Jump to content

Kennt jemand http://www.vmoto.de


Recommended Posts

Hallo, ich will von meiner Erfahrung mit den Zettls etwas genauer berichten.

 

V-moto bot eine Banane für SF an, ausdrücklich IGN-Nummer, d.h. mit eingraviertem Piaggio-Emblem. Das Ding habe ich dummerweise bei denen gekauft. Mein Roller ist eine 125er Primavera, mit der ich vor der Zulassung in Deutschland natürlich noch zum TÜV muss.

Das mit der Nummer scheint mir eine Fälschung zu sein, dir mir aber nützlich schien, weil sie wie original Piaggio wirken könnte. Auch läuft der Motor damit wesentlich besser als mit dem originalen Vierkanttopf. Für 70 Euro eigentlich nicht schlecht.

 

Aber nach ca. 50 km fing er an zu scheppern, nicht nur wenn der Motor läuft, sondern auch, wenn man mit der Hand dagegenklopft. Der Händler V-moto will sich um die Gewährleistung drücken mit absurden Bedingungen: U.a. will er eine Zulassungsbescheinigung sehen, in der die Banane eingetragen ist. Sonst sei es ein Tuningteil, auf das er keine Garantie gebe. Auch will er keinen Ersatz liefern, bevor er den defekten auf dem Tisch liegen habe. Mails und Telefonate führen abwechselnd Herr  und Frau Zettl. Sie ist als Geschäftsführer benannt, es wird schon einen Grund haben, warum er nicht mehr als Geschäftsführer möglich ist, denn eigentlich hat sie keine Ahnung.

 

Sowohl in Bezug auf das Handelsregister als auch bei den AGBs und im konkreten Geschäftsgebahren muss man hier von einem Versteckspiel sprechen. Auf der angegebenen Telefonnummer nimmt nie jemand ab, die Mails werden ohne Gruss und Namen, ohne Punkt und Komma einfach so dahergerotzt. Und wenn man die Privatnummer anruft, bekommt man einfach eine ruppige und unkonstruktive Antwort.

 

Wenn die ebay-Bewertungen von v-moto liest, schickt man da natürlich kein Teil zurück, weil man dann weder Teil noch Geld hat. Und lohnt sich ein Rechtsstreit für 70 Euro?

 

Ich hatte schon mit meinem Anwalt gesprochen.

Die AGB, auf die die Zettls sich berufen, sind gesetzeswidrig. Das wäre erfolgreich gerichtlich zu überprüfen.

Ausserdem trägt der schadhafte Auspuff, den sie mir verkauft haben, ein eingraviertes Piaggio-Zeichen. Ich glaube nicht, dass das von Piaggio autorisiert war. Das könnte etwas Probleme bereiten.

 

Falls übrigens jemand meine Korrespondenz mit denen lesen möchte, gebe ich sie gerne heraus.

 

Also: Ich warne dringend vor dem Kauf bei www.vmoto.de 

Edited by Don Rustico
Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...
  • Replies 169
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich wiederhole mich gerne: Es werden im GSF Informationen gesammelt/vergeben/ausgetauscht. Aber kaufen wollt ihr dann immer billig billig in der Bucht. Es gibt hier so viele im GSF vertretene Shops au

Grandios. War oft kurz davor, dort zu kaufen. Leider kann ich nicht. Meine Fähigkeit zu lesen und mein Bauchgefühl verbieten das.

Wenn das schon 25 Jahre so geht, warum lebt der immer noch unbeschadet? Ach ja, die zivilisierte Welt...  

Posted Images

Meine Erfahrung:

Vor zwei Wochen habe ich einen Artikel bestellt, es kam der falsche hier an. 

 

Kurzer Anruf und auf den AB der Familie Zettl brachte nichts. Das Paket mit meiner Rücklieferung kam heute mit dem Hinweis Annahme verweigert zurück, dazu eine automatische Nachricht bei eBay:

 

"V MOTO ist nicht erreichbar. Wegen zu hohem Versandvolumen und Warenlieferungen schließen wir unseren Shop für zwei Wochen um den Servicestatus zu verbessern und unser Lager neu zu sortieren."

 

Ich denke, jeder kann sich denken was das bedeutet. Der Ofen scheint endgültig aus zu sein.

 

Schade um mein Geld. Werde dennoch meinen Anwalt einschalten. Möchte noch etwas Druck aufbauen! 

Link to post
Share on other sites
  • 11 months later...

Nun kenn auch ich Herrn Zettl,

 

ich habe aus dem Urlaub heraus einen 2016er Malossi über Ebay-Kleinanzeigen gekauft.

