Jump to content

SF schaltbuchse


Recommended Posts

  • 2 weeks later...

Bin auch gerade dabei eine neue Schaltbuchse einzubauen. Hat vielleicht jemand ein Foto von der eigebauten Buchse von innen ?

Befürchte ich hab da zu wenig Material um auf 13 mm aufzureiben. Wandstärke links beträgt genau 1,5 mm.

 

 

 

IMG_20220713_151640[1].jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten hat Stefano 68 folgendes von sich gegeben:

Meine Buchse von SIP hat Außenmaß 13 mm.


Hm, doof!

 


Meine haben 12mm …

 

Ich denke 11mm würde ich auch hin bekommen…

Edited by Han.F
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden hat Stefano 68 folgendes von sich gegeben:

Meine Buchse von SIP hat Außenmaß 13 mm.

Meinst du den Rand der aussenbuchse? 

Ich habe das mit einem bekannten gemacht 

Wir haben das vernünftig ausgerichtet und dann ausgebohrt und dann vorsichtig aufgerieben dann nen kleinen Versatz gefräst 

Kleiner Tipp bevor du die Hüllse einpresst würde ich die motor Innenseite leicht anfasen und nen 2er übergroßen o ring nehmen und hoch Temperatur Fett dann ist das super dicht 

Zur Krönung noch ne neue schaltwelle 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden hat Nussbaum folgendes von sich gegeben:

Meinst du den Rand der aussenbuchse? 

 

Durchmesser der Buchse 13 mm ohne Bund. Hab leider keine Fräsmaschiene, hab mir aber verstellbare Handreibahlen

von 10 mm -13,5 mm besorgt. Ich wollte das geschmeidig zehntel für zehntel ausreiben. Schau mir das ganze später nochmal an.

Alternative währe tatsächlich die 12 mm Buchse von Han.F .

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Minuten hat Stefano 68 folgendes von sich gegeben:

Durchmesser der Buchse 13 mm ohne Bund. Hab leider keine Fräsmaschiene, hab mir aber verstellbare Handreibahlen

von 10 mm -13,5 mm besorgt. Ich wollte das geschmeidig zehntel für zehntel ausreiben. Schau mir das ganze später nochmal an.

Alternative währe tatsächlich die 12 mm Buchse von Han.F .

 

 

nichts für ungut, aber ( auch wenns schon 1 Million Personen so gemacht haben)

diesen Job händisch machen ist nicht die beste lösung

1) handreibahle kann das loch unrund machen

2) frei hand kann das loch schief verlaufen lassen

3) frei hand kannst das loch nicht versetzten

4) wenn du das loch zehntel weis aufreiben willst, bist ne weile dran. da lohnt sich die suche nach einem , der  das mit ner fräse macht.

 

bedenke, wenns nicht gescheit gemacht ist, ist das gehäuse schrott

 

 

aber wie schon erwähnt, kanns auch funktionieren, wie hier sicher tausende bestätigen können :laugh:

Link to comment
Share on other sites

Da muss ich dir in allen Punkten Recht geben. Wenn es wirklich perfekt werden soll muss man Fräsen.

Vielleicht kann ja doch noch jemand ein Foto einstellen.

Hab mir das ganze jetzt nochmal angesehen, ist nur minimal eingelaufen. Auf den ersten Blick hat es viel schlimmer ausgesehen.

Auf dem Foto hab ich einen 10 mm Bohrer durchgesteckt und die Buchse darauf.

Wie man sieht bleibt da kein Material mehr wenn man die original Bohrung nur ausreibt.

IMG_20220714_104001[1].jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 52 Minuten hat Stefano 68 folgendes von sich gegeben:

Da muss ich dir in allen Punkten Recht geben. Wenn es wirklich perfekt werden soll muss man Fräsen.

Vielleicht kann ja doch noch jemand ein Foto einstellen.

Hab mir das ganze jetzt nochmal angesehen, ist nur minimal eingelaufen. Auf den ersten Blick hat es viel schlimmer ausgesehen.

Auf dem Foto hab ich einen 10 mm Bohrer durchgesteckt und die Buchse darauf.

Wie man sieht bleibt da kein Material mehr wenn man die original Bohrung nur ausreibt.

IMG_20220714_104001[1].jpg


An deiner Stelle würde ich als 1. die Schaltgabel und die leere Hauptwelle mit Schaltklaue
einsetzen und schauen wie die Schaltsteine in die Klaue eingreifen!

Besteht hier Handlungsbedarf, such dir jemanden mit Fräse, der dir die Bohrung versetzt aufbohren kann.

Ist es unbedenklich -> ich habe dir schon angeboten eine Buchse mit 11mm Außendurchmesser für dich zu fertigen!

Link to comment
Share on other sites

Am 14.7.2022 um 16:47 hat Han.F folgendes von sich gegeben:

An deiner Stelle würde ich als 1. die Schaltgabel und die leere Hauptwelle mit Schaltklaue
einsetzen und schauen wie die Schaltsteine in die Klaue eingreifen!

Passt einwandfrei, lässt sich sauber durchschalten.

 

Am 14.7.2022 um 16:47 hat Han.F folgendes von sich gegeben:

Ist es unbedenklich -> ich habe dir schon angeboten eine Buchse mit 11mm Außendurchmesser für dich zu fertigen!

Vielen Dank für dein Angebot.

Hab jetzt einen Übermaß O-Ring an der Schaltgabel verbaut, bis jetzt noch dicht, muss aber erst den Probelauf im Motorständer 

abwarten wenn das Öl mal richtig warm ist.

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK