Kotzerider

Nur mal schnell 'ne Smallframe-Technikfrage

Recommended Posts

vor 14 Minuten schrieb Muscma80:

Da ich neu bin bei SF. Was ist gesteckt bei einem V50 Motor möglich? 133 Polini oder kleiner?

Wenn du dabei bist, mach 133 und ne neue Kurbelwelle! Ansonsten 112ccm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb dr.sonny:

Wenn du dabei bist, mach 133 und ne neue Kurbelwelle! Ansonsten 112ccm

 

 

vor 2 Stunden schrieb wheelspin:

Bis 112ccm geht mit einer 50er Kurbelwelle.

Ab (80 ori) 125ccm wird eine Kurbelwelle mit mehr Hub (51mm) benötigt.

 

Okay. Muss aber nichts aufgespindelt werden oder so. Darum ging es mir eher.  Danke. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Muscma80:

Okay. Muss aber nichts aufgespindelt werden oder so. Darum ging es mir eher.  Danke. 

 

Das gibt es nur bei V50 1° Motoren. Bei diesen Motoren ist der Zylinderfuß kleiner im Durchmesser. Da passen selbst alle 75er nur in abgedrehten Zustand rein.

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze Frage, da auch für mich neu. Kann man an einem XL2 Lenker die Bremshebelaufnahme tauschen?(ohne den Lenker demontieren zu müssen)

 

Habe gerade eine XL2 Automatica stehen läuft top aber die Klemmung der Bremshebelaufnahme ist ohne Sturtz gebrochen. (die karre hat zumindest keine Kratzer ect.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sollte aufgeschrumpft sein, evtl hab ich da was von einem xl2.

 

..hab nix mehr rum liegen.

Bearbeitet von hiro LRSC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze Frage wegen Polradmutter an meiner V50. Die war garnicht vorhanden es war ne normale Mutter verschraubt, habe jetzt ne M10 x 1,50 Bundmutter/Flanschmutter im SC bestellt und die ist etwas zu groß allerdings ist es auch keine M9, quasi ein zwischending...hmmm schaut man bei den üblichen quellen findet man aber nichts. Bei der Suche hier im Forum wurde bei ähnlichen Threads auch immer auf die M10 verwiesen, aber wie gesagt die ist etwas zu groß und wackelt .... ein gewinde hat das Polrad nicht muss ja dann mit der Mutter abgezogen werden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb horsthimself:

Kurze Frage wegen Polradmutter an meiner V50. Die war garnicht vorhanden es war ne normale Mutter verschraubt, habe jetzt ne M10 x 1,50 Bundmutter/Flanschmutter im SC bestellt und die ist etwas zu groß allerdings ist es auch keine M9, quasi ein zwischending...hmmm schaut man bei den üblichen quellen findet man aber nichts. Bei der Suche hier im Forum wurde bei ähnlichen Threads auch immer auf die M10 verwiesen, aber wie gesagt die ist etwas zu groß und wackelt .... ein gewinde hat das Polrad nicht muss ja dann mit der Mutter abgezogen werden...

 

Dann hat es das Gewinde der Welle  auseinander gezogen oder das ist schlicht verschlissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus,

ich bräuchte einen Tip zu einem möglichst kleinen und flachen Zündkerzenstecker. 

Ich habe mir jetzt schon den 2ten NGK Stecker in kurzer Zeit geschrottet. Der Platz zwischen Zylinder und Rahmen ist bei grösseren Zylindern einfach sauknapp. 

 

Danke :cheers:

Bearbeitet von PhilLA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb PhilLA:

Servus,

ich bräuchte einen Tip zu einem möglichst kleinen und flachen Zündkerzenstecker. 

Ich habe mir jetzt schon den 2ten NGK Stecker in kurzer Zeit geschrottet. Der Platz zwischen Zylinder und Rahmen ist bei grösseren Zylindern einfach sauknapp. 

 

Danke :cheers:

 

Langstreckenrennenrennerprobt

http://www.scooter-center.com/de/product/3309006

 

Kann man meiner Meinung nach nur mutwillig zerstören. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb vnb1t:

schade Ihr ganzen ESC Fahrer die auf Bremspumpe umbauen müssen doch sowas haben :-D

 

 

hatte ich dreifach rumliegen :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi zusammen,

ich habe ein Kupplungsproblem und dazu eine Frage:

 

Der Patient ist eine V50 Spezial, 3 Gang mit 75er DR und 19er Vergaser. Die Kupplung ist eine mit 3-Scheiben und Korkbelägen und mitlerweile einer Polinifeder (eine zentrale Feder, nicht das XL2-Zeug). Getrieböl ist die Standardfüllmenge mit SAE 30 unlegiert. Der Zughalter am Motor ist der richtige für den Kuludeckel(hebel) und der Zug ist auch locker genug.

 

Der Roller tat immer was er soll, die Kupplung trennte immer, hielt immer und rutschte nie. Irgendwann fing das an, dass die Kupplung nach dem Schalten und wieder einkuppeln eine kurze Zeit brauchte bis Sie wieder griff, sie rutschte quasi ca. 2 Sekunden und griff danach wieder. Das ganze passierte aber nur bei kalten Motor (die ersten 2-4 Betriebsminuten), danach griff die Kupplung wieder wie sie sollte. Wenn ich mir in dieser Zeit mit dem Kuppeln, Schalten und Wiedereinkuppeln und

 

Folgendes habe ich dann getan:

- altes SAE 30 raus, neues rein > keine Änderung des Problems

- alte Beläge (3-Scheiben Kork) und Zwischenscheiben raus und neu Beläge (3-Scheiben Kork (was namhaftes)) und neue Zwischenscheiben (waren/sind gerade) rein > keine Änderung des Problems

- alte verstärkte Kulufeder (war glaube ich ne DR oder so) durch eine neue verstärkte Polinifeder ersetzt > keien Änderung des Problems.

Ich konnte bei Ausbau der Kupplung auch nicht entdecken wass mechanisch komisch war, keine SChleifspuren oder Sonstiges was ein korrektes Einkuppeln der Kupplung verhindern könnte.

 

Liegt das am Öl? Erreiche ich da eventuell was mit so nem Superdupergetriebeöl ala MTX?

Oder kanns noch was anderes sein was ich noch nicht auf dem Schirm habe?

 

Viele Grüße,

bubu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.