Jump to content

Bellabernd

Members
  • Content Count

    1
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Bellabernd

  • Rank
    newbie

Recent Profile Visitors

74 profile views
  1. Moin moin Freunde der Vespa, Hab`mir einen Wolf gesucht: beim Problem an der Vespa und nach Antwort hier im Forum ; deshalb neues Thema: Roller läuft gut und springt zuverlässig an,aber: Batterie wird nicht geladen. Maßnahmen: Alle erreichbaren Kontakte von Anschlüssen und Verbrauchern gereinigt und geprüft. Diode geprüft: Durchgang von Lima(gelbes Kabel) zu Sicherung/Batterie ja, umgekehrt nicht. Spannung an gelbem Kabel von Lima vor Diode bei Leerlauf 0,6xx Volt,bei höherer Drehzahl ( Schmerzgrenze der Nachbarn beachtet) auf 1,2 Volt steigend... dabei (natürlich) kein Ladestrom zur Batterie in Amp. messbar: 0. Lima geöffnet: (genial die Möglichkeit ,das Polrad gegen dem Sprengring abzuziehen,danke Forum) alles sauber,fest und unauffällig. Ohne Batterie läuft die Gute natürlich unverdrossen weiter,Licht allerdings leerlaufabhängig funzelig,Blinker und Horn ohne Funktion. Frage:Wo liegt der Kupferwurm verborgen,wie prüfe ich die Spulen auf Leistung, wo liegt mein Denkfehler ? PS: Der Roller ist aus 1. Hand mit einer glaubhaften Kilometerleistung lt. Tacho !? von 14 .000 Km.Seit 20 Jahren bei mir.Mein Schwerpunkt sind Zündapp Roller, vielleicht zickt sie deshalb ? Ich bitte um zielgerichtete , hilfreiche Antwort. Mit freundlichen Grüssen: Bellabernd
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.