Jump to content

aurum

Members
  • Gesamte Inhalte

    32
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über aurum

  • Rang
    talent
  1. aurum

    Direkteinspritzung selbermachen?

    @manni OK ich werde euch in diesem Form nicht mehr belästigen. Besonders dich nicht manni. Ich werde das Forum auch nicht mehr lesen oder benutzen. Denn ein ganz grosser Teil der Leute hier sind nichts andere als pubertierende Versager. Ich bin in vielen Foren aber so was wie hier habe ich noch nirgend angetroffen. Kaum war ich dabei erhielt ich nur dumme Antworten(mit wenigen Ausnahmen) Der lesen kann kann es vielleicht auch kontrollieren? Entschuldigung dass ich den Beitrag von "Amazombies" übersehen habe ich bin auch nur ein Mensch. Denn es fällt hier schwer einen Beitrag zu finden der was schlaues beinhaltet. Auch habe ich nicht die Zeit den ganzen Schwachsinn zu lesen. Also manni spar dir die Zeit hier darauf einen Kommentar zu schreiben denn ich werde das Forum nicht mehr besuchen (ganz sicher)! Denn das habe ich auch ganz sicher nicht nötig du aber schon. Aber wie ich dein Niveau einschätze wirst du es nicht lassen können. Der Webmaster darf mein Benutzername löschen! An die anderen noch vielen Danke die hier eine intelligente Diskussion zu Stande brachten. Mit freundlichen Grüssen Aurum
  2. aurum

    Direkteinspritzung selbermachen?

    Endlich mal einer der was begreift ! Leistung ist nicht alles besonders dann nicht wenn dieser Motor verboten wird. Hier noch ein Link der beweisst dass es geht: http://www.grosse.at/evinrude/fichtram.htm
  3. aurum

    Direkteinspritzung selbermachen?

    @manni Ich habe hier in diesem Forum überhaupt nichts versprochen !!! Wenn ich mich richtig daran errinnere habe ich gesagt dass es möglich ist so was zu bauen und dass ich so was probieren möchte zu bauen. Auch habe ich nicht immer Zeit mich hier im Forum verreisen zu lassen von Leuten die nichts anderes zu tun haben. Warum gibt es in diesem Forum so viele Leute die nur destruktiv herummotzen können aber selber nichts drauf haben? Vermutlich frustriete die privat und beruflich gescheitert sind? An die anderen: Das Fichtel und Sachs solche Hochdruckeinspritzutngen für 2-Takter entwickelt hat ist nichts neues. Es gibt Einspritzdüsen die bis 18000 1/min arbeiten. Sie werden häufig in Bootsmotoren eingesetzt. Weiterhin vielleicht noch die Firma Orbital Engine zu nennen: http://www.orbeng.com.au
  4. Hallo zusammen Mich würde interessieren mit welchem Micocontroller ihr die Leistungsmessung realisiert habt? Gruss Aurum
  5. aurum

    Direkteinspritzung selbermachen?

    Du bist ein rechter Optimist. Das wäre ein schnitt von 100 km/h oder? Das machen die meisten Autos nicht ausser du bist Vertreter der macht vieleicht 100 km/h im Schnitt.
  6. aurum

    Direkteinspritzung selbermachen?

    Ich habe schon mal im Fernsehn gesehen dass Stihl gegen die Abgasen kämpft. Würde mich sehr interessieren wie weit die sind. Allerdings ist eine Kettensäge auch nicht gerade ein Fahrzeug. Ich meine das in bezug lebensdauen. Mal schauen. Wäre echt interessant.
  7. aurum

    Direkteinspritzung selbermachen?

    Nachtrag Wenn ich eine Einsrpitzung bauen würde dann würde ich ganz sicher zuerst eine Saugrohreinspritzung machen denn wenn die funktioniert kann man dann für eine Direkteinspritzung darauf aufbauen
  8. aurum

    Direkteinspritzung selbermachen?

    Dass Turbolader auch bein Tuner für Motorräder eingesezt wird weiss ich schon lange nur das Problem ist die unregelmässige Kraftentfaltung. Auch ist häufig die Leistung viel zu gross und passt nicht zum Motorrad. Aber turbos für einen 2-Takter sind was anderes. Ich arbeite in einem Ingenieurbürodas Autotuningfirmen und andere unterstützt. Name möchte ich nicht nennen. Ich finde die Einstellung wie "die Abgase sind mir egal" nicht gut. Hätte man dem 2-Takter in den letzten 10 Jahren das Rauchen (nicht Zigaretten) abgewöhnt hätte er auch heute eine grössere Akzeptanz. Und würde ihn nicht verbieten. Aber Weltweit wird der 2-Takter nach und nach verboten. Besonders bei Schiffmotoren ist zum Beispiel in der Schweiz auf gewissen Seen verboten.
  9. aurum

    Direkteinspritzung selbermachen?

    Hallo Andre Ich habe nicht gesagt das Buch total veraltet sei.. Es behandelt das Grundsätzliche des 2-Taktmotor. Somit werden diese Grundlagen auch noch in 100 Jahren akutell sein. Aber in Sachen Motormagement ist es total veraltet. Ich meine das jetzt nicht immer in bezug von Roller sondern auch in bezug von richtigen Motorräder. Und in Sache Direkteinspritzung ebenso. Klar zeigt es die Grundprinzipien die auch heute noch angewendet werden aber doch weiterentwickelt sind. Heute gibt es leistungsfühige Microcontroller und modernere Werkstoffe. Ich werde die Suche mal anwerfen und nach Turbo suchen. Denoch bin ich absout überzeug dass ein Turbo bei einem kleinen 2-Takter keinen Sinn macht. Ich besitzte fast alle Fachbücher über Motoren bin ca 1990. Leider finde ich überhaupt nichts was irgendwie mal Sinn gemacht hat. Das haben ganz gut die Kompressormotoren gezeigt. Viel Leistung (bis 30% mehr) aber extremer Verbrauch und Abgaswerte die ebenso mies waren. Der Technische Aufwand für Mehrleistung rechnet sich nicht. Man kan dies auf einfachere Weise haben. Selbst bei Motorräder mit 4-Takter ist man wieder abgekommen wegen der schlechteren Leistungsentfaltung.
  10. aurum

    Direkteinspritzung selbermachen?

    @amazombi Ich habe nie gesagt es gebe keine Probleme. Aber man kann fast alles lösen. Ich selber arbeite in einer Entwicklungabteilung also ich weiss was Probleme sind. Ich mag mich an nicht viele Sachen errinnern die auf anhieb funktionert haben. Man wusst häufig im voraus dass es Problem gibt aber man hat die fast immer gelöst. Ich will ja nicht das Rand neu erfinden und ich will ja auch nicht ein Produkt machen das alles in dern Schatten stellt aber ich möchte was machen das das eine billige Lösung für einen Umbau bietet. Wenn jeder immer alles schlecht redet laufen wir Gefaht dass in Europa bald nichts mehr entwickelt und hergestellen Wir kaufen es dann einfach aus Asien ein. Falls wir überhaupt noch einen Job und Geld haben etwas zu kaufen.
  11. aurum

    Direkteinspritzung selbermachen?

    Ein Smart-Lader ist ein Turbo oder wie nennt man das Ding mit Turbine und Verdichter?
  12. aurum

    Direkteinspritzung selbermachen?

    Hi StahlFix Im Moment ian ich dir nicht folgen. Warum soll dies nicht gehen? Jeder Microcontroller ist heute genug schnell. Es habe noch lange nicht alle Motoren Winkeldrehgeber. Autos schon aber ich will ja auch nicht Euro 1 einhalten. Soviel ich weiss gibt es änliche Zündungen bei Higtech Karts. Und selbst wenn ich den richtigen Zündzeitpunkt eine Umdrehung später richtig stelle wird der Motor mit grosser Wahrscheinichkeit richtig laufen. @Sunni Einen Turbo bei einem 2-Takter macht keinen Sinn schon gar nicht bei so einem kleinen. Der Turbo müsste sehr klein sein damit würde die Verluste wegen der Spaltmasse extrem ansteigen würde und den Wirkungsgrad schmälern würde. Auch ist aufgrund der 2-Taktprinizps es extrem schwierig so einen Motor abzustimmen, ganz zu schweigen von dern Kosten. Das 2. Problem ist das ab einem bestimmten Druck der Frischgan einfach nur zum Auspuff heraus gespült wird. Was die Leistung nicht mehr steigern wird aber den Verbrauch enorm steigern wird. Nur ganz grosse Schiffdiesel 2-Takter haben sogenannte Turbo oder Elektroturbos.
  13. aurum

    Direkteinspritzung selbermachen?

    Hallo Lucifer Ich kenne das Buch sehr gut. Es ist ein wirklich gutes Buch aber es ist sehr alt. Mit heutigen Technik in Bezug Einspritzung ist es schon lange nicht mehr auf dem neuesten stand. Ich weiss aber nicht wie du auf 20 kg kommst. Wenn ich das Projekt von piaggio mit Direkteinspritzung anschaue dann ist der sicher nicht mehr als 5 kg schwerer. Gruss Aurum
  14. aurum

    Direkteinspritzung selbermachen?

    Ich glaube ich habe sogar mal diesen Artikel in einer Zeitschrift gelesen. Es war ein ganz kleiner Gegenkolben der das Benzin/Luft-Gemisch in den Zylinder presste. Wäre eigentlich eine keline nette Sache. Die Einspritzung sah aus wie ein kleiner Modellmotor. Ich fand die sache eigentlich recht simpel.. Wie der Motor geschmiert wurde weiss ich nicht mehr.
  15. aurum

    Direkteinspritzung selbermachen?

    Also wenn man da einen Thread eröffent und schon am Anfang nur mit Mist provoziert werde ich mich noch verteidigen können. Wen du sperren willst ist mir egal. Ich hoffe nicht dass diese interessante Forum auf Leute setzt die hier nur Trouble machen. zum anderen Thema: Mit 8 Jahren habe ich den 1. Zweitaker zerlegt und habe die Grundfunktion verstanden. Mit 12 jahren habe ich den 1. Modellmotor frisiert der allerdings eher schlechter lief. Aber man lernt aus Fehlern. Der nächste lief dann doch einiges besser. Deshalb glaub ich schon dass ich weiss wie ein 2-Takter funktioniert. Ich sehe schon dass du die Probleme der Schmierung siehst, das ja auch besteht. Aber vielleicht könnte man auch nur einen Ölneben erzeugen der angesaugt wird und den Motor schmiert. Man hätte zwar immer noch ein kleines Abgasproblem aber nicht mehr in dem Ausmass und selbst wenn der Motor viellicht umgerechtnet 4% Öl bräuchte. Ich habe mal einen Aritikel gelesen in dem ein Modellmotor auf Gasbetrieb umgestellt wurde. Wieser wurde auch durch einen Ölnebel geschmiert. Es wurde über eine 2. Düse im Vergaser Öl angesaugt.
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.