Jump to content

Jogi PX

Members
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

3 Neutral

About Jogi PX

  • Rank
    newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das sieht doch schon gut aus, ich wünschte ich wär' soweit. Heute ist er 2K Abbeizer gekommen, so wie es bis jetzt aussieht bringt der aber auch nicht mehr als das O-Lackfrei von SIP aus der Dose. Das wende ich an unzugänglichen Stellen an, darf aber nicht zulange wirken, da sonst alles mit runtergeht. Ansonsten auch die Messerklingen-Methode. Effektiv, aber zum kotzen Müßig.
  2. Hallo PK_Driver, womit schleifst du denn? Habe noch nicht das optimale gefunden, teilweise mit so ner Zopfdrahtbürste im Akkuschrauber aber die nimmt oft zuviel weg. Und den Füller holst du dann mit 1000er Schleifpapier nass runter? Oder vorher noch was gröberes? Grüße Jörg
  3. Okay, vielen Dank, so werde ich es versuchen/weitermachen und weiter berichten.
  4. Danke fürs animieren, weiterzumachen ja genau so ist es, diese helle Grundierung/Füller geht sch*** ab. Ob es da der besagte 1K bringt? Das mit dem beilackieren hatte ich auch schon dran gedacht. Nen Farbton nach Farbkarte ordern, der dem hellen Blau nahe kommt und dann mit nem Schwamm etc. auftupfen/wischen so dachte ich ??? Wie macht ihr das? Bin für alle Schandtaten bereit, will nur nicht irgendwann zum Lacker zum drüberduschen, weil ich aufgegeben habe.
  5. Danke für die Antworten , habe Baumarkt Abbeizer probiert, auch über Nacht einwirken lassen, Aceton, Nitro, GraffitiEntferner und heute auch das O-Lackfrei von SIP aus der Dose, alles mässig, man kann danach manche Stellen abschaben mit nem Spachtel, aber da geht dann auch oft O-Lack mit ab. Das meisste kratze ich mit nem Taschenmesser ab, danach mit nem Spülschwann mit Aceton. Denke bei mir ist das Problem, das der "Überlackierer" damals gute Vorarbeit geleistet hat und bereits sehr viel weggeschliffen hat. Teilweise habe ich gar keinen O-Lack mehr drunter. Fürchte beim 1K bzw. 2K Abbeiz
  6. Hi Leute, bin neu hier und sage erstmal vielen Dank das ihr dieses Thema so am Leben hält! Wusste gar nicht, wie groß die O-Lack Fangemeinde ist. Habe vor ein paar Tagen auch mit dem freilegen angefangen, das Rot wurde leider schon 1988 draufgespritzt, über Chemie lacht sich das tot, egal welche, Heissluftfön auch, also hilft nur schleifen, voll ätzend! Aber ich hoffe letzlich durch euch kann ich mich zum weitermachen motivieren!!!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.