Jump to content

Wer von Euch fährt hier eigentlich auch VW Bus?


markes

Recommended Posts

Der T2 ist mit Abstand der coolste Bus, den ich seit Jahren gesehen habe. Leider konnte ich ihn auf der Durchreise als ich mit den Motor angesehen habe, nur ganz oberflächlich bewundern. 

Link to comment
Share on other sites

Am 11.5.2024 um 14:57 schrieb hiro LRSC:

Das ist bei dir jetzt aber fest verbaut? 

 

So? Link

 

Hab mich jetzt weiter damit beschäftigt. meine idee ist folgende:

"Am besten wäre es wenn Mann sich einen Zwischenstecker für den Westfalia B2B Lader baut dann können die Originalen Kabelbäume unangetastet bleiben und man hat mit einem Griff alle Signale die man braucht beisammen.

 

An dem B2B Adapter von Westfalia sind folgende Kabel.

Schwarz: Zündungsplus zum Stoppen der Ladung bei Motorlauf

Rot: Batterie 1 mit 25A abgesichert

Braun: Masse

Rot: Batterie 2 mit 25A abgesichert

Grün: Landstrom Signal zum Aktivieren des B2B Laders"

 

Geklaut von hier:

Mercedes-Benz Marco Polo W447 Solaranlage nachrüsten... (motor-talk.de)

 

ist glaube eh der gleiche Link wie von dir.

Möchte mir einen Zwischenstecker besorgen und so auf die Aufbaubatterie.

So wenig wie möglich an der originalen Elektrik verändern ist mein Plan.

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Servus zusammen,

 

Wir sind gerade am überlegen, einen T5 zu zulegen und ihn als Drittwagen zu nutzen.

 

Anforderungen:

 

Ich: Vespa muss rein, bestenfalls sogar zwei und ich kann zu meinen Veranstaltungen oder einfach mal in die Berge und ein wenig fahren 

 

Frau: wir müssen den nutzen können, um mal einen Ausflug zu machen und dann ein oder zwei Nächte zu schlafen

 

Kind: wir müssen unbedingt das ganze Angelequipment unterbringen und an den See oder Fluss fahren können. 

 

Hat vin euch jemand so einen Campingausbau, den man entweder platzsparend zusammenschieben kann, damit ein Roller rein passt, oder man den schnell und unkompliziert entfernen kann? 

 

Über Anregungen bin ich sehr dankbar.

 

VG 

Link to comment
Share on other sites

Die California Beach-Modelle können genau das sein was du suchst... bis zu 7 Sitzplätze, mit Klappdach und Rückbank als Bett 4 Schlafplätze und wenn du die Bank und Einzelsitze raus nimmst, hast du das volle Ladevolumen wie der TraPo und durch die Schienen für Sitz und Bank auch alle Varianten dazwischen. Mobilen Küchenblock kann man entweder selber bauen oder fertige Lösungen kaufen. 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb snowcrash:

Mobilen Küchenblock kann man entweder selber bauen oder fertige Lösungen kaufen. 

Hier meine minimal Lösung für einen Küchenblock. Die Türe und den Deckel als Ablagemöglichkeit wenn Aussen aufgestellt. Befestigung am Schienensystem vom Multivan. 

Box1.thumb.jpg.2dcad359cef2160bb9cc74059427c19f.jpg

Box2.thumb.jpg.4e4054f5f57f5b170d58adc1d97cf034.jpg

Box5.thumb.jpg.324567aa593eda39c01e957ad83f17f9.jpg

Box6.thumb.jpg.8076591fadd8845d7e49b6fa9f442f19.jpg

 

 

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Man bekommt mittlerweile sogar beim Hornbach solche Campingboxen, vielleicht wär das ja was? Kann man wohl relativ leicht ein- und ausbauen.

 

https://www.hornbach.de/c/holz-fenster-tueren/moebelbau-holzplatten/campingboxen/S25972/

 

Hat aus meiner Sicht schon einige Vorteile, so kann man fast jeden x-beliebigen Bus zum "Camper light" umbauen, der Bus kann immer noch prima als Transportfahrzeug dienen und wenn man es sich mal anders überlegt, dann kann man die Sachen auch getrennt voneinander verkaufen.

 

 

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb *Wolfgang*:

 

Hat aus meiner Sicht schon einige Vorteile, so kann man fast jeden x-beliebigen Bus zum "Camper light" umbauen, der Bus kann immer noch prima als Transportfahrzeug dienen und wenn man es sich mal anders überlegt, dann kann man die Sachen auch getrennt voneinander verkaufen.

 

 

 

Genau das war der Gedanke bei mir.

 

Link to comment
Share on other sites

Am 14.5.2024 um 16:30 schrieb heizer:

 

Hab mich jetzt weiter damit beschäftigt. meine idee ist folgende:

"Am besten wäre es wenn Mann sich einen Zwischenstecker für den Westfalia B2B Lader baut dann können die Originalen Kabelbäume unangetastet bleiben und man hat mit einem Griff alle Signale die man braucht beisammen.

