poppa

Nur mal schnell 'ne Lambretta-Technikfrage

Recommended Posts

Bis auf Tassinari V-Force nehmen die sich die verschiedenen Typen nicht viel. Guckst Du Test


Es sind noch einige aus dem Test übrig (Pos. 19-21) bei KLACK :whistling:

Bearbeitet von T5Rainer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb schibi:

Hallo

Bin neu in diesem Forum und habe kurz eine Frage bezüglich Simmerring wechseln bei eine LI125 S3, 

Nachdem ich die Lambretta fast fertig gehabt habe, fängt diese plötzlich anfangen extrem zu rauchen und nach Öl zu stinken, vermute das der Simmerring defekt ist, richtig?

Existiert in diesem Forum eine Anleitung (Step by Step) wie man die Simmerringe wechselt und was für Spezialwerkzeug notwendig ist. 

Lieben Gruss

 

Naja,Motor raus,Kulu raus,primärRitzel raus,Zündung raus,Kurbelwelle raus,&dann Lagerdeckplatte im Innern abschrauben,&dann kannste den wechseln! :-) 

Viel Spass!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Evil Hoodoo:

Naja,Motor raus,Kulu raus,primärRitzel raus,Zündung raus,Kurbelwelle raus,&dann Lagerdeckplatte im Innern abschrauben,&dann kannste den wechseln! :-) 

Viel Spass!!!!!!!

Hallo Evil, besten Dank

Frage was meinst du mit Kulu? Kupplung?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Evil Hoodoo:

Jo!

Also doch, muss die auch raus, Zylinder und Kolben natürlich auch !

Gibt es irgendwo ein tutorial für diesen job?

gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das oben empfohlene Sticky Manual ist ein gut gemachtes Tutorial mit vielen Bildern. Geht chronologisch vor und gibt an worauf zu achten ist. Gerade ebenfalls für die erste Motorinstandsetzung verwendet. Mit dem Ding sollten 95% der Standardsachen wohlklar sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb schibi:

Also doch, muss die auch raus, Zylinder und Kolben natürlich auch !

Gibt es irgendwo ein tutorial für diesen job?

gruss

Einfach machen,learning by doing! ;-) 

Haste schonmal irgendeinen Motor mal komplett auseinander geschraubt,&wieder zusammen gebaut?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Evil Hoodoo:

Naja,Motor raus,Kulu raus,primärRitzel raus,Zündung raus,Kurbelwelle raus,&dann Lagerdeckplatte im Innern abschrauben,&dann kannste den wechseln! :-) 

Viel Spass!!!!!!!

Aber dumm gefragt, warum soll er die Kupplung ausbauen. Beläge und Spinne schon, aber das Crownwheel kann drin bleiben. Ist ja auch nötig zum gegenhalten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Lord Sinclair:

Aber dumm gefragt, warum soll er die Kupplung ausbauen. Beläge und Spinne schon, aber das Crownwheel kann drin bleiben. Ist ja auch nötig zum gegenhalten. 

Wie willste die Kette runterbekommen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb Evil Hoodoo:

Wie willste die Kette runterbekommen? 

Bei mancher Kettenlänge kannze das Sprocket mit Antriebshülse von der KuWe abziehen ohne das Crownwheel zu demontieren. ;-)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb gonzo76:

ich kann mich nicht entscheiden
Zündungskabel Durchführung am Motor oben
kurzes o langes Ende v Stehbolzen in den Motor7ea28430dd469ac7bb8010c6526e21fe.jpg

Diese Bolzen würde ich nicht verwenden,jedenfall nicht für Gussaluminium!Normal kommt das kurze Ende rein! Ich finde die Gewindelänge für Aluguss zu kurz!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb T5Rainer:

Bei mancher Kettenlänge kannze das Sprocket mit Antriebshülse von der KuWe abziehen ohne das Crownwheel zu demontieren. ;-)

 

Da haste schon recht,aber denke mal in demFall oben geschrieben kommt das wohl nicht vor! & bevor ein Newby da irgendetwas versucht,besser Abbauen! ;-) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich find leider nix zu dem Thema
Varitronic abblitzen
OT gesucht, markiert, 23 Grad markiert die ich haben möchte und dann Blitzpistole her

am Stand bis ca 2000U/min hab ich die 23 Grad und dann wird die Vorzündung weniger

alles gut?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb gonzo76:

ich find leider nix zu dem Thema
Varitronic abblitzen
OT gesucht, markiert, 23 Grad markiert die ich haben möchte und dann Blitzpistole her

am Stand bis ca 2000U/min hab ich die 23 Grad und dann wird die Vorzündung weniger

alles gut?
 

 

Ist also dann wie hier?IMG_2806.JPG.0413f0d00487bc3cc51bf325b918057b.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb gonzo76:

am Stand bis ca 2000U/min hab ich die 23 Grad und dann wird die Vorzündung weniger

alles gut?

Das ZZP-Plateau (23° v.OT. ?) sollte bis 4.000 U/Min laufen.

Erst danach sollte der ZZP in Richtung spät verstellen und bei ca. 8.000 U/Min bei 16° v.OT. ankommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb T5Rainer:

Das ZZP-Plateau (23° v.OT. ?) sollte bis 4.000 U/Min laufen.

Erst danach sollte der ZZP in Richtung spät verstellen und bei ca. 8.000 U/Min bei 16° v.OT. ankommen.

 

was hat er falsch gemacht ? 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.