Jump to content

Motovespa- Sammel- Topic


Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb [tc]desruptor:

Guten Abend,

 

weiß jemand, was für einen Chokezug ich für eine GS mit größerem Vergaser nutzen kann. Die Chokehebel sieht aus wie bei ner Smalframe aber der Zug muss natürlich länger sein.

die Hebelmechanik sieht aus wie Smallframe ist aber ein bisschen anders.

Kannst dir aus einem Schweißdraht und passender Bowde was zurechtbiegen.

Habe ich auch gemacht. Was für ein Vergaser soll es denn sein?

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb [tc]desruptor:

Guten Abend,

 

nen 28er Polini PWK Vergaser ist schon verbaut, würde nur gerne den Choke anschließen.

es gibt doch den Umbausatz für PWK-Vergaser auf Kabelchoke.

Den Satz kannst du modifizieren und nutzen. Würde allerdings zudem den originalen

Chokeeinsatz umschnitzen. Der ist meist besser als das Teil des Satzes. Ich habe das im PWK-Topic mal gepostet,

finde das aber nicht mehr.

Den verbauten Umbausatz dann mit einem Schweißdraht oder einer Gasseil an den Chokehebel bringen.

 

Link to comment
Share on other sites

Servus liebe Leutz,

 

ich verzweifel bald, habe jetzt extra aus Spanien eine Tachowelle für meine 150S Baujahr 61 mit rundem Lenkerkopf bestellt, doch die Anschlussmutter der bestellten Tachowelle besitzt oben an der Mutter natürlich auch ein 10" Gewinde wie alle anderen, ich hab es mal mit der guten alten Schieblehre gemessen und Taaaadadada (12mm) jedoch finde ich keine Tachowelle mit 12mm Anschluss ;-(.

(siehe Bild 1-2) jemand n Tipp oder so eine 12 mm Mutter herumfliege das wäre natürlich das beste :-) 

 

Dann noch eine Frage Zwischen Gasrohr und Kopf befindet sich ja die Einheit wo auch der Elektrikschalter verbaut ist, wie auf (Bild 3-4) zu sehen, dort ist der Bremsanschlag ausgerissen, kann man das ersetzen, wenn ja hat jemand so was herumfliege ??? 

 

Des weiteren wird noch wie vor ein paar Monaten schon geschrieben eine Lampenfassung wie auf (Bild 5) zu sehen gesucht.

 

 Frage Nummer vier :-) , gibt es hier jemanden der die original Sitzbank (Spanien) mit grünem Überzug wieder in ihren Anfangszustand bringen kann ??? 

 

20170403_171531(0).jpg

20170403_182211.jpg

20170403_171622.jpg

20170403_171432.jpg

20170403_182225.jpg

Link to comment
Share on other sites

Servus, bei mir waren die Backengummis original cremweiß. Habe jetz aber normale weiße drauf gemacht sieht auch top aus. Hupe ware bei meiner auch weiß aber Rücklicht war schon ne schwarze Dichtung drin.

 

 

Edited by o sole mio
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb joe:V:

Servus Jungs.

 

Sind die "Gummis" an der MV Sprint weiß oder Cremeweiß oder grau?

 

-> Hupe und Rücklicht zb... Seitenbacke ist hier schwarz und wohl nicht richtig?!

 

58df2f20d5ee0_20170401_0634481.thumb.jpg.a43cf90cedefd76710f6b180aa244991.jpg

 

 

MV Sprint sind alle Gummis grau .... 

 

was ist cremweiss ? 

 

Grüsse B. 

Link to comment
Share on other sites

Heute habe ich meiner 125s (1960) mit 150er Zylinder mal einen UA19 Vergaser der GT160 verpaßt um zu schauen ob die Probleme beim Kaltstart und nach längerem stehen daher kommen.

Das Startverhalten ist besser und deshalb gehe ich davon aus das der UA16 doch nicht ganz in Ordnung ist.

Der Roller läuft schon recht gut nur das zu hohe Standgas läßt sich nicht weiter nach unten regulieren.

Fährt einer von euch ein ähnliches Setup und kann mir seine Düsenauswahl durchgeben.  

Des Weiteren denke ich über einen Ansaugstutzen für z.B CP 19-21 Vergaser nach, speziell für die Modelle 125-125 s mit festem und nicht abnehmbaren Einlaßstutzen am Zylinder.

Gibt es den schon, zumindest habe ich bis dato keinen gesehen?

 

17690792_10208560858398261_1582964435_n.jpg

17741144_10208560858438262_240373065_n.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb o sole mio:

Cremweiß = weiß ausgeblichen :-)

 

Ich finde des grau halt so langweilig, weiß is viel schöner, aber das ist meine Meinung.

 

Hat jemand zu meinem Tachoproblem noch n Tipp ?

Zum Tachoproblem leider nicht, aber die Sitzbank kannst Du beim Sitzbankdoktor wieder in den Urzustand bringen lassen. Nich günstig dafür gut. Meine 125s Bank (schwarz) habe ich letzten Monat dort restaurieren lassen. Grün sollte e benfalls kein Problem darstellen.

IMG_6448 Kopie.jpg

Link to comment
Share on other sites

Am 4.4.2017 um 23:55 schrieb Brauny-RE:

Zum Tachoproblem leider nicht, aber die Sitzbank kannst Du beim Sitzbankdoktor wieder in den Urzustand bringen lassen. Nich günstig dafür gut. Meine 125s Bank (schwarz) habe ich letzten Monat dort restaurieren lassen. Grün sollte e benfalls kein Problem darstellen.

 

Hey Brauny,

 

danke für den Tipp, was bedeutet nicht ganz günstig, kannst du mir nen Rahmen nennen ??? 

 

ja mit dem Tacho muss ich mir noch was einfallen lassen, aber finds echt komisch, is bei euren Motorvespas der Tacho mit M10 bzw. 10mm Gewinde,

dann wäre mein Tacho ja nicht original wa, wurde mir aber schon von mehreren bestätigt das er das ist (sehr sehr komisch ein Fall für Dr.Gadget???)

 

Greetz

Edited by o sole mio
Link to comment
Share on other sites

Am 25.8.2016 um 16:23 schrieb x003:

Suche also weiterhin nach der Länge des zu verbauenden Distanzstücks für den Stoßdämpfer für MV Sprint! mit PX Motor.

Abstand vom Boden bis zum Abschluss"Heck"Blech würde auch schon reichen.

Danke

 

Ich habe auch vor einigen Jahren in meinee Motovespa Sprint einen Rally 200 Motor verbaut. Nun habe ich das Teil mal wieder aus der Ecke geschoben. Der Hauptständer ist total kippelig. Ich weiß gerade nicht mehr, was ich damals für ein Distanzstück bei dem Sebacstoßdämpfer verbaut habe. Ich hatte irgendwie in Erinnerung, dass man das Längere nehmen soll und dann den Ständer verlängern müsste. Ich weiß aber nicht mehr warum:). Kann mir jemand helfen?

Edited by Stefan_73
Link to comment
Share on other sites

Moin Amigos , 

 

meine Werkstatt ist Renoviert , 

Kein Brandgeruch mehr :-) 

 

weiter gehts 

IMG_4953.thumb.JPG.fed3db5318c4e317a845b09ad1743530.JPG

 

IMG_4733.thumb.JPG.9a39c5a192c89cadfda4c13d335beb01.JPG

 

Ich muss noch was korrigieren was 

ich immer verneint habe aber die 150 S 2. Serie hatte wohl doch eine 

Einfahrvorschrift, hab da ein Exemplar da ist die EV noch leicht zu erkennen ....  ca 15x8 cm 

 

 

Edited by MV S.A.
  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

Ich hab´ dann auch noch eine Frage zum Setup meiner Motovespa. Die Vespa sprang im letzten Herbst schlecht an, so dass ich heute den Vergaser ausgebaut und im Ultraschallbad gereinigt habe. Nun springt sie gar nicht mehr an. Zündfunke ist gut.

 

MV 150S/2
SI-Adapter

SIP Raod

 

SI20/20

HD 105 (im Herbst noch 102)

LLD 55/160

BE3

HLKD 160

 

Was passt nicht? Leerlaufdüse zu fett? Hauptdüse zu groß?

Bin für Vorschläge dankbar.

 

Gruß, Detert.

 

P.S. Vespa nervt...

Edited by detert
Link to comment
Share on other sites

evtl. was falsch zusammengebaut, oder vergessen?

Versucht anzuschieben?

Meine PX mag manchmal nach dem Winter auch überhaupt nicht.

Zündkerze war nass/feucht nach den Startversuchen?

Kann alles und nichts sein. Nimm doch mal Starthilfespray und schieb mal an.

Das wird schon.

Link to comment
Share on other sites

  • thisnotes4u featured and unfeatured this topic

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.