 

An dem B2B Adapter von Westfalia sind folgende Kabel.

Schwarz: Zündungsplus zum Stoppen der Ladung bei Motorlauf

Rot: Batterie 1 mit 25A abgesichert

Braun: Masse

Rot: Batterie 2 mit 25A abgesichert

Grün: Landstrom Signal zum Aktivieren des B2B Laders"

 

Geklaut von hier:

Mercedes-Benz Marco Polo W447 Solaranlage nachrüsten... (motor-talk.de)

 

ist glaube eh der gleiche Link wie von dir.

Möchte mir einen Zwischenstecker besorgen und so auf die Aufbaubatterie.

So wenig wie möglich an der originalen Elektrik verändern ist mein Plan.

 

 

 

Ich werfe mal den Ective SBB 30 in den Raum ohne den Vito zu kennen. Der ersetzt als Einzelgerät nur das Trennrelais. Also Anschluß Batterie 1, Batterie 2, D+ und Solarmodul. Ob der Solar während der Fahrt sogar abschaltet kann ich allerdings noch nicht sagen, in 3 Wochen aber, einziges bekanntes Problem, die Lüfter laufen während der Fahrt, bei mir im T3 kein Problem 8-).

Link to comment
Share on other sites

Sowas teures brauch ich nicht.

Mein victron laderegler kann alles was ich brauch.

Muss nur noch richtig verkabelt werden. Momentan lädt er "nur" die aufbaubatterie über den zigarettenanzünder.  

 

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 18 Minuten schrieb heizer:

Sowas teures brauch ich nicht.

Mein victron laderegler kann alles was ich brauch.

Muss nur noch richtig verkabelt werden. Momentan lädt er "nur" die aufbaubatterie über den zigarettenanzünder.  

 

 

Mir war halt auch wichtig nichts am Kabelbaum zu ändern, der braucht nicht einmal D+, sondern arbeitet auch mit Zündungsplus. Wenn man länger steht ist es doch ganz sexy die Starterbatterie mit anständigem! Ladestrom zu laden, bei meinem Bus wegen Radio, bei deinem (vermutlich) wegen elektrischer Schiebetür, hydraulischen Schlafdach und ähnlichen Kinkerlitzchen. Das ist halt eine All in MPPT Lösung ohne Verkabelungsstreß.

 

P.S. laut Inet schaltet der nur im Stand auf Solar, also auch kein Problem mit dem BMS.

Edited by matzmann
Link to comment
Share on other sites

Mal schauen. Momentan bin ich da entspannt.  4tage campen macht der starterbatterie noch nichts. Und länger bin ich eigentlich eh nie am gleichen Platz. 

Ansonsten hat mein victron eh noch einen zweiten Ausgang für eine zweite Batterie.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hab mir die Tage nen T3 angeschaut

 

Wurde 2004 aus Deutschland importiert
Abe laut typenschild in der Beifahrertür   253 B207

was demnach ein Multivan wäre

https://www.t3-pedia.de/index.php?title=Typenbezeichnung_in_dt._KFZ-Papieren

 

Ausstattungsmäßig ein Joker also Aufstelldach  und WestfaliaInnenausbau
also Westfalia 216 104 laut Typenschild

http://www.t3-pedia.de/index.php?title=Westfalia-Typenschild

 

Aufstelldach hat nicht nachgerüstet ausgesehen, da kann ich bilder nachreichen

 

In den Italienischen Papieren ist er als 253 609 omologiert

das kann aber auch beim Import so gemacht worden sein um halt die Wohnwagenzulassung zu haben...

 

 

wie Plausibel ist die geschichte.
müsste das ding nicht am Typenschild auch ne 253 609 stehen haben?

Link to comment
Share on other sites

Multivan mit Hubdach ab Werk hat Bestellschlüssel 253 TXX, je nach Motor, sollte so dann auch auf der Plakette unterm Fahrersitz stehen (vgl. hier: klick).  Hast du dir die Plakette angeschaut?

Wobei komplette Joker-Austattung (also inkl. Küche?) dann denk ich kein Multivan sein kann. Für Multivan gab's zumindest den Schrank hinten und das Dachstaufach als Westfalia-Extraaustattung (P24 aufm Aufkleber). 

Link to comment
Share on other sites

Ja eben, 

Den papiereren Ausstattungsaufkleber hab ich versäumt du suchen, wobei ich net glaube dass der noch lesbar gewesen wär.

 

Ich musste auch das typenschild in der Tür freirubbeln.

 

Der Grund warum ich in die Richtung frage.

Wie gesagt 2004 importiert

Laut Italienischem Brief ein Joker

Laut Typenschild ein Multivan 

Mv motor mit Gasanlage 

Aber komischerweise 3 Sitzplätze eingetragen.

 

Der Verkäufer meinte das sei im Zuge der Gasanlage passiert aufgrund vom Mehrgewicht der Gasanlage.

 

Uch muss jetzt abklären ob es für mich hier in I möglich ist da einen 4 Sitzer draus zu machen.

 

Sonst ist der für mich uninteressant....

 

Also wenn der Erstauslieferung ein 4 Sitzer war ginge das.

Sonst eher net

 

Wenn ich dazu den Gaskrempel rausschmeißen muss wär für mich auch ok

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Werner Amort:

Ja eben, 

Den papiereren Ausstattungsaufkleber hab ich versäumt du suchen, wobei ich net glaube dass der noch lesbar gewesen wär.

 

Ich musste auch das typenschild in der Tür freirubbeln.

 

Der Grund warum ich in die Richtung frage.

Wie gesagt 2004 importiert

Laut Italienischem Brief ein Joker

Laut Typenschild ein Multivan 

Mv motor mit Gasanlage 

Aber komischerweise 3 Sitzplätze eingetragen.

 

Der Verkäufer meinte das sei im Zuge der Gasanlage passiert aufgrund vom Mehrgewicht der Gasanlage.

 

Uch muss jetzt abklären ob es für mich hier in I möglich ist da einen 4 Sitzer draus zu machen.

 

Sonst ist der für mich uninteressant....

 

Also wenn der Erstauslieferung ein 4 Sitzer war ginge das.

Sonst eher net

 

Wenn ich dazu den Gaskrempel rausschmeißen muss wär für mich auch ok

 

 

 

 

 

 

Kauf dir den Erwin Zugang für 1 Tag und such über die FIN die Auslieferungs Ausstattung. Das ist sehr gut angelegtes Geld (waren mal 10 EUR

Link to comment
Share on other sites

Ich meinte nicht das Typenschild (Beifahrertür) und auch nicht den Aufkleber unterm Armaturenbrett, sondern die Plakette unterm Fahrersitz - ähnlich wie bei der Variante von matzmann (wusste ich nicht, dass das geht, ich hab da nur mal die ganzen RLF gezogen) sollte mit der Plakette nach meinem Verständnis eigentlich auch klärbar sein wie der ausgeliefert wurde.

Wenn's ein Joker ist müsste da 253 9xx oder 253 Pxx stehen (Klick), wenn Multivan siehe oben.

Wobei min. 4 Sitzplätze doch egal in welcher der beiden Varianten drin sein müssten?

Link to comment
Share on other sites

Ah schade.

 

War auch bei VW hier am Freitag,

Der Servicearbeiter meinte bei so alten Rahmennummern sei das aber so oder so schwierig.

Er hat mir dann angeboten er könne mir eine "NullaOsta" also Hersteller freigabe bei VW anfragen.

Für 4 Sitzplätze 

 

Kann aber schon nochmal nachfragen. 

Hab auch einen VWler im Kundenstamm den könnte ich auch mal fragen, der könnte nen Erwin zugang haben.

 

Interm Sitz wäre die Sogenannte M Plakette

 

http://www.t3-pedia.de/index.php?title=M-Plakette_entschlüsseln#:~:text=Unter dem Fahrersitz unter der,direkt hinter der überbauten Sitzschiene.

 

 

Für mich persönlich wär interessant ob das Dach von Anfang an drauf war.

 

Für das Motorisierungsamt der Erstauslieferungszustand.

Ich kann hier nix umtragen oder so sondern nur den halt wieder herstellen...

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb matzmann:

 

Gerade mal nachgelesen, scheinbar geht das seit letztem Jahr nicht mehr.

Stimmen sagen Mann soll einfach Gewerbe anhaken....

Link to comment
Share on other sites

War heute bei nochmal bei VW


die haben mir die noch einsehbaren Fahrzeugdaten/Ausstattung laut Fahrgestellnummer ausgedruckt.

 

es ist ein 253TC2
also wie vermutet ein Multivan mit Aufstelldach.

 

wie der dann zu einer Kompletten Westfalia Ausstattung gekommen ist ist mir eher ein Rätsel.

ein Joker hat dann doch einen eigenen TypSchlüssel?

mal sehen, was das Amt in Bozen sagt

 

Laut Italo brief wärs ja ein 253-609

 

Was einen joker darstellt 

Edited by Werner Amort
Link to comment
Share on other sites

Einen Teil der Ausstattung konnte man ja hinzubestellen (hat oben auch schon mal jemand geschrieben, glaub ich).

 

Wenn Du willst frag ich im VW Bus Forum mal nach ob man dort noch weitere Infos zum Thema hat.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Werner Amort:

Würde mich ja als Neuling ja lieber im gsf als bei vespaonline anmelden:-D

 

Sehr viele VO-User die sich zuerst im GSF angemeldet hatten sehen das anders.:-D

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Quickshifter:

 

Sehr viele VO-User die sich zuerst im GSF angemeldet hatten sehen das anders.:-D

Sind sie zu stark, bist Du zu schwach!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...

Important Information