Jump to content

fahrt ihr noch ein motorrad nebenbei ?


Jörchi
 Share

Recommended Posts

Soll einfach jeder das kaufen was ihn glücklich macht. Hab auch noch ne SR 500 und das ist manchmal ne dum** S**. Aber wenn man`s nicht anders will, nun ja. Mit meiner Duc passiert das nicht, Schlüssel rein, rumdrehen und läuft.

 

Wäre man nur praktisch veranlagt gäb es dieses Forum wohl nicht. Andererseits reichen dem einen oder anderen schon die Malaisen der Vespa und brauchen das nicht beim Motorrad auch noch. Muß jeder machen wie er meint!

 

 

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten hat Skawoogie folgendes von sich gegeben:

Aber eben auch für alle Meinungen dazu, mit aller im GSF so herrschenden Toleranz :-D

 

 Toleranz im GSF :-D Auch Intoleranz ist eine Form von Toleranz.

 

 

Nein, ich freue mich über jedes hier gepostete Bike. Ja, auch über hässliche KTM's :-D 

Das erweitert meinen Horizont und zeigt, dass es hier viele Leute gibt die nicht nur an alten Rollern Freude haben.

Das Problem ist nur, dass wenn man wieder mal was modernes gefahren ist, man erst merkt, wie Scheiße sich der alte Quatsch fährt.

 

Toleranz????

 

Link to comment
Share on other sites

Am 22.10.2021 um 20:02 hat Ferenki folgendes von sich gegeben:

 

Vorsicht Freundchen....... ich bin '78 geboren :devil:

 

Suzi läuft jetzt, Beweisvideo im Zip Archiv......

 

T250.zip 1 MB · 22 downloads

 

vor 15 Stunden hat Humma Kavula folgendes von sich gegeben:

Wenn ich das Bild von @bigernsehe, isses mit

noch ein weiter Weg :-D

Geiles moped, ja, und "so war das damals", aber da war Fahrermäßig mit Style nicht viel los:whistling:

 

Ich wusste auch gar nicht dass der Zeichner der legendären Werner Comics auch hier zugegen ist:-D:whistling:

Link to comment
Share on other sites

Am 27.10.2021 um 20:16 hat Kon Kalle folgendes von sich gegeben:

Durfte die neue Triumph Speed Twin vom Kumpel gefahren und danach gerne wieder auf meine 73er gewechselt :drool:

Dann hattest Du wohl die Traktionskontrolle noch an? War's das 19er oder das 2022er Modell?

73er Speed Twin?? 

Darf ich fragen, was Dir an der neuen nicht gepasst hat?

Link to comment
Share on other sites

2019er. Ne, falls das Ding sowas hat wars aus- er vertraut mir :-D

 

Da mir das Heck beim Bremsen weg gerutscht ist nehme ich nicht an, dass sie Hilfen hatte.

 

Hab ne 73er 750er Bonneville.

 

Weiß nicht, fuhr sich an sich gut, aber im Vergleich zu meiner keine agile Kurvensau und eher etwas schwerfällig, obwohl sie sich leicht mit Gewichtsverlagerung etwas zum einlenken bewegen lies. Hab mir auch von 98Ps subjektiv mehr versprochen. Nach dem Umstieg fuhr sich meine beim Beschleunigen jedoch im Vergleich wie ne V50 :lookaround:

 

Aber die Verarbeitung und das Design ist der Hammer!

 

Fürr den Alltag wäre es ein tolles Motorrad....Es lag nicht an ihr, es liegt an mir :satisfied:

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 32 Minuten hat Kon Kalle folgendes von sich gegeben:

Hab ne 73er 750er Bonneville.

Jaha, das ist ja auch was völlich anderes. Das wär als wolltest Du nen guten Bogart-Streifen mit nem computeranimierten Terminator vergleichen..

Die 22er Speed Twin hat jetzt ne andere Gabel, neue Bremsen und Metzeler Racetec statt Pirelli-Diablos. Aber ne Kurvensau ist sie wohl immer noch nicht. Für mich ist sie eher so die 60 Kilometer Autobahn morgens zur Arbeit in fünfundzwanzig Minuten. 

Und ne 73er Bonnie würd ich vor meiner Arbeitsstelle keine zehn Minuten allein stehen lassen.

Link to comment
Share on other sites

Den Vergleich mit wie schxxe sich alter Quatsch im Vergleich zu neuen Mopeds fährt kann ich außer uUst in Bezug auf Leistung net nachvollziehen, sowohl meine Guzzi Lm2 als auch die meisten anderen (darunter auch H1B mit leichten Modifikationen) lassen sich traumhaft fahren und speziell mit der Guzzi sehe ich selbst bei zügigen Kurvenkratzereien keine Nachteile zu neuen Mopeds.

Muß aber dazu anmerken dass ich mit dem ganzen neuen Elektronik-glump wie ABS etc als minimalist auf Kriegsfuss stehe und es nicht mag das dieser schmonzes einen nun gesetzlicherweise aufs Auge gedrückt wird.

 

Herzliche Grüße Christian

 

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden hat Yamawudri folgendes von sich gegeben:

Den Vergleich mit wie schxxe sich alter Quatsch im Vergleich zu neuen Mopeds fährt kann ich außer uUst in Bezug auf Leistung net nachvollziehen, sowohl meine Guzzi Lm2 als auch die meisten anderen (darunter auch H1B mit leichten Modifikationen) lassen sich traumhaft fahren und speziell mit der Guzzi sehe ich selbst bei zügigen Kurvenkratzereien keine Nachteile zu neuen Mopeds.

Muß aber dazu anmerken dass ich mit dem ganzen neuen Elektronik-glump wie ABS etc als minimalist auf Kriegsfuss stehe und es nicht mag das dieser schmonzes einen nun gesetzlicherweise aufs Auge gedrückt wird.

 

Herzliche Grüße Christian

 

Klar kann man mit altem Eisen nicht nur flott, sondern sogar richtig schnell sein.

War auf Sardinien und Südtirol mit einem Bekannten, der mit Guzzi LM und Norton Commando das Tempo vorgegeben hat.........der Rest vom Feld war deutlich moderner und sportlicher, trotzdem musste man wirklich ordentlich Gas geben um dran zu bleiben. Gute Reifen und ein Fahrer, der weiß was er tut (Rennstreckenerfahrung bei Grab the Flag) gehört natürlich dazu....ist halt etwas mehr Arbeit mit so einem Hobel.

 

Ein modernes Mopped macht es einem in der Regel deutlich einfacher, auf Anhieb zügig damit unterwegs zu sein.

Hab selbst - neben meiner Suzuki TL1000 eine Norton Commando 850 - da will und kann ich nicht wirklich schnell sein (dafür fahr ich sie aber auch zu wenig - und Bremse links und Schaltung rechts machen es auch nicht leichter):mad:

Neulich einen Tag meine T5 gegen eine KTM 1290 Super Adventure getauscht (war seine Idee - ehrlich :-D) - drauf setzten, los fahren und wohlfühlen. Macht eigentlich alles wie man es sich vorstellt, da ist nichts schwierig dran.

 

Gruß Christian

Link to comment
Share on other sites

 

vor 43 Minuten hat JungSiegfried folgendes von sich gegeben:

wahre worte! allerdings wird ne lm2 auch mit viel liebe nie 270 und mehr laufen, oder bekommst du sowas hingedrehmelt?

Bekommst du ein modernes Bike auf 450km/h? Wohl kaum! 

 

Ein altes Brit-Bike fährt sich (passender Luftdruck und gewartetes Fahrwerk vorausgesetzt) wie ein Fahrrad. Da siehst du auf kurviger Strecke nur mit wenigen modernen Mopeds Land gegen.

Edith: und ich bin kein top Fahrer..

 

 

Ist halt was für Männer...

Da gibt's keinen Kickstarter, sondern höchstens ein Geschwollenes Schienenbein:-D

 

@blackmanich kann dich kostengünstig von deiner Last befreien :cheers:

Edited by Kon Kalle
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

@JungSiegfried

Servus,

Freut mich wieder einmal von Dir zu lesen.

Nachdem meine renn sr schon gut in der Leistung stand (fahre keine rennen wie zB das oa grabtheflag mehr) bzw steht, würde ich meinen das eine Lm2 die deutlich über 200 geht kein Problem sein sollte allenfalls der dementsprechend lange endantrieb.

Ich hatte mit all den zu bearbeitenden köpfen (Rennkollegen etc) und der im Juli fertiggestellten Fortbildung leider, sowie den der vorherigen Wirtschaftslage geschuldeten durststrecken, trotz fast (würde mir noch eine gute Quota Kw wünschen) aller vorhandenen Teile in den letzten jahren net die Zeit mich hinreichend mit der Guzzi zu beschäftigen.

 

Fakt ist:

Rundmotorguzzi mit dementsprechender kopfbearbeitung, 90mm Zylindern und entsprechenden Nocken muss mit 41,5 Vergasern deutlich über 100Ps haben,und ich würde meinen diese sogar, straßenfahrbar.

Ob das nun 270 hergibt interessiert mich nur marginal da ich eher auf Beschleunigung Bzw kurvenkratzerei achte und überdies höchst ungern Autobahn bzw über 150 fahre.

 

@Kon Kalle

Wäre ja auch kein Wunder da der OIF ltmW von den trackmasterrahmen abgekupfert wurde.

Aber wie Du schon sagtest ein brauchbares Klassikmoped lässt sich um die Kurven reißen wie ein Klapprad auf Steroiden.

 

Herzliche Grüße an Alle Christian 

 

Edited by Yamawudri
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden hat heizer folgendes von sich gegeben:

Ob man jetzt unbedingt 450 mit dem mopped fahren muss? Ich weiss ja nicht.  Ich fand 300 eigentlich schon recht schnell.

 

Iss vielleicht ne Gewohnheitssache? Ich fand die 160 auf meiner Kurzschwingen R75/5 schon vor 13 Jahren mega anstrengend, und heute hätte ich da noch viel weniger Lust drauf – angesichts dessen, was bei der Geschwindigkeit um einen herum auf der Autobahn mitfährt bzw. gaaanz dringend und dicht auffahrend überholen muss :wacko:. Vom fortgeschrittenen Alter und dem gewachsenen Zweifel an Material und Fahrkünsten mal abgesehen :-D.

Link to comment
Share on other sites

Hab mir dieses Jahr zu meinen Rollern auch ein Motorrad gekauft. Preis/Leistung wirklich Top und zum bisschen fahren reicht mir die Leistung. 

 

Die Optik ist halt anderst und man wird regelmäßig darauf angesprochen was das für ein schickes Motorrad ist. Optisch wurden nur Spiegel, Kennzeichenhalter und Auspuff verändert. 

 

Ist eine Husky Vitpilen 401 20er Modell und hat neu gerade mal 4800€ gekostet. 

 

Gruß Markus 

20210813_164441.jpg

20210813_164417.jpg

20210813_164424.jpg

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Am 31.10.2021 um 20:13 hat Markus84 folgendes von sich gegeben:

Hab mir dieses Jahr zu meinen Rollern auch ein Motorrad gekauft. Preis/Leistung wirklich Top und zum bisschen fahren reicht mir die Leistung. 

 

Die Optik ist halt anderst und man wird regelmäßig darauf angesprochen was das für ein schickes Motorrad ist. Optisch wurden nur Spiegel, Kennzeichenhalter und Auspuff verändert. 

 

Ist eine Husky Vitpilen 401 20er Modell und hat neu gerade mal 4800€ gekostet. 

 

Gruß Markus 

20210813_164441.jpg

20210813_164417.jpg

20210813_164424.jpg

Ich finde die nach wie vor optisch total gelungen! Was maich abhält ist nach wie vor das KTM Aggregat! Zumindest in der Duke war das eine bitterböse Luftpumpe:wacko:. Meine Zweifel an der Zuverlässigkeit konnten hier "schon 2 Leute" widerlegen.

Link to comment
Share on other sites

Bis jetzt gab es keine großen Probleme, bin aber auch erst 800km gefahren. 

 

Quickshifter geht nicht richtig und einmal hatte sie Startprobleme. 

 

Aber ja, da gibt es teilweise schon einige Krankheiten bei der Kiste was man so liest. Ist halt alles Elektronik Scheiss :satisfied:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.