Jump to content
cuni

Hannover + Umland: virtueller Stammtisch

Recommended Posts

Gute Besserung

 

 

vor 10 Minuten schrieb der.guen:

Schaut super aus....

 

Nutze aktuell lieber noch die Schonhaltung ... #banditigescheibe

b0d297672061c8ec7c37d4f1e93e80e8.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@der.guen: gute Besserung !

 

@alle anderen:  viele Grüße aus Weyregg / Österreich, ist schön hier :cheers: 

 

@Kotzerider:  wir melden uns mal - vielleicht klappt ein spontanes Treffen ??  

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bessere dich, guen!

 

Falls wer Bedarf hat: ich kann jetzt nicht nur Räder wuchten, sondern auch Polräder. Sowohl 19er als auch 20er Konus geht.:thumbsup:

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 15 Minuten schrieb Spiderdust:

Bessere dich, guen!

 

Falls wer Bedarf hat: ich kann jetzt nicht nur Räder wuchten, sondern auch Polräder. Sowohl 19er als auch 20er Konus geht.:thumbsup:

Schön! Kannst du auch nen Femsa Polrad (riesiger Konus) wuchten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huh, keine Ahnung. Wenn der noch größer ist als PX/PK, dann wohl nicht, schätze ich.

Habe nur eine 19er Konus-Aufnahme, auf die man aber mit Unterlegscheiben auch 20er Konus stecken kann. Rutscht halt etwas weiter drauf, soll ja aber nur zum Wuchten halten und das tut's.

 

Ich will morgen mal das Polrad der Special draufstecken, bin gespannt.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die neue Karre redet nicht mit mir.
Schön neulich auf der Rolle gewesen: 30 mins Vollgas, Alles gut.
Dann angezogen, losgefahren und an der nächsten Ecke war sie aus. Feierabend.

Long Story short: auf der Rolle hatte ich nur 1l Sprit drin, falls ich nochmal bei muss.
Vor dem Losfahren dann aus dem gleichen Kanister nachgekippt. Und dann sauber das unten abgesetzte Wasset mit eingefüllt. Das braucht NIEMAND.
Am Ende komplett zerlegt und alle Sprit führenden Teile 2 Tage offen liegen gehabt. Mit Druckluft bekommt man Wasser nicht vollständig raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag


 
2. Internationales Schaltroller Frühstück. 

 
Leider gab es einen Ausfall...


Der ist dann bei mir in der Garage gelandet [emoji13]


Gesendet von meinem F3111 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute fleißig gewesen, aber nur mit 50% Erfolg.

Bei der Fuffi den Zylinder gezogen, Papierdichtung komplett hart und teils zerbröselt. Gegen Aludichtung getauscht, dabei auch gleich den Unterbrecher neu gemacht.

Polrad auf'm Wuchtbock gehabt, ist tiptop.:thumbsup:

 

Motor der Roten mit neuer DRT Welle eingehängt, Steuerzeiten etwas niedriger gesetzt in der Hoffnung auf Drehmoment, QS höher in der Hoffnung auf Drehzahl.

In Zahlen: 118/181, QS 1,3mm.

Nach Testfahrt ernüchtert nach Hause, läuft wie vorher, will einfach nicht drehen. Bei ~8500-9000 ist Schluss, selbst, wenn ich im Stand den Hahn aufreiße. Pickup ist auch neu, keine Änderung.

Weiß nicht, warum er einfach zu macht, bin ratlos...:???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb sogmir:


 
2. Internationales Schaltroller Frühstück. 

 
Leider gab es einen Ausfall...


Der ist dann bei mir in der Garage gelandet emoji13.png


Gesendet von meinem F3111 mit Tapatalk
 

 

Was war der Schaden? Hat nicht schlecht gequalmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 
Was war der Schaden? Hat nicht schlecht gequalmt.

Vermutlich sima kulu
Nachmittag ist er ganz normal angesprungen
Morgen schau ich mal rein

Gesendet von meinem F3111 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb sogmir:


Vermutlich sima kulu
Nachmittag ist er ganz normal angesprungen
Morgen schau ich mal rein

Gesendet von meinem F3111 mit Tapatalk
 

 

Denke ich auch

Der Geruch war nicht der typische 2 Takter, sondern wie Getriebeöl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zündung geblitzt, mit und ohne Smart Booster Zündverstell-Voodoo getestet, kein (positiver/negativer) Effekt. Kerzen getauscht, Elektrodenabstand gecheckt...

Düsen werde ich noch ein bisschen testen, hat aber bisher nix gebracht. Boost Bottle fliegt auch mal testweise raus.

 

Der Auspuff (Pipedesign Nitro) kann erwiesenermaßen Drehzahl, selbst bei Stecktuning. Was mir Sorgen bereitet ist, dass durch das Umschweißen (passte nicht unter den Rahmen) an der Innenseite der Naht Material vorsteht und den Flow behindert. Würde im Umkehrschluss bedeuten, dass die Sektion komplett neu muss und am besten mit Formiergas gemacht wird. Nur wer macht das, was kostet das wieder und wie lange dauert es?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Spiderdust Wieviel Grad Vorzündung haste? Wieviel ccm? Die Qs finde ich ziemlich groß.

 

Weiterhin finde ich die Steuerzeiten sind sehr gering. Bei Drehzahl würde ich eher an größer 130/190 denken...

Bearbeitet von Cheffe76

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Verstellt mit SB von 24 nach 16°.

135cm³ mit DRT 53/105er Kurbelwelle. Da der Zylinder für 51 Hub mit 97 Pleuel gemacht ist, steigt die Verdichtung mit der DRT Welle, daher der eher große QS.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie gesagt, der Auspuff kann auch bei gestecktem Quattrini M1-60 (das wären so etwa ~120/184) mit 28er Vergaser, ohne Auslassfräsereien und dergleichen Drehzahl jenseits 10.000 Umdrehungen. Allerdings mit Flatterventil, bei mir ist Drehschieber mit langem Ansaugrüssel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich persönlich habe nur schlechte Erfahrungen gemacht mit dem Smartbooster. Hat nicht mehr verstellt und das hat mich nen Kolben und Zylinder gekostet.  Aber wenn du es ohne auch nicht zum laufen bekommst, versuch mal ne andere Zgp. Habe auch schonmal ne Platte gemessen und laut Messergebniss alles gut. Drehte trotzdem nicht hoch. Andere ZGP und alles lief.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb Spiderdust:

Wie gesagt, der Auspuff kann auch bei gestecktem Quattrini M1-60 (das wären so etwa ~120/184) mit 28er Vergaser, ohne Auslassfräsereien und dergleichen Drehzahl jenseits 10.000 Umdrehungen. Allerdings mit Flatterventil, bei mir ist Drehschieber mit langem Ansaugrüssel.

Drehschieber Max. erweitert? 

 

Sorry, falls das hier zu technisch wird, will nur helfen... 

Bearbeitet von Cheffe76

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wäre 'nen Versuch wert, allerdings sehr aufwändig, bei mir ist ja nix "von der Stange"... Das rächt sich grade.:lookaround:

 

Einlass in der vorletzten Ausbaustufe:

IMG_7852.thumb.JPG.51d8b7ff4c0716463e81de60da72d018.JPG

Viel mehr geht da nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke mit der Welle und dem Einlass wirst du auf so ca. 190 Grad Einlasszeit kommen. Daran sollte es also auch nicht liegen. Wird wohl dann doch irgendwo an der Elektronik liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Welle ist auf 204° geflext. DRT gibt der Welle von Haus aus eine recht kurze Einlasszeit mit, mit maximal geöffnetem langem Drehschieber wie bei mir ist da höchstens 180° Einlass drin. Da muss man zwangsläufig beigehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Minuten schrieb Cheffe76:

Ich denke mit der Welle und dem Einlass wirst du auf so ca. 190 Grad Einlasszeit kommen. Daran sollte es also auch nicht liegen. Wird wohl dann doch irgendwo an der Elektronik liegen.

Elektrik oder Auspuff, denke ich.

Am Auspuff wurde zweimal eingeschnitten und wieder verschweißt, relativ kurz hinterm Zylinderflansch. Dadurch kommt es dort zu einer Innendurchmesser-Reduzierung um etwa 2mm an der Naht (mit Finger getastet).

An der ZGP ist der Pickup neu, hat nichts gebracht. Kompletter Umbau auf andere ZGP ist ein ziemlicher Aufriss in meinem Fall, hatte ich aber auch schon angedacht.

Leider hab' ich hier nur Schlacht-ZGPs und keine komplette.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.