Jump to content

Cliff78

Members
  • Content Count

    78
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

7 Neutral

About Cliff78

  • Rank
    member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Danke für deine Einschätzungen und Empfehlungen! Klar, generell habe ich nichts dagegen den originalen Zylinder weiter zu fahren. Die Ciao hat halt leider überhaupt keine Kraft am Berg bzw. schon leichten Steigungen so dass man auf jeden Fall (nicht wenig) pedalieren muss.. bin allerdings auch 93kg „leicht“ Muss allerdings auch zugeben, dass ich den Motor noch nicht konkret angeschaut habe.. Also ob der Unterbrecherabstand etc. stimmt. Von der Familie wurde angegeben, dass sie die Ciao bei nem 2-Rad Spezialisten haben überprüfen und warten lassen..aber das muss
  2. Danke dir für die Info! Für Mono (und gerade die Steigungen hier) benötige ich auf jeden Fall Kraft! Bringt es (viel) was die ÜS Kanäle am Gehäuse anzupassen? Beim 50er DR passt das Layout ja 1:1 habe ich gesehen. Der 63er hat ja analog zum Polini breitere ÜS Kanäle. Die Boostports würde ich nicht ins Gehäuse fräsen (wollen). Werden ja über den Kolben gesteuert. Dachte an einen 12/12er SHA oder besser einen 12/10 ? Wollte gerne den originalen Moped Luftfilter montieren und denke den Sito Plus (glaube 0248) wenn er denn passt..ansonsten ori Moped Au
  3. Naja, deswegen schrieb ich doch...Entschleunigung..bei 50 siehst doch nix mehr von der Landschaft..eben schön gemütlich rollen lassen...ähnlich wie im Film "25 km/h"..wobei die Mofas von denen gefühlt schneller liefen als 25 km/h... Aber lass hören..was hast für Vorschläge? ;-)
  4. Servus Leute! Möchte ne schöne alte 73er Ciao (Mono / Mofa, 17“, 1. Hand von nem Opa) mit toller Patina technisch bissl überholen/revisionieren. Würde gerne neben lediglich kleinen Änderungen einen anderen Zylinder benutzen. Mir schwebt entweder der 50ccm DR oder der 63ccm DR vor. Den 63ccm DR kenne ich, super Teil. Aber der 50ccm würde mich mal interessieren..hat den jemand, bzw. Erfahrungen damit? Preislich geben die sich nix, im Gegenteil, glaube der Größere gibts günstiger. Zudem ist glaube ich beim 50er kein Nadellager dabei.
  5. Hat hier jemand einen Proma SuperCity für die Ciao abzugeben? 22mm Anschluss / 25mm Durchmesser des Krümmerrohrs.
  6. Tabelle im Anhang. Man kann nicht wahllos unter einander tauschen! Auch wenns gerade verzahnt ist passt da nicht alles! Speziell am Zahnrad der Ausgangswelle! Wegen des Riemens für Variomatik. Da kommt es neben der Breite von 13mm auf alle Fälle auch auf den Winkel der Flanken an!!! Die AVX Riemen z.B. aus dem Autozubehör haben 36 Grad! Das passt überhaupt nicht zu den Winkeln der Wandlerscheiben und der Variomatik. Original Vario hat z.B. 30 Grad! Jede Menge Abrieb im schlimmsten Fall.. Ich würde dir daher den „neuen“ Malossi X K Belt mit 30 Grad Flanken
  7. Farbe kann ich leider nicht sagen, hab aber genau so eine 71er der 1. Serie für nen guten Freund restauriert und „optimiert“ Hat auch ne Vario bekommen statt des 7,5er Mono Getriebes.. Die Farbe ist der Hammer!! Hier kann aber sicher @momo weiterhelfen!
  8. Jup! Alles klar, vielen Dank für die schnelle Expertise Ich werde weiter berichten! Jetzt kommen erstmal die schönen Teile
  9. AAAAAAAAALLES KLAR! Tip Top! Danke! Der Polini Variator ist auch „auf Lager“ Dein Argument hat mich überzeugt Dennoch ne Frage zum Riemen! Hab bei ebay Piaggio (NOS) Riemen für die Vario entdeckt, 13x965. Die sind allerdings glatt, ähnlich den üblichen Riemen für Langsamläufer a la Baumaschienen etc. Der derzeitige 960 x 13 ist ein gerippter Conti (AVX). Läuft gut würde ich sagen. Würde mich aber interessieren, ob so nen glatter (originaler) besser läuft? ???? Der lange Zubehör Malossi ist ja gerippt..!?
  10. Wer war das nochmal hier im Forum der (die) Pedale verkauft? Suche noch die originalen der Ciao SC für die man in Italien (neu) 66€ + Versandkosten berappen muss/soll Zudem suche ich die Gummilippe vom vorderen Schutzblech und den grauen originalen Tankdeckel der SC.
  11. Hey Momo, freu mich über deine Nachricht und Infos Danke! Gehäuse ist ori Italy. Variator hätte ich den Malossi oder Polini, Malossi würde mir jedoch besser gefallen, da nix drauf steht wie beim Polini Original könnte ich natürlich auch besorgen..gibts ja mit glaub 5 oder 8 Rollen!? Oder wäre das gar nix? Hat denke ich nen (wesentlich?) kleineren Verstellbereich (oben raus..). Gewichte hab ich bis 9gr. hier. Gibts sicher bei Bedarf noch schwerere..bei 8gr. anfangen? Den WANDLER dann denke ich mit original Gegendruckfeder? Und nat
  12. Hab vor nen touren- und alltagstauglichen "Flüstermotor" aufzubauen. Dazu bekomme ich aus Italien ein unbearbeitetes Mopedgehäuse für U-Zündung. Darüber hinaus konnte ich ein originales und mittlerweile ja sehr seltenes neues Set (mit Kopf, zentrale ZK) des 41er DR bekommen! Gefällt mir deswegen so gut, weil die ÜS bereits zum Gehäuselayout passen und die Boostports lediglich durch den Kolben gesteuert werden. Am Gehäuse muss (sollte) also soweit mal nichts verändert werden, also keine Boostport-Kanäle eingefräst werden etc. Konnte hierzulande noch eine nagelneue Piaggio Mope
  13. Servus! Wenns einer weiß, dann sicherlich er Habs aber mittlerweile raus gefunden..irgendwas stimmte mit der Bremsankerplatte nicht (mehr..). Da hatte vorher schon mal jemand gebastelt dran..denke ist leicht deformiert. Hatte noch ne passende Platte von ner 16“ Felge, sind baugleich. Jetzt funktioniert der Eimer
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.