trapezlenker. Mittlerweile finde ich die sogar ganz schön so, früher ging das gar nicht bei uns. Ich lese mir das alles schön durch und habe noch 2 Pläne ausgedruckt, kriege das so sicher hin! Vielen Dank! Mehr kann ich nicht sagen oder tun. Evtl. kann ich mal meinen Bericht zur Umrüstung meiner anderen Special auf Primavera schreiben, das war am Ende doch noch ganz nervig, aber hat dann doch funktioniert. Grüsse aus Bayern!
  8. wow, vielen dank Leute.... Leuchtmittel gehen alle.... 100%. Wie komme ich auf elektronische Zündung, ich bin doch nicht behämmert? Egal, also 12v Kontakt gesteuert. Ist kontaktlose Zündung = elektronische Zündung? Also .... Da ich keine Blinker habe lasse ich Relais so wie es ist. Oben muss ich dann nur im Schalter eine Position um stecken... Richtig? Wenn ich jetzt auf einen gescheuten Kabelbaum umrüsten will.... Nehme ich den für die v50 ohne Blinker und ohne Bremslicht, oder soll ich den original 50 special nehmen und die nicht benötigten abklemmen? Basis von frame ist super, kein Rost, aber schon mal angeeckt, aber so soll eine Gebrauchs-vespa ausschauen.... Danke für den Hinweis, in der Tat lag es mal bei einem Auto Problem er wirklich am Leuchtmittel. Hier Lampen alle getestet... Funktionieren alle einwandfrei. Ob 12v checke ich aber gehe ich von aus.... 6v meine Fehlannahme! Kill funktioniert übrigens noch problemlos...
  9. Oha, ich hatte mit 6V gerechnet....... Angefragte Bilder Lüfterrad, Typ-Schild (es ist wohl keine Special gewesen - ich erinnere mich nur noch von früher -> Smallframe mit Klappe in linker Backe = Special Smalframe oder Primavera.) Danke für den Schaltplan - macht es überhaupt Sinn den anzuwenden, wenn ich sowieso nicht weiss, was im Inneren des Rahmens sonst noch verwurstelt wurde? Zum Verständnis: die drei Litzen, die im Lenke ankommen....2 davon sind Phase, oder? Einer Masse? Beide an der Lampe gehangenen Kabel sind druchgängig mit Voltmeter (piepen also). BJ 1980, ist eine V5B3...... Schnarre ist übrigens nicht belegt - also es führen keine Kabel hin......
  10. Man, an Ostern eine Antwort! Vielen Dank! Ja, hatte ich vielleicht nicht genug betont im ersten Post, ist elektronische Zündung..... das war vor meiner Zeit, kenne mich da überhaupt nicht mit aus. Stimmt - Regler ist glaube ich in Seitenfach links. Schaue gleich nach...... Also, kleines blaues "Relais" (?????) und dann ein angeschraubter grosser Kasten, in Fahrtrichtung gehen einige Kabel vom Relais dort hinein. Das sollte ich mal als Grund für die Probleme im letzten Sommer eruieren..... was genau ist das alles? Ist mir total neu.......
  11. Hallo Forum, kurz zu mir: alter Vespa Hase, geschraubt in den 80ern, zufällig vor 2 Jahren eine alte verbaute und verbastelte 50 Special billigst mitgenommen und erfreue mich jetzt meiner 2. Jugend (Frau sagt Midlifecrisis - ich solle lieber Porsche fahren . Letztes Jahr einiges schnell gemacht, Lager, Bremsen, Service, LK Lager, Radlager..... Motor sonst ok, müsste was mit 85ccm sein, 4 Gang, geht saugut (~ 80 km/h). Ding fuhr wie Hölle - bis eines Sonntag Nachmittags im Spätsommer Motor zwar ansprang, aber kein Gas mehr annahm. Auf der Suche nach einem wohl eher elektronischen Problem leider auch ohne Dokumentation die bis dato funktionierende aber total verbastelte Elektrik wohl verändert. Vor 2 Wochen Vespa wieder rausgeholt und plötzlich lief sie wieder wie früher. Problem aber nun: Licht funktionier nicht mehr. Seit diesem Freitag lese ich hier im Forum nach und habe mir 5 Schaltpläne ausgedruckt - macht aber alles keinen Sinn da es alles komplett verbastelt ist. Wer dieses Kabelwirrwarr beherrscht hatte war Meister des Faches! Besonderheiten: 50 Special mit Rundlicht Lenker, elektronische Zündung. Ich kann zur Zeit nicht mal die stromführenden Leitungen finden..... Multimeter vorhanden..... Idee ist, ich lege eben 6v an und versuche dann try and error....... Schalterbild kommt......
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.