Jump to content

Paola

Members
  • Posts

    8457
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Posts posted by Paola

  1. Im Leben vielleicht auch nicht.

    was bist Du bloss für eine arme unreflektierte Transe von einem Moderator, dass Du es immer noch nötig hast, den Teilnehmern hier so ans Bein zu pissen ?

    wieso steckst Du Dir zur Abwechslung nicht einfach mal eine möglichst große selbstgebaute Auspuffanlage in Deinen feisten unsozialisierten Moderatorenarsch,

    und versuchst "fick Dich ins Knie, Hallelujah" da durch zu furzen ?

    Noch ein Tip, achte dabei auf einen Stingerdurchmesser von mind. 23mm, sonst glimmt Dir alsbald die Rosette.

    :thumbsup:

    • Like 6
  2. ich hätte Dich nach all den Jahren etwas souveräner eingeschätzt,

    also in Deiner persönlichen Entwicklung weiter fort geschritten.

    Du hast damals bereits in dieser Hinsicht einige Dämlichkeiten

    raus gelassen, ich war so nett Dir das zwischenzeitig zu vergeben.

    sein Leben Lang auf 10 Zoll rum zu eiern muss nicht zwangsläufig

    dazu führen, dass es sich zwischen den Ohren immer etwas eng an-

    fühlt, immerhin gibt es hier im Forum ein paar postive Ausnahmen.

    Arschficker. :wacko:

  3. Dicker Konus ist grundsätzlich empfehlenswert, nur frage ich mich bei sowas immer, was denn die armen Italiener in den 80ern gemacht haben. Sind denen regelmäßig die Konen gebrochen, wenn die einen 133er Polini gesteckt haben auf ihre ET3?

    oder die nicht so armen Deutschen, die haben natürlich auch die 133er mit Kontaktzündung und

    dünnem Konus gefahren. Und mit gefahren meine ich jugendliches Dauervollgas über tausende von

    Kilometern, und da ist nie was mit der Kurbelwelle passiert, auch in den 90er Jahren dann nicht.

    aber weil früher alles besser war :laugh: , gilt das u.U. auch für die Qualität der Mazu Wellen,

    und man kann auch davon ausgehen, dass viele Leute Spass mit umgearbeiteten original Wellen hatten,

    vielleicht waren die vom Material her etwas besser.

    aktuell täte ich mich südlich von einem 102er Polini nach Möglichkeit nicht mehr auf dünne

    Kurbelwellen verlassen.

    :wacko:

  4. fand' ich jetzt nicht, ich bin den Polini im plug and play Fall immer

    mit 3.50-10 und 2.54er gefahren, das passt prima finde ich, allerdings

    falte ich mich beim schnellen Fahren auch gern zusammen dann.

    alles immer ohne kurzen 4ten, den braucht ein plug and play Polini m.E.

    nicht.

    Es sei man ist sehr schwer und wohnt am Berg.

    :wacko:

    das mit dem 24er sehe ich ähnlich, aberamazombie hat neulich so böse

    gegen den geschimpft, seit dem ist die eigene praktische Erfahrung

    praktisch nichts mehr wert.

    :laugh:

  5. ich würde aus den Teilen die Du im Keller liegen hast einen guten

    Motor bauen, also mit kl. Hub egal was gerade rum liegt, den dann

    verkaufen, um dann von der Kohle eine Schlacht PK mit dickem Konus

    etc. zu kaufen.

    von der Schlacht Kohle bleibt dann auch wieder was übrig, z.B. für

    die Mazu Welle mit dickem Konus, ohne würde ich sowas lassen.

    die Saison ist eh quasi durch, genug Zeit also, die Sache mit An-

    lauf und Überblick korrekt und preiswert zu gestalten.

    :laugh:

    und wenn Du nicht in den Bergen wohnst und voll fett bist täte ich

    ne 2.54er Primär nehmen, gerade auch mit so einer Banane.

    :wacko:

    wenn Du den 24er noch nicht hast, kauf' von der Kohle der PK

    Teile auch gleich einen größeren Vergaser, so 27 oder 30mm,

    was weiss ich.

    :wacko:

  6. Das Anlasser Relais habe ich auch lange gesucht

    aber es ist direkt neben der batterie

    habe ich schon geweckselt

    habe mal auf den schalt plan geschaut es gibt nur ein relais für den anlasser oder?

    dann wird es wohl doch der anlasser sein

    wüßte jetzt auch nicht wie ich den anlasser überbrücken kann

    weil er macht keinen muckst mehr

    wenn ich mit den hand am anlasser ziehe kommt das ritzel

    raus aber mehr auch nicht geht dann wieder sofort rein

    ich sage ja bei meinem glück sind immer die teuren sachen kaputt

    dass man das Ritzel ziehen kann ist klar, genauso, dass es hinterher

    wieder zurück geht.

    schliess mal den Anlasser an die Batterie direkt an, also mit dem

    dicken Kabel und auch mit Masse, dann ein zweites dünneres Plus

    Kabel an den Magnetschalter Pol halten.

    dann macht es "klack" und das Ritzel springt nach vorn und "bsss"

    wenn der Anlassermotor dreht.

    einfach mal ausprobieren, wenn nix passiert, ist er kaputt.

    und subway hat recht, die Dinger müssten dutzendweise rum liegen

    mittlerweile, weil viele dafür überhaupt keinen Gebrauch haben

    nach Schlachtung der PK zwecks Motorspende.

    :wacko:

  7. was ist denn Dein Lackproblem, bzw. welche Farbe soll es werden ?

    Mister GS heisst der Teilnehmer hier, der die originalen Piaggio

    Farbtöne verkauft, ich täte unbedingt eine Farbe auswählen, die

    es für Dein Modell und auch Baujahr original gegeben hat, und

    nix anderes.

    als "Tourenmotor mit Dampf von unten" täte ich dann den Polini

    Zylinder nehmen, der DR dreht gern, vom Malossi ganz zu schweigen.

    viel Spass erstmal mit den ganzen VNA/VNB Topics, da gibt es wie

    gesagt einige Sachen zu lesen bestimmt.

    :wacko:

  8. mal mit Fingernagel vorsichtig an der Kabel Isolierung kratzen,

    etwas tiefer drinn ist immer noch Farbe.

    und bei zwei Kabeln kann man sowas zur Not auch einfach immer

    mal ausprobieren, also drann halten u. kicken.

    Also Du hälst eine kleine Birne mit ihrem Gehäuse an Masse,

    und hälst eines der beiden in Frage kommenden Kabel an den

    Birnen Plus Pol. Glimmt die Birne beim kicken, hast du das

    blaue Kabel richtig an den Plus Pol der Birne gehalten, glimmt

    sie nicht, war es wohl das schwarze Massekabel.

    was ist denn mal mit ein bisschen Phantasie ? :wacko:

  9. so wie es sich für mich darstellt ist der Roller für den Standgasbereich

    zu fett eingestellt, und muss sich beim Beschleunigen im ersten Gang erst

    einmal frei rotzen, ein Problem das in den folgenden Gängen dann natürlich

    nicht mehr existiert.

    ich täte u.U. mal eine kleinere Nebendüse einbauen, die Größe stimmt m.E.,

    wenn der Motor mit der Leerlaufgemischschraube auf 1.5 Umdrehungen heraus

    gedreht am besten läuft.

    Es kann wohl sein, dass es jetzt mit der u.U. zu großen Nebendüse und

    der warscheinlich eher korrekten Hauptdüse trotzdem insgesamt etwas zu

    fett läuft, weil ab einer best. Drehzahl Neben- u. Hauptdüse ja gemeinsam

    in Betrieb sind. Ich denke das mit einer etwas kleineren Nebendüse dann

    auch das Gemisch insgesamt besser stimmt und der Eimer daraufhin besser

    ausdreht.

    :wacko:

  10. hallo.

    ich bin seit über 20 Jahren keine Largeframe mehr gefahren,

    ausser so eine hässliche PX von 'nem Kumpel neulich, aber

    eines weiss ich noch genau: mit so einem 177er set-up wie

    Du es bestellt hat läuft der Eimer tacho 130.

    Das mögen einige hier ganz anders sehen, ich sage wenn Du

    überleben willst, solltest Du den Eimer rechtzeitig auf

    10 Zoll Räder umrüsten. Mit der passenden Bremse dabei,

    also für mich persönlich mind. eine PX Lusso Bremse.

    stell doch mal Bilder ein wie der Hobel jetzt aussieht.

    :wacko:

  11. ich bin auch ohne Anlasser aufgewachsen, aktuell ahne ich,

    dass Anlasser oft aus dem Anlassermotor und einem Magnet-

    schalter bestehen, der halt das Anlassritzel in Position

    zieht. Und dann ist da oft auch noch ein Relais, dass

    man den starken Anlasserstrom nicht über den kleinen

    Schalter am Lenker schalten muss.

    Also der Magnetschalter am Anlasser und das Relais sind

    m.E. verdächtiger als der olle Schalter oben an der

    Kupplung.

    versuche mal mit dem Schaltplan oder auch so das Anlasser

    Relais zu lokalisieren, das kann man auch überbrücken.

    du kannst es auch finden, wenn du das dicke stromkabel

    von der Batterie zum Anlasser verfolgst, das geht idR

    durch das Relais durch. Dann das Relais ( das ist

    quasi ein Schalter ) verstehen und überbrücken.

    :wacko:

  12. ich täte den ganzen kleinen Raum mit 10cm hoch Sand vollschütten,

    dann können die Tiere voll-biotisch abscheissen und vor allem auch

    hinterher schön buddeln, das hat der Kater ja auch noch schön

    angaytäuscht.

    :wacko:

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.