Marc Werner

Das Keihin PWK Vergasertopic

4.645 Beiträge in diesem Thema

Moinsen, hab schon einiges gelesen, aber schaffes zeitlich nicht alles zu lesen und die Suche bringt mich auch nicht weiter...

 

Brauche ein paar Tips für meine Einkaufsliste.

 

Motor: M1X, bearbeitet, 62mm Welle, MMW Ansauger und Nordspeed M1X.

 

Soll ein 35er Keihin drauf. Wäre für Tipps dankbar was ich an Düsen und Nadeln zum Abstimmen einkaufen sollte...

Danke schon mal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb PXler:

Bgp/bgq  /nd 40-45/hd 158-165

Super! Danke Dir! ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie istn das...hatte vorhin ein "komisches" einstellerlebnis. 

 

Hd mäßig hab ich schon etwas gutes gefunden. Aber vor reso gab es eine gedenksekunde (bei hahn voll auf), kein wirkliches loch.  

 

Habe dann die bgq nadel eins tiefer auf ganz mager gehängt, da ist doch glatt die gedenksekunde vorreso (bei hahn voll auf) auf eine gedenkhalbesekunde geschrumpft. 

 

Schleppt sich eine zu fette einstellung im teillastbereich bis hin in den volllastbereich? Was ist da eure erfahrung? Nadelclip soll ja offiziell größtenteils nur etwa 1/4 gas beeinflussen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Deichgraf:

.. Nadelclip beinflusst alles ab ca. 1/4-Gas. Am meisten im 1/4-1/2-Gas-Bereich aber bis Vollgas hoch.

hmm, bis Vollgas hoch eigentlich nicht und wenn überhaupt eher unspürbar. :-D

PWKJetting.jpg

Was Du sagtest gilt eher für den Taper (Kegelwinkel).

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der ist doch Teil der Nadel - und ändert den Durchlass durch die HD, je nach wie hoch er (sie) hängt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Deichgraf: Spiel das doch einfach mal im Kyajet durch und / oder schau Dir die Grafik s.o. mal genau an. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Deichgraf:

Jo

 

Unbenannt.jpg

 

Ich freue mich immer wieder, wenn ich sehe dass das Tool genutzt wird :-)

2 Personen gefallen das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Deichgraf:

Jo

Glaubst Du, daß  jemand darauf reinfällt, wie Du eine N427-48- Nadel (für Vergaser-Venturi-ø33mm-ø39mm) in einem Vergaser mit Venturi-ø28mm im Kyajet simulierst? :laugh:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ID: 4638   Geschrieben: (bearbeitet)

Nö, ich hab nur das gemacht, was Du geraten hast. Und da steht, dass die Höhe des Nadelclips einen Einfluss auf die Gemischzusammensetzung bei Vollgas hat.

 

Edit: und ich schrub ja auch dass der Nadelclip bis Vollgas einen Einfluss hat und nicht wie viel Einfluss er hat.

 

vor 17 Stunden schrieb Deichgraf:

Nein, Nadelclip beinflusst alles ab ca. 1/4-Gas. Am meisten im 1/4-1/2-Gas-Bereich aber bis Vollgas hoch.

Bearbeitet von Deichgraf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was aber nichts daran ändert, dass sich der Einfluss (theoretisch, im Kyajet) von ca.3% bei 1/1 (28mm Venturi) auf ca.1% bei 1/1 (38mm Venturi) und somit bei 1/1 um 2/3 verringert...is klaa, oder?!:-D

 

Mal abgesehen davon, daß ne BGM im 28'er Keihin, selbst im Kyajet, für garnix gut ist.

Die Nadel ist viel länger und dicker(?) als z.B. ne JJH für die kleinen PWKs und würde die Nadeldüse in keiner Gas-oder Clipstellung auch nur Ansatzweise so freigeben, dass der Motor sinnvoll mit Sprit versorgt würde.

Er würde quasi in Luft ersaufen und das ist ja das genaue Gegenteil, von dem, was das Kyajet mit deiner Venturi-Nadelkonstellation anzeigt...muss es aber ja auch nicht können.

 

Ich denke das Wort "unspürbar" trifft es ziemlich genau und ihr habt beide nicht unrecht.

 

 

 

 

@Keule69

 

Saugeiles Ding!:thumbsup::inlove:

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19. Januar 2017 um 23:00 schrieb karren77:

Wie istn das...hatte vorhin ein "komisches" einstellerlebnis. 

 

Hd mäßig hab ich schon etwas gutes gefunden. Aber vor reso gab es eine gedenksekunde (bei hahn voll auf), kein wirkliches loch.  

 

Habe dann die bgq nadel eins tiefer auf ganz mager gehängt, da ist doch glatt die gedenksekunde vorreso (bei hahn voll auf) auf eine gedenkhalbesekunde geschrumpft. 

 

Schleppt sich eine zu fette einstellung im teillastbereich bis hin in den volllastbereich? Was ist da eure erfahrung? Nadelclip soll ja offiziell größtenteils nur etwa 1/4 gas beeinflussen. 

Um nochmal darauf zurück zu kommen....:satisfied:

 

von hd155-hd145 war keine änderung spürbar. Dann hd150 wieder reingesteckt und mich um "untenrum" gekümmert. Also nadel eins magerer gehängt und zackbuumbääm: bei vollast eine (positive) veränderung gespürt in form von abgemilderter gedenksekunde vorreso, s.o.

 

die tools sind super :thumbsup: aber man sollte sich vielleicht nicht immer darauf versteifen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ID: 4641   Geschrieben: (bearbeitet)

vorallem bringen die % angaben nicht viel wenn man die tatsäche gemischzuammensetzung nur vermuteten kann.

 

wichtig ist die tendenz der veränderung und die sieht man ja auch grob. mehr kann das tool nicht und muss es auch nicht.

 

 

 

 

Bearbeitet von gravedigger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb karren77:

die tools sind super :thumbsup: aber man sollte sich vielleicht nicht immer darauf versteifen. 

und auf die Nummern und Zahlen, die auf den kleinen Messingteilchen stehen, erst recht nicht. :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb T5Rainer:

und auf die Nummern und Zahlen, die auf den kleinen Messingteilchen stehen, erst recht nicht. :-D

Stimmt. :thumbsup:

 

kannst du ein leeren-set empfehlen? Am besten eins, wo du schon mal die messschraube angesetzt hast. 

 

Ich verwende die orig. Keihin düsen. Aber auch da kann man sich sicher nicht sicher sein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ID: 4644   Geschrieben: (bearbeitet)

vor 2 Stunden schrieb karren77:

kannst du ein leeren-set empfehlen?

 

klar, hier zb:

 

844721018_9_Big.jpg

 

ps: sorry, ich konnte nicht widerstehen :sigh::rotwerd::cheers:

Bearbeitet von Motorhead

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.