Jump to content

Recommended Posts

Nicht nötig gewesen. Könnte ausflippen.
Längerer Benzin Schlauch an den Tank und den keihin dran gefriemelt.
Ein kick und der scheiß Motor war an.

3 Vergaser hatte ich davor dran hängen.
Oko 24.neu. Keine Erfahrungen bisher.
30er Koso. War Ultraschall baden und lief schon auf meinem 136er Malossi gut.
32 Koso lief früher auf meinem M1L Motor gut.
Keine Chance mit den Vergasern. Versteh ich halt nicht.

Überlege jetzt sowas wie einen (neuen) Polini PWK 30 oder einen Dello VHST 28 her zu tun.
Oder ich lass den keihin einfach wo er ist... Fresse erst mal voll.
Feinabstimmung kommt ja auch noch. Ich
Oben rum läuft der motor jetzt schon mal sehr schön.
Danke nochmals für die Ideen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin Zusammen,

bin gerade dabei meinen Motor leicht zu bearbeiten, d.h. Einlass auf Polini Ansaugstutzen anpassen, Drehschieber runterziehen und Überströmer an Polini 130 Mono anpassen.

Zylinder wird (vorerst) nicht höhergesetzt (vielleicht nächsten Winter).

 

Die Drehschieberdichtfläche scheint mir etwas mitgenommen aus. Leichte Riffen (siehe Foto):

 

20170313_170304.jpg

 

Wie kritisch seht Ihr das? Motor lief vor Ausbau einwandfrei...rannte wie Sau (auch wenn original).

 

Hab bereits angefangen die Dichtfläche runterzuziehen:

20170313_193331.jpg

 

Ist noch in der Grobbearbeitung. Möchte gerne den Drehschieber bis zur roten Linie herunterziehen. Mir geht es nicht darum auf max. zu fräsen. Lieber etwas "Fleisch" stehen lassen und auf Nummer sicher gehen. Irgendwelche Einwände?

Bearbeitet von replica
Ergänzung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der DS sieht wirklich mitgenommen aus. Hat die Kiste einen guten Leerlauf gehabt? Wenn ja, würde ich das so erst mal lassen, wie Du das bearbeitet hast. 

 

Man kann auch die Welle bearbeiten um auf die passenden Steuerzeiten zu kommen. Es gibt auch eine Rennwelle von Mazzu, die schon sehr lange Einlasszeiten hat. Ich hatte, wie von Amazombi damals geraten, immer 195-205 Grad beim DS. 

 

Für meinen Motor in der ETS habe ich nur den Einlass in etwa so wie das hast gezogen, 185 Einlass, 176 Auslass -121 Ü-Strom, VA 27.5, und fahre das mit ETS Banane. Das läuft fein.

 

Das ging mit einer normalen originalen ETS Welle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Werde die Mazzu ETS Welle verbauen...die liegt schon bereit :satisfied:

Leerlauf-Verhalten war gut - keinerlei Auffälligkeiten.

 

Soll ich den DS sonst mal mit feinem Schleifpapier etwas schick machen?

Bearbeitet von replica
Ergänzung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmn...messe mal den Durchmesser Deiner alten Welle, also die Drehschieberwange durch, und die alte. 

 

Der Abstand zwischen Welle und Gehäuse sollte 0.15mm nicht überschreiten. Nicht leicht zu messen. Wenn größer als 0.15mm könntest Du beim Leerlauf Probleme bekommen.

 

Will sagen, wenn die neue Mazzu im Durchmesser kleiner ist, als die alte, wirst Du vielleicht Probleme bekommen.

 

Und dann noch die Frage, warum der DS so abgeschliffen ist...könnte an einer verdrehten Welle gelegen haben.

 

Check das mal.

 

Stutzen schmirgeln mach ich auch immer. Kannst Du aber auch so lassen. Einfluss auf die Leistung wird das nicht massiv haben, wenn überhaupt.

Bearbeitet von Dr.Tyrell

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 31 Minuten schrieb Dr.Tyrell:

Hmn...messe mal den Durchmesser Deiner alten Welle, also die Drehschieberwange durch, und die alte. 

 

Der Abstand zwischen Welle und Gehäuse sollte 0.15mm nicht überschreiten. Nicht leicht zu messen. Wenn größer als 0.15mm könntest Du beim Leerlauf Probleme bekommen.

 

Will sagen, wenn die neue Mazzu im Durchmesser kleiner ist, als die alte, wirst Du vielleicht Probleme bekommen.

 

Und dann noch die Frage, warum der DS so abgeschliffen ist...könnte an einer verdrehten Welle gelegen haben.

 

Check das mal.

 

Stutzen schmirgeln mach ich auch immer. Kannst Du aber auch so lassen. Einfluss auf die Leistung wird das nicht massiv haben, wenn überhaupt.

 

Besten Dank für den Tipp.  Werde ich versuchen zu messen....

 

vor 18 Minuten schrieb dreckige13:

Finde den Drehschieber völlig unbedenklich.

Da gibt es gruseliger Anzusehende die gut liefen.

 

 

Und besten Dank. Das lässt hoffen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehe das wie D13, die Dichtfläche sieht ok aus. Auf keinen Fall da noch rüberschleifen, damt trägst du Material ab und am Ende ist der Spalt zu groß und die Steuerwange kann nicht mehr zur Dichtfläche abdichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde pro forma, wenn Du da runterfräst, von unten schön mit JB Weld oder so nem Zeug auffüllen und ordentlich trocknen lassen.

Besser jetzt, als wenn Du nachher durchgebrochen bist und es dann erst reparieren musst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schleifen, polieren gilt für den Einlassbereich.

Den DS werde ich wohl noch etwas runterziehen - so bis zur roten Linie. Danach alles schön glätten, polieren.

Einen Durchbruch erwarte ich bei meinen humanen Fräsarbeiten eigentlich nicht. Falls doch, wird natürlich z.B. mit JB Weld repariert.

 

Werde den DS dann wohl vorerst so lassen. Lief, wie bereits geschrieben, einwandfrei. Ausmessen werde ich aber den Abstand zwischen KUWE und DS - nur um sicherzugehen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@wheelspin- da du ja in K5 und gleichzeitig beim SCK involviert bist, wollte ich mal fragen, ob ihr die Mazzuchelli Competitione für die Ein"heitz"-Klasse nochmal rein bekommt. Die würde sich für mein Projekt gerade ganz gut machen. Dazu schreib ich später noch was...bis jetzt habe ich nur die Vorarbeiten geleistet.

 

Die Mazzuchelli Racing gibt es wohl nur mit ETS Lagersitz!?

 

Wurde auf Falc DS geändert!

 

Bearbeitet von lokalpatriot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hole das hier nochmal hoch. Ich suche jenen kurzen DS Ansauger, der ...ich glaube...unter Neuigkeiten mal vorgstellt wurde, wo der Vergaser noch vor dem Rahmenloch sitzt. Ich bringe den irgendwie immer mit KR-Automation in Verbindung- ob das wirklich so ist, bin ich mir nicht sicher. :blink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab das auf FB mal gesehen, wäre ich auch interessiert dran. Wenn Du da etwas ordern und bekommen solltest, bitte gerne einmal für mich mitbesorgen, Kiki!

Screenshot_2018-05-17-23-31-14-704.thumb.jpeg.41c2eabff1f9c52bb8fe397db86e30aa.jpeg

Bearbeitet von zed_74

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden schrieb ludy1980:

Fragt doch mal den Felix der heist hier an 

der heist.

 

@rally210er

 

:thumbsup:

von dem kommen die kurzen stutzen.

 

 

Ja, das konnte ich durch die alten Threads raus bekommen- PN an ihn ist raus!:thumbsup:

 

Klingt aber als wären die noch im Umlauf bzw. sind noch zu bekommen, @ludy1980?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie kommts, dass du den haben möchtest? aufgrund des bauraums im rahmen?

Ich hatte damals einige, unter anderem 3 eigenbau ansauger in verschiedenen längen probiert und tatsächlich mit dem käuflichen Falc ansauger die beste Leistung.

mfg b.

 

PS: meine ansauger waren alle konisch innen mit einem max winkel von 7°

 

edit:

https://www.sip-scootershop.com/de/products/ansaugstutzen+falc+fur+vhs+34_40441010

 

Bearbeitet von rod'n'roll

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 32 Minuten schrieb rod'n'roll:

Wie kommts, dass du den haben möchtest? aufgrund des bauraums im rahmen?

Ich hatte damals einige, unter anderem 3 eigenbau ansauger in verschiedenen längen probiert und tatsächlich mit dem käuflichen Falc ansauger die beste Leistung.

mfg b.

 

PS: meine ansauger waren alle konisch innen mit einem max winkel von 7°

 

edit:

https://www.sip-scootershop.com/de/products/ansaugstutzen+falc+fur+vhs+34_40441010

 

 

Genau darum! Geht (noch) nicht um max. Leistung.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.