Jump to content

Lambretta S1 - Aufbau Topic


Recommended Posts

Am 14.5.2022 um 09:38 hat clash1 folgendes von sich gegeben:

Was ist denn ein Flywheel? Wenn man es nicht weiss sagt das schlaue Internet in der Übersetzung zb. "Schwungrad"

Was ist ein Schwungrad? Gibt man "Schwungrad Lambretta" zb. in die Suchmaschine "Google" oder ökologisch viel besser bei "Ecosia"

ein, kommen sofort hunderte Fotos und Einträge zum gesuchten Bauteil. 😁

 

Oder kurzgesagt in Fahrtrichtung links.

Die englische Bedeutung war mir sogar vorher klar, nur dass man an der Gabel etwas beschreibt mit der Angabe über die Position des Lüfterrades ist etwas arg umständlich.... mindestens so umständlich wie deine Antwort, aber trotzdem danke.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden hat Ele folgendes von sich gegeben:

Die englische Bedeutung war mir sogar vorher klar, nur dass man an der Gabel etwas beschreibt mit der Angabe über die Position des Lüfterrades ist etwas arg umständlich.... mindestens so umständlich wie deine Antwort, aber trotzdem danke.

Gern geschehen!

 

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Soo, nach kleiner Pause gehts auch wieder weiter.

Nach und nach hat irgendwie nicht geklappt, jetzt steht ein nackter Rahmen auf der Werkbank:

1657138921284.thumb.jpg.794a6be2d56dc94ffc11f21226e9dec2.jpg

Gabel stekt auch wieder drin. Mir ist aufgfallen, dass ich keine Nut im oberen Gewinde habe für die Sicherungsscheibe.... Ist das normal? Funktioniert das auch ohne, oder lieber eine nachträglich rein fräsen?

1657138921280.thumb.jpg.d3977d7ad80545f9180e05a296041a45.jpg1657138921274.thumb.jpg.4340be0088cd99b8ca1ba54b63e3ccc3.jpg

 

In der Zwischenzeit hat sich auch ein Paket eingefunden und das grobe Motorkonzept steht:

spanischer Motorblock (noch nicht angekommen)

m210

28 Keihin (obwohl ich auch richtig Lust hätte mal einen Smartcarb auszuprobieren)

cyclone 5Gang

alter PM der angepasst wird (evtl wird das noch geändert. Resos die ohne Cut passen gibts nicht so wirklich, oder?)

BGM 60/116 Welle

Zündung Vape (Ist noch nicht gekauft, führt aber kein weg dran vorbei, glaub ich)

BGM Superstrong 47/19

 

Ein Tank steht noch auf meiner Liste, Toolbox würde ich gerne behalten... was kann man da empfehlen?

 

 

Cheers,

Sebastian

 

...to be continued....

Link to comment
Share on other sites

19'er Ritzel ist was lang. Ich würde da eher 18/47 fahren samt 82'er Kette. Dann kann man die Kette auch klassisch wie original spannen. Weniger Teile, weniger Stress, hält Ewigkeiten, geht nicht kaputt, behaupte ich mal. 

 

12,5 Liter Tank mit nur einem Ausschnitt links ist gerade in Europa nicht zu bekommen. 

Man sagt, die Montage der "mid-range Tanks" sei eine Geburt.  Alternativen kenne ich keine, außer selbst einen zusammenlöten.

Kannst ja mal Saigon Scooter Center anschreiben. Versandkosten täten mich auch interessieren. 

 

Die Welle würde ich nicht bei >22 PS fahren. Schon gar nicht als "schwächere" 60'er Welle.

Hast du die mal auf Rundlauf geprüft?

 

Entweder eine 60'er SIP-Welle oder eine 58'er von RLC - werden beide bei Primatist hergestellt. Die 58'er von RLC fahre ich auch. 

 

Auspuff gibt es irgendwas passendes von Chiselspeed, meine ich. Aber plug and play und in haltbar für Serie I/II kenn ich nicht. 

 

Schweiß den PM einfach etwas um bzw. mach einen Stinger dran. Cutten bei deiner frühen Serie 1 wäre nicht klug, die ganz frühen Floorboards sind sehr gesucht. Du kannst aber auch eins von einer Serie 2 dranbauen und das beschneiden.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Naja, topp wäre, wenn der Rundlauf stets unter 4/100 liegt (Messuhrfühler auf Höhe des Polrades). 

 

Ich habe von vier aktuellen BGM Kurbelwellen (60/115 & 58/115) genau eine behalten und in einen 20 PS Motor verbaut. 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Am 8.7.2022 um 22:22 hat Kevin Becker folgendes von sich gegeben:

Die bgm wellen sind seit ein paar Jahren top!

