Jump to content
poppa

Nur mal schnell 'ne Lambretta-Technikfrage

Recommended Posts

von drt gibts übermaßzapfen mit 22,02
wenn die  pressung erschwacht ist.
muss dann aber das pleuel gehohnt werden

zapfen mit 22.00 und 40,5 hab ich nirgends gefunden,
luk meinte damals er würde einen Kart zapfen einfach kürzen

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Minuten schrieb Werner Amort:

luk meinte damals er würde einen Kart zapfen einfach kürzen

So wurde das hier auch gemacht. Mit Flex gekürzt und das "unsaubere" Ende plan abgedreht.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 14.8.2018 um 10:38 schrieb clash1:

wo steht das?

soweit ich weiss, ist die Vorgabe "von außen lesbar ohne Demontage von Teilen". Du kannst es auch auf den Lenker nieten.

Der genaue Text nach §59

Bis 1952 darf das Schild an beliebiger Stelle sitzen. Ab 52 bis 61 sollte ein Schild im an zugänglicher Stelle am vorderen Teil so angebracht sein, dass es von rechts gut lesbar ist. Folgende Angaben sollte es haben

- Hersteller

-Fahrzeugtyp

- Baujahr (bei nicht zulassungspflichtigen Fahrzeugen)

- Ident.Nummer

- zul. Geamtgewicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 18.8.2018 um 10:06 schrieb clash1:

über die bedüsung von pwks ist doch hier außreichend geschrieben worden..

aber nochmal

ich würde anfangen mit

Hd          135

nd          45-50

nadel    jjh 3.von oben

achte bitte auch auf die länge der nadeldüse!

 

Danke! Auf welche Länge muss ich da achten?

 

vor 20 Stunden schrieb gravedigger:

ist dein TMX so scheisse oder kostet der leistung?

 

 

 

Der Vergaser liegt hier rum. Mir ist langeweilig und ich bin neugierig. Reicht das als Begründung? Zum Abdüsen würde ich sowieso in Kühbach vorstellig werden ;-)

 

vor 18 Stunden schrieb T5Rainer:

ich würde einen über Ali-Express beschafften original CHIHIN 28 PWK zum Testen zur Verfügung stellen. Ebnfalls fertig wurfbedüst. :muah:

 

 

Der lief doch in einem OOC Moped (Fernando?) ganz gut, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Friseur:

soweit ich weiss, ist die Vorgabe "von außen lesbar ohne Demontage von Teilen". Du kannst es auch auf den Lenker nieten.

Der genaue Text nach §59

Bis 1952 darf das Schild an beliebiger Stelle sitzen. Ab 52 bis 61 sollte ein Schild im an zugänglicher Stelle am vorderen Teil so angebracht sein, dass es von rechts gut lesbar ist. Folgende Angaben sollte es haben

- Hersteller

-Fahrzeugtyp

- Baujahr (bei nicht zulassungspflichtigen Fahrzeugen)

- Ident.Nummer

- zul. Geamtgewicht

auch in dem text steht nichts von "außen"....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 21 Minuten schrieb benji:

 

Danke! Auf welche Länge muss ich da achten?

 

kennst du den aufbau eines pwk? nicht das wir aneinander vorbei reden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 54 Minuten schrieb benji:

 

Danke! Auf welche Länge muss ich da achten?

 

 

Der Vergaser liegt hier rum. Mir ist langeweilig und ich bin neugierig. Reicht das als Begründung? Zum Abdüsen würde ich sowieso in Kühbach vorstellig werden ;-)

 

 

Der lief doch in einem OOC Moped (Fernando?) ganz gut, oder?

 wenn du lust und  skills hast mach , aber kommt damit nicht nach kühbach.

hab keinen bock auf timewasting (mir ist leider nicht langweilig) mit  minderwertiger kacke.

wie rainer schon geschrieben hat...kann funzen, muss aber nicht...dies sind erfahrungswerte.

 

frag halt master exploder ob er hilft, der scheint da ein glückliches händchen für sowas zu haben.

 

 

 

Bearbeitet von gravedigger
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 43 Minuten schrieb clash1:

kennst du den aufbau eines pwk? nicht das wir aneinander vorbei reden.

 

Ja, Aufbau kenne ich. Mir geht es darum, auf welche Länge ich achten soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb gravedigger:

 wenn du lust und  skills hast mach , aber kommt damit nicht nach kühbach.

 

 

 

 Schade. Ich dachte, du magst sportliche Herausforderungen. Aber gut, dann mach ich das eben anders. Luzt und Skillz sind vorhanden :thumbsup:

Würde aber trotzdem vielleicht die Tage mal vorbeischauen. Wegen TMX im 1/4-Bereich. Da komm ich so nicht weiter. Darf ich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 16 Stunden schrieb T5Rainer:

So wurde das hier auch gemacht. Mit Flex gekürzt und das "unsaubere" Ende plan abgedreht.

Nur geplant oder auch angefast?

Hast du einfach den Pin aus einem RD Pleuel Set verwendet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb dr. dick:

Nur geplant oder auch angefast?

 

Hast du einfach den Pin aus einem RD Pleuel Set verwendet?

Ich meine, der Dave Dean hat mit einer Diamantfeile nur einen minimalen Radius an den abgeplanten Hubzapfen gespant.

Bloß nix verschenken .... die Preßpassung ist eh schon grenzwertig schmal!

 

Ja, das war ein Hubzapfen aus einem Pleuelkit.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Stunden schrieb benji:

 

Ja, Aufbau kenne ich. Mir geht es darum, auf welche Länge ich achten soll.

na die länge der nadeldüse eben.

die kurzen überfetten häufig den bereich so um 1/4

versucht man das mit der nadel in den griff zu bekommen, geht das meist in die hose.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb benji:

Dann meinen wir das gleiche. Wie lange soll die sein? Die verbaute hat 34, 5mm

Im Leben nicht. :wallbash:

Es gibt 10mm, 11,2mm und 12mm lange Nadeldüsen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.