Jump to content
poppa

Nur mal schnell 'ne Lambretta-Technikfrage

Recommended Posts

vor 9 Minuten schrieb benji:

Is egal, da Membran.

Das ist nur dann egal, wenn der piston ported Steuerwinkel länger ist, als es die Membranplättchen aufreißt.

Share this post


Link to post

Der Kolben hat zwei Löcher, was soll ich da noch groß rummessen?

Share this post


Link to post

Thema: Ersatzradhalter S3 hinten liegend.

 

Das E-Rad liegt da quasi waagerecht auf. Weiß jemand, ob's den Halter auch ähnlich S2 gibt, sprich, das Rad etwas mehr nach hinten geneigt ist?

Share this post


Link to post

Will ein Tacho auf Funktion mit einem Akkuschrauber prüfen. Nun meine Frage: Muss ich links- oder rechtslauf einstellen?

Share this post


Link to post
Am 15.2.2019 um 21:30 schrieb swissscooter:

Baue gerade meinen ersten Membranmotor (Granturismo 200 Kit, ich weiß, Grauguss und so...). 

 

Der Hersteller des Kits rät mir für die Langstrecke (Zakopane) die Membranplättchen doppelt (double up) zu verbauen. Was ist hier der Hintergrund? Sie sollen so weniger verschleißen.....    ...aber warum? Sie reagieren so träger, nehm ich an. Dies beeinfluss die Beschleunigung, oder?

 

Menbranblock ist aus einem Kart, es gäbe die Plättchen daher auch in Carbon, bringt das etwas? 

 

Puff wird ein BGM V4, beatmet wird  das Ganze durch die BGM Airbox mit einem 30.PHBH...

 

Die Airbox in Kombi mit dem BGM VA, Zylinder gesteckt ohne das Gehäuse anzupassen (bring das bei meinem SX200Block nicht übers Herz) wird nicht die maximale Leistung des Kits abrufen, 16 PS sind angestrebt, mehr nicht (Bremsen müssen Original bleiben, das limitiert etwas).

 

halten solche Membranplättchen echt keine 3000km?

 

 

Hält. Bis ungefähr zur ersten Fehlzündung.

 

Oder kommt Fehlzündung durch zerschossene Plättchen?   Ich fahre seit Jahren das dem Kolben zugewandte Plätzchen um Doppelpack. Ob selbstgeschnitten oder gemischt mit original oder 2x original. DAS hält.

 

Aber klar,  wenn Du dort den Beschleunigungsverlust hin verorten möchtest...it' s a free worl

..also...dann tu das.  und freu Dich auf den Zylinder! :inlove:

Endlich mal 126 fahren ;-)

Share this post


Link to post
Am ‎15‎.‎02‎.‎2019 um 21:30 schrieb swissscooter:

Baue gerade meinen ersten Membranmotor (Granturismo 200 Kit, ich weiß, Grauguss und so...). 

 

Der Hersteller des Kits rät mir für die Langstrecke (Zakopane) die Membranplättchen doppelt (double up) zu verbauen. Was ist hier der Hintergrund? Sie sollen so weniger verschleißen.....    ...aber warum? Sie reagieren so träger, nehm ich an. Dies beeinfluss die Beschleunigung, oder?

 

Menbranblock ist aus einem Kart, es gäbe die Plättchen daher auch in Carbon, bringt das etwas? 

 

Puff wird ein BGM V4, beatmet wird  das Ganze durch die BGM Airbox mit einem 30.PHBH...

 

Die Airbox in Kombi mit dem BGM VA, Zylinder gesteckt ohne das Gehäuse anzupassen (bring das bei meinem SX200Block nicht übers Herz) wird nicht die maximale Leistung des Kits abrufen, 16 PS sind angestrebt, mehr nicht (Bremsen müssen Original bleiben, das limitiert etwas).

 

halten solche Membranplättchen echt keine 3000km?

 

 

Wurde hier schon diskutiert

Ich sag mal so, ich hab das mal angeleiert und werde das sofern eines der beiden Fahrzeuge mit ähnlichen Problemen wieder hier ist auch anleiern und dann nachrüsten.

 

Share this post


Link to post
Am ‎09‎.‎02‎.‎2019 um 10:05 schrieb jpelfeldt:

Das Bild hat mich stutzig gemacht. 

Kontrolle in meinem Motor zeigt dann auch schon einen Span unter dem Sliding dog, wahrscheinlich vom bgm Ritzel. Demontage mache ich, wenn Kupplung wieder verbaut.

Schön ist, dass ich durch euch aufmerksam geworden bin!!!

Schade ist, dass das Ritzel perfekt rund lief.

 

Neues bgm kaufen und auf Härte und Rundlauf hoffen?

 

Die Demontage zeigt, dass ich bgm vorschnell Unrecht getan habe:

Der Span stammt zwar von dem Ritzel, jedoch war das eines von DRT.

IMG_4802.JPG

IMG_4805.JPG

Share this post


Link to post

Servus,

 

ich spiele mit dem unfertigen Gedanken, meine LTH Plus Scheibenbremserei (die einen Nissin Lookalike Bremssattel hat) auf Grimeca umzubauen. Durch die Aufnahme passen mW jedoch nur Nissin NSR50 Sättel, oder solche, die es sein wollen.

Die eigentliche Frage ist: Wäre es möglich, eine andere Aufnahem zu montieren um das Teil für einen anderen Sattel zu befähigen? Hat das schonmal jemand gemacht?

 

Gruß

 

Share this post


Link to post
vor 5 Stunden schrieb Yukka Palme:

Servus,

 

ich spiele mit dem unfertigen Gedanken, meine LTH Plus Scheibenbremserei (die einen Nissin Lookalike Bremssattel hat) auf Grimeca umzubauen. Durch die Aufnahme passen mW jedoch nur Nissin NSR50 Sättel, oder solche, die es sein wollen.

Die eigentliche Frage ist: Wäre es möglich, eine andere Aufnahem zu montieren um das Teil für einen anderen Sattel zu befähigen? Hat das schonmal jemand gemacht?

 

Gruß

 

Geh an die Quelle der Teile und stelle dort demütig und devot deine Fragen.

Wenn das Orakel von Kühbach dir gesonnen ist und der Gerstensaft in rauen Mengen geflossen ist, dann könnte es sein....

Aber nur so als Hinweis Die NISSIN (lookalike) Bremspumpe und der Germica Bremssattel gibt ne blöde Übersetzung. Will Sagen das bremst gut und zuverlässig - verlangt aber nach beherzten Griff  am Lenker. Dann passt es aber wieder zur Kupplung wa

Share this post


Link to post
vor 7 Stunden schrieb Yukka Palme:

Servus,

 

ich spiele mit dem unfertigen Gedanken, meine LTH Plus Scheibenbremserei (die einen Nissin Lookalike Bremssattel hat) auf Grimeca umzubauen. Durch die Aufnahme passen mW jedoch nur Nissin NSR50 Sättel, oder solche, die es sein wollen.

Die eigentliche Frage ist: Wäre es möglich, eine andere Aufnahem zu montieren um das Teil für einen anderen Sattel zu befähigen? Hat das schonmal jemand gemacht?

 

Gruß

 

 

Darf man fragen, was Dich zu diesen Gedankengängen motiviert?

Share this post


Link to post

Gehe ich recht in der Annahme, dass die Unterlegscheibe der Mikuni - HD eine normale M5-Scheibe aus Messing ist?

Share this post


Link to post

Guten Morgen,

bei meiner LIS150 bin ich dank Motorupdate auf Duecentino auch auf auf einen größeren Vergaser Keihin PWK 28 gewechselt.

Der Vergaser kommt ganz normal in Fahrtrichtung links raus.

Den Klappchoke möchte und muss ich (er wird durch die Stange vom Benzinhahn beim fahren nach oben gedrückt) durch einen Zugchoke ersetzen.

Ich habe mir dazu das Umrüstet gekauft und einen kompletten Zugsatz von BGM, da ich diverse Züge ersetzt habe.

Der neue Chokeinnenzug ist bei Befestigung ohne den original Zugnummer etwas zu kurz, ohne den Krümmer ist er zu lang.

 

Habt Ihr Tipps für mich, wie Ihr das gelöst habt? Zugkrümmerrohr kürzen?

 

Danke & Gruß

Sebastian

Share this post


Link to post
vor 17 Stunden schrieb Friseur:

Geh an die Quelle der Teile und stelle dort demütig und devot deine Fragen.

Wenn das Orakel von Kühbach dir gesonnen ist und der Gerstensaft in rauen Mengen geflossen ist, dann könnte es sein....

Aber nur so als Hinweis Die NISSIN (lookalike) Bremspumpe und der Germica Bremssattel gibt ne blöde Übersetzung. Will Sagen das bremst gut und zuverlässig - verlangt aber nach beherzten Griff  am Lenker. Dann passt es aber wieder zur Kupplung wa

 

Die Brieftaube ist bereits unterwegs - Gerstensaft hatte sie nicht dabei. Ein ordentlich motiviertes Anschreiben jedoch schon.

Zur Pumpe: MMW Serveta Pumpe liegt bereits in der Werkstatt. Dennoch danke für den Hinweis. War mir nicht klar.

 

vor 15 Stunden schrieb schindol broer:

 

Darf man fragen, was Dich zu diesen Gedankengängen motiviert?

 

Die verbaute lookalike Zange muss aus subjektiv idealistisch getrübten Sicherheitsbedenken weichen und bei der Recherche nach Ersatz machte mich der Bestand an ordentlichen Nissin Zangen etwas stutzig. Es scheinen auch massig repros im Umlauf zu sein - teilweise für absurd hohe Preise (jenseits 200,-).

Deshalb der Gedanke, auf die bewährte Grimecazange umzubauen. Die gibts in den 3 Buchstabenshops und ggf beim Zweirad Fred um die Ecke. Ich fahre Sie auf dem Fremdmodell und bin vong 1 Pefomanz Standpungt her gesehn staak übezoigt.

Nach einem oberflächlichen Vergleich der Sanchez, BGM und LTH Bremse schien mir zunächst die Zangenaufnahme modular austauschbar zu sein. Das war dann wohl doch etwas zu simpel gedacht; deswegen die Frage hier, ob das schonmal wer gemacht hat (und ggf auf Probleme gestoßen ist).

 

Hinzu kommt nun, Bremsscheibe und "Aufnahme" an sich beim LTH Geraffel sind ein Teil. Bei BGM und Dirty Sanchez ist auch dieser Part wieder modular und sieht robuster aus, plus man kann die üblichen Bremsscheiben verbauen. Was ich am Ende für attraktiver halte, da ich dort A) mehr Bezugsquellen sehe und es B) auf MICH einen wertigeren Eindruck macht.

 

In Summe ist nun mein Frage, kann man BGM Bremsscheiben- und Zangenaufnahme getrennt erwerben und passt das auf die LTH Basis?

 

 

 

 

Edited by Yukka Palme

Share this post


Link to post
vor 13 Stunden schrieb benji:

Gehe ich recht in der Annahme, dass die Unterlegscheibe der Mikuni - HD eine normale M5-Scheibe aus Messing ist?

Nein, das ist So nicht richtig. Aber ein Anruf bei Topham verschafft Dir schnell und einfach Ersatz

Share this post


Link to post
vor 26 Minuten schrieb Spike-muc:

Guten Morgen,

bei meiner LIS150 bin ich dank Motorupdate auf Duecentino auch auf auf einen größeren Vergaser Keihin PWK 28 gewechselt.

Der Vergaser kommt ganz normal in Fahrtrichtung links raus.

Den Klappchoke möchte und muss ich (er wird durch die Stange vom Benzinhahn beim fahren nach oben gedrückt) durch einen Zugchoke ersetzen.

Ich habe mir dazu das Umrüstet gekauft und einen kompletten Zugsatz von BGM, da ich diverse Züge ersetzt habe.

Der neue Chokeinnenzug ist bei Befestigung ohne den original Zugnummer etwas zu kurz, ohne den Krümmer ist er zu lang.

 

Habt Ihr Tipps für mich, wie Ihr das gelöst habt? Zugkrümmerrohr kürzen?

 

Danke & Gruß

Sebastian

beim zugsatz sind lötnippel zum kürzen des zuges dabei.

Share this post


Link to post
vor 34 Minuten schrieb Friseur:

Nein, das ist So nicht richtig. Aber ein Anruf bei Topham verschafft Dir schnell und einfach Ersatz

 

Das irritiert mich. Nach meinem Posting habe ich die verloren geglaubte Messingscheibe doch noch gefunden und vermessen. Alle Maße sind identisch mit einer 08/15-M5 Unterlegscheibe.

Share this post


Link to post

genau weiß es bestimmt der Rainer. ich hatte das aber abgespeichert, dass die dicker war. Wobei wir auch nicht über den Vergasertyp gesprochen haben.

Ich hab vom TM30 gesprochen

Share this post


Link to post

Die Dicke der Scheibe ist sekundär. Sie muß mit der eingeschraubten Hauptdüse nur die lange Nadeldüse gegen den Body nach unten sichern. Sonst hat sie keine weitere Funktion und ob die HD nun 0,Xmm weiter oben oder unten steht, ist wumpe.

So gültig für TM30-6 (vulgo TMX30).

Share this post


Link to post

Ja, mir ging es auch um TMX30 (bzw. TMX27). Leider ist eine weitere Scheibe unwiederbringlich verloren gegangen. Kann ich stattdessen eine normale M5-Scheibe verwenden? Oder muss das zwingend Messing sein?

Share this post


Link to post
vor 10 Stunden schrieb clash1:

beim zugsatz sind lötnippel zum kürzen des zuges dabei. 

 

Ah danke, das wusste ich nicht. Hast Du noch einen Tipp, wie ich am besten vorgehe bezüglich richtige Länge finden. Ich meine am Zugchoke ist keine Feineinstellschraube dran. Ich würde vermutlich, auf das Ende, welches in den Vergaser kommt, das Lötnippel setzen?

Edited by Spike-muc
Ergänzung

Share this post


Link to post

bei dem zugchokekit muss eine einstellschraube dabei sein. Artikel-Nr.: 2599098 bgm

natürlich kommt der lötnippel an die vergaserseite.

montier den originalen zug ohne krümmer und miss dann wieviel der innenzug zu lang ist.

Share this post


Link to post
vor 20 Stunden schrieb T5Rainer:

Messing-U-Scheibe liegt hier parat. :whistling:

Danke. Aber ich musste sowieso zum Preisinger. Da hab ich mich gleich auf Vorrat eingedeckt.

Share this post


Link to post

Ich bin gerade am Züge und Elektrik verlegen. An welche Position baut ihr eine Batterie? Mein bevorzugter Platz ist hier. 

Ist das Problematisch zwecks Temperatur?

34A2075E-FBBE-487F-B672-2C248EFF16BF.jpeg

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.