Jump to content

Vespa V50 erste Serie frisst Zündkerzen


Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich habe gerade eine erste Serie zur Fehlerbehebung. Die Vespa braucht aktuell bei jeder fahrt eine neue Zündkerze.

Ständig läuft sie nicht bzw springt nicht mehr an. Wenn man dann die Kerze tauscht läuft sie wieder hervorragend. Leider hält das immer nur wenige Kilometer. Die letzte Kerze hat 22Km funktioniert. Die Kerze sieht unauffällig aus und ist weder nennenswert verrußt, noch geschmolzen oder Ähnliches. Es bildet sich keine Brücke und die Elektrode sieht gut aus. Die Zündung ist abgeblitzt auf 19° vOt. Der Kondensator wurde vorsorglich bereits zwei mal getauscht - ohne nennenswerte Veränderung.

Wir haben kürzlich ein anderes Polrad und neue Kerze ausprobiert, damit lief sie dann wieder einige Kilometer und nun wieder nicht mehr.  Das alte und das neue Polrad wurden zum Aufmagnetisieren verschickt. leider auch ohne eine Verbesserung bei dem Problem.


V50 erste Serie

Zylinder: DR 75ccm mit Ori Blech Zylinderhaube

Zündung: Kontaktzündung original, frisch überholt

Polrad: Original
Kerze: NGK B8HS, Elektrode auf 0,35-0,4 eingestellt
Kerzenkabel: Neu, Stecker original (Blechzunge, ohne Entstörung)

Hat irgendjemand eine Idee, was hier die Ursache sein könnte? Ich bin etwas ratlos...

 

Edited by floschi
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten hat Kebra folgendes von sich gegeben:

Nimm mal ne Kerze einer anderen Marke.

Würde ich auch mal probieren. Hatte das auch schon. Und Achtung! Auch wenn die neu ist kann der Elektridenabstand nicht stimmen. :-(

Link to comment
Share on other sites

NGK war bei mir schon des öfteren tot...

...frisch aus der Packung.

 

Am Rennroller hat die NGK genau ein

Renn-WE gehoben.

Roller ein Jahr später zum Rennen aus

der Garage geholt...Kerze tot.

Obwohl der Roller vor dem Abstellen lief.

Ne uralte Bosch reingeschmissen...läuft.

Ich persönlich finde NGK schrott.

 

Edited by Kebra
Fehlerteufel
Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden hat Bastik folgendes von sich gegeben:

Hatte schon mal die gleichen Symptome.

War erst weg nachdem ich die komplette Zündanlage getauscht habe.


Hatte ich auch so an einer 1. Serie mit innenliegender Zündspule. Habe 2 x erfolglos die komplette Zündung getauscht und bin dann auf eine mit außenliegender Zündspule von einer Special umgestiegen. War dann problemlos…

Link to comment
Share on other sites

Am 25.3.2022 um 14:24 hat Marty McFly folgendes von sich gegeben:

Elektrodenabstand auf 0,4 mm einstellen.

Den Elektrodenabstand habe ich bei allen Kerzen auf 0,4 eingestellt. Das ist nicht das Problem.

Link to comment
Share on other sites

funktionieren die Kerzen denn danach bei anderen Motoren ?

 

eventuell passiert beim Kerzentausch etwas im Stecker / Kabel / .. das sich beim Fahren wieder verschlechtert ? z.B. Wackelkontakt, Bruch,  

 

Wäre schon ein verdammter Zufall, aber andenken kann man soetwas schon 

 

G.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.