Jump to content

jebi

Members
  • Content Count

    18
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About jebi

  • Rank
    talent

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.p70-coupe.de
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Interests
    Eigentlich schraube ich an vierrädrigen Oldtimern. Meiner Frau zuliebe gehört nun aber auch eine 95er PK50 XL zum Fuhrpark und fordert sofort einen Teil meiner Freizeit.

Recent Profile Visitors

481 profile views
  1. Hallo, nochmals vielen Dank an alle, insbesondere an die freundlichen Kommentare Ich hatte beim letzten Reparaturversuch das Thema Falschluft schon abgearbeitet, werde es mir aber nochmals vornehmen. War für mich immer der erste Verdacht, konnte nur leider nichts finden. Melde mich, wenn ich was finde. Gruß Jens
  2. Okay, danke. Dann werde ich mich wohl nochmals auf Falschluftsuche begeben. Gruß Jens
  3. Hallo, vielen Dank für die Meinungen. Das die Membran bei dem Problem helfen soll wurde mir so erklärt, dass es zum Zurückschlagen von Gemisch in den Vergaser kommt und das das schlechte Abtouren hervorrufen kann. Mit der Membran geht es fürs Gemisch dann eben nur noch in eine Richtung. @MarkusThVespa Ich dachte, dass ich nur den Serien-Ansaugstutzen gegen den mit Membran ersetzen muss. Warum muss noch was am Drehschieber gemacht werden? Gruß Jens P.S. Vespa ist im Serientrimm also 50ccm und SHB16 Vergaser.
  4. Hallo, beim Gaswegnehmen läuft der Motor noch länger mit hoher Drehzahl nach. Ich hatte deshalb den Verdacht auf Falschluft. Konnte beim Test mit Bremsenreiniger aber nichts feststellen. Vorsorglich habe ich den Simmering unter der Spulenplatte gewechselt. Hat bisher nichts geholfen. Nun bekam ich den Tipp, dass die Umrüstung auf Membransteuerung das Problem beheben könnte. Ganz klar ist mir nicht, was dann genau passiert und ich möchte vor dem Kauf des neuen Ansaugstutzens mit Membran gern noch paar Meinungen einsammeln. Gruß Jens
  5. Kann den O-Ring in den einschlägigen Shops nicht finden. Hat jemand die genauen Maße? Danke! Gruß Jens
  6. Ja, Nut ist vorhanden. Danke für den Tipp. Ich werde dann mal einen O-Ring einsetzen und sehen, ob das Drehzahlproblem verschwunden ist.
  7. Hallo, beim Abbau des Vergasers und des Ansaugrohrs ist mir aufgefallen, dass der Filzdichtring nicht vorhanden war. Ich habe verschiedentlich gelesen, dass er wichtig wäre und habe einen bestellt. Allerdings war ich mir nicht sicher, wo er genau hingehört und habe ihn auf das Endstück des Ansaugrohrs geschoben, sodass der Stutzen des Vergasers nach dem Aufschieben dagegen drückt. Allerdings ist mir nicht klar, welche Aufgabe der an dieser Stelle erfüllen sollte und ich habe den Eindruck, dass sich dadurch der Vergaser nicht richtig bis in die Endposition schieben lässt. Bei der ersten Probefahrt ist mir nun aufgefallen, dass der Motor schlecht abtourt nach Gaswegnahme und ich bin auf der Suche nach eventueller Falschluft. Kann es sein, dass ich den Filzring falsch montiert habe? Hat jemand vielleicht ein Abbildung dazu? Viele Grüße Jens
  8. Okay, danke. Der Abzieher hat doch ein Außengewinde, das muss ich dann doch in ein Innengewinde am Polrad eindrehen. Allerdings sehe ich nirgends dieses Innengewinde??
  9. Hier nun ein neues Bild. Es geht um den markierten Ring. Der muss raus, damit ich die Mutter entfernen kann. Außerdem muss er wohl auch raus, um den Abzieher anzusetzen. Irgendeine Idee?
  10. Der Ring hat innen, zur Mutter hin, kein Gewinde. Das Gewinde für den Abzieher scheint zwischen dem Ring und dem Polradgehäuse zu sein.
  11. Muss ich wohl noch mal ein neues Bild machen. Aber ich meine die Wulst, die man um die Mutter herum sieht. Dieser Ring scheint in dem Innengewinde des Polrads zu sitzen, in das dann auch der Abzieher rein muss.
  12. Hallo, um die Polradmutter sitzt ein Ring. Dadurch passen weder Nuss oder Ringschlüssel auf die Mutter. Der Ring muss wohl vorher ab aber wie?
  13. Hallo, wer kann mir einen Tipp geben. Um die Polradmutter bei meiner PK50 XL sitzt ein Ring. Dadurch kann man weder Nuss noch Ringschlüssel auf die Mutter setzen. Es muss wohl erst der Ring ab aber wie?
  14. Danke für den Tipp, werde ich mal überprüfen. Gruß Jens
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.