Jump to content

Recommended Posts

so kurz hochkram :-D

Welcher Membrankasten passt rein ?? VB1 Rahmen ,das der rahmen motorseitig geschnitten werden muß ist mir klar

Malossi möcht ich vorerst nicht in betracht ziehen >>wg vergasergröße :-D

Membran über beide hälften??

MMW ??

MRB wird vermutlich sehr eng ,

was meint ihr ,wäre für Anregungen sehr dankbar :-D

rally221

Edited by rally221
Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...
  • Replies 1.1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Och..... mein Originalkübel möchte da gerne mitspielen....  

so meine Lüfterradabdeckung ist fertig   vorher   nachher   mehr Bilder und die Arbeitsschritte gibts hier  Link

Stimmt - solange Substanz zu retten und unter dem Projektziel zu realisieren ist, versuch ich immer erst mal die Challenge ohne schneiden auszukommen. Reizt mich auch irgendwie. Muss aber grundsätzlic

Posted Images

haben sich die hilfsrahmen zur aufnahme des PX motors nun bewährt und wo gibts die noch,

oder lieber gleich passende hülsen zum festschweissen zur motoraufnahmen?

Sicher funktioniert der... ich habe noch nichts gegenteiliges gehört ... es wurden schon ein paar nachgebaut -> evtl. meldet sich diesbezüglich ja wer bei Dir, der Dir weiterhelfen kann!

INFO: ich habe keine mehr und will auch keine mehr bauen!

Link to post
Share on other sites

um wieviel muss den der hintere stossdämpfer bei ner GS3/Cosa200 conversion verlängert werden wenn ein PX dämpfer verwendet wird ?

PX dämpfer hinten ist ja um einiegs kürzer als der der Cosa...würde der Cosadämpfer passen oder ist der schon zu lang ?

grüsse O

Link to post
Share on other sites
um wieviel muss den der hintere stossdämpfer bei ner GS3/Cosa200 conversion verlängert werden wenn ein PX dämpfer verwendet wird ?

PX dämpfer hinten ist ja um einiegs kürzer als der der Cosa...würde der Cosadämpfer passen oder ist der schon zu lang ?

grüsse O

Habe auf den BITUBO einfach die eine lange und ein kurze Verlängerung die Stoffi anbietet raufgeschraubt! Das varriert je nach Vergaser würde ich sagen!

post-7300-1200587788_thumb.jpg

Link to post
Share on other sites

weils du es schon ansprichst, "sollbruchstelle" oben an der verlängerung:

mit sieht das arg "wackelig" aus, wenn da mal ordentlich gewicht drauf kommt

bei lastwechseln, bodenwellen o.ä. ... auweia... ganz mulmig wärs mir da nicht.

eine verlängerung die oben im rahmen und unten am dämpfer mündet ok, aber

zwei aufeinander!?

fäht jemand mit der konstruktion schon länger rum, auch mal etwas schneller mit kurvenheizerei etc...?

:-D

Edited by vespaoldies
Link to post
Share on other sites
Hi Motorhuhn!

Ja, danke für den Tipp! Ich komme eben gerade aus der Werkstatt...scheißdreck!Genau DEN Motor habe ich nat. nicht liegen...könnte kotzen...naja, jetzt erstmal inne Bucht schauen, ob´s da was geeignetes gibt...

Ich war heute übrigens in Deinem Hometurf KO bei Worb5-war aber alles andere als ergiebig, für Schaltroller ham die ja kaum was liegen an spez.Teilen...Plastic rulez...schade! Naja, wenigstens gab ein paar FuDis...

Bist Du am 3 Okt auch in Rotenburg?

Grüße,

Alex

genau, px 150 passt ohne jede schnipselei, der tüv hat es bei uns auch ohne problem eingetragen.

Link to post
Share on other sites

Hab jetzt endlich auch meine Wideframe-Conversion so weit und kann am WE bereits mit dem Zusammenbau anfangen. Hier mal meine Lösungen für Motorraumbearbeitung und Motoraufnahme. Ich habe alles so weit ausgeschnitten damit ein 34er Mikuni auf einem Selfmade-Ansaugstutzen Platz hat.

image2388.jpg

image2403.jpg

image2395_n7c6z77y8th5cm1d4c9j.jpg

image2383.jpg

Ich werde diese Motoraufnahme verwenden. Mann kann damit ganz easy beliebige Breitreifen verbauen - da man sie einfach links und rechts schieben kann. Wenn man möchte könnte man den Motor weiter nach hinten setzen um so an Radstand zu gewinnen - werd ich aber nicht machen.

post-18395-1200595403_thumb.jpg

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
Hab jetzt endlich auch meine Wideframe-Conversion so weit und kann am WE bereits mit dem Zusammenbau anfangen. Hier mal meine Lösungen für Motorraumbearbeitung und Motoraufnahme. Ich habe alles so weit ausgeschnitten damit ein 34er Mikuni auf einem Selfmade-Ansaugstutzen Platz hat.

