Jump to content

ben1984

Members
  • Content Count

    14
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About ben1984

  • Rank
    newbie

Profile Information

  • Scooter Club
    No Club

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo, Danke für die Rückmeldung. heute Mittag bin ich ca. 2 km Vollgas gefahren und habe den Motor dann ausgemacht. Da hat die Kerze genau wie in dem Bild zuvor ausgesehen. grüße
  2. Hallo, hier mal mein aktuelles Zündkerzenbild bei ganz normaler fahrt. Was meint ihr? Zündkerze: Champion L82C Werde später mal Vollgas fahren und die Zündkerze dann prüfen. grüße
  3. Ich bevorzuge momentan das Abziehen des Gummis. Das ist meiner Meinung nach weniger Gefrickel. Aber ich bin Anfänger - gut möglich das es mit ein bisschen Erfahrung schneller geht.
  4. Warum Vorsichtig? Ist das auch gefrickel oder einfach vorsichtig sein damit man nichts zerstört? Genau das hatte ich mir auch schon überlegt es dann aber doch nicht gemacht. Bekommt man den Benzinhahngummi später wieder gut durchs Loch? @vnb1t : ich überlege es mir. Was kostet denn ein aufbohren und wie lange dauert es? Grüße
  5. Hallo, ich hatte den Tank schon draußen, da der Benzinhahn bisschen undicht war. Wenn ich an das Gefummel mit dem Splint denke, dann sträube ich mich davor den Tank wieder auszubauen. Ich hatte den Splint irgendwann drin , aber es war pures Glück. Deswegen würde ich Tank ausbauen gerade gerne vermeiden. Gibt es für den Splint ein best practise? Grüße
  6. Oh vielen Dank. Macht aus Sinn das es eine mit Feder sein muss, wenn ich jetzt so drüber nachdenke. Dann gucke ich mal welche Düsen verbaut sind. Kommt man an die Düsen ohne den Vergaser komplett auszubauen?
  7. Hallo, ich habe die Vespa jetzt warm gefahren und während er Vollgasfahrt den Choke langsam gezogen. Sie ist - nicht viel - aber merklich schneller geworden. Was mir eben noch aufgefallen ist, die Gemischeinstellschraube ist komplett rein gedreht. Soll das so? Je weiter die Schraube rein gedreht ist, desto fetteres Gemisch hat man, richtig? Grüße
  8. Hast du ein Bild? Danke das ihr so rege hier antwortet. Wenn es aufhört zu regnen hier an der Mosel dann probiere ich den Tipp mal mit dem Choke ziehen bei Vollgas. grüße
  9. Nein, ziehe den Choke meistens nicht da dein vespa sofort anspringt. woran erkenne ich eine falsche Bedüsung? am Kerzenbild?
  10. Ok bzgl. des Vergasers: Macht es Sinn auf einen SHB 16.16 zu wechseln? grüße
  11. Hallo, es sind glaube ich 10 Zoll Räder und ich habe deutsche (TÜV) und italienische Papiere. Warum fragst du? Grüße
  12. Hallo, meim Name ist Benedikt und ich bin seit 3 Wochen Besitzer meiner ersten Vespa V50 N Die Vespa ist vom 1970 und komplett restauriert. Verbaut ist ein - Olympia 75 ccm - Champion Zündkerze - Dellorto SHB 16.10. HD und ND Größe weiß ich leider nicht. - der Auspuff sieht aus wie ein Originaler ist es aber denke ich nicht. (Siehe Bilder) - Vmax laut GPS 54,9 km/h Meine Frage: Ab und an wenn ich die Vespa starte, dann nimmt sie in den ersten 10-15 Sekunden kaum Gas an. Ich drehe am Gashahn aber es passiert nichts. Meistens wenn ich Sie das erste Mal am Tag anmache. Nach 10-15 Sekunden dreht der Motor dann hoch und nimmt das Gas gut an. Könnt ihr mir sagen woran das liegen könnte? Ist es normal? Vielen Dank für eure Antworten. Grüße Ben
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.