Jump to content

Recommended Posts

nabend,

also in meinem moped gs3 sind die sachen von linamera verbaut!

t5 motor paßt sehr gut. der roller wurde auch schon ein paar mal gayfahren.

nur mit dem abstimmen hab ichs net so :wacko: ansonsten top...

gute nacht.

vg

Ich hatte nur ohne Benzinpumpe Probleme mit der Bedüsung.

Plane am besten gleich eine mit ein.

Gruß Maik

Link to post
Share on other sites
  • Replies 1.1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Och..... mein Originalkübel möchte da gerne mitspielen....  

so meine Lüfterradabdeckung ist fertig   vorher   nachher   mehr Bilder und die Arbeitsschritte gibts hier  Link

Stimmt - solange Substanz zu retten und unter dem Projektziel zu realisieren ist, versuch ich immer erst mal die Challenge ohne schneiden auszukommen. Reizt mich auch irgendwie. Muss aber grundsätzlic

Posted Images

Hab ich gemacht: http://www.germansco...or/page__st__40

Ist aber scheisse, weil die hochtourige Charakteristik des T5 zu den Wideframe nicht passt. Ansonsten geht der Tiptop rein.

Gruß linamera

die GS dreht doch aber auch unglaublich hoch...passt doch ?!

klar ein oldimotor ist was anderes...alleine wegen dem geräusch sollte man sowas wie nen sprint-motor einbauen...hätte ich auch hier liegen.

die t5 ist halt schön schnell mit dem orginalvergaser und auch getunt verdammt zuverlässig...das reizt halt schon.

kannst du mir mal per pm so ein schnorchel anbieten?

grüße micha

@polizia. hi, du bist ja auch hier gelandet ?!

Link to post
Share on other sites

Also ich wüsste gerade nicht , wie man damals bei meiner GS den 200er Motor ohne Arbeiten am Rahmen montiert bekommen hätte.

Die typischen Punkte im Vergaser/Vergaserwannenbereich und unten am Zylinder/Zylinderkopf/Zylinderabdeckung hat man nunmal. Eventuell wäre eine Stossdämpferverlängerung eine gewisse Option für hinten , nur ob das sinnvoll ist ? Durch den Umbau liegt das Heck schon deutlich höher und trotz sehr straffem Dämpfer sollte man einen weiten Bogen um Schlaglöcher und tiefe Gullideckel machen

Link to post
Share on other sites

hilft wohl nur ausprobieren...wobei....bei meiner VB1T mit den niedrigen Backen ist so schon kaum mehr Platz zur LüRa-Abdeckung...

da geht wirklich nicht viel.....da ginge dann wohl nur irgendwas mit "Spurplatte" basteln um die Felge wieder mittig zu kriegen...

Link to post
Share on other sites

Hab hier jetzt öfters gelesen,dass die Felge gedreht montiert werden soll um in der Spur zu bleiben.was mach ich bei einer sternfelge?

da wirste wohl nix machen können.....oder du fängst an die Schwinge zu beschneiden etc.

wenn die PX-Felge gedreht wird, kommt der reifen doch weiter weg vom motor. das sollte doch auch bei der sternfelge möglich sein, mit einer entsprechenden distanzscheibe - OHNE an der schwinge zu schnibbeln !

oder seh ich das falsch?

aber zurück zum PX-Motor: wird ne GS3 tatsäcklich höher durch den PX-Motor? um wieviel etwa ?

Edited by gozi
Link to post
Share on other sites

bei mir sind´s ca. 15mm, VB1t, also nicht die Welt. Kommt halt auch darauf an wieviel Federhub Du haben willst.

Ich versteh hier nicht ganz wieso man mit einem 125er Block die Spur nicht treffen sollte. Der Block muss ganz nach links von hinten aus gesehen. Am Zylinderkopf die Rippen unter Umständen einkürzen und gut is. Wer Breitreifen will rutscht halt noch ein bischen nach rechts. Sieht ausserdem bei der GS noch besser aus weil die LüRA Abdeckung wieder näher zur Backe kommt.

