Jump to content

freerider77

Members
  • Content Count

    814
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

4 Neutral

About freerider77

  • Rank
    sexidol

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Habt ihr mal ein BGM Primär Repkit verbaut? Bei meiner VNB original Primär passen die Bohrungen nicht. Ist ein Niet drib, bekomme ich keinen zweiten mehr rein. Durchmesser der Scheiben ist auch kleiner. Das erste Repkit kam auch ohne Senkungen. Habe dann reklamiert und ein Neues bekommen. Auch bei dem neuen passen die Bohrungen nicht. Wenn ich da aufbohre oder Feile halten die Niete nicht mehr...gibts einen anderen Hersteller mit besserer Passform?
  2. Gerade meinen VNB Motor zerlegt. Ist das Ritzel noch in Ordnung? Über den Freilauf erkennt man schon recht ordentliche Abnutzung. Entscheidend dürfte aber eher die Flanke sein, die für den Vortrieb ins oberste Ritzel der Nebenwelle greift... Sollte noch passen, oder?
  3. Hallo. Zerlege gerade meine Olack Vnb. Ist insgesamt ein top Zustand der erhalten werden soll. Werde an den meisten stellen einfach mit owatrol arbeiten. Am Unterboden und innen im Kotflügel soll multifilm drauf. Jetzt sind bei mir grad noch 4 Fragen offen. 1. Die rostigen schrauben wollte ich soweit möglich wieder verwenden. Wie entroste und versiegel ich Die am Besten ohne großen Aufwand? 2. Die blech Zylinderhaube ist komplett mit Rost überzogen. Was hau ich da am Besten drauf um den Rost zu stoppen und so weit möglich zu entfernen? 3. D
  4. Hallo @ANDY81 Wie hast du die Felgen im Anschluss versiegelt? Hab vor bei meinen vnb Felgen den sonax flugrostentferner zu verwenden. Im Anschluss dann Multifilm?
  5. Wollte hier auch nochmal kurz Rückmeldung geben. Bin super zufrieden mit der Sonne. Endlich habe ich eine Kupplung die sauber trennt! Der Einbau war fast langweilig. Innerhalb von 15min war das Teil drin. Habe den Hebel ein paar mm abgeschliffen. Hätte auch noch mehr sein können. Der Ausrückweg reicht locker. Kupplung lässt sich aber auch so ganz easy ziehen mit 12 Federn, XL1 Deckel, DRT Pilz und den Spitzen Hebeln.
  6. @Jubiatze und alle anderen. Benutzt ihr zum polieren/schleifen irgendwelche Maschinen/Exzenterschleifer? Oder nur Handspiel? Was hat sich bewährt?
  7. Hast du am Malossimembrankasten etwas gemacht? Der ist ja eigentlich nicht so schlecht bei einfachen Einlässen. Wenn man aber so schön aufreißt wie du, dann kann der schon das Nadelöhr sein. Hat ja auch nicht soviel Fleisch. GS Kolben mit Fenster? Hab ein ähnliches setup wie du vor gut 18 Jahren aufgebaut. Allerdings nicht so viel gefräßt. Vor allem am Ein und Auslass (Breite). Bei mir kamen dann bei 124/184 und Hammerzombi (erste Serie), 27er TMX ohne Luffi, Malossikasten und Membran mit Eigenbau Ansauger knapp 18 PS am P4 raus. Muss sagen, dass da b
  8. Ich hol das Thema nochmal hervor, da bei mir auch die Anschaffung einer Bühne ansteht. Am liebsten hätte ich ja so eine geklammerte Variante wie sie SIP anbietet, finde aber den Preis von 522€ absolut überteuert. Daher wird es wohl eine normale Bühne werden für die ich bereit bin 400€ auszugeben. Man kann jetzt auf Güde und Dema und all diese China Teile gehen. Die bieten sicher ein gutes Preis/Leistungsverhältnis und die meisten sind auch recht zufrieden damit. Ich denk mir aber immer, warum ein asiatisches oder amerikanisches Produkt kaufen, wenn es etwas gleichwerti
  9. Pack nen einfachen Spannungsregler rein. Hatte das Thema bei meiner ET3 mit Lenkerendenblinker auch immer wieder, mit dem Regler für die Blinker wars dann gut.
  10. Danke dir. Da es ja auch verschiedene Pilze gibt, wäre primär interessant, wie weit der Pilz für deine Kupplung nach oben gedrückt werden sollte (min/max) für ein sauberes Trennen.
  11. Hallo @ludy1980 Um wieviel hast du den Hebel, der den Pilz nach oben drückt (beim XL1 Deckel) gekürzt? Bzw. was denkst du wäre ein guter Wert um noch genug Ausrückweg zu bekommen?
  12. Ja klar. Kleiner Becher im Vergaserraum. Ändert aber nichts an der Tatsache das der Sprit immer wieder raus muss und man in dem kleinen Vergaserraum rumwerkeln muss. Was ist bei einem leichteren Lüfterrad zu erwarten? Nichts? Oder gleich mal ND ein Nummer kleiner starten?
  13. Was ist beim wechsel auf ein leichteres Lüfterrad beim TMX zu erwarten. Wenn wir jetzt von ca 500gr reden. Standgas neu einstellen und kleinere ND? Wie macht ihr das allgemein beim Gaser einstellen? Gibts irgendwelche Vorgehensweisen beim Düsentausch? Mich pisst das an, jedes mal den Gaser ab und dann der ganze Sprit der rausläuft. Bei der Nadel dann das geficke mit der Feder und dem Gaszug einhängen...
  14. Genau. Der Hebel außen und das Hebelgesetz allgemein ist klar. Wenn ich den Hebel, der den Pilz nach oben drückt verkleinere, hab ich ja irgendwann auch weniger Ausrückweg. Ist dir Frage wieviel Ausrückweg notwendig bzw. sinnvoll ist. Könnte man ja auch Messen bzw einen Wert angeben. Wie weit soll der Pilz mind. hoch gehen und wie weit max.? Gibt es da Anhaltswerte?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.