Jump to content

manni-h

Members
  • Content Count

    96
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

3 Neutral

About manni-h

  • Rank
    member

Recent Profile Visitors

342 profile views
  1. Falls es dich oder jemand anders interessiert. SiRi ist 5,5 mm hoch, Gehäuse bis Segering 4,4mm der Sege selbst hat 2,1 mm, jeweils Richtung ungünstig gerundet. Bleiben im schlechtesten Fall 0,8 mm übrig. Ist im Messschieber betrachtet schon ein schöner Spalt. Ob das bei einem anderen Motor anders ausschaut ist natürlich gut möglich.
  2. Tiefe hab ich gemessen und hab deswegen ned geschliffen, hätte locker Platz haben sollen. Bei korrekter Montage..
  3. Der sitzt einen Ticken tiefer ja. Wär der bündig, könnt ich mir s nochmal machen bestimmt schenken. Einmal zu oft drauf gehauen. Brauch für s nächste mal ein anderes Eisen, zum reinhauen
  4. Ein neuer ja, hab auch noch einen als Reserve da, falls was schief geht. Und den schleif ich, wie von euch beschrieben. Alten Schlauch hab ich auch noch gefunden. Diesmal MUSS es funzen, sonst vergeht mir echt langsam die Freude
  5. Hab auch gemessen und dem Ergebnis nach muss der locker rein passen. Aber is jetzt egal, kommt nochmal raus, wird angeschliffen und mit Schlauch montiert. Irgenwann muss dann mal gut sein mit der Krücke. Merci!
  6. Guten Morgen, Die Lager wurden schon mal gemacht, schätze nach diesem DS- Kontakt. Das Kuwelager hab ich neu gemacht. Das an der LiMa hab ich gelassen, da wurd der Lagersitz schon mal geschweißt, das hab ich lieber gelassen. Denk, zwischen KuWe und Ds hat s mal was durchgezogen, der Motor hat erst 14700 km. Uhu kommt morgen. Würdest die beiden gefrästen Stege auch füllen damit? Manni
  7. Das dreht sich ohne Wiederstand, kann auch einen kleinen Spalt dazwischen erkennen. Drum versteh ich ned, was es mir bringt, den abzuschleifen, wenn ich am Lager nicht anstehe und vorne ja auch etwas unterm Gehäuse bin mit dem Dichtring. Hatte vorm Auseinanderbauen der Hälften auch getestet, ob die Kurbelwelle ein axiales Spiel hat. Hat sie tatsächlich, wenn auch nur minimal.
  8. Das Loch ist verschlossen und die Dichtflächen der Gehäusehälften wieder von der Dichtpampe befreit. Wär sozusagen bereit zum wieder zusammenbauen. Jetzt bleibt nur noch die Frage nach dem SiRi. Hab den ungeschliffen montiert. Muss der zwingend wieder raus, also geht der definitiv kaputt, wenn nix abgeschliffen wurde? Bin etwa 20 km damit gefahren und optisch sieht man ihm nichts an. Hab noch einen da und könnt den schon abschleifen und einbauen. Find den Einbau von dem flachen Ding aber schon immer bissl heikel. Wenn ihr mir sagt, ungeschliffen ist der auf jeden Fall gleich im Eimer, kommt er
  9. Schon möglich, dass die Schrauber irgendwann aussterben
  10. Ach, die gehören da rein? Hab ich bisher auf keinem Drehschieberfoto gesehen. Again what learned...
  11. Bei mir sind noch zwei so Stege eingefräst. Warum das so ist, weiß ich ned. Aber wär halt schon recht viel uhu, was ich da aufbauen müsste. Deswegen trau ich mich ned recht...
  12. Hab den uhu jetzt bestellt. Vielleicht trau ich mich damit auch an den Drehschieber ran. Aber nur vielleicht...
  13. Davon hab ich gelesen, Riefen im DS hab ich auch, klar...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.