Jump to content

tc31

Members
  • Gesamte Inhalte

    8
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über tc31

  • Rang
    newbie

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hi Light .... ja, danke .... Deine Ausführungen sind verständlich ... danke sehr. Kennt denn keiner ein 235 Pinasco Man Bester Gruss tc31
  2. Hallo Vespisitos .... hat jemand von Euch schon den Pinasco Kit verbaut ... natürlich auf auf ne PX200 Alt? VESPA PE 200 Pinasco Kit Cilindro SUPERSPORT 235cc + ALBERO MOTORE RACING CORSA 62 Ist das zum Empfehlen ...? ... kein Racing .. nurmal etwas GAS geben , Stabilität? Qualität? was sollte man unbedingt machen , bearbeiten , etc. am liebsten wäre mir nichts zu Fräsen am Gehäuse etc Nur andere Bedüsung , und Auspuff ... Kupplung ... Touring ... fürs Dr. Drehmoment , nur geht das gut ... ich will nicht Spitzen-Leistung um jeden Preis! Beim 210 Polini mit 60mm KW (221) ist ganz gut. danke für euer know how! Andere Sache: habe ein Problem, dass der Zylinder absäuft, habe den SIP Fast Flow Benzin Hahn 2.0 montiert ... am Anfang ca. 1 -2 Wochen war alles GUT so weit, aber dann , bekam man die Vespa nicht mehr an .... erst nach ner Schieb-Orgie gings dann wieder .... tuc tuc tuc ...... was kann das sein ist der undicht ? , schlechte Qualität , wisst Ihr etwas ??? auf jeden Fall, wenn ich ca. 800m vor Abstellen des Motors den Bezinhahn zu drehe gehts bein nächsten starten Problemlos!!! ist aber mühsam ....hoho Gruss tc31
  3. So Kameraden ... das Kreuz ist bestellt ... nur die Nägel , haben Liefer-Stopppp, erst zum Karfreitag 20XX werden sie ausgeliefert! Das heisst wohl, dass Ihr noch etwas mit mir leben müsst. zur Sache: Der Kolben war falsch, 180 Grad versetzt eingebaut worden. (Durch mich) Ja, dank guter, nein sehr guter Diagnose von Euch, ich danke Euch. Nach dem Umbau, läuft das Vespchen, wie Expressi Ristretto "doppio" den Hals herunter. Bester Grüsse von Tom
  4. Ja, Kollegen des Vespisitos ... wer den ersten BeItrag hier einsetzt und zugeben MUSS, den Kolben ins falsche Loch (;--))) gesteckt hat, ja öm ich meine den Kolben falsch EINBAUT muss Leiden .... Begründung, der kleine Pfeil zeigt in Richtung des Auspuffs (von Irgend jemand glaube vom VerKäufer habe ich´s vernommen), oder anders ausgedrückt das Loch im Hemd zeigt gen Auspuff!!! ich bin mir 90% sicher ich habe das Teil so eingebaut (:((( Morgen werde ich den Zyli herunter nehmen .... Aber nun zu Euch, das Ovale Loch vom Kolben MUSS OBEN sein?!? Stimmt das so? Bester Gruss tom
  5. Hi, Han.F .... IschAbeGarKeineAuto ich gehöre gekreuzigt wenn das ist ... ist ja seit einigen Jahren wieder angesagt hoho kannst Du oder Ihr das, bitte noch etwas mehr erklären? Ich werden den Auspuff demontieren und mal nach sehen, ob das Loch im Kolbenhemd unten auf 19.00h ist! bester Gruss an Euch tom
  6. Hallo und mercie für eure Beiträge ... Matze 73, ich dachte ,dass die orginal Zündung sich nicht verstellt! ... also immer gleich statisch ist. aber was kann es sein das kein Hochdrehen des Motors erfolgt? irgentwelche Vorschläge? Benvenuto .... danke für den Link , den werde ich einmal komplett an Ihr durchchecken ... aber trotzdem begreife ich das nicht das Benzin resp. der Vergaser sollte passen , Kerze immer Nass .. durch das Gas geben wahrscheinlich, aber der Motor dreht nicht hoch ... er bleibt störisch bei 1500 .2500 U/min und zottelt vor sich hin???? Danke und gruss tom
  7. HI MEIN ERSTER EINTRAG, da gerade angemeldet ... und ich bin etwas am Verzweiflen, ..."aus Unwissenheit" denn ich habe meiner Vespa PX 200E Bj. 1983 eine Motor Revision gönnen müssen ... der Grund sie wurde geklaut und die Type hatten solo Super getank ... etc. (Kolbenfresser , Zylinder hatte Riefen) das liegt nun schon 4 Jahre her und ich bin dazischen nicht so so viel gefahren ..... sie leif immer noch recht gut ..... Aber nun zur Sache: Der Motor wurde neu gelagert , Dichtungen etc ,aber keine Überströmer etc. bearbeitet. Es ist alles ziemlich normal an Ihr. Und ich dachte, mach mal einen Polini 210 Alu und ne 60er K-Welle BGM Touringbox darn .... 24/24 blieb kaufte auch noch neue Zündunggrundplatte und CDI inkl. Kabelbaum komplett..... Demontage und Montage lief ganz gut ... ABER nun läuft sich nicht mehr ...keine Leistung! checks: 11bar Zylinder Kompression Vergaber Sauber alles neu ,, die innerreien 190 BE4 128 - 132 oder 160 BE3 128 - 132 probiert .. Gemisch von 0 - 2,5 - 3,5 ... Zündung abgeblitz sie steht ca 20 - 35 Grad links von OT ...??? man kann an der GrundPlatte rechts wie Links drehen der Motor läuft im Stand geht aus sobald GAS geht nichts!!! Kerze verschiedene W-Werte ... Zündung habe ich so gecheckt: Kolben Stopper mit Uhrzeigersinn Mark. gegen Uhrzs.sinn Mark das Mass zwischen /2 divdiert resp. Gardmessscheibe auf 0 , dann -17 /18 Grad ..... aber ich müsste 3 neue langlöcher in die Grundplatte fräsen ... das ich dahin komme,resp. das ich am 17Grad vor OT komme.. ich weiss bald nicht mehr muss ich nach RECHTS oder Links die 17-18 Grad addieren???? Nun , wie gesagt die Zünd stimmt igrend wie nicht, evt bin ich zu BLÖD dazu diese einzu stellen ... sagt es mir bitte nein erklärt es mir bitte. Kann es sein das da die Steuerzeiten und Zündung mit dieser Zylinden und Kurbelwellen kombi nicht mehr stimmen ???? ich wohne im Süd-Schwarzwald an der Französisch - CH Grenze , wer kann mir helfen bester Gruss tom
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.