Jump to content

Simonini 278 Auf Pinasco T5 Gehäuse - Motorprojekt


 Share

Recommended Posts

Aus gegebenen Anlass werde ich auf mein Malossi VR One (Membran), welches momentan noch mit einem M1X und 64/116 Kingwelle bestückt ist einen Simonini 266 Big Bore bauen. 
Soweit die Überlegungen:

-Welle umpressen auf langes Pleuel 128 

- Adapterplatte aus Stahl 

-Box Auspuff evtl Sip Xl, Posch Box oder was ganz anderes 

- steuerzeiten Recht human da es einen Tourenbomber mit viel Hubraum werden soll 

-Vergaser bleibt der 30er PHBH erstmal drauf.

 

Bisher habe ich den Zylinder, welcher schon abgedreht ist an den Kühlrippen. 

 

Vom Lochstich hat der Zylinder 80x80 das sollte sich gut ausgehen in der Adapterplatte. 



026DD0A1-83D1-4D0C-BAA3-0EF7BB417C67.thumb.png.699c109b800720e64742ca0739c276d6.png

 

werde so nach und nach die Komponenten zusammen suchen und euch auf dem laufenden halten.

 

Leistung wäre das Ziel 38ps und 40nm. 

 

Edited by tom2309
  • Like 6
Link to comment
Share on other sites

vor 50 Minuten hat Crank-Hank folgendes von sich gegeben:

Wau: 38PS/40nm ist ein ehrgeiziges Ziel mit den Komponenten 

 

Schön wenn du uns da auch in den einzelnen Schritten auf dem Laufenden hälst

Vergaser ist jetzt mal nicht fix, den hab ich aufm M1X aber an dem soll es jetzt nicht scheitern 

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden hat tom2309 folgendes von sich gegeben:

Aus gegebenen Anlass werde ich auf mein Malossi VR One (Membran), welches momentan noch mit einem M1X und 64/116 Kingwelle bestückt ist einen Simonini 266 Big Bore bauen. 
Soweit die Überlegungen:

-Welle umpressen auf langes Pleuel 128 

- Adapterplatte aus Stahl 

-Box Auspuff evtl Sip Xl, Posch Box oder was ganz anderes 

- steuerzeiten Recht human da es einen Tourenbomber mit viel Hubraum werden soll 

-Vergaser bleibt der 30er PHBH erstmal drauf.

 

Bisher habe ich den Zylinder, welcher schon abgedreht ist an den Kühlrippen. 

 

Vom Lochstich hat der Zylinder 80x80 das sollte sich gut ausgehen in der Adapterplatte. 



026DD0A1-83D1-4D0C-BAA3-0EF7BB417C67.thumb.png.699c109b800720e64742ca0739c276d6.png

 

werde so nach und nach die Komponenten zusammen suchen und euch auf dem laufenden halten.

 

Leistung wäre das Ziel 38ps und 40nm. 

 


 

Das ist mehr als Ehrgeizig 

 

Wenn es nur den Spieltrieb befriedigen soll, dann los. Mit 66 Hub wären es übrigens satte 275 ccm ;-) Ansonsten, Verkauf alles und hol dir nen großen Quattrini mit 64/65 Hub Welle…..und tada, fallen die gewünschten Werte fast von alleine. 

 

Edited by FOX Racing
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

66Hub hab ich mir schon auch gedacht. Aber 66hub ist halt nicht so easy umzusetzen.

Sollte umzusetzen sein von der Leistung, Serie hat der ja schon 36Ps. 
Hubraum ist doch durch nix zu ersetzen außer durch noch mehr :) 

 

was denkst du den wieso wird das  nicht so easy ? Welche Komponente siehst du da als Drossel 

Edited by tom2309
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat FOX Racing folgendes von sich gegeben:


 

Das ist mehr als Ehrgeizig 

 

Wenn es nur den Spieltrieb befriedigen soll, dann los. Mit 66 Hub wären es übrigens satte 275 ccm ;-) Ansonsten, Verkauf alles und hol dir nen großen Quattrini mit 64/65 Hub Welle…..und tada, fallen die gewünschten Werte fast von alleine. 

 

Ist doch fast p'n'play :-P

 

Hut ab vor euren Projekten, die laufen hier echt schon wie vom Band :cheers: 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat FOX Racing folgendes von sich gegeben:

Vielleicht 36 Kurbelwellen PS

 

P&P ohne Voodoo usw, hat er es definitiv nicht

 

Würde es aber cool finden wenn du das Projekt umsetzts und auch die Leistung findest.

Die Simone kann nur bei lambretta nix... 

 

 

 

 

 

 

:-D

  • Like 1
  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

hol doch ne 65er Kingwelle.

Die gibts fertig und du kannst wenn der Simonini nix kann immer noch einen Quattrini drauf bauen.

 

Ich würd mich aber gar nicht so arg an der Leistung verkopfen.

Wenn das am Schluss super fahrbare 30PS sind, ist doch auch alles gut. Und der Rest hält halt auch länger.

Link to comment
Share on other sites

vor 40 Minuten hat MaRi folgendes von sich gegeben:

hol doch ne 65er Kingwelle.

Die gibts fertig und du kannst wenn der Simonini nix kann immer noch einen Quattrini drauf bauen.

Aber nicht auf das Smallblock-Gehäuse.

 

Bin auch gespannt, was das wird.

 

Wie dick muss die Adapterplatte bei dem Zylinder werden?

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden hat MaRi folgendes von sich gegeben:

hol doch ne 65er Kingwelle.

Die gibts fertig und du kannst wenn der Simonini nix kann immer noch einen Quattrini drauf bauen.

 

Ich würd mich aber gar nicht so arg an der Leistung verkopfen.

Wenn das am Schluss super fahrbare 30PS sind, ist doch auch alles gut. Und der Rest hält halt auch länger.


ja mal kucken was bei rum kommt. 
64mm oder 65mm macht wenig Unterschied :) muss ich halt 1mm irgendwo wegplanen. 
Quattrini m244 geht nicht, da Smallblock. 
 

vor 13 Stunden hat AAAB507 folgendes von sich gegeben:

Aber nicht auf das Smallblock-Gehäuse.

 

Bin auch gespannt, was das wird.

 

Wie dick muss die Adapterplatte bei dem Zylinder werden?

 


tatsächlich noch nicht wirklich gerechnet. Muss da mal messen und rechnen. Wird schon recht dick werden, aber brauch ich auch um die Stehbolzen zu versetzen. 

Link to comment
Share on other sites

vor 43 Minuten hat tom2309 folgendes von sich gegeben:


ja mal kucken was bei rum kommt. 
64mm oder 65mm macht wenig Unterschied :) muss ich halt 1mm irgendwo wegplanen. 
Quattrini m244 geht nicht, da Smallblock. 

Ich hatte das mit dem smallblock überlesen. Dachte nur das es vielleicht mehr Sinn macht die 64er Welle zusammen zu lassen. Die kann man ja auch andersweitig nutzen, dafür dann halt ne neue 65er holen. 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden hat MaRi folgendes von sich gegeben:

... dafür dann halt ne neue 65er holen. 

 

:thumbsup: 

 

Ja, als T5 Version inkl. Gehäuse, dann macht das Sinn. :sly:

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...
Posted (edited)

So lange nix hören lassen, weil unzählige Projekte dazwischen gekommen sind. 

Aber jetzt gehts los 

Gestern hab ich mal meinen M1X gezogen um nach dem Kolben zu schauen. 

Aktuell ist dieser mit einer 64/116 Kingwelle verbaut.

 

Hab mir kurzerhand ne Simonini Dichtung geschnitten um einfach mal zu schauen ob es den überhaupt machbar ist . Nach jetzigem Stand: JA funktioniert. 

 

Hier mal eine M1X Dichtung >LILA und eine Simonini Dichtung 266>ROT aufeinander gelegt 

 

C52D09C5-9657-4F7F-9492-6A41AB2599BE.thumb.jpeg.286c26dbb519a1bc7437a942a2d4f7e8.jpeg

 

0851BFE3-40C9-483B-B077-FAB1C4577AA1.thumb.jpeg.7f6ba320d3a310b12413384263c8b69f.jpeg

 

 

Gestern Abend kam dann noch @vespa-joe in der Werkstatt vorbei und wir haben uns das ganze am Roller mal angeschaut. Einzigstes Manko bzw. was ich heute oder morgen noch schauen werde wo ich meine Adapterplatte im Block verschraube.

Ziel sind 8xM6 Innensechskantschrauben im Block zu setzen und dort die Adapterplatte zu fixieren.

Die orginalen Stehbolzenlöcher werde ich mit Aluschrauben verschließen.

 

Kurze Überlegung zur Adapterplatte:

Material Stahl oder 7075 hochfestes Alu. 

M1X ist 87mm lang und der 266er 100mm. 13mm Unterschied, momentan habe ich eine 11mm Fußdichtung verbaut. 

Ziel ist ja ein 128er Pleuel, sodass ich am Zylinder 4-5mm weg plane und so dann auf eine Plattendicke von 17-18mm komme. Evtl. plane ich auch das Gehäuse um 1mm damit ich hier auch noch an Dicke gewinne. So meine bzw. die Gedanken von gestern Abend. 

 

Über @vnb1t kann ich einen Kopf bekommen mit Zentraler Kerze, weil der orginale Kopf meiner Meinung nach nicht so toll von der Kontur ist. 

 

 

Edited by tom2309
  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

  • tom2309 changed the title to Simonini 278 Auf Pinasco T5 Gehäuse - Motorprojekt
Posted (edited)

Tatsächlich hat sich in der letzten Woche einiges getan. Ich habe das Projekt bisschen verändert zumindest in meinem Kopf.

- VR One Gehäuse würde gehen vom Platz für die Adapterplatte -> hätte ich trotzdem noch die kleine PX Welle, welche im Vergleich zur T5 Welle wesentlich weniger Pressmaß am Hubzapfen hat.

- T5 Gehäuse hat mehr Dichtfläche 

-64er Kingwelle für T5 umpressen mit Exzenterzapfen auf 66mm Hub.
- Auspuffwahl steht aufjedenfall noch in den Sternen, Viper Box, Kingwelle Lakers werd ich testen.


 

so werd ich jetzt ein T5 Gehäuse aufbauen mit 66mm Hub, 128er Pleuel, mit Adapter Platte und darauf den 266ccm Simonini

Edited by tom2309
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Es geht los, Pinasco Membrangehäuse ist auf dem Weg aus Italien zur mir. Sollte Montag eintreffen.

Material für die Adpaterplatte ist auch da. 7075 Alu und 20mm stark. 
601B2516-BD1B-474B-AA18-72C41FB01EF3.thumb.jpeg.50b5ed94b8357b253fd366963c8ac8f8.jpeg

 

mal die Umrisse vom Zylinderfuß aufgezeichnet. 
 

Die Zeichnung ist auch fertig und die Platte wird hoffentlich nächste Woche zerspannt. 
 

Der Zylinderfuß wird auf 20-0,3mm abgedreht, damit er in der Adapterplatte verschwindet.

 

Folgende Messungen hab ich an der Zylinderkombo gemacht:

 

Kolbenringstoßspiel: 0,1mm 

E4D84E24-06D1-4159-B4CD-BD7F2F5784C9.thumb.jpeg.4941bfc447c4fb3f15eab98d9d5e5dde.jpeg


sollte meiner Meinung nach passen. 
 

Was mir aufgefallen ist, der Kolben hat verschiedene Durchmesser:

EC70B4BC-6A83-4777-AAA6-0B63992D5088.thumb.jpeg.c22f017d58eeb4390fd14cf6ea8bbb34.jpeg

 

EBD06495-DBD8-4939-8A8B-B492A4291D12.thumb.jpeg.daaf25351d70a95cc66854dcf3ccb1e0.jpeg

 

062BD82B-7C19-4D0F-B744-D8AD7D912DEC.thumb.jpeg.bc6dcb9f668a515f273359b44776d7f6.jpeg

 

ist das Normal ? Der Kolben lässt sich für meinen Geschmack zu schwer durch die Zylinderlaufbahn schieben. 
 

Kolben ist vom Sip, gibt es nur einen ? 
 

Die nächsten Schritte sind:

Gehäuse die originalen Stehbolzenlöcher zu verschließen mit Aluschrauben, wie @vespa-joe das auch gemacht hat, danach Gehäuse planen, Bohrungen setzen für die Platte, Zylinderfuß für den Kolben Spindeln und das Kurbelgehäuse Spindel für die Kingwelle 65/127. 

Die Adapterplatte wird im gleichen Aufwasch gleich mitgemacht 

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden hat tom2309 folgendes von sich gegeben:

Es geht los, Pinasco Membrangehäuse ist auf dem Weg aus Italien zur mir. Sollte Montag eintreffen.

Material für die Adpaterplatte ist auch da. 7075 Alu und 20mm stark. 
601B2516-BD1B-474B-AA18-72C41FB01EF3.thumb.jpeg.50b5ed94b8357b253fd366963c8ac8f8.jpeg

 

mal die Umrisse vom Zylinderfuß aufgezeichnet. 
 

Die Zeichnung ist auch fertig und die Platte wird hoffentlich nächste Woche zerspannt. 
 

Der Zylinderfuß wird auf 20-0,3mm abgedreht, damit er in der Adapterplatte verschwindet.

 

Folgende Messungen hab ich an der Zylinderkombo gemacht:

 

Kolbenringstoßspiel: 0,1mm 

E4D84E24-06D1-4159-B4CD-BD7F2F5784C9.thumb.jpeg.4941bfc447c4fb3f15eab98d9d5e5dde.jpeg


sollte meiner Meinung nach passen. 
 

Was mir aufgefallen ist, der Kolben hat verschiedene Durchmesser:

EC70B4BC-6A83-4777-AAA6-0B63992D5088.thumb.jpeg.c22f017d58eeb4390fd14cf6ea8bbb34.jpeg

 

EBD06495-DBD8-4939-8A8B-B492A4291D12.thumb.jpeg.daaf25351d70a95cc66854dcf3ccb1e0.jpeg

 

062BD82B-7C19-4D0F-B744-D8AD7D912DEC.thumb.jpeg.bc6dcb9f668a515f273359b44776d7f6.jpeg

 

ist das Normal ? Der Kolben lässt sich für meinen Geschmack zu schwer durch die Zylinderlaufbahn schieben. 
 

Kolben ist vom Sip, gibt es nur einen ? 
 

 

 

Den Kolbendurchmesser am einlaufbeschichteten Kolben mit einem Meßschieber zu messen ist wie einen Kurbelwellenkonus mit der Schruppfeile und "Feilöl" einzuschleifen, also im Ergebnis fürn Arsch.

  • Thanks 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Servus,

wollte meine bisherigen Erfahrung eigentlich nicht posten, da ich zeitlich sehr eingespannt bin... aber muss dir trotzdem kurz sagen dass dein Projekt in die Hose gehen wird :laugh:

 

Das Laufspiel des Big Bore Kolbens ist wirklich fragwürdig, meiner Meinung ist dieser viel zu Bikonisch und hat dadurch zu wenig Tragfläche, das Kolbendach müsste meiner Meinung nach im Durchmesser größer werden.

 

Auf jeden Fall ist bei mir mit 65er Welle das ganze sehr unruhig gelaufen.

Was nach kurzer Zeit auf viel, die Motortemperaturen waren extrem erhöht und tatsächlich hat sich meiner auch leicht gezwickt, nach etwas freischleifen hatte ich dann Kolbenkippen.

 

Ich habe dieses Jahr hunderte Stunden in Experimente und verschiedene Tests gesteckt, das Ende vom Lied war die Erkenntnis dass es am Einlass liegt.

Der Pinasco Einlass ist zwar etwas zu groß, daran liegt es aber nicht.

Problem ist einfach dass die aktuelle Kingwelle im UT total im Weg steht, diese öffnet erst wenn die Einlässe im Zylinder 3/4 geschlossen sind.

 

Einen halbwegs funktionierenden Motor habe ich erst wieder mit meiner alten 62,5er Glockenwelle erhalten, der Einlass öffnet dann ca. bei der Hälfte.

 

Die Temperaturen passen mit der Welle komischerweise auch wieder :-D

 

Von dem her kann ich dir nur raten das Malossi Gehäuse zu verwenden, evtl. auch mit VWW, was den Totraum betrifft bin ich noch am experimentieren.

 

Ich habe für mich einen anderen Weg gefunden und habe mir einen BfA Einlass aufgeschweißt.

Laufen wir das Ganze aber erst nächstes Jahr.

 

Grüße Andy 

20220827_113208.jpg

  • Like 5
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

@VbTuning erstmal vielen Dank das du deine Erkenntnise und Test hier teilst.

Macht alles Sinn was du sagst, mit dem Kolben ist mir auch sofort aufgefallen das da was nicht stimmt....

Kumpel hat auch noch einen Zylinder mit Kolben liegen den werd ich mir in baldiger Zukunft mal anschauen.

 

Mit dem Hub von der Welle war das halt so nen Gedanke viel Hubraum zu generieren, deine Betrachtungsweise ist aber nicht zu verachten...

Hab mich noch nicht festgelegt mit dem Hub,  evtl kann ich auch eine eine 62er Kingwelle nehmen mit 128er pleuel, dann sollte die Überschneidung nicht ganz so krass sein, habe mich wie gesagt da noch nicht festgelegt

 

Gestern kam mein Gehäuse habe es natürlich gleich mal beguatchtet und was mit aufgefallen ist das Ecke ja so richtig schön im Strom steht.

682139092_IMG_71611.thumb.JPG.ba513a7fd75caaebe392c63b1a16fb57.JPG

 

Meine Überlegung war ob es was bringt das Gewinde zu entfernen und so einen schönen Fluss zu gestalten ?

 

So wie hier:

424766451_CQHD94481.thumb.JPG.c773bfec492325e5cc0e10304d13e36c.JPG

 

Habe auch schon mit dem Gedanken gespielt den Zylinder auf direktgesaugt umzuschweißen.... Wobei ich das momentan noch nicht verfolgen will.

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 30 Minuten hat TobiPr folgendes von sich gegeben:

Wegen dem Eck wurde dir auch das Malossi Gehäuse empfohlen. Ich glaub schon das zwischen den Gehäusen 2 PS liegen.

Ja, das hab ich so schon aufgefasst, aber ich hätte jetzt auch kein schmerz das auszuarbeiten und evtl sogar auf das Gewinde zu verzichten.

Ich will die breite T5 welle unterbringen und das wird im Malossi gehöuse nicht klappen

Die T5 welle zu Lippen wäre auch eine option das sie nicht voll im Strom steht

 

Edited by tom2309
Link to comment
Share on other sites

Die Schraube is bei mir damals auch geopfert worden, nie ein Problem gehabt. Der Motor is damals im Alltag gefahren worden, lag dann im Regal und hat mit dem M232 wieder seine Berechtigung bekommen, aktuell Spitze auf dem Prüfstand bei 47Ps grob.

https://www.germanscooterforum.de/topic/215650-bilder-von-richtig-großen-einlässen/?do=findComment&comment=1066789664

Welcher Ansauger sitzt denn da auf dem Einlass bei deinem Foto? Is ja viel größer 🤨

Edited by Rietzebuh
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK