Jump to content

isch

Members
  • Content Count

    364
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

14 Good

1 Follower

About isch

  • Rank
    pornstar
  • Birthday 05/30/1964

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    DA
  • Scooter Club
    no

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Lass doch mal den Kupplungsdeckel/Glocke komplett ab und kicke ein paar Mal (Zündung aus). Wenn die Kupplung jetzt einwandfrei geht liegt es wohl am Platz im Deckel. Gegenprobe: Deckel drauf, die 3 Schrauben festdrehen u keinen Zug einhängen - wenn die Kupplung jetzt anfängt zu rutschen drückt entweder der Pilz, der Hebel oder die ganze Glocke auf die Kupplung.
  2. Was soll ich sagen...irgendwie der Wurm drin. EineN Belag und eine Scheibe raus - wieder mehr Weg im Korb. Alles montiert - den Zug noch nicht eingegangen, Kupplung trennt schon jetzt. Kupplungsglocke ab und neuen Pilz mit alten Pilz verglichen - alter Pilz 1-1,5mm flacher. Also alten Pilz rein, Kupplungsglocke - Kicker trenn immer noch -- kein Zug eingegangen. Jetzt mal die drei Schrauben 2-3 Umdrehungen gelöst -- Kupplung trennt nicht mehr ? Zuviel Druck auf dem Korb wenn alles fest ist ? Wo kommt das her? Schleifspuren auch innen im Korb. Morgen gehts weiter
  3. Werde ich später messen - auf jeden Fall ist das neue Paket dicker (1 Belagscheibe u 1 Trennscheibe mehr). Was müsste getan werden um es zum Trennen zu bewegen ? Habe das ein Verständnisproblem Es hat sich doch an der Höhe des Korbes nichts geändert d.h. der Trennpilz ist genauso weit von der Andruckplatte entfernt wie vorher? Dieser Weg (Trennpilz zu Andruckplatte) muss doch funtioniren? Oder wird mehr Weg benötigt um die jetzt 4 Beläge zu drücken - aber dann müsste ja die Andruckplatte vom Trennpilz früher in Bewegung gesetzt werden ?
  4. Zu Früh gefreut Kickstartertest sah/sieht gut aus - rutscht bei gezogener Kupplung durch, allerdings nicht absolut frei. So ein bisschen verspürt man einen leichten Widerstand. Auf jeden Fall wenn der Motor läuft und ich den ersten Gang einlege ist sie direkt aus. Ein Verstellen der Einstellschraube führt nur dazu das das Spiel am Hebel komplett weg ist, ich die Kupplung mit einer Hand kaum betätigen kann, der Kickstarter etwas freier bei gezogener Kupplung läuft aber ein Schaltvorgang nicht möglich ist bzw. bei gezogener Kupplung das Rad beim schieben nicht frei läuft. Ich könnte brechen.... Gekauft habe diese Beläge/Federn Kombi: https://www.sip-scootershop.com/de/products/kupplungsbelage+newfren+race_93117000 und als Korb DDOG (war vorher auch drin)in - Trennpilz neu, Messinganlaufscheibe neu und diese Buchse: https://www.sip-scootershop.com/de/products/kupplungsbuchse+sip+fur+vespa+_59360000 Noch Tips ? Ich reiss es heute nochmal auseinander... und schaue nochmal. Federn zu hart ? Vorher 3 Beläge jetzt 4 Beläge - muss noch was geändert werden ? DANKE.....
  5. Moin, auf jeden Fall trennt die Kupplung jetzt -- Danke für die Tips.
  6. Nochmal: DANKE - erst lesen dann schreiben OHNE DAS HINTERRAD EINBAUEN ZU MÜSSEN --> etc im Original heißt: auch ohne Bremstrommel oder ähnl. einbauen zu müssen... guckst du Bilder weiter vorne -- alees abgebaut... Trotzdem danke .... und das mit dem Kickstarter habe ich auch verstanden... sonst hätte ich nochmal nachgefragt.....
  7. DANKE - erst lesen dann schreiben OHNE DAS HINTERRAD EINBAUEN ZU MÜSSEN.....
  8. Hhmm, alles gekauft: - Buchse SiP - Anlaufscheibe - Beläge (4) mit anderen Federn - Trennpilz - Öl - Kupplungsdeckel angepasst - Kupplungszug gewechselt Alles montiert und nun ? Einstellen der Kupplung, Verunsicherung macht sich breit --> Vorgehensweise: Kupplungsarm in Fahrtrichtung gedrückt so weit es ging, Zugschraube/Schraubennippel angezogen. Fühlt sich am Kupplungshebel oben merkwürdig an, als ab unten nichts passiert? 2 Fragen: Wie kann ich ohne Hinterrad usw. wieder einzubauen prüfen ob Kupplung richtig trennt? Wie stellt ihr das so ein - wieviel Spiel wo usw. ? Merci
  9. Yep, ist wohl die Situationsbeschreibung und zeigt mir den Kupplungsdschungel bei PX auf, danke. Aber konkret nun wie gehts weiter.... Hoffe noch auf Input.
  10. KUPPLUNG - ich verstehe es nicht ;-( --> Noch kurz etwas zum Setting: Pollini210 alt - Dellorto30 und LTH Box -- Dailycruiser --- Kupplung begann im 3 u 4 zu schleifen. Also Kupplung ist jetzt ausgebaut - Korb sollte ein DDog sein -- passt das optisch? Deckel ist ausgefräst Der Aufbau war ansonsten wie folgt: 1.Scheibe aussen glatt innen Belag (wahrscheinlich Kork) 2. Trennscheibe aus Metall(heisst doch so) ? 3. Belag beidseitig Kork (Laschen sehen ziemlich zerstört aus) 4. Trennscheibe aus Metall 5. Belag beidseitig Kork (Laschen sehen ziemlich zerstört aus) 6. Trennscheibe mit den beiden Zahnrädern (hier sehen die Nieten mitgenommen aus). Wie kommt das ? Dann noch Kupferbuchse (kein Spiel) und die Messingunterlegscheibe (die sieht mitgenommen aus). Und dann noch die Federn: So diese Fragen quälen mich jetzt: Welche Beläge sollten jetzt rein/wieviel? 3 oder 4? Passen diese ominösen CR80 Beläge in meinen Korb und macht das Sinn? Messingscheibe tauschen ? Was ist mit Buchse - neu? Was ist mit den Nieten an den Zahnrädern ? Tauschen gegen diese (ist aus der alten org. Kupplung) oder gibt es was anderes : Welche Federn - normal oder verstärkt? Oder gibt es ein Set was zu empfehlen ist ? Ich weiß - viele Fragen - würde mich über Feedback freuen ..... Danke
  11. Und hier das Video mit dem Spiel -- ist das ok oder zuviel ?
  12. Laschen durch? Was meinst du ? Kannst du mir es auf dem Foto markieren. Es sollen auch neue Beläge rein - aber ich will erstmal wissen wieviel drin und was für Federn -- Korb ist von DDOG.
  13. So Kupplungsdeckel ist ab - woran erkenne ich ob der Pilz getauscht werden muss. Sieht eigentlich gut aus. Leichte Riefen im Deckel? Am Kupplungskorb ist aber nichts auffällig, oder? Kupplungskorb geht auch nicht ab :-((( Wie kriege ich eigentlich ein Video hier rein - Die Achse der Bremstrommel hat ein wenig Spiel - habe es aufgenommen - aber mov File geht nicht.
  14. Moin, gestern mal die Box abgemacht - dabei gesehen das sicher "Gummiring" zur Dichtung auflöst. Bei SIP habe ich verschiedene gesehen - weiß jemand welcher Ring der Richtige wäre bzw. wo ich einen passenden kriege? Messen war nicht mehr möglich ;-(. Und am besten gleich mehrere kaufen = Verschleißteil? Merschi.....
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.