Schlork

Members
  • Gesamte Inhalte

    24
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Schlork

  • Rang
    talent
  1. Schwanenhalsrücklicht gesucht!

    Danke, das ist ne gute Idee. Nur würd ich da für eine Strecke das verfahren, was mich so ein Rücklicht woanders kostet. Nicht sehr ökonomisch. Aber für andere Suchende sicherlich ne gute Alternative.
  2. Schwanenhalsrücklicht gesucht!

    Ich hatte das groß geschrieben, damit das auch jeder Mitleser versteht und nicht übersieht. Manchmal muss man wohl sichergehen. Bunt und dick geht aber auch :) Wenn ich schreien wollte, wäre ALLES groß. Netiquette ist mir hinlänglich bekannt, dafür brauch ich keine eigenen Boardregeln. Naja, untersützt ihr mal schön die Weltkonzerne, das macht die Welt sicher besser. *kopfschüttel* Ich für meinen Teil kaufe lieber direkt oder fast direkt beim Erzeuger, statt den Kindern von zig geldgeilen Zwischenhändlern das Studium zu finanzieren. So bleibt nämlich auch bei dem Erzeuger/Hersteller, der die ganze Arbeit mit einem Produkt hat (dem Bauern bspw.), mal finanziell was hängen. Das kann ja aber jeder für sich (=nicht anderen damit auf den Sack gehen) entscheiden. Das Problem des Weltmarkts werden wir hier aber in diesem Thread wohl eher nicht lösen, daher auch BITTE BITTE mit Sahne obendrauf kein Geseier mehr dazu, ob ihr das gut oder schlecht findet, wenn ich irgendwas direkt in Fernost kaufe, das interessiert mich null. Wenn ihr drüber diskutieren wollt, macht doch einfach nen eigenen Thread auf und löst das Problem des Weltmarkthandels, der Globalisierung usw. woanders. Da könnt ihr dann auch gern eure philosophischen Interpretationen zu Konfuzius, Hegel, Marx & Co. einem ggf. daran interessierten Mitleser zu Gehör Gesicht bringen. Wer hier noch was Sinnvolles (!) zum Thema "Schwanenhals für Hercules" beitragen kann, darf sich gern äußern. Danke!
  3. Schwanenhalsrücklicht gesucht!

    Wer schreit denn? Mag auch im Ostblock Nachfertigungen geben, sicherlich. Die Pedalauflagen die ich mir aus China hatte kommen lassen (s.o.), waren original VW Produkte, da bin ich mir sehr sicher. Die Logos waren tatsächlich ausgefräst, und die Qualität war super. Auch die Qualität der Klappschlüsselgehäuse für den VW-Konzern spricht Bände, auch da denke ich mal, dass das die originalen Teile sind. Oder auf jeden Fall den VW-Teilen in punkto Qualität in nichts nachstehen. Was glaubt ihr denn, wo VW sowas fertigen lässt? In Deutschland?
  4. Schwanenhalsrücklicht gesucht!

    Also für mich sind Menschen, die (um bei meinem Beispiel oben zu bleiben) lieber dem freundlichen VW-Händler rundabout 100€ für 3 Edelstahl-Pedalauflagen in den Rachen werfen, als das direkt am Produktionsort für ~10€ zu kaufen, irgendwie, naja, dumm. Ich persönlich hab nix zu verschenken und muss keinen Konzern wie bspw. VW unterstützen. (Wenn ihr Geld zuviel habt, reich ich gern meine Paypaladresse weiter.) Aber das kann ja jeder für sich selbst entscheiden. Ist ja nunmal auch nicht so, als würde VW die beispielhaften Pedalauflagen in Deutschland mit deutschen Arbeitskräften in Handarbeit fertigen lassen. Ich zahle gern nen kleinen Aufschlag dafür, dass ich ein Teil direkt verfügbar hab oder sofort beim deutschen Händler mitnehmen kann. Macht man natürlich auch notgedrungen, wenn man ein Teil sofort braucht. Nicht aber, wenn ich ne zeitlang warten kann und der deutsche Händler das ZEHNFACHE von dem nimmt, was mich ein Teil aus Fernost inkl. Versand kostet. Soviel dazu. Ähnlich gehts mir bei dem Rücklicht, das doch evtl. einfach jemand den Asiaten (?) geschickt hat, die das dann halt nachbauen und nach D schicken. Und: Entwicklung (Hä? Das Produkt gibts ja schon), Produktion und Vertrieb (also das Verschicken nach D) macht mit SICHERHEIT der Asiate und kein deutscher Zwischenhändler. Die Asiaten können "Repro" ja ganz gut, da mach ich mir die wenigsten Sorgen.
  5. Schwanenhalsrücklicht gesucht!

    Möglich. Ist mir ja aber auch vollkommen egal, und wenn die die Dinger im Handstand mit den Füßen schnitzen. WER macht die Repros?
  6. Schwanenhalsrücklicht gesucht!

    Junge Junge...vielleicht kauf ich auch 1000 Stück, einfach nur weil ichs kann, aber kann Euch das nicht vollkommen latte sein? Ihr müsst doch nicht überall Euren Senf dazugeben, wenn Ihr doch offensichtlich die Antwort auf die gestellte Frage nicht kennt. Es geht hier im Übrigen auch nicht um nen Großhändler, sondern um nen Produzenten. Wenn ich etwa in China IDENTISCHE, DORT PRODUZIERTE (!!!) Ware kaufe, ist sie ~90% günstiger als bspw. hier vor Ort bei Volkswagen o.ä. (nur dann bei Kauf direkt vom Produzenten in China ist das VW Logo rausgeschliffen, die original VW Teilenr. aber noch drin). Die Frage ist hier einfach, wo oder von wem die Repros der Schwanenhalsrücklichter gebaut werden. Das macht doch keiner zuhause im Hobbykeller.
  7. Schwanenhalsrücklicht gesucht!

    Erwarten tu ich erstmal gar nix. Ist es verwerflich, das mal zu hinterfragen, wer die Repros baut?
  8. Schwanenhalsrücklicht gesucht!

    Naja, die wollen aber auch so richtig Asche dafür. Ich frage mich halt, wer produziert die Repros? Chinesen? Dann sollte man das doch deutlich günstiger bekommen...?
  9. Schwanenhalsrücklicht gesucht!

    Hallo Forum, suche ein Schwanenhalsrücklicht. Die wurden damals nicht nur an den Vespen, sondern (wohl minimal anders (nämlich die Größe des Fußes) als die Vespaveriante, was mir aber relativ latte ist) auch an bspw. der BW-Hercules K125 V1 verbaut, und genau dafür such ich so ein Teil. Zustand und ob original oder Repro ist mir im Prinzip egal, wird eh in natooliv getüncht ;) Alternativ wär vielleicht mal interessant: wer baut die Repros? Aus welchem Land kommen die Nachfertigungen? Möchte auch ungern 100 oder 200€ für ein ?$§!%&& Rücklicht ausgeben... Cheers!
  10. Ich kram das mal wieder raus. Ich suche auch so ein Rücklicht, ein kurzes. Hat da noch jemand was rumfliegen? Dann bitte PN an mich, danke!
  11. PK: Wedi + Mutter Hinterrad

    Jau, auch wenn ihr mich für doof haltet, ich wüsst grad nicht wo ich sonst n Wedi für die Bremsankerplatte herbekommen sollte ohne entweder horrende Versandkosten oder Mindestbestellwerte bezahlen zu müssen...armer Student halt... Also Wedi@Bremsankerplatte PK50S Ele Bj.85 Und dann brauch ich noch ne neue Mutter fürs Hinterrad :) Für Tips wär ich euch sehr dankbar! Die Kleine soll ja mal langsam fahren, bei dem Wetter...
  12. hey, sind die reifen noch da? ich wüsst jetzt noch nicht wann ich in bocholt vorbeikäm, aber interesse hätt ich schon. soo weit isses allerdings auch nicht, Kreis EN...
  13. Jo. Wie oben beschrieben. Gereinigt, sollte funktionieren, magels ASS nie getestet, aber funktionsfähig gekauft für teuer Geld. Tausche gegen 19er Gaser inkl. ASS für PK. Vielleicht hat ja jemand Interesse...
  14. BITTE BITTE BITTE BITTE! ( ( ( ( ( ( ( Schaut doch mal nach, ob ihr nicht noch so ein Teil rumfliegen habt, ich wär euch echt sehr verbunden!!! Also: 2-Loch ab 24mm (mehr dreh ich ab) Es soll ein PHBL21 auf ne PK50... Und dann am besten für einen studentenfreundlichen Preis HÜLFÖÖÖÖÖÖ!!! ES IS DOCH SO SCHÖNES WETTER UND ICH WILL ENDLICH RUMKNATTERN!!!!!! Alternativ: Wo gibts das Teil für nen halbwegs anständigen Preis? Alternative 2: Tauscht jemand seinen 19er Gaser gegen den 21er? N 19er würd mir auch voll reichen (110ccm Polini)
  15. standgas? 24er?

    Hallo 24er-vergaser-Besitzer wer von euch hat noch einen 2-loch-pk-ASS rumliegen, bitte melden, danke!