285€ war die Verhandlungsbasis wahlweise mit Kopf.

Ich bot Ihm Satz neu mit Kopf inkl. Versand, Bezahlung über Paypal für 250€ an. Alles schriftich über Ebay-KLA.

Er schrieb zurück das er für 270€ das Geschäft machen wird.

Gesagt getan.

Er wollte das Paypal Geld aber als Familie und Freunde haben wegen der Kosten.

Ich verneinte und Verwies auf den Käuferschutz.

Er erwiederte dann kann man es ja gleich lassen, wenn kein Vertrauen da ist.

Ich bezahlte per Paypal mit Käuferschutz aber 275€. Also 5 Euro mehr und schrieb ihm das auch per KLA.

Bei Ihm kamen nur 269€ an. Aber jetzt wollte er 275€ haben, vorher geht der Satz nicht raus.

Ich bewies ihm das er mit 270€ einverstanden war und schickte ihm 1€ per Paypal Familie+F, damit kein Abzug das ist.

Er sah es ein und wollte den Satz 1 Tag später losschicken.

Ich schrieb ihm dass des Paket vollständig mit Kopf bei mir ankommen solle, so wie ganz zu Anfang verhandelt.

Er schrieb das der Kopf extra kostet.

Ich bewies ihm wieder, dass er Falsch lag und forderte die Einhaltung der Vereinbarung. Ich hatte ja auch schon bezahlt.

Er anwortete nur "....schlechte Zeiten...." (das war übrigens das letzte was ich von ihm Hörte)

Ich fragt ihm noch was dass denn wieder zu bedeuten hat, keine Antwort.

6 Stunden später schrieb ich ihm das ich vom Kauf zurücktrete und er mir mein Geld zurückschicken soll, keine Antwort.

Ich schaltete den Paypal Käuferschutz ein.

Paypal schrieb ihn wiederholt an, keine Antwort.

Nach 20 Tagen bekam ich über Paypal meine 275€ wieder, der 1€ über Fam+F gabs nicht zurück. Dafür hab ich ja einen Gut bei Herrn Zettl.

 

Mein ehemaliger Chef hat für solche Menschen immer einen Fachbegriff parat gehabt...

 

...ach ja "Arschloch"

 

Martin Z. (und Daniela / GF Vmoto)

 

 

Vielleicht hat ja jemand mal ein Foto von dem, nur so für mich Privat, per Privatmail.

 

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites
Am 12. August 2016 um 11:28 schrieb hb28719:

Nun kenn auch ich Herrn Zettl,

 

ich habe aus dem Urlaub heraus einen 2016er Malossi über Ebay-Kleinanzeigen gekauft.

285€ war die Verhandlungsbasis wahlweise mit Kopf.

Ich bot Ihm Satz neu mit Kopf inkl. Versand, Bezahlung über Paypal für 250€ an. Alles schriftich über Ebay-KLA.

Er schrieb zurück das er für 270€ das Geschäft machen wird.

Gesagt getan.

Er wollte das Paypal Geld aber als Familie und Freunde haben wegen der Kosten.

Ich verneinte und Verwies auf den Käuferschutz.

Er erwiederte dann kann man es ja gleich lassen, wenn kein Vertrauen da ist.

Ich bezahlte per Paypal mit Käuferschutz aber 275€. Also 5 Euro mehr und schrieb ihm das auch per KLA.

Bei Ihm kamen nur 269€ an. Aber jetzt wollte er 275€ haben, vorher geht der Satz nicht raus.

Ich bewies ihm das er mit 270€ einverstanden war und schickte ihm 1€ per Paypal Familie+F, damit kein Abzug das ist.

Er sah es ein und wollte den Satz 1 Tag später losschicken.

Ich schrieb ihm dass des Paket vollständig mit Kopf bei mir ankommen solle, so wie ganz zu Anfang verhandelt.

Er schrieb das der Kopf extra kostet.

Ich bewies ihm wieder, dass er Falsch lag und forderte die Einhaltung der Vereinbarung. Ich hatte ja auch schon bezahlt.

Er anwortete nur "....schlechte Zeiten...." (das war übrigens das letzte was ich von ihm Hörte)

Ich fragt ihm noch was dass denn wieder zu bedeuten hat, keine Antwort.

6 Stunden später schrieb ich ihm das ich vom Kauf zurücktrete und er mir mein Geld zurückschicken soll, keine Antwort.

Ich schaltete den Paypal Käuferschutz ein.

Paypal schrieb ihn wiederholt an, keine Antwort.

