Jump to content

Oldtimer?


darkY

Recommended Posts

vor 1 Stunde schrieb gatti500:

2jz ?

Genau, aber komplett gemacht.

Kolben, Pleuel, Zylinderkopf volles Programm… 

 

Sollte so 1500PS gut vertragen 🙂
 

wenn gewünscht habe ich natürlich noch genug Bilder 😊

Link to comment
Share on other sites

Am 30.4.2024 um 12:10 schrieb Pfuschah:

Mega geil wieviele Oldtimer/Autokranke hier so sind :-D

 

Mein Auto wird dieses Jahr auch 30 :wheeeha:

 

Ist aber nur ein alter Toyota etwas frisch gemacht:

 

 

 

 

 

 

 

Son alten Toyota fährt mein Sohn auch, haben wir gemeinsam 2022/23 frisch gemacht.

Deinen habe ich letztes Jahr auf der Essen Motorshow gesehen.

 

DSC_2439.thumb.JPG.2baa4a96ec6e4bfd6634904a4ac9d020.JPG

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 39 Minuten schrieb DADN454:

 

 

Son alten Toyota fährt mein Sohn auch, haben wir gemeinsam 2022/23 frisch gemacht.

Deinen habe ich letztes Jahr auf der Essen Motorshow gesehen.

 

DSC_2439.thumb.JPG.2baa4a96ec6e4bfd6634904a4ac9d020.JPG

 

 

:inlove: 
 

Schön zu sehen dass es noch die Jugend gibt die Bock auf ältere Autos hat.

 

Gibt etwas Hoffnung. 
 

Wünsche deinem Sohn viel Spaß damit und eine knitterfreie Fahrt :sigh:

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Diese Autos kommen mir vor wie Neuwägen ob die jemals als Oldtimer wahrgenommen werden obwohl sie lässig sind ?

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

 

vor 1 Stunde schrieb rs.:

Diese Autos kommen mir vor wie Neuwägen ob die jemals als Oldtimer wahrgenommen werden obwohl sie lässig sind ?

 

Jemand der auf Weltkugel-Taunus oder VW T1 steht, wird wahrscheinlich 'nein' sagen. Aber das Ding ist eine Tuning-Ikone und eine der legendärsten Karren, die die japanische Automobilindustrie je hervor gebracht hat.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Wie hat mal einer gesagt: "Diejenigen Söhne, wessen Väter einst den ersten Benz-Patent-Motorwagen fuhren werden halt auch weniger."

 

Wer sich für Oldtimer interessiert, der schaut meist zunächst nach Autos, zu welchen er einen Bezug hat (z.B. Auto vom Papa, Onkel oder Tante, Opa,...). Oder halt Autos, die man früher gerne gehabt hätte, sich aber nicht leisten konnte. Dementsprechend dürften es meist Autos sein, die so in etwa 30, 40 Jahre alt sind. Das soll nicht heißen daß ältere Autos völlig uninteressant sind, aber wenn man mal schaut wie die Preisentwicklung von richtig alten Schätzchen sind, dann weiß man in etwa wie sich das verhält. Klar gibt es Fahrzeuge wie Mercedes 190SL oder 300SL, Käfer und Busse aus den 50ern, Porsche 356 oder 911. Aber "Brot und Butter" Autos stagnieren eher oder gehen vom Preis her zurück.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 30.4.2024 um 21:44 schrieb Pfuschah:

Alles klar. 
 

IMG_4330.thumb.jpeg.3592c6679a82ea1dee523cbfb449de55.jpeg

IMG_4338.thumb.jpeg.df40caa0243652af24cd19aa0cf66496.jpeg

IMG_6131.thumb.jpeg.e527256959814e35544d689e9d888afa.jpeg

IMG_6132.thumb.jpeg.201990dcbcd1d2cf3cfd360654cc88da.jpeg

EEB4FD61-A639-4143-AFC0-6E392260BA80.thumb.jpeg.5198d18e9b0a5518f10a939c5d10c4d0.jpeg

IMG_3047.thumb.jpeg.01a76b52b5e8abd20920656aa96e4c3c.jpeg

IMG_7053.thumb.jpeg.a2e2b9998e9dd2027621fdaf1aa16b30.jpeg

IMG_8882.thumb.jpeg.7ad18c7ad9f277e04af33924c7b67714.jpeg

IMG_6237.thumb.jpeg.57e433e6fec8555efe459fb240ea5750.jpeg

IMG_5389.thumb.jpeg.c7a9b48e326cfbd4167516d9fe7cc1f4.jpeg

 

Unterboden ist auch komplett gemacht.

 

IMG_2980.thumb.jpeg.ce71975b90ced3548e93f4f986b73d51.jpeg

IMG_5386.thumb.jpeg.24b9780b9d1202452c150ca802db918b.jpeg
IMG_2984.thumb.jpeg.e92844421f8076b95d462f79196cf959.jpeg

IMG_5387.thumb.jpeg.148f6c8b59b41ab8c9adaae73cb37846.jpeg

IMG_5388.thumb.jpeg.611dff8a615a606452cf497cfba318d5.jpeg

IMG_4963.thumb.jpeg.20d8279f9901003a090936875980cfb7.jpeg

IMG_3393.thumb.jpeg.c8adb83e48adb00be4a46d75eb67949b.jpeg

IMG_2986.thumb.jpeg.6da2afb9c0f8e84e74bccabec73f486a.jpeg

IMG_2147.thumb.jpeg.c78121468b06baafbe67315250416e7d.jpeg

 

Reicht glaube ich erstmal :-D

 

Endstufe und absolut brutal! Größter Respekt vor der Arbeit!

 

Ist die Bude eigentlich schon fertig oder was fehlt noch? 

Link to comment
Share on other sites

Am 30.4.2024 um 10:38 schrieb scooterheiner:

@Schlosser Glückwunsch, sieht ja wieder TOP aus! :thumbsup:

 

@ alle, wie geht denn dieses Fahrwerk :wow: mit dem H zusammen?

 

 

200D.JPG

 

Der wird auf Luft sein und ist mit der Tiefe nicht mehr H-Konform.

Irgendjemand wird da halt vermutlich immer wieder ne Plakette drauf machen, läuft ja mit vielen Kisten so die eigentlich nicht vorschriftsmäßig sind...

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Lenki:

 

Endstufe und absolut brutal! Größter Respekt vor der Arbeit!

 

Ist die Bude eigentlich schon fertig oder was fehlt noch? 

Danke dir :sigh:

 

Ne leider nicht, ich finde leider keine passenden Felgen, dadurch dass ich auf der Vorderachse die aktuelle Audi R8 Keramikbremse adaptiert habe, muss der Stern sehr weit raus, das bereitet mir noch Kopfschmerzen…

 

Ansonsten Motorkabelbaum, Servobehälter (Baue ich momentan), Catchtank für Öl und ein paar Kleinigkeiten. 
 

Aber so ein Projekt ist ja bekanntlich nie fertig :muah:

Link to comment
Share on other sites

Wenn alle Stricke reißen halt zu MB Design machen lassen, hätte die Bude quasi auch verdient. Gut und der Rest ist ja dann fast schon überschaubar. 

Geil ich bin gespannt!

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hi,

 

Leider ist die Rücklaufleitung zwischen Turbo und Wasserpumpe undicht. Hat jemand von euch einen Tipp, wo ich Panzerschläuche/Edelstahlschläuche herbekomme, die mehr als +125°C aushalten? So zwischen Turbo und Block kommt mir das etwas wenig vor :whistling:

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte das Problem beim Umbau beines T3 Diesel auf 2E (Benziner). Die Spritleitungen liefen mir zu knapp an heißen Teilen vorbei. Ich hab mir dann mit sowas hier beholfen:

 

https://www.heatshieldings.com/de/kevlar-13-mm-klettverschluss.html?gad_source=1&gclid=Cj0KCQjwvb-zBhCmARIsAAfUI2vny8DiKC5Jqf4eKkQRnYLaf5a455gIBjDY_HXWaox0Z5rWG5Y2FpsaAjD8EALw_wcB

 

Vielleicht eine Lösung für Dich?

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Kon Kalle:

Ich glaube es wird auf eine Harte Leitung hinauslaufen. Kann ich mir die irgendwie selbst biegen/löten? Oder brauche ich professionelle Hilfe?

 

Klar kannst Du Leitungen selbst biegen. Allerdings am besten mit Biegevorrichtung! Was aus meiner Sicht noch ein wenig tricky sein könnte: idealerweise befinden sich am Ende der Leitungsanschlüsse entweder eine Art Kragen oder das Leitungsende wird wie eine Tülle ausgeführt um ein abrutschen der Schläuche zu verhindern. Es gibt sicher Möglichkeiten das zu realisieren, aber ein Aufwand wäre es schon.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information