Jump to content

24 SI Vergaser "Optimierungstopic"


Beni
 Share

Recommended Posts

vor 10 Minuten hat frankietec01 folgendes von sich gegeben:

Hab das hiermit gemacht . . . 

2CD918B3-37FE-4AD2-8731-A6B54FD3AC02.jpeg

42AAAF86-E2CF-451A-B175-4CD03180FF3E.jpeg

Hmm - ist das richtig bei einer 90-grädigen Fase am Nadelsitz? Ne echte Führung haste auch nicht mit dem dünnen Durchmesser. Passt die Schwimmernadel dann noch mit dem bearbeiteten Sitz zusammen?

Wenn’s bei Dir so dicht ist, umso besser!

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat Benvenuto folgendes von sich gegeben:

Hast‘e mal einen Link zu einem 4,5mm und 90 Grad Entgrater/ Fräsbohrer? @Elbratte

Nein, leider nicht. war nicht meiner. @Labrat XLhat den. Sicher kann er Dir das sagen. 

Edit meint: Im Grunde sollte das egal sein, welchen Du nimmst. Natürlich sollte er klein sein. Aber Das ist ja nichts anderes als ein Kegelfräser, der die Klingen im 90Grad Winkel hat. Macht dann ne 45 Grad Fase 

Edited by Elbratte
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden hat Benvenuto folgendes von sich gegeben:

Hmm - ist das richtig bei einer 90-grädigen Fase am Nadelsitz? Ne echte Führung haste auch nicht mit dem dünnen Durchmesser. Passt die Schwimmernadel dann noch mit dem bearbeiteten Sitz zusammen?

Wenn’s bei Dir so dicht ist, umso besser!

 

Ich denke da sollte man keine Wissenschaft draus machen. Nach dem Bohren vorsichtig den Grat entfernen sollte genügen. 

Link to comment
Share on other sites

vor 32 Minuten hat Lameda folgendes von sich gegeben:

Servus mal ne frage. Bei einem 24D SI schiesst beim Gasgeben soviel Sprit aus dem Messingrohr auf den Schieber dass das direkt wieder hochspritzt.

Was kann das sein?


Schlechter Drehschieber und/oder zu hoher Schwimmerstand …

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten hat Han.F folgendes von sich gegeben:


Schlechter Drehschieber und/oder zu hoher Schwimmerstand …

Also Drehschieber.....so eine saubere und Riefenfreie Drehschieberfläche habe ich in in 27 Jahren nur gesehen wenn das GEhäuse neu war.

Spaltmaß ist knapp 0,1 eher 0,07 rum und das erachte ich als ok an für nen gebrauchten Motor. SChwimmerstand beim SI wäre mir neu dass man den einstellen kann. Was meinst Du damit?

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben hat Lameda folgendes von sich gegeben:

Also Drehschieber.....so eine saubere und Riefenfreie Drehschieberfläche habe ich in in 27 Jahren nur gesehen wenn das GEhäuse neu war.

Spaltmaß ist knapp 0,1 eher 0,07 rum und das erachte ich als ok an für nen gebrauchten Motor. SChwimmerstand beim SI wäre mir neu dass man den einstellen kann. Was meinst Du damit?


0,1 ist für Si grenzwertig!


(bei noch mehr säuft sie ständig ab und springt nur noch an, wenn man die ganze Vespa stark nach links kippt)

 

Kompensieren lässt sich das, wenn man das Sprit-Level in der Schwimmerkammer und somit auch im Düsenstock etwas absenkt!

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten hat Han.F folgendes von sich gegeben:


0,1 ist für Si grenzwertig!


(bei noch mehr säuft sie ständig ab und springt nur noch an, wenn man die ganze Vespa stark nach links kippt)

 

Kompensieren lässt sich das, wenn man das Sprit-Level in der Schwimmerkammer und somit auch im Düsenstock etwas absenkt!

 

Piaggio gab mal was von 0,15 an als defekt, 0,05 neu und 0,1 gebraucht....da ich noch leicht darunterliege und der Motor schön im tiefen Standgas werkelt seh ich das Problem dort nicht. sondern es komm definitv mit dicken Tropfen aus dem Messingrohr

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Am 27.8.2022 um 12:20 hat PMS folgendes von sich gegeben:

Du fährst den 244 mit 24 SI? Warum nicht 26-28 Si?

