Jump to content

Pascal_the_one

Members
  • Content Count

    8
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Pascal_the_one

  • Rank
    newbie

Profile Information

  • Scooter Club
    Vespa Club Weinviertel

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Also, ne 50er original bin ich noch nie gefahren :D. Angefangen mit 130er Polini DOA, dann 136er MKII (beides mit Zirri Silent Corsa) und jetzt halt da MHR, zuerst mit Zirri, dann jetzt mit Hammerzombie. Zwischendurch halt mal 102er Polini zum Chillen... Das Primär hab ich als ganzes neu gekauft von DRT, nix Reperaturkit. Das Bild ist von Februar, der Kupplungskorb ist eh schon lange getauscht worden. Nochdazu versteh ich unter gesteckt nicht, dass man großen Hubraum mit originalen Überströmern fährt, sondern diese doch dem Zylinder anpasst. Und: Bei nem' "Drag-Racing" gegen ne neu aufgebaute 160GT mit nem M1XL (177ccm direkt gesaugt, Quattrini Alu) und RZ MKII hab ich die abghängt… aber ich will ja ned ins Streiten anfangen, ist ja nicht der Sinn der Sache. Was haltet ihr von der PLC-Corse Kupplung für die Smallframe?
  2. Ja klar, im Stand Kupplung ziehen, Kickstarter komplett frei. Am Kupplungskorb selbst will ich aber nix fräsen, da der vorige schon am Konus nach nem halben Jahr gerissen ist, siehe Anhang. Malossi gibt für den MHR jedoch gesteckt 15-20PS an, also sollte meine Schätzung doch richtig sein...
  3. Naja, momentan denke ich so an 20-25PS wenn nicht mehr.. vor 8 Stunden hat kim-lehmann.de folgendes von sich gegeben: Sonne, BGM.. obwohl ich mir eigentlich sicher bin das das die xl2 packen müsste. fahr die mit ca. 13PS mit 3 scheiben, 3 starke und 3 Standard federn  Hab bei der Kulu die Scheiben gegen Newfren Race Pro Evo - Beläge getauscht, bestehen somit aus ner Carbonmischung. Auch die Federn hab ich gg Malossi mittelstarke getauscht, auch schon mit 6 Außen- und 6 Innenfedern probiert. Keine Chance, und dann ist jedes Kupplungsziehen ein Kraftakt.. Ein Problem hierbei ist auch, dass die im Stand nicht trennt, stehenbleiben im 1. kann ich schon, aber nur mit Gas geben. Und ich schätz mal, dass mir hier Kupplungen mit Zentralfedern (oder die Polini DS) nicht wirklich helfen werden. PS: Fahre als Öl ein spezielles von Malossi für die Beläge, ist vom SIP vorgeschlagen worden. (75W-90)
  4. Hallo an alle, ich habe schon seit längerem in meiner PK50 nen neu aufgebauten Motor montiert, hier die Daten: MHR 132 unbearbeitet, Auslasszeit ca. bei 184°, direkt- & Membrangesaugt Mazzu Vollwangenwelle 30er Mikuni TMX Pinasco Polrad, 1,2kg; wird noch durch ne MVT mit 600g ersetzt Hammerzombie 2,86er Primär geradeverzahnt XL2-Kupplung, 4 Scheiben Kupplungsdeckel is glaub ich original PK, aber ohne der XL2-Übersetzung beim Hebel selbst. Das Problem hier ist offensichtlich: die Kupplung - es muss eine neue her, da sie mir im 3. Gang schon bei Vorreso durchgeht, obwohl'se noch nicht mal richtig eingestellt bzw. abgestimmt ist. Was ist eurer Meinung nach sinnvoll?? Hartz4, oder gibt es noch andere Möglichkeiten, die bei so einem Setup preiswerter sind? Danke schon im Voraus
  5. Hallo, dadurch, dass ich im Internet und im Forum so nix find, frag ich mal hier: Wie groß sind denn die Lochabstände der Plastik-Lüfterräder, die an diverse verstellbare Zündungen (Polini Evo Analog, Malossi Vespower, Vespatronic,...) angeschraubt werden? Würd mir nämlich vom SIP eins von Polini oder Malle holn und auf meine MVT draufpacken. Freue mich auf eure Antworten!
  6. Stimmt, wenn wir gleich dabei sind: Welchen Lochabstand haben denn die Montagelöcher von diversen Lüfterrädern (Polini Evo Analog, Malossi VesPower, …). Im Forum und auch im Internetz find ich nix :(.
  7. Ja klar, für weitere Einstellarbeiten muss ich mir nen Lüfter mit passendem Lochkreis besorgen. Möchte aber dennoch im Vorfeld wissen, welche Bedeutung diese Anschlüsse haben. Aber danke für deinen Beitrag!
  8. Hallo ihr alle, ich habe mir vor kurzem auf Willhaben (eBay Kleinanzeigen quasi für Österreich) eine gebrauchte MVT Zündung geholt. Dadurch, dass ich diese Zündanlage nicht auf der offiziellen MVT Allumage - Seite finde, frag ich euch mal: Habt ihr irgendeinen Schaltplan oder Pinbelegung von der CDI?? Ich hab zwar alles verbaut und sie funktioniert auf nem 102 Polini auch einwandfrei, jedoch liegen noch ein paar Kabel offen. Vielleicht könnt ihr mir ja ein paar Tipps geben! Das offen-liegende, gelbe Kabel kommt von den Lichtspulen der ZGP, das weiß ich. Das weiße Kabel ebenfalls von der ZGP, aber keine Ahnung wofür, als Ground?. Bei der CDI geht noch ein blaues weg, das schwarz-weiße ist zum Abstellen.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.