Jump to content

Sprint 50 2T Bolzen Bremszange fest und schleifende Bremsbacken


PX Andi
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

heute ist eine Bekannte mit ihrer Vespa Sprint 50 (Bj. 2015) bei mir vorbei gekommen.

Das Vorderrad dreht sich nur noch ganz schwer. Zum einen schleift der Sensor des Tachos an den Magneten der Bremsscheibe. Das konnte ich durch Unterlegscheiben beheben.

Zum anderen schleifen die Bremsbeläge an der Scheibe.

Ich habe nun versucht die beiden Kolben mit WD40 wieder gangbar zu machen. Das ist mir auch gelungen.

Allerdings ist mir aufgefallen, dass der vordere Bremszylinder immer erst herausgedrückt wird, wenn der hintere schon anliegt (siehe zweites Bild).

Nach dem Ziehen der Bremse scheinen sich die Backen nicht wieder zu öffnen und dann an der Bremsscheibe zu bleiben/schleifen.

 

Ich habe darauf hin versucht die Bremsbeläge durch Herausdrehen der beiden Gewindebolzen (Bild 3) zu entfernen, allerdings sitzen diese so fest, dass der Inbus nun kaputt ist (rund gedreht).

 

Kann mir jemand sagen, ob die Zange noch zu retten ist oder ob ich besser eine neue kaufe?

IMG_9598.JPG

IMG_9599.JPG

IMG_9601.JPG

Link to comment
Share on other sites

Bremssattel neu, einfach, schnell, sicher.

 

Ansonsten die Schrauben raus bekommen und einmal kompletten Sattel (Kolben, Dichtungen) überholen. Traust Du Dir das zu und lässt die Bekannte mit gutem Gewissen fahren?

 

Der Sattel hat eh schon gelitten und WD40 Nutzung kann man zumindest diskutieren. Da gehört zur Schmierung Bremszylinderpaste oder DOT Grease hin. Der Kolben wird eigentlich durch die quadratischen Dichtgummis und eventuell Scheibenschlag auf Lüftspiel zurückgestellt, wenn alles iO wäre.

 

Wäre es ne gute Freundin, wäre meine Entscheidung neuer Sattel.

Kostet 35 eur, Flüssigkeit gleich neu, ordentlich entlüften, fertig.

 

Beim Einbau die Gleitbolzen mit dem vorgeschriebenen Mittel ordentlich einfetten und der Dame mal eine regelmäßige Wartung einimpfen.

 

 

 

Edited by MyS11
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

nach der WD40 Aktion gehört der Sattel erneuert....

das mögen die Gummis gar nicht

aber ich vermute, das ursprüngliche Problem liegt eher

an der Bremspumpe oben am Lenker.....

jahrelang die Bremsflüssigkeit nicht gewechselt....

dann gammelts da drin....Kolben kommt nicht ganz zurück...dadurch wird die Bohrung nicht(vollständig) freigegeben... und die Flüssigkeit kann nicht aus Sattel zurückfließen

 

bau den Sattel wieder an...fahr ein paar meter... brems paarmal

und probier dann, ob das Rad frei dreht...

wahrscheinlich nicht...

dann mal kurz den Entlüfternippel lösen ....kommt bissl Flüssigkeit rausgespritzt.....und das Rad läuft dann frei...bestätigt das meinen verdacht

 

Rita

 

sowohl Bremssattel als auch Bremspumpe kann ich Dir als Originalteil liefern

 

und komm rüber nach "vespaforum.de"

bevor Du hier Mecker kriegst.... und wer das Topic sperrt

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten hat Marty McFly folgendes von sich gegeben:

Ich bin echt überrascht vom GSF manchmal. Man hilft schnell und unbürokratisch, obwohl komplett falsches Forum.

:thumbsup:

Tut mir leid. 
Ich habe jetzt gelernt, dass dieses Forum das falsche war. Wird nicht wieder vorkommen. 
Danke, dass ich trotzdem Antworten von euch bekommen habe. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • subway locked this topic
Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK