Jump to content

Das GS & SS Tuning-Topic


Recommended Posts

  • 5 weeks later...
Am 29.11.2018 um 17:01 schrieb multimartin:

Ich habe es getan.

 

Projekt O-TUNING GS160 Serie 1 1962 mit 180 SS Zylinder 63mm Bohrung,   62er Hub 193cccm
               
         
Vergaser  27/23 Dellorto          
Bedüsung                                                  HLKD 160            
Mischrohr BE2 ist im oberen Drehzahlbereich fetter      
HD 125            
LD 50            
CD 60            
Zylinder  SS 180 aufbohren und hohnen 63mm 2tes Übermaß 193,27ccm mit Huberweiterung
Bohrung  63mm            
Zylinderkopf  SS 180  Durchmesser 64mm         
Quetschkante 1,7mm plug end play bei 1,2mm Fudi      
Verdichtungsverhältnis  plug end play mit 1,2mm Fudi 8,0 eventuell Kopf bearbeiten Richtung 1:10    
Kolben G-S Race 180 GS 63 mm 16mm Kolbenbolzen      
Kurbelwelle GS Serie 1, Nachbau Kurbelwelle Kolbenbolzen 15mm, umgepresst auf PX 200 110mm mit Kolenb. Lager 16mm Nadellager und DRT T5 Exzenterzapfen
Kolbenhub  62mm, kein aussspindel des Motorgehäuse notwendig    
Exzenter Pleuelzapfen  T5 DRT Exzenterbolzen von 60mm auf 62mm Hub,    
Pleuel Pleuel Satz für PX 200 110mm, 16mm Kolbenbolzen mit Nadellager  
Fußdichtung  1,2mm Um die kleinen Überströmer des original Zylinders voll zu öffnen.  
Kopfdichtung NEIN            
Leistung  SS180 10,0 PS Erwartung 15PS        
max. Drehzahl 7900 rpm            
Vorzündung   22°        
Zündkerze NGK BP7ES oder 8          
Auslass 65% 44,57mm, Sehnenmaß 40,95 Form: Trapez Breiter = mehr Drehzahl und Leistung/ höher = mehr Drehzahl weniger NM (Kraft) im unteren Drehzahlbereich
Zylindereinlass Vergaser

Eilasssteuerzeit über eine zusätzliche Aussparung am Kolbenhemd verlängern auf 140°

Spacer und Einlasskanal strömungsgünstiger gefräst. Einlassfenster nicht verändert.

AS Auslassteuerzeit 166°          
ÜS Überströmzeit 124°            
ES Einlass Steuerzeit 140°            
VA Vorauslaß  21°      
Kolbenn, Kolben Fenster Fenster anpassen und erweitern, Längere Einlasszeit über Kolbenhemdaussparung 4mm
Auspuff Sip Road GS/SS großer Auslass        
V-max. Ziel 100km/h laut GPS          
Kupplungskorb CNC MMW race SIP          

Zündung                                                    6 Volt Unterbrecherzündung

 

TIPP: Für alle die sich das erste Mal mit Steuerzeitenrechner beschäftigen, NACH dem anreißen der Gewünschten Steuerzeiten unbedingt VOR dem fräsen zusammenbauen und die tatsächlichen Steuerzeiten mittels Gradscheibe kontrollieren!!!!!

 

 

 

PRÜFSTAND 23.01.19 Seit gestern ist es amtlich!

13,7 PS am Rad 17Nm

Im ersten Gang 23 Nm 

Drehzahl max. 7900

20190124_152401_resized.jpg

20190124_154827_resized.jpg

20190124_155422_resized.jpg

Edited by multimartin
  • Like 3
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Im Anhang die Projektbeschreibung.

Mit Elektrischer Zündung, 24er Vergaser, und bearbeiteten Kopf sind da sicher auch 19 oder 20 PS möglich.

Aber das war nicht mein Wunsch und Ziel.

 

Dieses Projekt wurde aus den letzten 41 Seiten im Herbst 2018 erarbeitet und im Winter umgesetzt.

Ich möchte mich bei allen Beteiligten recht herzlich für eure Beiträge und Unterstützung bedanken

Bei Fragen einfach melden.

Viel Spaß!

mfg martin aus österreich:wheeeha:

 

O-Tuning Projektbeschreibung, Vergaser Steuerzeiten Zylinder.xlsx

Edited by multimartin
Fehler
  • Like 1
  • Thanks 3
Link to comment
Share on other sites

Moin,

ich habe jetzt schon verschiedenste Meinungen über den 23/27er gelesen, bin aber noch nicht so richtig schlauer.

Ich werde meinen GS 160 Motor mit nem SS Zylinder, Bollag Kolben (Hurricane) Flytec aufbauen.

 

Ich habe hier 1 3/4 Vergaser liegen. Alles jetzt Ultraschallgereinigt und einige Gewinde repariert. Den besseren wollte ich zusammen bauen und original belassen.

Das schlechtere Gehäuse bin ich am überlegen auf 27 oder 28mm aufzubohren und damit rumzuspielen.

Lohnt sich das damit tuning zu betreiben? Die einen schreiben von guten Erfahrungen, andere von unabstimmbarkeit bzw. das sie das abmagern nicht in den Griff bekommen.

Was meint ihr mit dem Restevergaser tunen oder lieber verkloppen und mit dem Geld nen SI26 Adaptieren?

LG tarzan

Link to comment
Share on other sites

du musst dir

vor 19 Minuten schrieb tarzan:

Moin,

ich habe jetzt schon verschiedenste Meinungen über den 23/27er gelesen, bin aber noch nicht so richtig schlauer.

Ich werde meinen GS 160 Motor mit nem SS Zylinder, Bollag Kolben (Hurricane) Flytec aufbauen.

 

Ich habe hier 1 3/4 Vergaser liegen. Alles jetzt Ultraschallgereinigt und einige Gewinde repariert. Den besseren wollte ich zusammen bauen und original belassen.

Das schlechtere Gehäuse bin ich am überlegen auf 27 oder 28mm aufzubohren und damit rumzuspielen.

Lohnt sich das damit tuning zu betreiben? Die einen schreiben von guten Erfahrungen, andere von unabstimmbarkeit bzw. das sie das abmagern nicht in den Griff bekommen.

Was meint ihr mit dem Restevergaser tunen oder lieber verkloppen und mit dem Geld nen SI26 Adaptieren?

LG tarzan

 

bei S.I.P. gibts mittlerweile verschiedene Schieber für die 27er dass hilft schon mal zielich, wenn du dir dann noch nebendüsen grösser der geschlossenen 50er besorgst oder herstellst ist dass schon ab stimmbar, der 26er wird sicher etwas mehr leistung generieren würde mir aber keine wunder erwarten. wenn du a, punkt abstimmen willst, noch ein paar % mehr leistung suchst und die geräuschkullisse akzeptierst greif zu einem 28er pwk.

lg mosti

Link to comment
Share on other sites

Hmm habe auf meinem GS 150 Motor den Schnorchelstutzen mit einem PHBH 26 (Ja ist wirklich ein PHBH).

Die Geräuschkulisse war am Anfang ganz lustig aber nervt so langsam beim voll aufreissen. Geht ja nur mit Ram Air da er nach hinten zeigt.

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Moin Moin,

 

mich würde interessieren, ob jemand Erfahrungen mit dem Pinasco Zylinder mit 225cc Direktsauger für die 180SS hat?

 

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Wie ist die Bedüsung und der Zündzeitpunkt?

Hat jmd. schon mal die Leistung gemessen?

 

Freue mich auf Aussagen :-)

Link to comment
Share on other sites

  • 5 weeks later...
vor 2 Stunden hat Phantomias folgendes von sich gegeben:

Hallo, hat jemand den 244er Quattrini (als Direktansauger) montiert oder geht das von der Stehbolzen Position her nicht? 

Moin, ich kann dir nur soviel dazu sagen, wenn dieser auf einen Px Motor passt, was die Stehbolzen angeht, muss hier nur einer dieser versetzt werden. Aber das wäre nur der erste Schritt.

Auf die Anfrage zuvor wurde auch nichts geschrieben und das haben ja schon einige umgesetzt. Bei deinem Gedankengang zu dem wirst du wohl selbst bei 0 anfangen müssen...

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo

 

Ich habe meinen GS 160 Motor mit nem SS Zylinder, Bollag Kolben (Hurricane) Flytec ausgestattet.

Am Anfang bin ich mit SI 26 mit Adapterund original angepassten Luftfilter gefahren, leider habe ich diese Kombi nicht abstimmen können!

 

Jetzt habe ich den originalen SI27/23 verbaut, mit Schieber von Sip, BE2 Mischrohr bin ich mittleren Bereich schon recht gut unterwegs.

Im Vollgasbereich habe ich aber probleme mit der Spritversorgung, hat jemand den SI 27/23 optimiert, ist das so möglich wie beim SI 24?

 

Hat jemand das gleiche Setup und kann mir seine Bedüsung nennen?

 

Danke

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Hallo,

 

Nach langem Suchen könnte ich endlich einen 180er SS Zylinder bekommen.

 

Allerdings hat der bereits eine Bohrung von 64 bis 65 und er hat eine Riefe die man mit Hohnen aber wegbekommen könnte.

 

Kann man da noch was machen oder wird die Aussenwand zu dünn? Denke man landet so bei 66 bis 67 mm.

 

Kenne mich nicht wirklich aus.

 

Welche Kolben taugen was in dieser Größe? Muss der Zylinder beschichtet werden?

 

Danke für die Hinweise.

 

 

 

 

received_213696557444744.jpeg

received_183503090536932.jpeg

received_999940260783886.jpeg

Edited by foreveryoung
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Am 16.9.2021 um 19:50 hat foreveryoung folgendes von sich gegeben:

Nach langem Suchen könnte ich endlich einen 180er SS Zylinder bekommen.

Hoffe Du hast den nicht gekauft. So wie der aussieht mit angeschweißtem Auslass und dem Maß, kannst Du auch gleich den BigBore vom SCK bestellen.

 

Am 16.9.2021 um 19:50 hat foreveryoung folgendes von sich gegeben:

Kann man da noch was machen oder wird die Aussenwand zu dünn?

Da nicht jeder Guß gleich ist, solltest Du das besser an Deinem Zylinder messen, was da noch an Fleisch ist.

Auf Pauschalaussagen würde ich mich da nicht verlassen.

 

Am 16.9.2021 um 19:50 hat foreveryoung folgendes von sich gegeben:

Welche Kolben taugen was in dieser Größe?

Die üblichen Verdächtigen,Wösner, Wiseco, Meteor....

Wenn Du da mit 8:1 Standardverdichtung und bis 7000 Umdrehungen fahren willst,

reicht auch ein Standard PX-Kolben, bei dem Du das untere Einlassfenster zuschweißen lässt.

 

Am 16.9.2021 um 19:50 hat foreveryoung folgendes von sich gegeben:

Muss der Zylinder beschichtet werden?

Das ist ein Graugußzyliner, da muss nix beschichtet werden.

  • Thanks 3
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Am 18.10.2021 um 22:29 hat GelbStich folgendes von sich gegeben:

Hoffe Du hast den nicht gekauft. So wie der aussieht mit angeschweißtem Auslass und dem Maß, kannst Du auch gleich den BigBore vom SCK bestellen.

 

Da nicht jeder Guß gleich ist, solltest Du das besser an Deinem Zylinder messen, was da noch an Fleisch ist.

Auf Pauschalaussagen würde ich mich da nicht verlassen.

 

Die üblichen Verdächtigen,Wösner, Wiseco, Meteor....

Wenn Du da mit 8:1 Standardverdichtung und bis 7000 Umdrehungen fahren willst,

reicht auch ein Standard PX-Kolben, bei dem Du das untere Einlassfenster zuschweißen lässt.

 

Das ist ein Graugußzyliner, da muss nix beschichtet werden.

Danke

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

genau das ist das Problem..

 

Hab nun eine 2. SS 180 mit Pinasco 225 und Vespatronic und dem greislich lauten SIP Road.

Metall -Lüfterrad? Du meinst das Alu, oder?

Es ist noch das Plastikding drauf, deswegen habe ich einen Stahlring, 685g gedreht, welchen ich nun zusätzlich verschraube..