Ich frage nur , weil ich mit dem 24Si(Serie) auf 207Polini immer sehr zufrieden war, aber mit dem 30TMX einfach mehr Innenkühlung hatte und über das ganze Band mehr Leistung.

Und jetzt frage ich mich ob ich wieder zum 24SI oder eher 26-28Si greifen soll, weil es eben eine Alltagsmühle werden soll.Also mit Box und nicht Reso.

Gruß

Tom

 

Ich hatten einen SI 24 bei mir in der Werkstatt liegen, der läuft Problemlos. habe insgesamt schon 3 M244 mit Polini Box SI 24 und der SIP Welle gemacht und keiner hat irgendwelche probleme gemacht. Leistung kann ich dir nicht sagen da kein Prüfstand zur Verfügung steht aber deutlich mehr als mein Sport 221 und der hat gemessen 21Ps 

 

es gibt eh einige die das gegenübergestellt haben 24 und 26 da ist nicht wahnsinnig viel unterschied

 

Ich nütze meinen im Alltag und bin sehr zufrieden 

Link to comment
Share on other sites

Am 24.8.2022 um 12:17 hat polinist folgendes von sich gegeben:

er meint die Bohrungen wo es nach der Nadel in die Kammer läuft.

 

von fmp hört man gegenteiliges und lemarxon bohrt überhaupt nur die bestehende Quer-Bohrung auf 3mm auf

 Lemarxon bohrt die Querbohrung UND die Bohrung hoch zur schwimmerkammer auf

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden hat Bube folgendes von sich gegeben:

Ich hatten einen SI 24 bei mir in der Werkstatt liegen, der läuft Problemlos. habe insgesamt schon 3 M244 mit Polini Box SI 24 und der SIP Welle gemacht und keiner hat irgendwelche probleme gemacht. Leistung kann ich dir nicht sagen da kein Prüfstand zur Verfügung steht aber deutlich mehr als mein Sport 221 und der hat gemessen 21Ps 

 

es gibt eh einige die das gegenübergestellt haben 24 und 26 da ist nicht wahnsinnig viel unterschied

 

Ich nütze meinen im Alltag und bin sehr zufrieden 

Danke für die Infos.

Bin auch am überlegen mit dem 244.

Hätte ne LTH Box und als Welle muss ich noch überlegen, aber DS!

Ich hatte mal am 212Polini ein Plus über das gesammt Band mit 24Si vs 30 tmx 1-1,5PS.

Hab mir dann vom 26 oder 28 also nicht sooo viel mehr versprochen und den 24 Si beibehalten.

Aber schön das es Auswahl gibt ;-)

Auch mit den SI Trichtern und Lufiboxen muss ich mich einlesen...

 

Gruß

Tom

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden hat Bube folgendes von sich gegeben:

 Lemarxon bohrt die Querbohrung UND die Bohrung hoch zur schwimmerkammer auf

 

Ich habe weder eine Querbohrung aufgebohrt, noch das Loch der schwimmernadel vergrößert, noch sonst irgendwas modifiziert an dem schwimmerkammerdeckel - und ich kann Vollgas fahren bis zum Abwinken, ohne dass es was leer saugt oder abmagert, ok... beim letzten Liter im Tank bin ich vorsichtig, aber das ist ein Druckproblem.

BGM 187, Malle 225 jeweils Trichter und S-Box3+.

 

Manchmal sollte man weniger YouTube glotzen und sich stattdessen mehr selber rantasten.