Nach 20 Tagen bekam ich über Paypal meine 275€ wieder, der 1€ über Fam+F gabs nicht zurück. Dafür hab ich ja einen Gut bei Herrn Zettl.

 

Mein ehemaliger Chef hat für solche Menschen immer einen Fachbegriff parat gehabt...

 

...ach ja "Arschloch"

 

Martin Z. (und Daniela / GF Vmoto)

 

 

Vielleicht hat ja jemand mal ein Foto von dem, nur so für mich Privat, per Privatmail.

 

 

 

 

 

Grandios. War oft kurz davor, dort zu kaufen. Leider kann ich nicht. Meine Fähigkeit zu lesen und mein Bauchgefühl verbieten das.

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

Hallo Leute! Hab hier einige Kommentare über diesen vmoto.de gelesen! Leider zu spät! Habe schon eine Elektronische Zündung ersteigert! Was sagt ihr

Für 111€! Sofern das kommt was kommen soll! Bezahlen nur per paypal das ist klar! Oder soll ich vom Kauf gleich zurücktreten, wenn das geht?

Bitte um euren Rat!

 

mfg Patrick

zünd.JPG

Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb Maulwurf33:

Hallo Leute! Hab hier einige Kommentare über diesen vmoto.de gelesen! Leider zu spät! Habe schon eine Elektronische Zündung ersteigert! Was sagt ihr

Für 111€! Sofern das kommt was kommen soll! Bezahlen nur per paypal das ist klar! Oder soll ich vom Kauf gleich zurücktreten, wenn das geht?

Bitte um euren Rat!

 

mfg Patrick

zünd.JPG

 

Die Zündung hat an sich jetzt nicht den mega Ruf. Die Materialdicke des Konus (in die Bildtiefe) ist sehr gering und ich hab hier von Fällen gelesen wo das Lüra dort dann gebrochen ist. Ich hatte das mal nachgemessen und war sehr erstaunt über den vergleich von Vespatronic, Pinasco und der hier (LTH360° müsste das auf dem Bild sein). Muss wie immer jeder selber wissen.

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Ruhter Skuhkie:

 

Die Zündung hat an sich jetzt nicht den mega Ruf. Die Materialdicke des Konus (in die Bildtiefe) ist sehr gering und ich hab hier von Fällen gelesen wo das Lüra dort dann gebrochen ist. Ich hatte das mal nachgemessen und war sehr erstaunt über den vergleich von Vespatronic, Pinasco und der hier (LTH360° müsste das auf dem Bild sein). Muss wie immer jeder selber wissen.

Deswegen such ich ja hier nach Rat, weil ich mich mit den Zündungen auch noch nicht wirklich befasst habe! War halt eine Kurzschlussaktion auf dieses Teil zu bieten, weil ich zuerst dachte das das ne Vespatronic ist! Man soll halt zuerst lesen und schauen und dann handeln! Ich halt! :)

 

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Sagt mal, kauft da tatsächlich noch jemand ein bei denen? Ihr könnt aber schon alle lesen?

 

@Maulwurf: Trete sofort zurück vom Kaufvertrag und hol Dir Dein Geld wieder. Du siehst doch was da abgeht. Das Teil das Du bekommst sieht nie und nimmer so aus wie auf dem Foto.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
  • 5 months later...

Hi,

hatte in EbayKleinanzeigen einen Malossi Sport bei einem Martin gekauft.

In Paypal stand dann Zweirad Zettl.

Hier das dann im nach hinein erst gelesen und 3 tage ein mulmiges Gefühl in der Magengegend gehabt.

Aber superschnell geliefert original Verpackt für 315€ mit Zyl.kopf!

Alles gut und bestens gelaufen...

 

Micha

Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...

Ich Trottel hab leider diesen Thread

zu spät gelesen.

Vor einer Woche Malossi 166 MK3 bei eBay per Sofortkauf bestellt und mit

PayPal bezahlt.

Tagelang nichts gehört, dann Kauf Widerrufen.

Jetzt weigert sich V-Moto Geld zurückzubezahlen, weil angeblich das

Geld bei PayPal eingefroren wurde.

Schon mit eBay gesprochen, die werden in

den nächsten Tagen einen Fall eröffnen und ich soll mein Geld dann wiederbekommen, aber dieser Stress...

Also, auch große Warnung von mir vor

diesem Laden!!!

Gruß Steve

 

Link to post
Share on other sites
Am 2.3.2018 um 08:47 schrieb steve'o:

Ich Trottel hab leider diesen Thread

zu spät gelesen.

Vor einer Woche Malossi 166 MK3 bei eBay per Sofortkauf bestellt und mit

PayPal bezahlt.

Tagelang nichts gehört, dann Kauf Widerrufen.

Jetzt weigert sich V-Moto Geld zurückzubezahlen, weil angeblich das

Geld bei PayPal eingefroren wurde.

Schon mit eBay gesprochen, die werden in

den nächsten Tagen einen Fall eröffnen und ich soll mein Geld dann wiederbekommen, aber dieser Stress...

Also, auch große Warnung von mir vor

diesem Laden!!!

Gruß Steve

 

 

Einfach Kopie des Widerrufs an Paypal senden, dauert ein paar Tage aber dann ist das Geld wieder da! Ebay wird keinen Fall eröffnen, das must du schon selbst tun....

 

Vorweg: Ich kenne weder Herrn noch Frau Zettl persönlich noch bin ich Verwandt oder Verschwägert mit Herrn oder Frau Zettl.

 

Ich kaufe seit ca. 20 Jahren bei V-Moto über Ebay und auch schon mal ohne Ebay, nicht viel, aber ab und zu!

 

Für meinen Fall kann ich sagen das ich noch keine Probleme hatte, auch bei einem Widerruf eines V50 Repro Tachos habe ich ohne Probleme mein Geld wiederbekommen. Ich zahle bei Online Geschäften aber auch immer mit Paypal oder Amazon Pay wenn möglich.

Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...

update ende mai 2019

 

Hallo lieber ebayer!

leider müssen wir den Shop wegen hohem Bestellvolumen vorübergehend schließen.

Gekaufte Artikel werden weiterhin versendet. Retouren und Reklamationen bearbeitet.
Euer vmoto-de Team

 

 

Link to post
Share on other sites
  • 8 months later...

Echt der Knaller der Kerl! Hab etwas bei ihm via Ebay KA bestellt, was angeblich seit mehr als einer Woche unterwegs sein soll! Aufgrund des geringen Wertes reguläre Briefsendungen ohne Verfolgung! Auf Nachfragen kommt nix oder nur knappe Statements - Kommunikation ist nicht seine Stärke, mal sehen wie es ausgeht! Meine Unzuverlässigkeitsliste hat nun einen Teilnehmer mehr! :thumbsdown:

Link to post
Share on other sites

Brief- bzw. dann Warensendungen können durchaus etwas brauchen.

 

Hast du für versicherten Versand geblecht oder war ein Preis inkl. Versand vereinbart? Bei ersterem wäre es frech und der Verkäufer m.E. in der Pflicht, bei zweiterem hätte der Verkäufer mit der Aufgabe der Sendung seine Leistung erbracht und es sehe eher schlecht für dich aus.

Link to post
Share on other sites
vor 37 Minuten hat stampy folgendes von sich gegeben:

Brief- bzw. dann Warensendungen können durchaus etwas brauchen.

 

Hast du für versicherten Versand geblecht oder war ein Preis inkl. Versand vereinbart? Bei ersterem wäre es frech und der Verkäufer m.E. in der Pflicht, bei zweiterem hätte der Verkäufer mit der Aufgabe der Sendung seine Leistung erbracht und es sehe eher schlecht für dich aus.

 

Das ist, wenn es um den Kauf einer Privatperson bei einem gewerblichen Verkäufer geht, so nicht richtig.

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten hat stampy folgendes von sich gegeben:

Wie wäre es denn richtig?

Bei Verkauf durch einen Händler erfolgt der Haftungsübergang erst wenn der Käufer die Ware Händen hält. Das Versandrisiko trägt der Verkäufer.

Infolgedessen würde ich als Händler nicht unversichert, bzw. nachverfolgbar, versenden.

Ist aber schon seit Jahrzehnten so.

Edited by rassmo
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Hatte da jetzt auch eine größere Bestellung,mit Paypal bezahlt,  wurde alles zeitnah geliefert. Davon habe ich dann einen Artikel doch nicht benötigt und zurückgesendet. Die Erstattung hat aber dann auch soweit gut funktioniert. Alles ok.  

Link to post
Share on other sites

Gestern ist der Umschlag dann tatsächlich angekommen - der Deal wurde am 19.01. (!) beschlossen - der Poststempel zeigt den 28.01. - für eine normale Briefsendung deutlich zu lange! Der Kerl ist einfach unzuverlässig und gibt unterirdische Kommentare beim Nachfragen...wenn er sich überhaupt dazu äußert.....egal, Thema ist durch! :mad:

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.