Hatte das Problem auch bei einer LU und der Motorlauf wurde nach Gewichtszunahme des LüRa deutlich besser/schöner..fahrbarer..lagerschonender

Link to comment
Share on other sites

@v30t: Ja, Alu. Am eigentlich ja äußerst fetten Ori-LüRa ist für eine Anpassung an die gängigen E-Zündungen leider trotzdem nicht genug Fleisch dran (hab's vermessen).

 

Die Vape mit gewohnt statischem, einstellbarem, ZZP und angemessen schwerem LüRa wäre ideal.... Transistor-Zündung wäre auch möglich, aber das war mir persönlich als Eigenbau dann doch zu viel Gebastel (bin bei Elektro-Geschichten allerdings auch ein fauler Hund).

 

Der Road ist nach meiner Erfahrung beim stark leistungsgesteigerten Direktansauger immer noch der leiseste Tourentopf/Allrounder. Die BigBox Pro war z.B. nochmal gut drüber. Hast Du als Fachmann vielleicht noch andere Alternativen für GS/SS im Angebot?

 

Und bist Du mit dem Stahlring zufrieden?

Link to comment
Share on other sites

Ich bin nicht gefragt,aber das mit dem 'greislich lauten' Road kann ich nicht ganz nachvollziehen. Fahre hier einen der ersten Road Gs 4 Töpfe mit dem einen kurzen Endrohr. Ja, der ist nen ticken lauter als ein alter zugerotzer Originaltopf, aber auch nicht lauter als nen Bbt. Plug and play mit si setting immernoch meine erste Wahl

 

Marcel

Edited by Dr.Paulaner
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Stahlringtest auf der SS erfolgt diese Woche..wenn´s Wetter stabil bleibt.

Auspuff habe ich einen auf Rally180 basierenden 60´s Auspuff, welcher gar nicht so schlecht lief. Oder(!) eine Kombination aus dem kompletten Krümmer mit Konus eines greislich lauten und deswegen geschlachteten SIP Road mit einem O-Auspuff.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...
  • 1 month later...

Also da keine Rückmeldung kommt und ich ein bisschen Entäuscht bin dass ich keine Lösung finde warum mein Kahn nur 85 läuft überlge ich, auch wenn ich gesteinigt werde nen PX Motor mit Bums einzubauen.

Is jemand hier der mal einen Verbaut hat?

Hätte 2 Überlegungen

Variante 1: is ein 172er Quattrini mit 30er Dellorto

Variante 2: 260er Quattrini mit Mikuni denke mal 35 oder 38er

Bloß bin ich mir nicht sicher ob die Vergaser ohne weiteres unter die Backe passen und am Rahmen anstehen würden.

Die Mikunis kann man ja ein bisschen Schräg stellen bei der GT geht es mit nem 30er Dello.

Nur bei der SS weiß ich nicht inwiefern da was drunter passen würde,vielleicht weiß das jemand,dann müsste ich ned erstmal den einen Motor ausbauen und rüber hängen zum schauen :)

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat llcoolj24 folgendes von sich gegeben:

Also da keine Rückmeldung kommt und ich ein bisschen Entäuscht bin dass ich keine Lösung finde warum mein Kahn nur 85 läuft überlge ich, auch wenn ich gesteinigt werde nen PX Motor mit Bums einzubauen.

Is jemand hier der mal einen Verbaut hat?

Hätte 2 Überlegungen

Variante 1: is ein 172er Quattrini mit 30er Dellorto

Variante 2: 260er Quattrini mit Mikuni denke mal 35 oder 38er

Bloß bin ich mir nicht sicher ob die Vergaser ohne weiteres unter die Backe passen und am Rahmen anstehen würden.

Die Mikunis kann man ja ein bisschen Schräg stellen bei der GT geht es mit nem 30er Dello.

Nur bei der SS weiß ich nicht inwiefern da was drunter passen würde,vielleicht weiß das jemand,dann müsste ich ned erstmal den einen Motor ausbauen und rüber hängen zum schauen :)

Ss180 mit 30er dellorto geht, steht mit scootrs ass etwas schräg, funktioniert aber prima.

Reifen ist mit px motor nicht mittig, fällt beim fahren aber (mir) nicht auf

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK