Jump to content

Hauskauf...


Recommended Posts

vor 4 Stunden hat Roller Aendy folgendes von sich gegeben:

Hallo, da ihr mich mit den Shelly Dingern angefixt habt, würde ich das gerne bei mir auch ausprobieren. Folgende Ausgangsverkabelung liegt vor:

6 ist ein Taster im Haus und öffnet die Veriegelung der Haustür. Wo müsste ich jetzt nun wie den Shelly dazwischenklemmen? Bitte mit genauer Bezeichnung der Klemmen vom Shelly (Bin Elektro Noop) :withstupid:

 

2A890D66-89AA-4BE5-8240-BC26BD904E71.jpeg

 

Welche Shelly Version? 

1 v1 oder 1 v2 Bitte checken, da gab es WIMRE Unterschiede in der Verkabelung und oder Jumpereinstellung.

 

Ansonsten WH/BN auf 0/1 am Shelly, GN/BN stellen die 24V Versorgung und der Taster bekommt BN an die Wurzel und der getastete Ausgang geht am Shelly auf SW. 

 

So müsste das dann per App und Taster schaltbar sein. Wichtig ist die Einstellung am Shelly, bei mir Timer, Automatisch ausschalten aktiv wenn ein dann aus nach 1, Automatisch einschalten deaktiviert

Link to post
Share on other sites
  • Replies 4.5k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Wer auf Neubau steht fährt auch Automatik.

Na dann will ich auch mal, 2 Jahre später und ein paar Kilos weniger,,,,

Fischgrätparkett Eiche, verlegt '53, mal wieder zu neuem Glanz verholfen.

Posted Images

vor 41 Minuten hat MyS11 folgendes von sich gegeben:

 

Welche Shelly Version? 

1 v1 oder 1 v2 Bitte checken, da gab es WIMRE Unterschiede in der Verkabelung und oder Jumpereinstellung.

 

Ansonsten WH/BN auf 0/1 am Shelly, GN/BN stellen die 24V Versorgung und der Taster bekommt BN an die Wurzel und der getastete Ausgang geht am Shelly auf SW. 

 

So müsste das dann per App und Taster schaltbar sein. Wichtig ist die Einstellung am Shelly, bei mir Timer, Automatisch ausschalten aktiv wenn ein dann aus nach 1, Automatisch einschalten deaktiviert

Danke. Fragen:

woran erkenne ich V1 oder V2? Habe den shelly gestern erst bestellt, aber liegt mir noch nicht vor. 
 

Wenn ich deine Anleitung verstehe müsste es folgendermaßen angeklemmt werden?

 

242B1ED8-06D2-4E52-B45A-6A4D56F0DD56.jpeg

Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten hat Roller Aendy folgendes von sich gegeben:

Danke. Fragen:

woran erkenne ich V1 oder V2? Habe den shelly gestern erst bestellt, aber liegt mir noch nicht vor. 
 

Wenn ich deine Anleitung verstehe müsste es folgendermaßen angeklemmt werden?

 

242B1ED8-06D2-4E52-B45A-6A4D56F0DD56.jpeg

 

 

Nein. Vielleicht ist eine Fachkraft angesagt.

https://shelly.cloud/documents/user_guide/shelly_1.pdf

da ist der Schaltplan und die Jumpersettings zu finden

fig.2

 

Ich hab aber oben auch was vertauscht, L wird - und N bekommt +

 

 

Edited by MyS11
Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten hat Roller Aendy folgendes von sich gegeben:

 Frage: kann ich auf L/N auch 230V geben und dann die Schaltung (SW, O, I) auf 24V?

Ja, das kannst Du beim Shelly 1 machen, da dies der einzig potentialfreie Shelly ist. aber Du kannst Ihn auch mittels Jumper für andere Spannungsniveau's konfigurieren.

Link to post
Share on other sites

Ich würde an dem Ding nicht die Spannungen mischen. 24V durchziehen und gut. SW = Switch gelle. 

Bei 24v kannst du auch Üben und es passiert nichts. Bei Misch find ich, solltest du ggf einen Freund fragen. 

Link to post
Share on other sites

Moin,

 

gibt es hier wen der Erfahrung mit hochtemperatur Wärmepumpen habt? Ich bin immer noch hin und her gerissen, wie ich die Bude in Zukunft heizen soll... Ich will vom Öl weg, Gas liegt nicht in der Straße. Wir heizen über Heizkörper... Kann man eine HT Wärmepumpe sinnvoll mit Photovoltaik und einem Batteriespeicher betreiben und mit Solar unterstützen? Geeignete Dachflächen habe ich hier mehr als genug....

 

 

Groetjes

Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten hat freibier folgendes von sich gegeben:

Moin,

 

gibt es hier wen der Erfahrung mit hochtemperatur Wärmepumpen habt? Ich bin immer noch hin und her gerissen, wie ich die Bude in Zukunft heizen soll... Ich will vom Öl weg, Gas liegt nicht in der Straße. Wir heizen über Heizkörper... Kann man eine HT Wärmepumpe sinnvoll mit Photovoltaik und einem Batteriespeicher betreiben und mit Solar unterstützen? Geeignete Dachflächen habe ich hier mehr als genug....

 

 

Groetjes

Ich kann da mangels Hintergrundwissen nicht ins Detail gehen, aber zur Unterstützung der Wärmepumpe erachte ich mittlerweile die Solarthermie als überragend. Zumindest wenn ich so schaue was mein Nachbar damit rausholt. Die Dinger sind schon recht effizient. Werte habe ich grade nicht im Kopf, aber du solltest das mal in die Planung mit reinnehmen und von einem Fachmann beurteilen lassen.

Und nach meiner Erfahrung lohnt es sich auch den Rat MEHRERER sog. Energieexperten einzholen, da es meist so läuft, dass dir jeder nur das empfiehlt, was er für besonders schön hält. Da sollte man eigentlich meinen, dass naturwissenschaftliche Akademiker faktenbasiert arbeiten. Dem ist leider nicht so.

Zum Thema mit der Unterstützung durch Photovoltaik: Ein anderer Nachbar hat das recht effizient gelöst, selbst ohne Stromspeicher im Keller: Die Wärmepumpe haut immer dann den Warmwasserspeicher richtig heiß wenn der Energieeintrag durch die Photovoltaik recht hoch ist. Also im Jahresmittel wahrscheinlich zwischen 09.00 und 17:00 Uhr. Und mit den Schattenwerten moderner Module kommt da auch im Winter noch genug an, wenn man die Möglichkeit hat die Module gen Süden auszurichten. Er hat eine Signalleitung von der Photovoltaiksteuerung an das entsprechende Kabel der Heizungssteuerung für Nachttarifstrom gehängt. Somit gibt die Heizungsanlage Vollgas, wenn sie annimmt, dass aktuell der Nachttarifstrom besonders günstig ist. Da es Strom vom Dach ist kostet der natürlich nix außer die Abschreibung.

Er hat sich zwar etwas verkünstelt, was die Steuerung angeht, aber es lohnt sich für ihn.

Je größer du vorhast die Photovoltaikanlage auszulegen, umso eher kommst du damit halt auch noch über dunkle kurze Wintertage.

Vom Stromspeicher würde ich aktuell noch die Finger lassen und noch 5 Jahre abwarten. Einfach meine persönliche Meinung, weil ich denke, dass da noch recht viel passieren wird.

Aber so grundsätzlich kann man mit der Kombination natürlich die Autarkie leben.

Ein weiterer Nachbar hat das so für sich umgesetzt. Aber der hat eben auch die gesamte halbe Dachfläche voll mit Modulen in Südausrichtung. Der hat vor ein paar Jahren richtig viel Geld dadrin versenkt. Aber irgendwann rechnet sich wohl auch das.

Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden hat freibier folgendes von sich gegeben:

Kann man eine HT Wärmepumpe sinnvoll mit Photovoltaik und einem Batteriespeicher betreiben und mit Solar unterstützen?

