Jump to content

honkytonk

Members
  • Posts

    28
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

honkytonk's Achievements

talent

talent (2/12)

1

Reputation

  1. Guten Morgen Zusammen, jetzt doch nochmal die Frage bezüglich Getriebeöl. Zimbo schreibt "unlegiert ist das Zauberwort". Also mal versucht einzulesen. Wenn ich das richtig deute wäre ein unlegiertes bei Fahrzeugen ohne Ölfilter zu nehmen? Aber selbst das Runge SAE 30 ist mild legiert (jedenfalls lt. Datenblatt)?. Oder verstehe ich das gerade genau falsch, dass ein legiertes in die Vespa muss damit beim Wechsel der Schmodder mit raus kommt? (Wobei man für unlegiert irgendie sowieso nur ein Oldtimeröl eines Herstellers findet). Grüße Gerrit
  2. Sorry hast Recht, hab immer nache SAE30 gesucht, auf die Idee mal Rasenmäheröl zu suchen bin ich net gekommen....
  3. Nur mal schnell die Frage: ist SAE 30 von Onlinehändler das gleiche wie SAE 30 Rasenmäheröl ausm Obi? Anders gefragt: taugts für ein original Getriebe / Motorsetup?
  4. Morgen, dachte eigentlich ich hätte alle Daten geschrieben, PX 125E aus '96, alles original. Na dann mach ich das mal. Grüße Gerrit
  5. Moin, möchte dem Roller eine neue Zündkerze spendieren, die aus dem Handbuch scheints teilweise nicht mehr zu geben, hab mir diesen Thread dazu angesehen: So, jetzt bin ich verwirrt. Im Handbuch steht z.B. die Piaggio P82M oder die Bosch W5A. Lt. dem Thread sollten das die NKG B6HS sein, lt. Google wäre es aber die B7HS? Und wäre die Bosch W5A jetzt die W5AC? Motor ist alles original. Edit: Wenn ich, egal welche der Bosch oder NKG, google kommt bei beiden Elektrodenabstand 0,7, lt. altem Handbuch solltens 0,6 sein?
  6. Abend, wusste nicht ob das nur mal schnell ne Elektrikfrage ist oder nicht, deswegen Thread. Meine Tankanzeige hängt bei 3/4 wenn der Tank voll ist. Hab den Geber ausgebaut, den Schwimmer (war ca 2 mm Benzin drin) angebohrt und danach neu verschweisst (ist dicht, 48 Stunden unter Wasser). Habe dann den Geber manuell bewegt, hier geht die Nadel von Leer auf Voll. Reserve funktioniert. Eingebaut leider jedoch nicht, jemand eine Idee woran das noch liegen könnte? Hab den Geber zwar durchgemessen, hab jedoch mangels richtiger Klemmen für die Stifte eher unreproduzierbare Ergebnisse erzielt. Grüße Gerrit
  7. Hi, das ist Lustig, in deinem Handbuch stehen wieder andere Angaben :D Ich werd das mit dem Verbrauch nochmal kontrollieren. Natürlich ist auch Schwund durch die Einstellerrei und im Standgas rumgestehe entstanden. Getriebeöl hatte ich letzte Woche gewechselt, hier war natürlich alles falsch da mir letztes Jahr anscheinend ein kompletter Tank durch den Vergaser geflossen ist. Werd das nach einigen Kilometern nochmals wechseln.
  8. Kurzes Update: Gemischschraubennadel ist es nicht, hatte diese vorhin draussen, ist noch mit Spitze :D Werde den Verbrauch beobachten... sobald ich wettertechnisch wieder schön fahren kann.
  9. Abend. Ja, Gemischschrqube 2.5 mit LL meine ich die Leerlaufdrehzahl. Hab heute mal von Reserve vollgetankt und Km-Stand notiert. Ok die Nebendüse ist 48/160. Hatte mir die Werte nur schnell ausm Wiki rausgesucht da mein Vespabuch grad beim Nachbarn liegt. Gemischschraube muss ich bei Zeiten mal rausdrehen. Blöderwrise scheint das bei dieser Kombi (elestart und anscheinend falscher Vergaserwanne) grad nicht so einfach zu sein. Denke miss den Vergaser dafür nochmal ausbauen, sollte da schon wieder die Dichtung neu? Ist grad mal 4 Wochen drin :/
  10. Hi, direkt nachdem ich den Beitrag geschrieben hatte ist mir das auch aufgefallen. Nein, anscheinend nicht richtig getestet. Muss ich später nochmal machen (bzw. wir eine Strecke suchen.) Danke für den Hinweis. Noch als Info dazu: Der Bock säuft momentan sehr viel. Bin mit vollem Tank nach ca. 60 km nun auf Reserve gewesen (20% Landstraße, 80% Stadt). Muss dass auch nochmal mit einer längeren Fahrt testen.
  11. Hi Leute, nach einigem lesen im Forum und über Google dachte ich mir heute: Schauste mal die Kerze nach der Fahrt an. -> Rabenschwarz. Also alles kontrolliert, war ja damals ein gebrauchter Roller. Lt. Wiki sollte die original Bedüsung so sein: HD 98 HLD 160 M BE5 ND 140/45 HD HLD und Mischrohr stimmen bei mir, Nebendüse habe ich jedoch 160/48 verbaut. Diese ist lt. Wiki bei der PX125 verbaut. Choketest funktioniert (Standgas aus, Halbgas Drehzahl runter und einfach fett, Vollgas Drehzahl runter), da ich ein Schisser bin jedoch nicht unter Last sondern nur im Stand getestet. Vergaser nach Vorgaben grob eingestellt: LL 1,5 Umdrehungen raus, Gemischschraube 2,5. Luftfilter mit ordentlich Bremsenreiniger durchgeblasen und trocknen lassen. Gegen Licht kann ich zumindest durchsehen. Dann versucht ob sich in eine Richtung der Gemischschraube irgendwas an der LL-Drehzahl ändert. Hier jedoch Pustekuchen, wird nicht mehr aber auch nicht weniger. Zündkerze ansich ist alt. Habe den Roller nun 13 Jahre, in der Zeit ist die nicht getauscht worden (aber auch nur 2-3 tkm gefahren). Meine Frage nun: Wie bekomme ich das bekannte rehbraune Kerzenbild? Wenn ich alles richtig verstanden hab läuft der Motor momentan zu fett (und das ist besser als zu Mager da hier Schäden kommen). Könnte das an der vermeindlich falschen ND liegen? Oder hat die Gemischschraube einen Treffer wenn sich hier nichts signifikant ändert? Grüße aus Franken Gerrit
  12. Hi, fahre zwar eine 96er lusso elestart, jedoch scheint die für den Vergaser / Schraube nicht zu passen. Gibt anscheinend 2 Wannen, einmal hinten rund, Schrauböffnung angeschrägt Richtung Tank / Hinterrad. Einmal innen gerade, Schrauböffnung stumpf nach hinten. Die Schraube vom Vergaser jedoch geht in beiden Fällen gerade nach hinten raus. Das mit dem Absägen und schlitzen hatte ich schon öfter gelesen, oder alternativ eine kurze Schraube aus einem Shop.
  13. Morgen, kurzes Update von mir: Alle Vergaser (-und wannen) Dichtungen gewechselt, Gemischschraube Dichtung nachgerüstet, bisher noch keine Schmodderausläufer am Motorgehäuse. Leider wird die Dichtung der Gemischschraube nicht lange halten, anscheinend falsche Wanne (Rund hinten, jedoch mit der langen Schraube), daher direkt angeranzt beim Einstellen. Ich werds beobachten :D
  14. Morgen. Lt. Bibel 16-20 nm. So auch um wiki gefunden.
  15. Korrekt. Lusso mit estart aber anscheinend die alte Wanne, warum auch immer bei BJ 96. Wenns nicht (..mehr so stark) sifft lass ichs erst mal so.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.