Jump to content

Einlass riesengroß


mcBesserwisser
 Share

Recommended Posts

*hehe* Ja, sowas scheint gut vorbereitet sein zu müssen... ;-)

@ AndreT5: Nee, nachmachen muss ja auch net sein. Weiß aber noch dass ich mir damals schon ein paar Meinungen zu meinem Vorhaben eingeholt habe, auch wenn's am Ende nur dazu war eine Bestätigung zu bekommen dass ich richtig lag mit meiner Planung. Naja, denke mal das bleibt jedem selbst überlassen. Ich finde das Forum auf jeden Fall hilfreich, vor allem bei Dingen mit denen ich mich nicht 100%ig auskenne! Dazu gehörte damals auch der Einlass... :-D

Ist auf jeden fall positiv wenn man ab und zu nachfragen kann BEVOR man ;-) produziert! ;-)

Denke Bilder kann ich ruhig reinstellen ohne Angst dass es jemand nachbaut. Wer sich das freiwillig heute noch antut im Zeitalter des MMW2 muss eh gestört sein... :rotwerd: Mach es nur zu Ende weils schon damals angefangen wurde und zuschweißen zu aufwändig wäre. ;-)

Wie gesagt, Bilder folgen. Jedoch OHNE JEGLICHE Leistungsvorprognose!! :-D

Mir :-D egal was das Ding nachher am Rad hat, wenn's über 20 Pferde werden bin ich zufrieden und die sollten locker realisierbar sein ( auch ohne LHW ) !!

So long, Greetz, Stefan :-D

Edit fügt die korrekte Reschtschreipung hinzu...

Edited by sevenone
Link to comment
Share on other sites

  • Replies 398
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

gelbe_karte.gif

Kommt mal wieder auf den Teppich Kinnerz sonst gibt es Mecker!

<{POST_SNAPBACK}>

:-D

Aber nochmal hier eine theoretische Frage zum Thema Einlass - um evtl den Bogen zurück zu finden...

Inwiefern würde sich die Richtungsgestaltung des Einlasses überhaupt bemerkbar machen?

--> Zylinder

1. bzw. 2.

Laienfrage.jpg

Link to comment
Share on other sites

nöö, 2 ist besser. wieso sollte bitte die einlassströmung GEGEN die (sich drehende.. :-D ) kurbelwelle laufen?

der herr britten, neuseeländer (r.i.p.), hatte da erfolgreiche ansätze bei falschtaktern: extrem steilstehende ventile, um der saugrichtung des kolbens zu entsprechen.. (hat gleich beim ersten mal in daytona alle werksteams nassgemacht mit seiner maschine..)

also, technisch weiter, auch ohne den typ mit wirrem blick!

Link to comment
Share on other sites

gerade runter.

Wenn jemand ein Gemisch kennt das bei 200 km/h auf dem Weg die Richtung ändern kann bitte PM an mich, zahle gut. Nr2 macht den Kanal nur effektiv kleiner. Nach vorne aufziehen musst du nur wenn deine Weille nicht genügend vorbeilässt wenn der Motor gerne wollte.

Ansonsten is das auch völlig wurscht, Einlassformgebung is bei Minderleistungsmopeds eh irrelevant, hauptsache der Gaser passt irgendwie durch und der Einlass is nich gerade doppelt so groß wie der Gaser.

Link to comment
Share on other sites

nöö, 2 ist besser. wieso sollte bitte die einlassströmung GEGEN die (sich drehende.. ;-) ) kurbelwelle laufen?

<{POST_SNAPBACK}>

Meine Überlegung bezog sich auf die Kante VOR der sich drehenden Kurbelwelle. Be der Geschwindigkeit klatscht das Gemisch einfach nur davor...

gerade runter.

Wenn jemand ein Gemisch kennt das bei 200 km/h auf dem Weg die Richtung ändern kann bitte PM an mich, zahle gut. Nr2 macht den Kanal nur effektiv kleiner. Nach vorne aufziehen musst du nur wenn deine Weille nicht genügend vorbeilässt wenn der Motor gerne wollte.

<{POST_SNAPBACK}>

So hätte ich es bei entsprechendem Fachwissen vielleicht auch formulieren können und es wäre direkt deutlich geworden was ich meinte... ;-):-D

Man kann nicht alles wissen. :-D

Greetz! :-D

Link to comment
Share on other sites

....und der Einlass is nich gerade doppelt so groß wie der Gaser.

<{POST_SNAPBACK}>

das sehe ich als hauptproblem der ganzen "love-story" hier...muss es immer "riesengroß" sein? :-D

mal nachgeshen was deine Ü-kanäle aufnehmen? :wasntme:

da sieht es bei den MX-modellen schon anders aus...u. da wird ja gerne die membrane entwendet...der einlassbereich kopiert..der gaser "geklaut"!! :wasntme:

aber irgend wie funzt das dann doch..da gebe ich dem gerhard recht...hauptsache der gaser/membrane passt drauf u. los gehts!! :grins:

gruß

Tom

Link to comment
Share on other sites

was würde es dann dementsprechend bringen den Zylinder am unteren ende um nen centimeter abzudrehen und die Überströme großer zu machen und im gleichen Zug den Membran am Gehäuse sehr stark abzurunden, dass es ein klein wenig strömungsgünstiger werden würde?

Da geht auch ohne Abdrehen an den Überströmern was. Wenn man die mit dem Dremel aufreist sollte man nur darauf achten die Radien bis tief in die Strömer beizubehalten und nicht einfach oben eine Gerade reinzufräsen. Der Vorteil darin ist meiner Meinung nach nicht unbedingt der größere Querschnitt sondern das man die Strömer strömungsgünstiger gestalten kann und die Gehäuse und Zylinder Strömer ungefähr gleiche Winkel bekommen.

Gruß Jan

Link to comment
Share on other sites

der schummelt aber :-D

der hat viel zu viel Hupraum und Wasserspiele auch noch :-D

<{POST_SNAPBACK}>

im Zweifel für den Angeklagten, oder? ;-) 30 PS sind 30 PS, und abgerechnet wird im Ziel, oder so. Is mir auch Ladde wer von euch Lageframern den Längsten hat oder wessen Hupen den meisten Raum brauchen :-D;-)

Ich find den Einlass vom MacB gut, quasi das gleiche in grün was wir damals für deinen Motor gebaut haben. Also wenn keine 30 anstehen, am Einlass liegts jedenfalls nich.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
  • 2 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.