Machbar ist so ziemlich Alles und für gutes Geld ganz nach Deinen Wünschen auch umsetzbar:sigh: 

Die Frage ist ob/wann sich das auch (für Dich) amortisiert?

Bevor Du nur an die Heizung gehst, wie schaut energietechnisch Dein Haus aus? Energiekennzahl, Heizwärmebedarf? Was verpulverst du momentan an Öl? zu beheizende Fläche? mögliche Umstellung auf Niedertemperaturheizung? thermische Sanierung des Haus?

Bei Aller Euphorie in die PV (wir haben selbst eine 10 kWp Anlage) bitte nicht vergessen dass die Anlage an trüben Herbst/Wintertagen (wenn keine Sonne scheint) fast keine Leistung bringt, da kannst nicht mal einen Fön damit betreiben:sigh:

System der Wärmepumpe?( Luft od. ErdWP?-Platz für Kollektoren)

Mit PV Anlage bist aber noch nicht autark-ohne Strom vom öffentl. Netz geht Wechselrichter nicht, außer mit Batterie, aber

Batteriespeicher momentan leider noch nicht rentabel.

Trotzdem isses der richtige Weg den Du einschlägst!

Unbedingt von versch. Installateuren Anlage auslegen lassen, viele sind nur an einen Anbieter gebunden.

Bei uns in Österreich gibts HTL's die sind immer dankbar für Projektarbeiten (Diplomarbeit für Matura) für ihre Schüler, gibst da was ähnliches in D?

 

 

Link to post
Share on other sites

War Krisenmanagement eigentlich schon ein Thema hier, was wenn wir mal längerfristige Stromausfälle bekommen.

Beispiel: Letztens ist irgendwo im Ostblock ein Kraftwerk ausgefallen und die Frequenzschwankung war aufgrund dessen so stark dass wir um ein Haar einen europaweiten Blackout gehabt hätten.

Ne gute PV mit Speicher wäre da Gold wert...

 

Link to post
Share on other sites

Die Frage ist doch, wieviel Strom braucht man überhaupt?

Ich muss im Notfall nur die Heizung und den Kühlschrank mit Strom versorgen.  Und das kann mein kleines Aggregat.

Einmal am Tag kochen geht damit auch. 

Klar stundenlang Fernsehen bei voller Beleuchtung wäre dann halt nicht .

 

40l Sprit hab ich eh da. Und zur Not kann man noch aus allen roller und moppeds Sprit anzapfen. Damit geht eine Weile. 

Link to post
Share on other sites
Am 23.1.2021 um 08:06 hat heizer folgendes von sich gegeben:

Die Frage ist doch, wieviel Strom braucht man überhaupt?

 

40l Sprit hab ich eh da. Und zur Not kann man noch aus allen roller und moppeds Sprit anzapfen. Damit geht eine Weile. 

Und was will man ausgeben, bei über 8kW werden die Aggregate schon fast unerschwinglich. Hab mich auch für Benzin entschieden und noch zwei grosse Kanister geholt.

Bin da letztlich den Weg gegangen und die Notstromumschaltung vom Haus beim Energieversorger beantragt.

Heute installiert und kann jetzt mit dem 8kW Aggregat die ganze Hütte versorgen.

Verbraucher wie Waschmaschine und Backofen ist mit dem Drehstrom Aggregat aber trotzdem grenzwertig.

E5C77913-E634-42AB-8FEC-47B0D84A93AB.jpeg19BFF6E9-5A3B-4601-B4BD-9916B8E16FF5.jpeg10C39808-F3CD-46B8-BB3A-02BB2E441930.jpegAD4EB65B-C17B-4FD1-A70D-B4F128E5F826.thumb.jpeg.107c822ef1d335b823ae449c3b14a388.jpeg

Edited by Nakkl
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat Nakkl folgendes von sich gegeben:

Und was will man ausgeben, bei über 8kW werden die Aggregate schon fast unerschwinglich. Hab mich auch für Benzin entschieden und noch zwei grosse Kanister geholt.

Bin da letztlich den Weg gegangen und die Notstromumschaltung vom Haus beim Energieversorger beantragt.