Erkennt man am dunklen Bolzen 

Rundlauf ist bei den die ich dieses Jahr verbaut habe sehr gut und es gab auch sonst nichts zu meckern.

Spacer dabei. Alles gut.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Schöne Lambretta. Allerdings hätte ich die S1 Gabel gegen eine S2 Gabel getauscht. Nur falls man mal eine Scheibenbremse verbauen möchte. Die S1 Gabel mag für die S1 Geschwindigkeiten und die mauen Bremsen ausreichen, für alles was da drüber hinausgeht wäre mir die zu schwach gefertigt. Nicht ohne Grund wurde das ab S2 geändert.

 

 

p.s. Rechts S1, links S2

D10D33C2-9A9B-4302-BB16-9470DDA5979C.jpeg

Edited by gonzo
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Frage zu den beiden Unterlegscheiben an der Front Achse... Eingebaut waren zwei Verschiedene. Einmal 1mm dick, einmal 2mm... Aufgrund der großen freien Fläche, vermute ich die 1mm ist nicht Original... Hab das wer bestätigen?

IMG_20220725_205137.thumb.jpg.2668728f008bda2a09be1bcb033e3102.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Minuten hat Ele folgendes von sich gegeben:

Frage zu den beiden Unterlegscheiben an der Front Achse... Eingebaut waren zwei Verschiedene. Einmal 1mm dick, einmal 2mm... Aufgrund der großen freien Fläche, vermute ich die 1mm ist nicht Original... Hab das wer bestätigen?

IMG_20220725_205137.thumb.jpg.2668728f008bda2a09be1bcb033e3102.jpg

 

Wichtig ist das was im Sticky steht.... 

 

2mm sind bei mir drin, bündig dann mit der Aussparung am Forklink... 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

ja, Innen- und Aussendurchmesser sind gleich, beide 12x21,9 mm. Passen also knapp über die Achse und liegen gut in der Aussparung.

Ich mache mir morgen mal eine passende in 2mm.

 

mir fehlt anscheind aber noch was.... was is nummer 47?

Hab sonst ca 5mm Luft. Die Forklinks haben theoretisch genug spiel, aber dann steht das schon alles etwas schräg zueinander.

image.png.28db892284fb819ee812d3d67df958be.png

Link to comment
Share on other sites

47 ist deine 1 mm Scheibe, die gehört aber innen vom Forklink. Dann Forklink, 2 mm Scheibe und Mutter.

In Fahrtrichtung links, dein Sticky-Bild zeigt rechts, dort keine 1mm Scheibe. 

Edited by athanasius
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Soo hier ging auch mal weiter.

Der Spendermotor war mit Sticky einfach zu zerlegen

1661523085963.thumb.jpg.1a3b448500966b179314e37cf376c370.jpg

 

Doch der Zylinder war über die Zeit festgegammelt, tagelanges fluten mit WD40, Hitze und sanfte Gewalt mit dem Abzieher hat nur ein Loch in den Kolben produziert.

 

1661523254023.thumb.jpg.42337b413a1c21f9e979897ce050606a.jpg

 

Hab das Pleuel durch den Ansauger durchgebohrt und mit Hammer und Meißel den Rest erledigt.

1661523085959.thumb.jpg.b8480ff101cfa311fcc5bb9595b15b7d.jpg

 

Dann kam das Maghouse... hier wurde auch wieder tagelang geflutet und da die KuWe eh am Arsch war, wurde diese zum Austreiben genutzt.

Nach 5mm ging aber auch hier nichts mehr, was mich dann zum Erfolg gebracht hat, war den Abzieher auf Spannung bringen und dann mit der Flamme das Gehäuse erhitzen.

Es hat dann deutlich geknackt und das Maghouse hat sich wieder ein paar mm bewegt.

1661522894967.thumb.jpg.b90109dfb79f151f5273eca7785ea3ba.jpg

 

1661522894959.thumb.jpg.eef0d2485c278f930b9e4cd6f54e0b30.jpg

Jetzt sind die Sachen im Ultraschallbad...

 

Der Quattrini hat ganz schön große Überströmer, da werde ich wohl das Gehäuse etwas aufschweißen müssen/wollen.

1661522894953.thumb.jpg.5f2c6e323abf45f4f6401d482bad6d61.jpg

Link to comment
Share on other sites

 

vor 59 Minuten hat Crank-Hank folgendes von sich gegeben:

Bei den drei 2mm dünnen Stellen würde ICH 1-2mm mehr stehen lassen und es gut sein lassen

 

Man hört von aufgeschweissten Gehäusen (leider immer noch) nur schlechtes: Verzug = undicht

was soll das zusätzliche stehen lassen bringen? dichtfläche wird dadurch nicht mehr. 

dennoch würde ich das ohne aufschweißen versuchen. 

Link to comment
Share on other sites

Den spanischen Block kannst du auf 200‘er Motorblock, ohne Schweißen zu müssen, umbauen. Evtl. kommt ja mal ein großer Quattrini heraus :sigh:


Wenn du schweißen möchtest, dann kannst du ja einen deiner anderen ital. kleinen Motorblöcke nehmen.
 

p.s.

Kannst du mir meinen Auspuff bitte einmal rauslegen. Ich komm‘ die Tage nochmal vorbei.

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden hat centro-studi folgendes von sich gegeben:

Den spanischen Block kannst du auf 200‘er Motorblock, ohne Schweißen zu müssen, umbauen. Evtl. kommt ja mal ein großer Quattrini heraus :sigh:


Wenn du schweißen möchtest, dann kannst du ja einen deiner anderen ital. kleinen Motorblöcke nehmen.
 

p.s.

Kannst du mir meinen Auspuff bitte einmal rauslegen. Ich komm‘ die Tage nochmal vorbei.

Ja klar, falls ich es vergesse... der liegt im Bohrzimmer im Schaltschrank direkt rechts. Bin morgen abend auch da.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 26.8.2022 um 16:23 hat Ele folgendes von sich gegeben:

Soo hier ging auch mal weiter.

Der Spendermotor war mit Sticky einfach zu zerlegen

1661523085963.thumb.jpg.1a3b448500966b179314e37cf376c370.jpg

 

Doch der Zylinder war über die Zeit festgegammelt, tagelanges fluten mit WD40, Hitze und sanfte Gewalt mit dem Abzieher hat nur ein Loch in den Kolben produziert.

 

1661523254023.thumb.jpg.42337b413a1c21f9e979897ce050606a.jpg

 

Hab das Pleuel durch den Ansauger durchgebohrt und mit Hammer und Meißel den Rest erledigt.

1661523085959.thumb.jpg.b8480ff101cfa311fcc5bb9595b15b7d.jpg

 

Dann kam das Maghouse... hier wurde auch wieder tagelang geflutet und da die KuWe eh am Arsch war, wurde diese zum Austreiben genutzt.

Nach 5mm ging aber auch hier nichts mehr, was mich dann zum Erfolg gebracht hat, war den Abzieher auf Spannung bringen und dann mit der Flamme das Gehäuse erhitzen.

Es hat dann deutlich geknackt und das Maghouse hat sich wieder ein paar mm bewegt.

1661522894967.thumb.jpg.b90109dfb79f151f5273eca7785ea3ba.jpg

 

1661522894959.thumb.jpg.eef0d2485c278f930b9e4cd6f54e0b30.jpg

Jetzt sind die Sachen im Ultraschallbad...

 

Der Quattrini hat ganz schön große Überströmer, da werde ich wohl das Gehäuse etwas aufschweißen müssen/wollen.

1661522894953.thumb.jpg.5f2c6e323abf45f4f6401d482bad6d61.jpg

Normal bedarf es beim quattrini m210 keine grossen Überstromkanäle. Die Leistung ist identisch, wenn man es nicht ausreizt.

Link to comment
Share on other sites

Das maghouse hatte einen Transportschaden, diesen hab ich jetzt mal geflickt. Dafür das Alu Schweißen Neuland ist, OK... 

 

IMG_20220830_164854.thumb.jpg.e7e1a6caa621c31de1a7b8f73643ff10.jpg

 

 

Die überströmer werde ich aber nicht selbst machen, hab noch beruflich einen Termin mit einem professionellen Laser und konventionellen Schweißer. Da nehm ich den Block Mal mit. 

 

Sorry, falls ich auf Angebote eines Motorblocks nicht geantwortet habe. Aber ich will erst Mal meine eigenen Möglichkeiten ausschöpfen...

 

Und ja, auch ohne Aufschweißen, wird das hinten raus qualmen, aber hier geht's ums Prinzip 😉

Link to comment
Share on other sites

Und gibt's einen Trick für den Schaltarm? Im stickies wirkt es sehr einfach, bei mir bewegt sich nix mehr nach ein paar mm. Das weiße ist Fett nach dem Ultraschallbad...IMG_20220830_170024.thumb.jpg.ffca53ff4b181470cdcb240e9db16a53.jpg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK