Jump to content

HotRod76

Members
  • Content Count

    19
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About HotRod76

  • Rank
    talent

Profile Information

  • Scooter Club
    -

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Holger, kommt mir alles so bekannt vor... Habe aktuell auch große probleme mit meinem Motor und dem CP-Vergaser. Kerze Rehbraun, kurzes stottern beim beschleunigen und will nicht so recht über 7.000U/min, ansonsten läuft er gut. Zylinder wird nur sprunghaft zu heiß... Rotzt dein Vergaser auch aus der Ansaugseite Sprit? Als ich letztes mal den Luftfilter (Polini) ausgewicht habe, habe ich ganz kleine Messing- und Aluminiumpartikel gefunden. Da ich einen neuen Membran drinne habe vermute ich, dass die Partikel aus dem vergaser kommen. Ich hatte mir auch
  2. Das Gehäuse ware eh ein Ebay "GLÜCKSKAUF" schweißen, spachteln, Heli Coil. Am Ende ist es ein Riss im Gehäuse, geht genau bei 90°C auf. Farbeindringprüfung, je nach Gefüge erst zuverlässig bei 2/100.
  3. Es gibt einen Simmering, den ich eine Undichtigkeit zutrauen würde. LIMA, aber ich habe einen Polini Membran, da sollte doch auch Sprit an dem Simmering rausdrücken wenn der nicht ganz astrein ist? Getriebeöl habe ich nach 50 km getauscht, da im Getriebe alles neu war. Sah nicht so aus als wenn da Gemisch drinne gewesen wäre. Den Zylinder habe ich 3x montiert, keine undichtigkeit an Kopf, Fuß und Krümmer...
  4. Eigentlich wollte ich mit dem Motor eine neue programmierbare Zündung entwickeln. Jetzt schlage ich mich mit den Problemen rum weshalb ich vor zwanzig Jahren aufgehört habe zu schrauben...
  5. Ja, dass fragen sich meine Kollegen auch... Im Grunde ist es nur ein Testmotor, aber 50km sollte ich schon zurückhaltend bleiben. Wir wollen Ihm doch eine Chance geben... Er läuft ja nicht so schlecht mit dem Set-Up...
  6. Die Haube, Hitzestau... das wäre vieleicht ein Ansatz. ein paar zünftige Bohrungen an der Ansaugstutzenseite könnte vieleicht helfen. Hatte ich glaube ich auch schon bei egig schon gesehen. Das Motorgehäuse ist immer ziemlich Kühl, ich hatte schon die Dichtmasse am Zylinderkopf in verdacht, Silikon ist ja eine gute thermische bariere.
  7. Ja, deswegen habe ich mal zurück in den 3. geschaltet und bei 5500U/min wieder "kalt laufen lassen". Sobald die Temperatur über 120°C geht ist der Kolbenklemmer nahe... Könnte es sein, dass das Gemisch abmagert (Schwimmerkammereinstellung, der Motor saugt einiges weg)? Ein Kerzenbild sagt ja nur über eine "Längere Strecke" etwas aus. Vollast über mehrere Kilometer ist bei uns im Bergischen auch nicht möglich. Überlege, ob ich für meinen SIP Tacho die Lambdasonden erweiterung bestellen soll. Vieleicht gibt das ja Aufschluss...
  8. Welcher Polini (Polini Bestell-Nr.)? 1323700242_Polini133ccmPortMap.bmp
  9. Bin heute mal ca. 20 Km gefahren... Ich bin nahe an einem Nevenzusammenbruch. Bin meine Hausteststrecke mit schönen Serpentinen und wechselnden Steigungen gefahren. Obwohl nur 5°C Außentemperatur, bei Teil- bis Vollast schneller Temperaturanstieg bis auf 120°C(am Kopf gemessen). Sehr bitter, hat jemand erfahrung mit dem 21er Polini CP Vergaser? Ich werde wohl testweise einen 19er SHBC einbauen.
  10. Morgen bauen wir das ganze wieder ein... Bin mal gespannt ob es nun besser wird.
  11. Hallo, habe den Zylinder erst vermessen und anschließend noch einen neuen 102ccm China-Kracher der noch rumlag. Polini 85ccm: Oben an den Ringen 0,3mm Mitte Kolbenhemd 0,2mm Golbenhemd unten 0,09mm RMS 102ccm: Oben an den Ringen 0,35mm Mitte Kolbenhemd 0,21mm Golbenhemd unten 0,14mm Oberes und mittleres Kolbenhemd habe ich gelassen nur die bereiche wo der Zylinder geklemmt hat ausgedünnt ca. 0,02mm Kolbelhemd unten etwas großzügiger verputz. Anschließend Zylinder mit 180 Flexhohn ein neuen Krezschliff verpasst, nachdem ich de
  12. Fahre nachher in die Halle zum Messen und Hohnen, Was würdet Ihr für ein Einbauspiel vorschlagen? Ich vermute 0,1 bis maximal 0,13... Wenn er dann nicht mehr heiß wird, hat tatsächlich das Kolbenhemd mit dem Zylinder kontaktaufgenommen und sich warmgerieben... Wenn der Druck/Temperatur zu groß für den schmierfilm ist- klemmer... Das wäre eine logische Erklärung. Früher waren die Polini-Zylinder immer eine gute Grundlage mit den ASSO Kolben. Anscheinend hat da wieder einer rumgefummelt. Da der Kolben eh schon einen abbekommen hat überlege ich mir wenn es ein
  13. Ja, kreuzweise... Ich meine mit 16Nm, verwendet wurden die mitgelieferten Schrauben von Polini.
  14. An der Verdichtung wirds wohl eher nicht mehr liegen...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.