Ich werde diese Motoraufnahme verwenden. Mann kann damit ganz easy beliebige Breitreifen verbauen - da man sie einfach links und rechts schieben kann. Wenn man möchte könnte man den Motor weiter nach hinten setzen um so an Radstand zu gewinnen - werd ich aber nicht machen.

post-18395-1200595403_thumb.jpg

und wer soll dir das eintragen, sieht nicht wirklich stabil aus ....

Edited by px_power
Link to post
Share on other sites

Hello,

Sorry for speaking english, but I speak no german.

I'm also trying the wideframe conversion on an ACMA 1953.

But I got some space/clearance problem.

I'm using the adapter from cargustav and a PX200 engine.

The cylinder is very close to the frame, I had to remove some millimeters of the fins.

From what I've seen, I need to cut some of the frame to allow more clearance.

But as you can see from the picture there is no place for the cylinder head. It's too close to the frame and to the cowling attachment (fixation).

What do you suggest ?

Thanks for your help.

igfoly2e.jpg

e4gfugqa.jpg

07rpbc20.jpg

Link to post
Share on other sites

habe am wochenende besuch bekommen und habe denen stolz meine meine vb-conversion gezeigt ,bis jemand meinte....

ich glaub dein hinterrad ist schief........WWWWAAAASSS..neee nee das kann nicht sein....anschließend wurde der roller zu dritt inspiziert und wir sind

leider zu der erkenntniss gekommen...das rad ist wirklich schief drinn...wie kann das sein???

erstens steht es oben nach rechts raus und zweitens ist es in fahrtrichtung nach rechts geneigt!!!! Wie kann das sein??

kann ja eigentlich nur am umbaurahmen liegen,oder?

hatte den bei ebay gekauft,dort gibts ja nur 2stck. und ich hab den billigeren von beiden gekauft!

jetzt muss ich den ganzen mist wieder ausbauen und den umbaurahmen vermessen und dann evtl. (oder ganz bestimmt) einen neuen kaufen!

gibts hier jemanden,der den GSF-umbaurahmen hat und ihn verkaufen will? oder jemanden,der einen ordentlichen baut?

oder hat jemand erfahrung mit dem etwas teurerem modell auf ebay (siehe bild) gemacht?

Bzw. kennt jemand von dem selben hersteller das stoßdämpfer-conversions ding und was haltet ihr davon?

post-14311-1202768657.jpgpost-14311-1202768665.jpg

danke...carlo

post-14311-1202768673.jpg

Edited by doublec
Link to post
Share on other sites

Mach mich nicht schwach!

Kann eigentlich aber wirklich nur an der Aufnahme, oder aber am Rahmen liegen...

Der Motor saß ja richtig in der Aufnahme vor dem Einbau und die kann man ja nur in einer Position in den Rahmen hängen...

Wahrscheinlich haste zuviel Dampf und der Motor hat die Aufnahme verbogen! :-D

Link to post
Share on other sites

ich hatte ursprünglich auch diese "günstige" Motorhalterrung aus ebay - hab sie gleich wieder verkauft - das Ding ist absoluter Schrott.

1.) sie ist für den Rahmen zu schmal - d. h. man muss Beilagscheiben verwenden um mit dem Rahmen (in meinem Fall GS 150) schön abzuschließen - vertikales und horizontales Spiel

2.) die "Bohrung" für die Motorschraube ist unterdimensioniert - es muss hier eine dünnere als die ursprüngliche "Motorblockschraube" verwendet werden - d. h. man hat hier bereits in den beiden Löchern für die ursprüngliche Motoraufnahme schon ein vertikales Spiel.

Mich wundert es nicht, wenn da die Reifen schief stehen!!!! Haben uns jetzt selber eine massive Aufnahme gebaut.

Edited by guessinger
Link to post
Share on other sites
Mach mich nicht schwach!

So schnell geht das? :-D

Doch, is aber wohl leider so. Fährt sich auch wie'n Sack Nüsse auf Rädern. Ab ca. 60-70 wirds arg

ungemütlich. Kann eigentlich nur am Rahmen liegen?! Manu hat auch ein Foto vom Radstand mim

Handy geschossen, vielleicht erkennt mans da.

Davon ab fährt sich der Traktor aber spitze! :-D

Link to post
Share on other sites

Hier das Bild.

Leider steht der Roller nich ganz gerade, dafür aber das Rad.

Wie das dann aussieht, wenn der Roller geradesteht, is ja eh klar.

Das das Rad nach vorne hin schief steht (d.h. vorne mehr Richtung

Kickstarter, hinten eher Richtung Auspuff) konnte man (oder zumindest

ich/wir) fotografisch nicht ordentlich festhalten.

Büdde:

post-952-1202828791_thumb.jpg

Grüße nach Hamm und Kölle! :-D

Edit: Bevor´s Mißverständnisse gibt: Ist der Roller von "doublec"!

Edited by Manuel136
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.