Jump to content

Sebastian G

Members
  • Content Count

    27
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

13 Good

About Sebastian G

  • Rank
    talent

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Ist deine Variomatik zum messen blockiert? Mist du mit Rollensignal und Zündsignal? Labview misst die Übersetzung ja nur am Anfang aus und macht dann die Messung mit der gemessenen Übersetzung. Wenn deine Variomatik aber normal in Betrieb ist ändert sich deine Übersetzung ja während der Messung. Grüße
  2. Hallo Schön das alles gut funktioniert. Du Musst oben auf denn linken der beiden Buttons neben der Leistungsangabe drücken, der rechte ist fürs Drucken und bei dir scheint kein Drucker angelegt zu sein und deshalb wird im XPS Format gespeichert. Grüße
  3. Ok, da hab ich das überlesen Ich hab mir jetzt mal ein günstiges Oszy bestellt (kann man ja auch für andere Bastelein benutzen) und werde mich mal etwas mit der Materie beschäftigen. Kann aber etwas dauern, da ich die nächste Zeit recht wenig Zeit fürs Hobby haben werde.
  4. Ich danke euch für eure Hilfe/Lösungsvorschlage aber ich hab leider kein Oszy. Und wenn ich das richtig versteh was ihr testet geht ihr mit Frequenzgenerator oder Oszy direkt auf denn pin 49 des Mega, das testet aber ja nur denn Mega selbst denn Sketch und die Übertragung an Labview. Ob jetzt aber ein Signal von sagen wir 100 Hz an der Zündzange auch 100 Hz am Eingang des Arduino bedeutet kann damit ja nicht getestet werden. Und genau dort vermute ich bei mir das Problem, das evtl. einzelne Zündimpulse nicht aufgenommen werden und garnicht erst im Mega landen.
  5. Nich das das falsch rüber kommt ich hab keine Bedenken das das Projekt genau arbeitet. Es scheint aber bei mir wahrscheinlich bedingt durch meine Eigenbau Hardware Abweichungen zu geben, wo ich die Ursache finden muss.
  6. Der Drehzahlmesser ist von Oliver ( Minimalkart) was genau in der Box verbaut ist hab ich noch nicht geprüft. Das ganze hängt über einen Com Port am Rechner. Das mit dem Arduino ist sicherlich machbar aber so einen Sketch selber schreiben krieg ich bestimmt nich hin. Ich mach mir da mal paar gedanken und werd mal was testen.
  7. Ist ziemlich sicher die anzeige von Labview die zu wenig anzeigt, hab 3 Drehzahlmesser am Prüfstand zur verfügung die alle ziemlich Identische Werte anzeigen. Werde schon noch dahinter kommen. Evtl. werd ich mir doch mal ein Oszy zulegen müssen oder einen Teststand bauen mit Elektromotor. Unten noch Bilder von der Blechkiste wo jetzt die Elektronik wohnt und ein Bild wo man die Prüfstndinstrumente sieht, Motordrehzahl, Rollendrehzahl und gefahrene Geschwindigkeit.
  8. 30 Umdrehungen sind ja kein Problem. Auch die 50-100 Umdrehungen die bei mir mit dem neuen Board fehlen sind eigentlich ok aber es wäre das Tüpfelchen auf dem "I" wenn das noch genau funktionieren würde. Das die Hardware von dem "Minimalkart Drehzahlmesser" aber scheinbar auch aus meiner Problemzündung ein sauberes Signal raus bekommt sagt mir das da noch Potenzial nach oben ist.
  9. Ja hab schon denn Sketch mit Ringspeicher 5. Das mit dem Arduino könnte ich auch noch testen hab mir für evtl. Probleme einen 2. Arduino bereit gelegt, da sich die Drehzahl Abweichungen aber mit unterschiedlichen Boards ändern, vermute ich denn Fehler eher dort. Kann mir zwar nicht so recht erklären wie das passieren kann, da außer dem Hef 4093 nichts auf die Frequenz einfluss haben dürfte. Oszy hab ich leider keins zur Verfügung. Werd mal noch etwas rumprobieren, der Fehler sollte sich ja finden lassen, ansonsten bin ich immer noch sehr zu frieden mit dem ganzen Projekt.
  10. Ja richtig das rechte Signal ist auch von der Zündung. Das sich der Reifen ausdehnt ist klar. Das Bild ist ein Screenshot während des Einmessens mit relativ konstanter Drehzahl. Wie gesagt ist Jammern auf hohen Niveau, das Problem wird sicherlich irgendwo mit meiner selber gebauten Platine zu tun haben, wenn andere Das Problem nicht haben.
  11. Ja sicher Springt das Zündsignal und welcher Zeiger was anzeigt ist mir auch klar, nutzte das ganze ja nun schon einige Zeit. Auch mit anderen Zündungen wo der Zeiger nicht springt hab ich Drehzahl Abweichungen von zum Teil 200-400 U/min. Ich weiß, ist Jammern auf hohen Niveau aber es beschäftigt mich denoch.
  12. Morgen LabVIEW zeigt im Vergleich zu anderen Drehzahlmessern weniger an und dadurch wird die Untersetzung auch falsch berechnet, is jetzt mit der neuen Platine deutlich besser geworden. Unten mal ein Screenshot von einer Messung mit der alten Platine.
  13. Nabend Hab es jetzt geschafft das sich auch mein Problemzündung soweit brauchbar einmessen lässt. Hab die gesamte Elektronik in eine Blechkiste gebaut und sowohl diese wie auch das Prüftandgestell geerdet. Was mir noch etwas Rätsel aufgibt ist der leichte Drehzahlunterschied denn ich schon seit Anfang an festellen musste. Hab mir jetzt noch eine 2. Platine aufgebaut und dort ist die Abweichung mit etwa 50-100 U/min deutlich geringer als mit der 1. Platine wo zum Teil bis zu 400 U/min gefehlt haben. Unten mal ein kleines Video wo ich noch denn Drehzahlmesser von Oliver( Minimalkart) als Vergleich laufen habe, dort erfolgt die Abnahme ebenfalls Induktiv aber dort gibt es auch bei der Problemzündung keine Aussetzer oder Rumzappelnde Zeiger. Mal sehen ob sich evtl. dieses Signal anzapfen lässt. Grüße
  14. Hallo, denn Gedanke hatte ich auch schon. Wäre auch für mein derzeitiges Problem eine Erklärung, das ein und die selbe Zündung in der Rennmaschine nur sporadisch Fehler bringt und im Prüfstandmoped mit einem Motor mit deutlich mehr Literleistung kein Einmessen mehr möglich ist. Hab jetzt einen Verteilerkasten aus Blech besorgt und da wird die komplette Elektronik verbaut. Grüße
  15. Andere Zündspule werd ich bei Gelegenheit testen. Direktes Einfrieren/Abstürzen des Arduino hatte ich bei denn letzen ca. 100 Messungen 1 mal. Hab auch die Zange einer Blitzpistole, genau wie du auch mit Schirm bis in die Zange. So ein Ardyno Board hab ich mir auch bestellt zum testen aber er hat momentan leider keine Boards mehr da, muss erst nachbestellt werden. Hab schon überlegt alles komplett inkl. Rechner in einen Metall Schaltschrank zu bauen um es komplett Abzuschirmen. Einen weiteren Ansatzpunkt hab ich auch noch durch eine kürzliche Veranstalltung auf einem Ammerschläger P4. Da gab es auch zum Teil Probleme bei manchen Zündungen, die konnten zum Teil durch ein zusätzliches Massekabel zwischen Motor und Prüfstandgestell beseitigt werden.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.