Jump to content
Honey Bunny

Blechroller in Nürnberg und Umgebung - Metropolregion halt

Recommended Posts

Ich will euch mal kurz meine Erfahrungen mitteilen mit dem K+R Lackiererei in Nürnberg:

 

Vor 6 Wochen habe ich alle Teile meiner Sprint zum Lackierer gebracht. Aussage war dauert 2 Wochen. 

Dummerweise sind dann in der darauf folgenden Woche 2 der 4 Lackierer krank geworden. Die Woche darauf dann der Chef. Soweit habe ich auch Verständnis gezeigt und es war mir klar das 2 Wochen nicht zu halten sind. 

Inzwischen sind 6 Wochen vorbei und ic/ wurde laufend mit Ausreden und Lügengeschichten abgewimmelt. Dabei hat man mir immer wieder zu verstehen gegeben, dass wenn es mir Eilt, ich auch gerne meine Teile wieder abholen kann, es gäbe wichtigere Kunden. (Arbeitet überwiegend für die BMW Niederlassung). 

Heute hatte ich dann die Ehre einen Teil meiner Teile fertig lackiert ab zu holen. Den Rahmen will er in den nächsten Tagen noch machen, da da ja noch ein wenig gespachtelt werden muss....

Ich muss ehrlich sein, ich war geschockt als ich mir Zuhause die Teile angesehen habe...Selbst ein Laie kann sowas hin bekommen. 

Es waren zum Teil farbläufer großflächig auf den Seitenhauben. Kleinere Beulen wurden einfach überlackiert, Kratzer die vorher vorhanden waren, wurden auch einfach überlackiert....

Habe dann noch mal mit dem „Meister“ gesprochen, darauf hin wurde mir gesagt, dass die Teile ja schon von mir grundiert worden waren und man habe da nichts mehr dran gemacht. Wir reden hier von einer Rostschutzgrundierung die ich mit der Sprühdose aufgetragen habe. 

Tja so kann man auch in die Scheiße greifen. Hätte ich in diesem Fall mal nicht auf meinen „Alten Herren“ gehört, der gute Erfahrungen mit dem Lackierer gemacht hat. 

 

Anbei noch ein Bild. Wobei das noch ganz OK aussieht. 

5E1F294E-A9FF-4CF5-9D3A-2F6F16C56F52.jpeg

3730474F-1478-4D66-ABC0-638E78C748DC.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 56 Minuten schrieb Housefrau:

Ich will euch mal kurz meine Erfahrungen mitteilen mit dem K+R Lackiererei in Nürnberg:

 

Vor 6 Wochen habe ich alle Teile meiner Sprint zum Lackierer gebracht. Aussage war dauert 2 Wochen. 

Dummerweise sind dann in der darauf folgenden Woche 2 der 4 Lackierer krank geworden. Die Woche darauf dann der Chef. Soweit habe ich auch Verständnis gezeigt und es war mir klar das 2 Wochen nicht zu halten sind. 

Inzwischen sind 6 Wochen vorbei und ic/ wurde laufend mit Ausreden und Lügengeschichten abgewimmelt. Dabei hat man mir immer wieder zu verstehen gegeben, dass wenn es mir Eilt, ich auch gerne meine Teile wieder abholen kann, es gäbe wichtigere Kunden. (Arbeitet überwiegend für die BMW Niederlassung). 

Heute hatte ich dann die Ehre einen Teil meiner Teile fertig lackiert ab zu holen. Den Rahmen will er in den nächsten Tagen noch machen, da da ja noch ein wenig gespachtelt werden muss....

Ich muss ehrlich sein, ich war geschockt als ich mir Zuhause die Teile angesehen habe...Selbst ein Laie kann sowas hin bekommen. 

Es waren zum Teil farbläufer großflächig auf den Seitenhauben. Kleinere Beulen wurden einfach überlackiert, Kratzer die vorher vorhanden waren, wurden auch einfach überlackiert....

Habe dann noch mal mit dem „Meister“ gesprochen, darauf hin wurde mir gesagt, dass die Teile ja schon von mir grundiert worden waren und man habe da nichts mehr dran gemacht. Wir reden hier von einer Rostschutzgrundierung die ich mit der Sprühdose aufgetragen habe. 

Tja so kann man auch in die Scheiße greifen. Hätte ich in diesem Fall mal nicht auf meinen „Alten Herren“ gehört, der gute Erfahrungen mit dem Lackierer gemacht hat. 

 

Anbei noch ein Bild. Wobei das noch ganz OK aussieht. 

5E1F294E-A9FF-4CF5-9D3A-2F6F16C56F52.jpeg

3730474F-1478-4D66-ABC0-638E78C748DC.jpeg

zurück zum nachbessern, würde ich nicht akzeptieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bin gespannt wie morgen das Gespräch ausfällt...

 

Wollte eigentlich im April fertig werden, glaube aber langsam nicht mehr dran....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na die scheinen ja keine grosse Lust zu haben. Ob die sich da aufs nachbessern einlassen...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bin da schon gespannt. 

Habe gerade meiner Frau mal die Teile gezeigt und selbst sie als absoluter Laie hat Stellen gefunden die Schrott sind. 

 

Ich überlege mir halt gerade wie das Ganze weiter gehen kann. Sehe mich morgen schon mit den Teilen und den noch nicht begonnenen Rahmen weg fahren. 

Und dann ???

Ob da noch ein anderer Lackierer hinlangen will ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mal ne Frage an die Nürnberger Fachkompetenz:

1. Welchen Sensor benötige ich:

https://www.sip-scootershop.com/de/touch/Details.aspx?ProductNumber=50000140#Recommendations

oder den hier:

https://www.sip-scootershop.com/de/touch/Details.aspx?ProductNumber=50000150#Recommendations

Hab ne normale Bremsscheibe, nicht die Suppenschüssel. Daher den ersten, oder?


2. Was brauch ich noch alles dazu?

- Tachoschnecke - welche?
- Dichtgummi, etc?


Hätte dann nen digitalen Sensor mit Halter abzugeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

den ersten ... hab ich am WE auch verbaut ( Grimeca vollhydrl)

 

eigentlich ist alles für den Anschluss am SIP Tacho dabei

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
den ersten ... hab ich am WE auch verbaut ( Grimeca vollhydrl)
 
eigentlich ist alles für den Anschluss am SIP Tacho dabei
 
Danke. Für den Tacho ist alles dabei aber auch unten für die Achse? Ich brauch definitiv noch ein Ritzel/Tachschnecke, fehlt sonst noch was? Will da nur einmal ran und vor allem nur einmal bestellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist aber schon eine Schnecke da oder? Ganz ohne geht's natürlich net und die ist auxh nicht dabei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Es ist aber schon eine Schnecke da oder? Ganz ohne geht's natürlich net und die ist auxh nicht dabei.
Die hätte ich jetzt mitbestellt, hab keine mehr. Aber sonst braucht man nix, hab ich verstanden. Halteblech für den Sensor ist dabei. Somit Fett + Schnecke rein, Sensor ins Loch, mit dem Blech verschrauben und oben nur noch verkabeln - fertig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

richtig...

wichtig ist...halteblech drüber BEVOR du das kabel durch die gabel ziehst. is sonst ärgerlich :whistling:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
richtig...
wichtig ist...halteblech drüber BEVOR du das kabel durch die gabel ziehst. is sonst ärgerlich :whistling:
Genau das hab ich mir beim Produktbild auch gedacht. [emoji16]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.