Jump to content

Hochoktanplörre > 98 ROZ, alles Super Duper?


MyS11
 Share

Recommended Posts

Muss mir das Video von Zimmer nochmal ansehen… dort hab ich zumindest in den Kommentaren von dem Thema mitbekommen.

 

Und morgen mal die Petrolheads auf der Arbeit interviewen.

 

Wär ja krass, wenn zu Tausenden die Geschädigten auf die Premiumanbieter in Blau und Gelb losgehen.

 

Da gehts dann um Geld, deren Motoren sind in der Regel nicht seitengesteuert.

 

Hab dem Zeug noch nie getraut…

Link to comment
Share on other sites

Man mag mich korrigieren, aber meines Wissens werden markenunabhängig  sämtliche Tankstellen im Rheinland von den gleichen Raffinerien in Wesseling beliefert.

 

Wann und wo da die Geheimzutaten für "Ultimate", "Supreme", "V-Power" und sonstige 102 Oktan Kraftstoffe zugesetzt werden, die einen Aufschlag von teils 20 Cent/Liter gegenüber Super Plus an freien Tankstellen rechtfertigen, kann ich nicht einschätzen. 

 

Ich betanke meinen PKW mit herstellerseitiger 102 Oktan Empfehlung weiterhin an freien Tankstellen und konnte in letzter Zeit keinen Leistungsverlust oder sonstige Auffälligkeiten feststellen.  

Link to comment
Share on other sites

Meines Wissens nach ist Aral Ultimate der einzige Kraftstoff mit 102 Oktan. V-Power Racing und andere haben 100 Oktan. In der Alltagskarre ist es nicht so schlimm, wenn die Oktanzahl nicht ganz passt. Dank Klopfregelung wird die Zündung dann ein wenig zurück genommen. Da dabei nur wenige Pferdchen auf der Strecke bleiben, und Autos, die solche Treibstoffe brauchen, normalerweise mehr als genug Power haben, merkt man das gar nicht. 

 

Bei einem hochgezüchteten älteren Rennmotor ohne Klopfregelung ist das natürlich etwas anderes. Wenn so etwas kaputt geht, ist das sehr schade, nicht nur wegen dem Geld, was so etwas wert ist. Schon bei einem normalen 190E 2.5-16 sind Motorenteile rar und gesucht. In einem echten Rennwagen wie der Karre von Motorenzimmer dürften wohl so einige Brocken drin stecken, die heute kaum mehr zu bekommen sind. 

Link to comment
Share on other sites

wenn da profis fahren sollten die ja ein klopfen hören, vorallem wenn die kisten nicht gedämmt sind und für eine rennkarre eine klopferkennung/regelung für 500 euros zu verbauen sollte auch drinn sein.

 

 

  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat gravedigger folgendes von sich gegeben:

wenn da profis fahren sollten die ja ein klopfen hören, vorallem wenn die kisten nicht gedämmt sind

Das ist Quatsch.

Als Fahrer hast du da was anderes zu tun und i.d.R. Ohrstopfen + gedämmten Helm.

Zudem sind das keine Zweitakt-Einzylinder, da kommt ein Klopfen ohne Hörrohr o.Ä. nicht durch.

 

vor 1 Stunde hat gravedigger folgendes von sich gegeben:

und für eine rennkarre eine klopferkennung/regelung für 500 euros zu verbauen sollte auch drinn sein.

Könnte sein, dass sowas per Reglement nicht erlaubt ist.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 49 Minuten hat AAAB507 folgendes von sich gegeben:

Das ist Quatsch.

Als Fahrer hast du da was anderes zu tun und i.d.R. Ohrstopfen + gedämmten Helm.

Zudem sind das keine Zweitakt-Einzylinder, da kommt ein Klopfen ohne Hörrohr o.Ä. nicht durch.

Das würde ich so nicht bestätigen....und eher dem Gravi beistimmen.

Link to comment
Share on other sites

Dito.

 

Sowas sollte man schon mitbekommen. Womal in einer Rennkarre, egal ob Rally oder Tourenwagen, schon mehr als nur eine temperatur anzeige verbaut ist.

 

Öldruck, Öltemp(mehrere stellen), Wassertemp, Benzindruck, Lambda, ladedruck, kopftemp,  usw. 

 

Wenn der Fahrer nicht komplett taub ist oder null ahnung hat was die instrumente anzeigen sollte das schon auffallen.

 

Wir mussten ja auch schon eine Rally vorzeitig beenden weil was mit dem Benzindruck nicht stimmte. Hätten auch weiterfahren können und den Motorschaden provozieren können. 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Auch meinen langjährigen bekannten Klaus Niedzwiedz hats im Ford erwischt - und glaub mir DER ist sicher keine Null bzw hat genug Erfahrung...

 

 

Glaube soo einfach ist das in einer Rennsituation mit Geräusch, Umgebung ( Strecke ) usw nicht immer einfach zu erkennen bzw zu deuten...

 

 

Edited by hacki
Ergänzung
Link to comment
Share on other sites

Das behaupte ich auch nicht. 

Allerdings würde ich behaupten das je professioneller das ist, desto eher wird gefahren bis die Karre im Sack ist.....das Rennen geht so lange bis man steht.

F1 oder ähnliches mit voller Kontrolle aus der Box mal außen vor.

Link to comment
Share on other sites

vor 25 Minuten hat kobaltblau folgendes von sich gegeben:

Das behaupte ich auch nicht. 

Allerdings würde ich behaupten das je professioneller das ist, desto eher wird gefahren bis die Karre im Sack ist.....das Rennen geht so lange bis man steht.

F1 oder ähnliches mit voller Kontrolle aus der Box mal außen vor.

Ja, so sehe ich das auch.

 

Es ist ja auch ein unterschied ob da ein bezahlter draufsitzt oder ob es an die eigene Brieftasche geht.

 

Hab mich da etwas missverständlich ausgedrückt bzw einen absatz nur gedacht und nicht geschrieben.

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Wie gesagt, eins der Autos hat ja der Chef von Motoren-Zimmer gefahren. Das ist ein absolut renommierter Motoreninstandsetzungsbetrieb, ich denke, dort weiß man, wie ein Motor klingen sollte, und wie nicht. Wäre eine Klopferkennung erlaubt, hätte man die sicher auch verbaut, aber ich denke mal, den Einsatz derartiger Helferlein gibt das Reglement nicht her. 

 

@kobaltblau Im historischen Motorsport eigentlich nicht. In aktuellen Rennen mag das so sein, aber mit 30 Jahre alten Kisten fährt man definitiv nicht, bis der Motor festgeht oder ein Pleul abreißt, und alles kaputt haut, dafür ist der Krempel einfach zu selten. Meist setzt auch der Drehzahlbegrenzer etwas früher ein, als damals. Die Jungs wollen zwar gewinnen, aber nicht um jeden Preis. 

Edited by kuchenfreund
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Klopfen hört man bei höheren Drehzahlen ganz sicher nicht! Zudem, wenn ein Rennmotor bei VL und entsprechenden Drehzahlen ins Klopfen geht, ist da nach einer Handvoll klopfenden Arbeitsspielen auch der Gar aus. Da hat man gar keine Zeit, was Motorrettendes einzuleiten...

  • Like 1
  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

@powerracer hat dieses Phänomen von mangelhaftem Sprit schon mal in einem Fred erwähnt. Ich denke für unsere Reusen ist das eher obsolet! 

Damals ging es wohl um "überlagertem - altem" Premiumsprit und das die Motoren nicht so viel bzw. weniger abgeworfen haben. Könnte mir durchaus vorstellen das, je nach Tanktstellengrösse/Abverkauf die Qualität schwanken könnte. 

 

Ich selbst kenne das Klopfen bei 4T Motoren nicht bewusst. Hatte nie so aufgemotzte Kisten am Start.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Könntest Du @MyS11 mal bitte VPower aus dem Titel entfernen - hab schon ein Schreck bekommen, da ich vor 3...4 Wochen erst den Tank mit VPower voll gemacht habe. Scheint ja nur den Hochoktan Sprit von der blauen Tankstelle zu betreffen...

Link to comment
Share on other sites

vor 43 Minuten hat zimbo folgendes von sich gegeben:

 

 

Ich selbst kenne das Klopfen bei 4T Motoren nicht bewusst. Hatte nie so aufgemotzte Kisten am Start.

 

 


Dafür muss die Karre garnicht mal soo aufgemotzt sein…

Zündwinkelrücknahme sieht man direkt im Datalog. Da ist nicht viel mit „klingeln raushören“.
Der Kahn läuft beschissener, der Log zeigt was passiert.
 



 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Ok... 

 

Ich selbst tanke bei meinen Dieselfahrzeugen nur noch VPower Diesel. Minderverbrauch möglich, primär aber läuft der Motor seit dem ruhiger, kultivierter und hat das nageln in einem bestimmten Bereich nicht mehr. Injektoren werden damit wohl auch besser gereinigt und das verkoken wird gemindert.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden hat wasserbuschi folgendes von sich gegeben:

Könntest Du @MyS11 mal bitte VPower aus dem Titel entfernen - hab schon ein Schreck bekommen, da ich vor 3...4 Wochen erst den Tank mit VPower voll gemacht habe. Scheint ja nur den Hochoktan Sprit von der blauen Tankstelle zu betreffen...

Angeblich auch das Zoig von Shell…

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten hat wasserbuschi folgendes von sich gegeben:

In dem Verlinkten "Artikel" geht es nur um Ultimate102. Hast Du eine glaubhafte Quelle, die sich auf VPower konkret bezieht? 

 

In dem Beitrag ist ja von "Tankstellensprit mit 102 Oktan" die Rede. Auch an anderen Stellen im Internet findet man etwas dazu. Da Aral Ultimate der einzige Kraftstoff mit 102 Oktan ist, den man an der Tanke bekommt, werden sich die Probleme wohl darauf beziehen. V-Power Racing hat 100 Oktan. 

Link to comment
Share on other sites

  • MyS11 changed the title to Hochoktanplörre > 98 ROZ, alles Super Duper?
vor 7 Stunden hat wasserbuschi folgendes von sich gegeben:

Könntest Du @MyS11 mal bitte VPower aus dem Titel entfernen - hab schon ein Schreck bekommen, da ich vor 3...4 Wochen erst den Tank mit VPower voll gemacht habe. Scheint ja nur den Hochoktan Sprit von der blauen Tankstelle zu betreffen...


Hab länger überlegt. Einen Namen allein stehen zu lassen wäre auch falsch weil so richtig bewiesen ist ja nichts, also eher offen lassen bevor es potentiellen Ärger geben könnte.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK