Jump to content

PX-FL-HH

Members
  • Content Count

    267
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

92 Excellent

About PX-FL-HH

  • Rank
    expert

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Hamburg

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Stimmt, danke an die Erinnerung, ich habe früher auch immer auf dem Schulweg die Telefonzellen gefilzt. Allerdings hätten die Kinder heute einen großen Vorteil: 25 Cent Pfand für Einwegflaschen und Dosen. Wenn die armen Rentner ein paar übersehen, ist die Inflation auf dem Süßigkeitenmarkt mehr als ausgeglichen.
  2. Ich glaube, dass die Welt auch deshalb in einer nicht so guten Verfassung ist, weil schnell vergessen wird. Nichts ist so alt wie die Zeitung von gestern. Kann aber gut sein, dass gestern etwas wirklich wichtiges in der Zeitung stand. Die Halbwertszeit von Skandalen ist doch unter anderem wegen der Beschleunigung in den Medien so weit gesunken, dass praktisch niemand mehr zurücktreten muss. Wenn dieses Video hier also schon mehrfach gepostet wurde, ist das nicht so gut. Dass es aber schon älter ist, schadet ja nicht, wenn es eben zeigt, dass sich damals irrenden Gestalten jetzt
  3. Wenn Du für Dich meinst, dass das zu beweisen war, dann liegst Du vielleicht falsch.
  4. Naja, das kommt ja nun sehr auf die Ausrichtung des eigentlichen Jobs an, den man dann später ausfüllt. Wenn man als Psychologe in einer Beratungsstelle arbeitet, dann bestimmt weniger als ein Psychologe, der eben aufgrund seiner im Studium erlernten Fähigkeit zum wissenschaftlichen logischen Nachdenken auf der Basis von Statistiken angestellt wurde, um möglicherweise fachfremde Fragestellungen zu beantworten (wie meine Frau).
  5. Genau, ist richtig. Du scheinst ja eine richtig kurze Lunte zu haben. Springst über jedes Stöckchen. Ich fragte lediglich, wie das Fach zur Beeinflussung von Menschen im Psychologiestudium heißen würde.
  6. Ich habe das Video noch gar nicht gesehen, es gilt aber: im Psychologiestudium wird lange und intensiv Statistik gelernt, es geht lang und breit um Validität von Tests, Spezifität, letztlich also um systematisches wissenschaftliches Arbeiten mit Zahlen mit der krönenden Frage, was man wirklich aus ihnen herauslesen kann. Insofern würde ich sagen, dass er grundsätzlich geeignet sein kann aufgrund seines Studiums genau in diesem Feld auf dem sich Virologie, Medizin und Politik treffen gute Hinweise zu geben. Manipulation von Menschen ist hingegen soweit ich weiß nicht prüfungsrelevant
  7. Ich schätze, dass es schon ca. 20 Anrufe aus München gegeben haben wird und Du Dir keine Gedanken mehr machen musst.
  8. Das steht auf der offiziellen Seite der Stadt Hamburg: Spezifität: Die Spezifität besagt, wie viele nicht-infizierte Personen als falsch-positiv identifiziert werden. Diese müssen sich in Quarantäne begeben und nachgetestet werden. Bei der derzeitigen relativ geringen Häufigkeit von Infektionen bedeutet eine Spezifität von 98 % bereits, dass von den Personen mit einem positiven Ergebnis mehr Menschen falsch positiv als richtig positiv getestet werden. Falsch positiv getestete Menschen müssen sich in Quarantäne begeben und nachgetestet werden. https://www.hamburg.de/faq-tests/
  9. Nein, im ersten Google-Treffer ist die Rede von einem Verstorbenen pro 400 Infizierten, entsprechend 0,28%. Das ist nicht schön, aber absolut im Rahmen dessen, was überall gilt.
  10. Jetzt schreib ich auch noch mal was, wollte es eigentlich auch nicht mehr. Diese Art von Dir, hochverdiente, ausgezeichnete Mediziner mit einem Handstrich zu diffamieren und ins Lächerliche zu ziehen, "gibt überall Klappspaten" ist höchst bemerkenswert. Du pickst Dir, so wie Du es anderen vorwirfst, irgendwelche möglicherweise angreifbaren Informationen raus, ohne auf den Inhalt wirklich einzugehen. Es wird nicht behauptet, dass der PCR-Test komplett für den Arsch sei, sondern dass genauere Tests folgen müssten. Welche Statistik erklären sie denn ohne Beweise
  11. Dass es mit Birne Durchgang gibt, ist doch normal und richtig. Der Glühfaden hat einen geringen Widerstand und schließt den Stromkreis.
  12. Den hätte ich an Deiner Stelle sofort gekauft. Allerdings ist er ja nun so kompakt auch wieder nicht, dass Einkaufswagenräder maßstabsgetreu wären.
  13. Stimmt, man muss die kleinen unterstützen. SIP und SC werden schon langsam frech, Mindestbestellwerte, Gebühren fürs Packen, relativ hohes Porto, die lassen sich immer wieder was schönes einfallen, weil es ihnen gut geht. Ich habe auch schon mal etwas länger bei der Vespaschmiede gewartet, aber auch schon mal zwei Wochen aufs Scootercenter.
  14. Es wird nicht besser wenn Du schreist und fluchst. Beschäftige Dich mal explizit mit dem Thema "Genitiv bei Städtenamen". Und exkommunizieren wird schwierig bei mir, bin nicht getauft.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.