Bei den Sternfelgen ist analog zu den 8" Felgen zu verfahren - ganz nach links.

Gl

Link to post
Share on other sites

Ich versteh hier nicht ganz wieso man mit einem 125er Block die Spur nicht treffen sollte. Der Block muss ganz nach links von hinten aus gesehen.

Weil man das ja nun, wenn man nen Motoradapter kauft, selber nicht mehr beeinflußen kann :wacko:

Hab bei mir auch die Felge gedreht....und bin zu 100% in der Spur....bei der Sternfelge geht das aber nicht "mal eben so, weil die durch den "Stern"

bei gedrehter Montage keine flächige Auflagefläche mehr hat.....meine ich zumindest.....

Ob das gut oder schlecht ist, sollen andere entscheiden....

zum Thema Hochbeinig....das kann man doch selbst beeinflussen, je nach dem welche Stoßdämpferverlängerung man nimmt....

Link to post
Share on other sites

zum Thema Hochbeinig....das kann man doch selbst beeinflussen, je nach dem welche Stoßdämpferverlängerung man nimmt....

ich dachte da kommt irgendwann der vergaser in bedrängnis ?

ich meine schaft man es mit pX-vergaser und ohne schnibbeln am rahmen, das die hinten nicht zu hoch steht?

Link to post
Share on other sites

hi gozi

ich bin gerade dabei und bin der meinung: ja es geht...

musst wanne schneiden wie in topic u ansaugrüssel linamera verwenden (müsste heute eigentlich bei mir ankommen :wacko: )geht der normale 24si

geht sogar der 200er motor mit leichter modifikation des zyl.kopfs....

gruss

Link to post
Share on other sites

ja,

hi gozi

ich bin gerade dabei und bin der meinung: ja es geht...

musst wanne schneiden wie in topic u ansaugrüssel linamera verwenden (müsste heute eigentlich bei mir ankommen :wacko: )geht der normale 24si

geht sogar der 200er motor mit leichter modifikation des zyl.kopfs....

gruss

ja, müsste heute bei dir aufschlagen. Hab ihn am Montag verschickt.

@ dorkisbored

wenn der Adapterrahmen nicht passt, wird er passend gemacht :wacko::wacko:

gl

Edited by linamera
Link to post
Share on other sites
  • 7 months later...

Ich hol das mal wieder hoch, weil ich nun quasi entgültig fertig bin (hoffe ich :wacko:)

Platz ist in der kleinsten Hütte :wacko:

passt alles unter die niedrige Backe der VB1T....da werkelt nun ein 33er Keihin drauf....

msg-10608-0-22932100-1341763220_thumb.jp

msg-10608-0-13160200-1341763225_thumb.jp

Link to post
Share on other sites

Ich hol das mal wieder hoch, weil ich nun quasi entgültig fertig bin (hoffe ich :wacko:)

Platz ist in der kleinsten Hütte :wacko:

passt alles unter die niedrige Backe der VB1T....da werkelt nun ein 33er Keihin drauf....

Hallo,

kurze Frage ... was für ein Luftfilter ist das ... und wo kriege ich so einen kleinen ... der würde auch bei mir passen!

Danke!

Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...

Hey

ich habe heute auch mal meinen Motor in meine GS gehängt -

ist ein 200 mit 130-70 Reifen in der Sparversion ohne Distanzring in der Felgenmitte sondern halt rechts,

der Reifen steht so schön Mittig und der Zylinder hat gut Platz aber dadurch das der Motor halt durch den Breitreifen

ja 1cm nach rechts versetzt ist steht der Stoßdämpfer ziemlich schräg und der Reifen schleift am Bitubo. ein Anderer

Stoßdämpfer würde vielleicht nicht Schleifen aber auf jedenfall ja auch schräg stehen wie habt ihr das gelöst ? andere Stödämpferaufnahme als die Originale - da ist ja kein Platz um weiter nach rechts zukommen .

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.