Heute installiert und kann jetzt mit dem 8kW Aggregat die ganze Hütte versorgen.

Verbraucher wie Waschmaschine und Backofen ist mit dem Drehstrom Aggregat aber trotzdem Grenzwert.

Was kostet so etwas denn in Summe? Also inkl. Generator etc. 

Link to post
Share on other sites

Ich hab mal ne rechtliche Frage:

Meine Eltern haben ihr Häuschen am Ortsrand stehen. Zum Grundstück gehört eine 1000 qm Parzelle, die vor Ewigkeiten mal komplett eschlossen wurde, jetzt aber als Gartenland deklariert ist und außerhalb des Bebauungsplanes liegt. 

 

Gibt es in NRW eine Möglichkeit auf der Parzelle eine Baugenehmigung zu bekommen?

Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten hat Roller Aendy folgendes von sich gegeben:

Was kostet so etwas denn in Summe? Also inkl. Generator etc. 

1k€ incl. Installation, Güde Aggregat knapp 0,8k€

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde hat Nakkl folgendes von sich gegeben:

Und was will man ausgeben, bei über 8kW werden die Aggregate schon fast unerschwinglich. Hab mich auch für Benzin entschieden und noch zwei grosse Kanister geholt.

Bin da letztlich den Weg gegangen und die Notstromumschaltung vom Haus beim Energieversorger beantragt.

Heute installiert und kann jetzt mit dem 8kW Aggregat die ganze Hütte versorgen.

Verbraucher wie Waschmaschine und Backofen ist mit dem Drehstrom Aggregat aber trotzdem Grenzwert.

Nakkl, 

wie heizt du ?

Öl, Gas ?

Wenn Gas eigener Tank oder Fernleitung? 

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute hat spondy folgendes von sich gegeben:

Nakkl, 

wie heizt du ?

Öl, Gas ?

Wenn Gas eigener Tank oder Fernleitung? 

14,85qm Solar Flachkollektoren

9kW WP

8kW Holzvergaser Kamin-Wasserführend

 

Mir ging es um die ganze Steuerung und Pumpen wenn mal Stromausfall wäre. Auch angesichts der elektr. Rollos und Zisternen Saugpumpe an der Klospülung.

Aggregat wird auch im Garten benutzt;)

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten hat Nakkl folgendes von sich gegeben:

14,85qm Solar Flachkollektoren

9kW WP

8kW Holzvergaser Kamin-Wasserführend

 

Mir ging es um die ganze Steuerung und Pumpen wenn mal Stromausfall wäre. Auch angesichts der elektr. Rollos und Zisternen Saugpumpe an der Klospülung.

Aggregat wird auch im Garten benutzt;)

Werkstatt vergessen :whistling:

Bin grad am überlegen,  Winter,  Nebel  bei dir da hinten, bringt da Solar was ?

Edited by spondy
Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten hat spondy folgendes von sich gegeben:

Werkstatt vergessen :whistling:

Bin grad am überlegen,  Winter,  Nebel  bei dir da hinten, bringt da Solar was ?

Solarthermie deckt bei mir 5-6 Monate ab, Rest Kamin mit WP als Backup

 

Hab oben noch paar Bilder angehängt: Aggregat/Aussenstecker/Umschalter

Edited by Nakkl
Link to post
Share on other sites
vor 34 Minuten hat BugHardcore folgendes von sich gegeben:

Ich hab mal ne rechtliche Frage:

Meine Eltern haben ihr Häuschen am Ortsrand stehen. Zum Grundstück gehört eine 1000 qm Parzelle, die vor Ewigkeiten mal komplett eschlossen wurde, jetzt aber als Gartenland deklariert ist und außerhalb des Bebauungsplanes liegt. 

 

Gibt es in NRW eine Möglichkeit auf der Parzelle eine Baugenehmigung zu bekommen?

Komme zwar nicht aus NRW,

Hatte aber gleichen Fall in BW , hatte keine Chance, ging bis vor das Gericht.

Ergebnis haufen Unkosten 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.