Jump to content

PX-FL-HH

Members
  • Content Count

    43
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

9 Neutral

About PX-FL-HH

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Hamburg

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo! Wie ging das Ganze denn nun zwischenzeitlich weiter? Viele Grüße Henning
  2. Hallo! Ich habe mal spaßeshalber in einem Trabant-Forum mitgelesen. Dort wurde auch fleißig über das Mischungsverhältnis diskutiert. Ich meine dass in den 60ern 1:20 verlangt wurde, nun berichteten aber einige, dass sie sogar 1:70 oder so problemlos fahren. Der Tenor war, dass die modernen Öle überhaupt nicht mit den minderwertigen Nachkriegs- und DDR-Ölen zu vergleichen sind und man insofern nun viel stärker verdünnen könne. Vielleicht an Ansatz für Dich, in die Richtung mal zu forschen. Henning
  3. Nein, das hast Du falsch in Erinnerung: hin ging es ganz schnell und ohne Staus, aber die letzten 10km, die waren für fast alle tödlich.
  4. Hallo! Bei vielen Eurer Tipps werden aber diese beiden vom TE (zu Recht) geforderten Bedingungen nicht erfüllt. Heutzutage in und um Großstädten ohne Automatik zu fahren ist einfach nicht mehr zeitgemäß. Ein schöner 10km-Stau mit ständigem Stop and go... Viel Spaß beim Kuppeln! Edit: das ist natürlich bei Rollern ganz anders, da ist Automatik wirklich pfui! Henning
  5. Hallo! In jedem Fall empfehle ich einen Toyota mit Hybridantrieb. Genial einfache Konstruktion, die im Grunde nie kaputt geht. Prius 2 ab ca. 4500 Euro mit etwas Glück, junge Yaris Hybrid für ca. 8000. Verbrauch in jedem Fall unter 5 Liter Benzin, sehr entspanntes Fahren, "Aufheulen" beim Beschleunigen wie in allen Testberichten als schlimmste Eigenschaft ist nicht halb so schlimm wie immer beschrieben und vor allem: danach ist Ruhe. Viele Grüße Henning
  6. Wenn hier einer kopiert, dann bist Du es! Ich habe mich mehr als zwei Monate vor Dir hier angemeldet!
  7. Hallo! Aber was ihr besprochen habt, kannst Du auch nicht beweisen... Oder wie hat er es zugegeben? Im Gespräch mit Dir, oder schriftlich? Das Ganze ist recht unerfreulich. Viele Grüße Henning
  8. Ja, das Video ist echt hart. Erinnert an Simon Gosejohann in Comedystreet. :) Henning
  9. Hallo! Der Nachweis ist eben nicht gegeben. Was Truls schrieb ist natürlich richtig, der Verkäufer schrieb in seiner Anzeige, dass es sich um eine echte SS180 handelt, wenn es keine echte ist, musst Du den Vertrag nicht erfüllen. Das wäre ein Rücktrittsgrund, aber den müsstest Du eben beweisen. Nochmal: einige Dich mit dem Typen vielleicht auf 100 Euro, dann muss er aber auch bestätigen, dass er keine weiteren Forderungen hat. Wenn er nämlich ganz fies wäre, könnte er die Kiste zum Beispiel für 4000 an den nächsten verkaufen und den entgangenen Gewinn, also die Differenz zum von Euch ausgehandelten Kaufpreis von Dir als Schadensersatz fordern... Wird er aber nicht machen, denn dann läge die Beweislast wohl bei ihm... Drum prüfe, wer sich ewig bindet... VG Henning
  10. Guten Morgen! Hm, nicht auszuschließen, dass er wirklich glaubt, einen echten Roller zu haben. Zunächst einmal gilt: pacta sunt servanda, Verträge sind zu erfüllen. Du kannst nicht einfach einen Vertrag "stornieren". Ihr seid beide Privatleute, da gibt es kein Rücktrittsrecht wie beim Onlinekauf von einem Händler. Es gibt ein paar Gründe weswegen man doch zurücktreten kann, aber deren Vorliegen musst Du im etwaigen Prozess beweisen. So wie überhaupt jeder das für ihn positive selber beweisen muss. Und für diesen Beweis reichen nicht Ausdrucke der Aussagen von Experten in diesem Forum (auch wenn die sicherlich richtig sind). Man braucht einen Gutachter und der will Geld, das Ganze zieht sich... Langer Rede kurzer Sinn: wegen 200 Euro so eine Welle zu machen lohnt sich einfach nicht. Du wirst mit Fahrten zu Anwälten, ständigen Beratungen, etc. bestimmt 20 Stunden beschäftigt sein. Und dann hast Du im günstigsten Fall das Geld zurück, vor allem freuen sich aber die Anwälte, die gut zu tun hatten. Mein Rat: verfluche den Typen innerlich, schreib ihm eine kurze, nüchterne Email in der Du zum Ausdruck bringst, dass Du Recht hast, aber keinen Bock hast, Dich weiter mit ihm rumzuärgern, ärgere Dich ein paar Tage über Deine Blauäugigkeit, schreib das als Lehrgeld ab und freu Dich Deines Lebens. Und kauf Dir einfach einen weniger seltenen Roller für deutlich weniger Geld. Bringt auch Spass. Viele Grüße Henning
  11. Guten Abend! Blöde Sache das Ganze. Nun schreib uns bitte mal genau, was Du in den Händen hast. Screenshots der Anzeige? Ja? Gut! Nein? Nimm Kontakt zu Ebay Kleinanzeigen auf mit dem Kaufvertrag und berichte denen, dass es sich um einen Betrugsverdacht handelt. Bitte um eine Kopie der Anzeige (haben die bestimmt noch 100 Jahre auf einem amerikanischem Server gespeichert). Einen schönen schriftlichen Vertrag mit Rahmennummer, Beschreibung des Rollers, etc? Ja. Gut! Nein? Wenigstens eine Email in der Du Dich auf die Ebay-Kleinanzeige beziehst und zum Ausdruck bringst, dass Du die SS180 kaufen willst? Wieviel hast Du denn als Anzahlung gelatzt? Auf welche Weise? PayPal, Überweisung, bar? Spannend ist der rechtliche Charakter einer Anzahlung. Sie ist nicht als Vertragsstrafe aufzufassen, wenn ich es richtig verstanden habe, will der Typ die Anzahlung behalten "zur Strafe". https://de.wikipedia.org/wiki/Anzahlung Das geht also nicht, wenn ihr keinen Vertrag habt, dann muss er natürlich brav zurückzahlen. Wenn Du keine Rechtsschutzversicherung hast, würde ich Dir eher raten, das noch nicht mit einem Anwalt zu regeln, ein paar Briefe von dem kosten dann schnell mal 400 Euro. Und in der Realität musst Du dem Anwalt das ohnehin alles so mundgerecht aufschreiben, dass Du es auch gleich selber machen kannst. Keine Sorge, das Geld bekommst Du schon zurück. Aber noch einmal: wieviel hast Du denn gezahlt? Viele Grüße Henning
  12. Guten Abend! Mist, schon wieder nüchtern! Und auch noch ernüchtert! OK, ihr habt bestimmt Recht, was ich ja schon nicht bedacht habe, ist die viel viel höhere "Trittfrequenz" der Vespa-Hauptwelle. Die müsste man erstmal vielleicht 30:1 übersetzen bevor man in die Nabe geht. Und alleine das müsste soviel Platz wegnehmen, dass es zu eng wird, oder? War also nicht ganz zu Ende gedacht. Danke, dass ihr mich wohl noch nicht für die Knallchargenwahl nominiert habt... Was aber bestimmt ginge: eine Rohloff-Nabe bauen, die größer ist, vielleicht nur 7 Gänge hat und komplett für die Vespa geeignet ist. Ist natürlich leider nicht mehr der Millionenmarkt von der Stückzahl her und deshalb wird es das wohl nicht geben, aber technisch dürfte das machbar sein. Viele Grüße Henning
  13. Guten Abend allerseits! Vorab: ich bin zur Zeit nüchtern, habe aber folgende Idee: Die Kombination eines Largeframemotors mit einer Rohloff Speedhub 500/14. Es handelt sich um eine 14-Gang Nabenschaltung, die ein Eingangsdrehmoment von 130 NM verkraftet. Es ist ein absolutes Wunderwerk der Technik, Shimano und Co. sind weit davon entfernt etwas ähnliches zu bauen. Ich kann das nicht entwickeln, ich will es auch gar nicht, ich wollte Euch nur mal einen Denkanstoß geben. Der Hersteller bietet unter www.rohloff.de im Bereich Service/Handbuch/Beschreibungen sogar Konstruktionszeichnungen im DXF-Format und würde das Ganze meiner Einschätzung nach sogar fördern. Seit es die PX mit zwei Motoren gibt, muss es ja erlaubt sein, mal vollends durchzudrehen und über die Rohloff nachzudenken. Sie ist wirklich klein, könnte man sie nicht bei Platzproblemen statt der Schaltraste in ihrem Bereich montieren? Oder mache ich einen extremen Denkfehler, der einen Erfolg von vornherein vereiteln würde??? Jetzt kommt ihr!!! (vielleicht kann ich dereinst dann sagen, ich hätte die Sache angestoßen...) Viele Grüße Henning
  14. Hallo! So einen Citroen C-Zero habe ich auch. 2014 mit 4000km auf dem Tacho als Vorführwagen für 8500 gekauft (statt Liste 28000 oder so...), nun ca. 35000km auf der Uhr. Sehr geringe Wartungskosten, auf die ich nach Ablauf der Garantie dann ganz verzichtete. Elektrischer Kompressor der Klimaanlage ist leider mittlerweile defekt und als Ersatzteil sehr teuer. Verzichte ich eben auf Klima, geht gut. Billiger kann man nicht Auto fahren, außer vielleicht mit einem Golf 3. Aber der hat dann keine 4 Airbags und bringt nicht so viel Spaß. Viele Grüße Henning
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.