 

Edited by Pholgix
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Lemarxon fährt aber auch nur Motoren mit überschaubarer Leistung: lass das ein 16PS 177er und ein 20PS 221er sein

 

Die Bohrung vom Nadelsitz habe ich aber auch noch nie aufgebohrt

aber die Querbohrungen eigentlich immer: wie gesagt es gab Original schon Deckel mit 4 Bohrungen

 

Dann noch den HD Kanal auf 2.5mm und fertig ist der Spaß 

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten hat Crank-Hank folgendes von sich gegeben:

Lemarxon fährt aber auch nur Motoren mit überschaubarer Leistung: lass das ein 16PS 177er und ein 20PS 221er sein

 

Die Bohrung vom Nadelsitz habe ich aber auch noch nie aufgebohrt

aber die Querbohrungen eigentlich immer: wie gesagt es gab Original schon Deckel mit 4 Bohrungen

 

Dann noch den HD Kanal auf 2.5mm und fertig ist der Spaß 

 Die Bohrung vom Nadelsitz hatte ich vorher auch nie vergrößert und nie Probleme, wenn jemand was neues in sachen SI probiert und gute Erfahrungen damit macht probiere ich das aus um Erfahrungswerte zu gewinnen und einfach weil ich neugierig bin

 

da geben ich die recht mit 2,5 mm zur HD und der querbohrung hatte ich bis jetzt alles zum laufen gebracht

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden hat Pholgix folgendes von sich gegeben:

 

Ich habe weder eine Querbohrung aufgebohrt, noch das Loch der schwimmernadel vergrößert, noch sonst irgendwas modifiziert an dem schwimmerkammerdeckel - und ich kann Vollgas fahren bis zum Abwinken, ohne dass es was leer saugt oder abmagert, ok... beim letzten Liter im Tank bin ich vorsichtig, aber das ist ein Druckproblem.

BGM 187, Malle 225 jeweils Trichter und S-Box3+.

 

Manchmal sollte man weniger YouTube glotzen und sich stattdessen mehr selber rantasten.


 

 

Stimmt das kann auch funktionieren sogar bei einem M244 mit polini Box SIP welle und einem neuen SI aus der Schachtel

Wollte das mal testen obs funktioniert das fährt jetzt schon 1500km ohne probleme :cheers:

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich fahre einen Pinasco Si 26mm auf Malossi Sport.

Kalt springt der Motor mit Choke ohne Gas sehr gut an.

Wenn der Motor warm ist, springt der Motor nur mit Vollgas an und muß sich freirotzen.

Benzinhahn ist neu und wurde auch schon gegen andere Fabrikate getauscht.

Die Schwimmerkammer und Nadel hab ich auch gegen eine Neue ersetzt. Hat allerdings nichts gebracht.

Was kann die Ursache dafür sein?

Bei meinem anderen Motor mit 24´SI hab ich dieses Phänomen nicht.

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Minuten hat mrfreeze folgendes von sich gegeben:

Ich fahre einen Pinasco Si 26mm auf Malossi Sport.

Kalt springt der Motor mit Choke ohne Gas sehr gut an.

Wenn der Motor warm ist, springt der Motor nur mit Vollgas an und muß sich freirotzen.

Benzinhahn ist neu und wurde auch schon gegen andere Fabrikate getauscht.

Die Schwimmerkammer und Nadel hab ich auch gegen eine Neue ersetzt. Hat allerdings nichts gebracht.

Was kann die Ursache dafür sein?

Bei meinem anderen Motor mit 24´SI hab ich dieses Phänomen nicht.

 

Hatte ich letztens noch. BGM177. Exakt das gleiche Phänomen wie bei Dir. 

Ursache: Zylinderkopfverschraubung leicht lose. Gab keine akustischen Anzeichen auf Undichtigkeit.

Eine Mutter war deutlich locker. Festgezogen => Motor startert auch warm wieder tip top.

 

Alternativ ist der Schwimmerstand bei den SI immer ein Problem.

Wenn der zu hoch ist tropft es über den Mischrohrkanal / Zerstäuber in den Motor.

Dann sollte er aber auch kalt starke Tendenzen zum überfetten zeigen, gerade mit Choke.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
vor 2 Stunden hat dontsink folgendes von sich gegeben:

Hätte da Mal eine blöde Frage: px200 Lusso mit Malossi Sport und si24. Wie lange dauert es ca. bei euch wenn der Benzinhahn geschlossen wird bis der Motor im Leerlauf ausgeht?


Kann es dir nur mit BGM und SI26 sagen und das ist im Vergleich zu normalen Vergasern saukurz. Würde mal grob 30s sagen…

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK