Jump to content
markes

Wer von Euch fährt hier eigentlich auch VW Bus?

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb butze:

 Das Problem der Oldtimerversicherungen ist, dass diese in der Regel nicht für den ALLTAGSgebrauch geeignet sind,

Es tut mir leid, aber das ist ausgemachter Quatsch. Ich weiß nicht wer dir sowas erzähl hat.

Jeder hier, der auch tatsächlich einen Oldtimer zugelassen und versichert hat, wird dir bestätigen können, dass die Versicherung sehr wohl auch für den Alltag geeignet ist.

Du gibst, wie in jeder anderen Kfz-Versicherung, an, welche Jahresfahrleistung für dich in Frage kommt.

Ich habe meinen mit 5000 km/a angegeben, hätte aber auch 15.000 wählen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Bus ist von  83 und ich habe seit Dez.16 das H-Kennzeichen, da vorher temporär außer Betrieb. Meine Frage nach einer Versicherung im Oldtimertarif wurde mit Hinweis auf die eingeschränkte Nutzung in eben jenem wie o.g. beantwortet und zu einer normalen Versicherung geraten. Je nach Versicherungsbedingungen mag das ausgemachter Quatsch sein, zumindest für die VGH und die Allianz war das damaliger Stand deren Versicherungsbedingungen. 

Änderungen seit 2016 sind mir persönlich keine Bekannt, ich hab mich aber seitdem auch nicht mehr damit beschäftigt. 

Die Beratung erfolgte durch die Agentur Hirsch, welche min. in Buskreisen einen sehr guten Leumund hat und durch meinen, zugegeben nicht so fitten (oldtimerspezifisch) VGH Partner vor Ort, der aber auf genau die Einschränkungen gefragt auch ähnliche Antworten gegeben hat.

 

Darauf bezog man sich damals: 

  • oldtimergemäß benutzt werden – also vor allem zur Wahrung des „mobilen Kulturgutes“. Ein Oldtimer ist also kein Fahrzeug, dass man im Alltag täglich nutzt. Damit Sie eine Oldtimer-Police abschließen können, müssen Sie daher ein anderes Auto als normales Alltagsfahrzeug versichert haben.

Alltagsauto Vorhanden, die 3-wöchige Urlaubsreise wäre aber eine zumin. strittige Oldtimergerechte Nutzung.

 

Angeregt durch deinen freundlichen Kommentar werde ich das Thema aber nochmal aufgreifen.

 

PKW ist eins, Camper war halt damals anders. 

https://www.oldtimer-markt.de/www/otm/files/2017/05/OTM_Versicherungsvergleich_2017.pdf

 

Gerade bei OCC geschaut: sofern ein Camper so versichert wird als Fahrzeugart und auch so benutzt wurde, kein Problem.

 

Bearbeitet von butze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist grade zum Womo umgeschrieben worden, Donnerstag hab ich Termin beim Versicherungsvertreter. Mal sehen was der spricht. Werde eh erst ab Oktober ummelden, da ich ja Oldtimer + Saisonkennzeichen haben will. Das gibts erst ab Oktober diesen Jahres. 

:cheers:

Groetjes

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo in die Runde,

 

ich denke drüber nach vor dem Winter meinen T4 ACV mit  Zuheizer zur "Standheizung" aufzurüsten. Was meint Ihr ? Macht das Sinn? Hat jemand Erfahrungen bezüglich der Heizleistung im Winter?

 

gruss Holger 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Zuheizer ist eine Wasserstandheizung und nur zum Erwärmen des Motors gedacht. (Kaltstart). Als Nebeneffekt kann man, sofern man aufgerüstet hat, damit die Belüftung der Frontscheibe ansteuern und die vereiste Frontscheibe auftauen. Zum Erwärmen des Innenraums taugt das nicht wirklich. Dieselverbrauch zu hoch, Batterie hält das nicht lange durch, etc..

Zum Innenraum beheizen braucht man eine Luftstandheizung mit Zweitbatterie.

In der T4-Wiki ist das recht gut beschrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

naja, jenachdem wie deine Belüftung eingestellt ist, geht die Luft halt da hin. Kannst also auch den Fußraum wärmen. Oder falls Du einen Multivan hast auch die hinteren Ausströmer. Nur kommt so oder so nicht genug Wärme an um bei 8° Außentemperatur drin zu übernachten und überall 20° zu haben.

Eine Luftstandheizung macht hingegen locker 30° im Innenraum wenn man Wert drauf legt. :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ähm,

also mit Climatronic ab Werk geschieht das Aufheizen des Innenraum mit aufgerüsteter oder abWerkStandheizung automatisch, da lässt sich nix einstellen.

Und der Innenraum wird sehr kuschelig warm.

Ich weiß es, weil ich die Wasserstandheizung habe.

Allerdings geht das natürlich aufgrund der Wasserumwälzpumpe auf den Batterieverbrauch.

Aber dass der Innenraum damit morgens nicht warm wird stimmt so nicht. Der wird sogar eher warm als das Motorkühlwasser. :-)

Der Unterschied zu "Ohne Climatronic" dürfte eigentlich nur die Ansteuerung des Luftaustritts und die Stärke des Gebläses sein. Oder gibt's da noch mehr Unterschiede?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

okay, vielleicht ist der Unterschied Caravelle/Multivan zu Transporter(Kombi) doch größer an der Stelle.

Im Transporter taugt das nämlich nicht fürn Innenraum, aber der hat ja hinten überhaupt keine Ausströmer, sondern nur im A-Brett.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du hast eine MegaSuperDuperSonderEdition. Meiner hat das nicht.

Vielleicht hast Du aber auch nur ein Loch im Boden. Machs lieber zu.

Da kommen sonst Mäuse rein.

Im Ernst, keine Ahnung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 21 Stunden schrieb *Wolfgang*:

@pehaa: mein `96er Trapo hat hinten im Laderaum (am Boden) einen Warmluftausströmer. Ist das evtl Bj.-abhängig? Ich hab einen nach GP.

Ich dachte diese Ausströmer sind für die Luftstandheizung?!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Öhm, also mein Trapo hat gar keine Standheizung. Im Ernst, da ist hinten im Boden(hinterm Beifahrersitz)  so ein Kasten eingelassen, wenn Du die Heizung incl. Ventilator aufdrehst, dann kommt das Ding ausm Boden hoch und pustet da warme Luft rein. Ich dachte das hätten alle Busse?

 

Oder meintest Du etwas ganz anderes?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ein Periskop und dadurch beobachtet dich dein Nachbar.

Machst Du manchmal sonderbare Dinge hinten im Bus?

Mach mal ein Video von dem Ding, wenns ausfährt.

Kennst Du Stephen King Filme?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, ich kenne diese Ausströmer für die Luftstandheizung:

Roke018.jpg

 

Die hier vom Multivan, mit Climatronic:

Heizung_Ausstroemer_Fussraum_hinten_1999

 

Und die hier beim Trapo:

Heizung_Ausstroemer_Fussraum_hinten_Cara

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Stunden schrieb *Wolfgang*:

Öhm, also mein Trapo hat gar keine Standheizung. Im Ernst, da ist hinten im Boden(hinterm Beifahrersitz)  so ein Kasten eingelassen, wenn Du die Heizung incl. Ventilator aufdrehst, dann kommt das Ding ausm Boden hoch und pustet da warme Luft rein. Ich dachte das hätten alle Busse?

 

Oder meintest Du etwas ganz anderes?

 

ja hat meine caravelle auch.

ist aber glaub zusatz. Heisst irgendwie zuheizer hinten oder so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 13.9.2017 um 22:56 schrieb *Wolfgang*:

@pehaa: mein `96er Trapo hat hinten im Laderaum (am Boden) einen Warmluftausströmer. Ist das evtl Bj.-abhängig? Ich hab einen nach GP.

 

das war damals eine sonderausstattung - heizung bzw lüftung laderaum

 

was anderes - der t3 meines vaters - kasten 1987er ca 180tkm 57ps diesel wäre um eu 1000 im raum wien zu haben - unter anderem kupplung defekt

 

eventuell noch glühkerzen - reifen

Bearbeitet von rs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boah! Mein Trapo hat ausser ner Servolenkung und einem Radio noch ein weiteres Extra. Na, da hat der Erstbesitzer aber den ganz dicken Haken druntergesetzt :wheeeha:

 

@pehaa: das ist streng geheim welche Dinge ich da hinten in meinem Bus treibe. Das willst Du nicht wirklich wissen... Und wenn mich durch dieses werksseitig montierte Periskop mein Nachbar beobachtet hat, dann erkenne ich das immer ganz leicht an seinem hochroten Kopf. :-)

Bearbeitet von *Wolfgang*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Stunden schrieb ErwinRoss:

Geschafft!:cheers:

F35B7414-CA71-453A-B324-56EF3EF7B83B.jpeg

 

 

 

... das ist doch ein Aspach Uralt wert. Prost

...muss man für das "H"ysterie Kennzeichen 3.5px10 Reifen auf den T3 aufziehen :wheeeha::thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin Leute.

 

Wer kennt sich hier denn mit dem T3 Westfalia (Joker etc.) ganz gut aus und könnte mir mal kurzfristig telefonische Kaufberatung geben?

Hab einen im Auge und bräuchte ne zweite Meinung vor einer Besichtigung. Gerne Nummer per PM schicken, dann würde ich mich melden...

 

:cheers:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.