Jump to content

Recommended Posts

Dreigang-Getriebe fahren sich etwas anstrengender als Viergang-Getriebe, daher hat man das bei Piaggio auch irgendwann mal entsprechend geändert. Man jubelt halt den zweiten etwas weiter hoch, um dann im dritten mit Standgasdrehzahl weiterzufahren. Technisch aber eigentlich kein Problem.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat kaistolle folgendes von sich gegeben:

So ,hier sind Fotos,ist eine Vba ,3 Gänge.

ist das mit den 3 Gängen von Nachteil?

und nochmal die Frage,was,darf sie ca.kosten.

 

CFF3E9BF-AB02-45D9-9AB4-3AEBECF78044.jpeg

95E21D46-4CFF-47B3-A5F0-0D1904B0F825.jpeg

EBFEC2B7-36AF-4335-991D-61A66D67FC97.jpeg

 

Ich bin immer wieder erstaunt darüber, wie die verschiedenen Auffassungen von „Fotos“ divergieren.

 

Aber naja.

 

Fakt:

Kein O-Lack

3-Gang ist kein Thema

 

Unbedingt kaufen weil wegen Wertzuwachs/Garagengold etc.:drool:

 

 

Link to comment
Share on other sites

Viele Verkäufer verstehen unter Originallack halt, dass der Farbton original ist und nicht, dass es sich um den Werkslack handelt.

3-Gang geht schon, bei Pässen und steileren Anstiegen muss man aber in den zweiten schalten und mit 40 kmh hochfahren. Mache ich seit langem auf unseren 2000 km Touren mit der VBA und bin eben 2-3 Minuten später auf der Passhöhe :satisfied:

 

Du würdest die Kiste in Sizilien holen? :wow:

Link to comment
Share on other sites

vor 52 Minuten hat Thall1 folgendes von sich gegeben:

 

Ich bin immer wieder erstaunt darüber, wie die verschiedenen Auffassungen von „Fotos“ divergieren.

 

Aber naja.

 

Fakt:

Kein O-Lack

3-Gang ist kein Thema

 

Unbedingt kaufen weil wegen Wertzuwachs/Garagengold etc.:drool:

 

 

Was macht Dich wg. Lack  so sicher?Wie sollen die Fotos Deiner Meinung nach Aussehen?

Link to comment
Share on other sites

vor 29 Minuten hat thisnotes4u folgendes von sich gegeben:

Viele Verkäufer verstehen unter Originallack halt, dass der Farbton original ist und nicht, dass es sich um den Werkslack handelt.

3-Gang geht schon, bei Pässen und steileren Anstiegen muss man aber in den zweiten schalten und mit 40 kmh hochfahren. Mache ich seit langem auf unseren 2000 km Touren mit der VBA und bin eben 2-3 Minuten später auf der Passhöhe :satisfied:

 

Du würdest die Kiste in Sizilien holen? :wow:

Nein,sie  ist schon hier,steht seit 3 Jahren trocken  in einer Halle.

Link to comment
Share on other sites

Ich fasse mal zusammen:

- kein O-Lack

- Trittbrett sieht picklig aus, da würde ich genauer schauen ob da unter der Lackur nicht der Gammel lauert

- falsche Hupe für VBA

- falsche Hebel für VBA

- falsches Rücklicht für VBA

- falscher Lichtschalter für VBA

- Sitz(e) nicht original

- goldene Beinschildumrandung? Das ist mal was Neues :-)

- Felgen silber? Sieht zumindest auf dem einen Bild am Rand so aus - wäre dann auch nicht original.

 

Wenn technisch ok und man Bock auf sowas hat kann man das machen - mir wäre das keine 4k wert...

  • Like 2
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden hat -=SkReeK=- folgendes von sich gegeben:

Ich fasse mal zusammen:

- kein O-Lack

- Trittbrett sieht picklig aus, da würde ich genauer schauen ob da unter der Lackur nicht der Gammel lauert

- falsche Hupe für VBA

- falsche Hebel für VBA

- falsches Rücklicht für VBA

- falscher Lichtschalter für VBA

- Sitz(e) nicht original

- goldene Beinschildumrandung? Das ist mal was Neues :-)

- Felgen silber? Sieht zumindest auf dem einen Bild am Rand so aus - wäre dann auch nicht original.

 

Wenn technisch ok und man Bock auf sowas hat kann man das machen - mir wäre das keine 4k wert...

Danke schonmal für die Hinweise!

Leuchtet mir langsam alles ein.

nochmal zu technischen Zustand, 

der Tank ist von innen verrostet,der Sprit roch gammelig,Motor war verölt.Das Lüfterrad ließ sich drehen.Laut Tacho ca.40000 km,sofern das stimmt.

kosten soll sie 3000€ und hat noch italienische Papiere.

Und der Gasgriff dreht nicht von selbst zurück ,oder ist das so?

 

Link to comment
Share on other sites

Sieht für mich auch nach O-Farbe aus.

Kein Olack. Am Backenklappenrand

erkenne ich neben Rost auch Gelb.

Gelb = Füller. Das wurde bei Piaggio

nicht verwendet.

Der hohe Glanzgrad kommt vermutlich 

vom Klarlack. Gabs damals auch nicht.

Ich schätze, wenn aus Italien, wird die

noch sehr viel Arbeit machen.

Ital. Papiere kannst in die Vitrine legen....

 

Edited by Kebra
Fehlerteufel
Link to comment
Share on other sites

Aber zumindest gibts Papiere, das macht das Anmelden nachm 21er wesentlich leichter.

Kilometerstand wäre mir nicht so wichtig so lange das Blech gut is. Technisch kann  bei ner 60 Jahre alten Kiste immer was sein. 

Finde 3000 nicht verkehrt, vorraus gesetzt der Zustand is entsprechend den Bildern und es sind technisch keine groben Mangel zu erkennen. 

Gasgriff geht nicht zurück weil keine Blinker, da war das so. Geht aber auch mit zurückdrehend, gefällt mir persönlich beim Fahren besser. 

Edited by Cpt.Howdy
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Ich würd' die Kiste stehen lassen...

Kein O-Lack, viele O-Teile fehlen bzw. wurden gegen andere getauscht, das Trittblech sieht mal richtig marode aus, Technik unklar, Papiere musst du auch machen, wobei I-Papiere immerhin da sind. 

Das wird ein Vollrestaurationsgroschengrab. Da würde ich weitersuchen. 

Link to comment
Share on other sites

Ob der Gasgriff von selbst wieder zurück geht, oder der Tachostand hoch ist, sind jetzt nicht die wichtigsten Fragen. ;-)

 

Du solltest sehr genau schauen, wie das Blech ist. Wurde gespachtelt? Falls ja: viel, oder ist das noch im Rahmen? Gibt es Hinweise auf alte Unfallschäden? Stauchungen? Ist der Rahmen gerade? Sind irgendwo Schweißnähte, wo keine hingehören? Kommt unter dem Neulack irgendwo der Rost hoch? 

 

Grundsätzlich sind 3k kein verkehrter Preis, das zahlen viele ja schon für eine PX125. Und italienische Papiere sind zwar keine deutschen, aber wären mir persönlich wesentlich lieber, als gar keine Papiere. 

 

Schau sie dir genau vor Ort an, wenn möglich zusammen mit jemandem, der Ahnung hat. Und wenn sie hält, was sie verspricht, greif ruhig zu. Bei dem Preis ist es auch okay, wenn da noch ein paar Arbeiten fällig sind. Aber es sollte halt ein Roller sein, der sich mit überschaubarem Aufwand auf die Straße bringen lässt, und keine Basis für eine Komplettrestaurierung. 

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten hat kuchenfreund folgendes von sich gegeben:

Ob der Gasgriff von selbst wieder zurück geht, oder der Tachostand hoch ist, sind jetzt nicht die wichtigsten Fragen. ;-)

 

Du solltest sehr genau schauen, wie das Blech ist. Wurde gespachtelt? Falls ja: viel, oder ist das noch im Rahmen? Gibt es Hinweise auf alte Unfallschäden? Stauchungen? Ist der Rahmen gerade? Sind irgendwo Schweißnähte, wo keine hingehören? Kommt unter dem Neulack irgendwo der Rost hoch? 

 

Grundsätzlich sind 3k kein verkehrter Preis, das zahlen viele ja schon für eine PX125. Und italienische Papiere sind zwar keine deutschen, aber wären mir persönlich wesentlich lieber, als gar keine Papiere. 

 

Schau sie dir genau vor Ort an, wenn möglich zusammen mit jemandem, der Ahnung hat. Und wenn sie hält, was sie verspricht, greif ruhig zu. Bei dem Preis ist es auch okay, wenn da noch ein paar Arbeiten fällig sind. Aber es sollte halt ein Roller sein, der sich mit überschaubarem Aufwand auf die Straße bringen lässt, und keine Basis für eine Komplettrestaurierung. 

 

Alles richtig, aber das Trittbrett lässt nichts gutes erahnen...

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 56 Minuten hat knipskistensammler folgendes von sich gegeben:

 

Alles richtig, aber das Trittbrett lässt nichts gutes erahnen...

 

Dieses ist einfach nur übergesprühte Verkaufslackierung. Das Trittbrett ist meines Erachtens fertig. Hände weg!

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hier nochmal Fotos vom Trittblech,laut Aussage wurde hier Unterbodenschutz  aufgebracht und drüberlackiert.,nicht schön gemacht.Blech sonst sieht echt gut aus,keine Durchrostungen ,gespachtelt offensichtlich auch nix.Der vermutete Gelbe Füller hat in echt so ein dunkles Eierweiss.Hebel und hupe find ich nicht so schlimm,,sie haben immerhin ein Piaggio Zeichen.Schweißnähte oder Stauchungen sind nicht zu erkennen.

75A47E39-E7C1-4F0F-923B-69DAFCEAE5D2.jpeg

1300F74A-066B-4FC6-808D-02F9995E50CD.jpeg

0D955D55-C790-4BF2-BDDF-037A2FBCC953.jpeg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK