Jump to content

Sprint 150 Wiederaufbau


Recommended Posts

vor 23 Minuten hat dr177 folgendes von sich gegeben:

Wenn die Kabel einmal im Rahmen liegen, was soll dann noch dran geschehen. Ich hab auch Schrumpfschlauch genommen vor 20Jahre, hab den aber nicht komplett geschrumpft. Nur die Enden hab ich dicht gemacht. Hält. 

 

Brauchen wir ja nicht diskutieren. Jeder wie er meint.

Ich denke es geht um die Flexibilität bei Erschütterungen und Vibrationen.

Aber wenn Du es nicht geschrumpft hast, ist es doch eh gleich.

 

Millionen Fahrzeuge haben das Bougierrohr verbaut.

Und teuer ist es auch nicht.

https://www.louis.de/artikel/bougierrohr-schwarz-laenge-5-meter/10032056

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Naja, wenn mans richtig machen will, braucht es 4-5 verschiedene Größen. Dann ist der Spaß nicht mehr so billig und wenn mans einmalig macht, liegen dann x Meter herum die man nimmer braucht.

 

Hätte ja was von der Stange genommen, aber mit Lichthupe hab ich absolut nix gefunden.

 

Jetzt muss ich mal alles an Elektrik unterm Tank verteilen. Will mir die Backe nicht einschränken und so oft sollte da ja hoffentlich nicht was kaputt gehen. 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

So, der Motor ist soweit vorbereitet um morgen alles zusammen zu stecken.

 

Jetzt frage ich mich gerade ob es einen Trick 17 gibt um die KW sauber in die Simmeringe zu bekommen. Die Mazzu Welle hat an den Sitzen Phasen aber braucht es mehr?

Möchte mich hinterher nicht Ärgern weil die Dichtlippen im Eimer sind.

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden hat gonzo0815 folgendes von sich gegeben:

So, der Motor ist soweit vorbereitet um morgen alles zusammen zu stecken.

 

Jetzt frage ich mich gerade ob es einen Trick 17 gibt um die KW sauber in die Simmeringe zu bekommen. Die Mazzu Welle hat an den Sitzen Phasen aber braucht es mehr?

Möchte mich hinterher nicht Ärgern weil die Dichtlippen im Eimer sind.

Zunächst mal auf jeden Fall alles ordentlich einölen....mit dem Öl, das da jeweils auf im Betrieb dran kommt. Niemals trocken einziehen! Beim Einziehen leicht hin und her drehen schadet auch nix.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Das is bereits passiert, alles in Öl. 

Hab nur irgendwo mal was mit einer abgeschnitten Spritze gesehen auf der KW wegen der Siris und dachte das ist vielleicht auch hier relevant. 

Link to comment
Share on other sites

Hab noch eine 20ml Spritze gefunden mit der ging das super!

Leider musste ich die kleine Hälfte ein Stück mit den Stehbolzen zusammen ziehen, da die kleine Hälfte freiwillig nicht ganz drauf wollte.

 

Einlass hab ich jetzt 174° 126/48 dazu musste aber Welle und DS gefräst werden.

Steuerzeiten sind wie von BGM angegeben 173/123 25VA mit der 60er Welle

DS Spalt zwischen 0,05-0,08

 

Jetzt muss ich die Tage noch schauen dass ich die QS auf die 0,8 bekomm und dann wird abgedrückt. 

Loift soweit ganz gut.

Link to comment
Share on other sites

Leider etwas spät dran, immer kommt was dazwischen!
 

Wie viel gibt den die Aludichtung die beim BGM dabei ist, nach? Steh grad vor der Frage ob 0,4 oder 0,6mm Dichtung um dann bei QS 0,8 zu landen. 

Verbaut ihr die Aludichtungen immer mit Dichtmasse oder gehen die auch ohne? Bin nur Papier oder Spacer mit Dichtmasse gewohnt.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Heute ist der Tag der Wahrheit!

 

Am Nachmittag wird sich zeigen ob der Motor dicht ist. 

Hätte eigentlich gestern schon sein sollen, aber was soll ich sagen. Dämlich wie ich bin, hab ich den Kolben verkehrt herum eingebaut gehabt. Zum Glück noch selber gemerkt! 

Das kommt davon wenn man SF gewohnt ist und es "schnell" gehen soll beim Zusammenstecken. 

 

QS, hab ich mit der 0,4mm Dichtung jetzt auf 0,88 gebracht, find ich soweit gut. Nicht ganz am Maximum aber gut dabei. 

 

Andere Frage:

Wie wird eigentlich der Schriftzug am Heck befestigt?

Erfolgt das mit diesen kleinen Blechklammern? Oder sollten die Zapfen gestaucht werden und die Schrift so fixiert werden.

 

Das mit dem Stauchen hat nämlich beim ersten Versuch nicht wirklich funktioniert. 

Link to comment
Share on other sites

Motor ist dicht auf Unter- und Überdruck :wheeeha:

Nur hab ich Depp keine Polradmutter bestellt :wallbash: Mal schauen wo ich die Kurzfristig herbekomm.

 

Frage zum Getriebeöl, bei der Superstrong mit CR80 Belägen, das nomrale SAE30 oder doch das 80W90 nehmen?

Bei SC werd ich aus den Angaben nicht so richtig Schlau. 

Link to comment
Share on other sites

Uiuiui, grad versucht die Vape vorab einzustellen. Aber mit der Markierung komm ich überhaupt nicht hin für den OT.

Muss da an der Grundplatte ca. 1,5cm das Langloch verlängern, dann wirds was. 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Mal ne etwas blöde Frage!

 

Hab mir gebraucht einen PD S-Box 3+ besorgt. Gestern wollt ich die montieren und da ist mir eine Bohrung im Krümmer aufgefallen

IMG_20220714_210606.thumb.jpg.264ddc281f40c6b5eebeabf275e888dc.jpg

Das kann so doch nicht original sein, oder? 

Für mein Verständnis gehört da kein Loch rein. Das soll doch dicht sein bis zum Endrohr! Oder was soll das bewirken?

Link to comment
Share on other sites

Frage an die Spezialisten hier:

 

SI 24.24 NOS, hab die Spritbohrung auf 2,5mm aufgebohrt, ins Ultraschallbad geworfen alles gereinigt und einen neuen Dichtsatz verbaut.

Jetzt läuft mit bei offenen Benzinhahn der Vergaser über, hab schon die Nadel vom Schwimmerventil getauscht. Keine Besserung!

 

Was kanns da haben? Zwei mal Pech mit der Nadel? Kann man den Sitz auch Tauschen?

 

Fuckt mich grad ab das Thema, weil so kann ich den Gaser ja nicht anständig abstimmen, wenn der immer überläuft. 

Link to comment
Share on other sites

Hab leider das selbe Problem mit einer PX. SI20.20, Spritbohrung ebenfalls erweitert. Nadel, schwimmer und dichtsatz getauscht. Ich hab einmal gelesen das man den Sitz mit einem kleinen Bohrer ausreiben kann, das hat bei mir nichts gebracht. 😣

Link to comment
Share on other sites

Heute die beiden Deckel die ich habe im Wasser bad gestestet.

Der NOS Deckel sieht zwar wie neu aus, ist aber nicht dicht. Der alte war im Wasserbad dicht.

Hab den dann eingebaut, doch die Freude hielt nur ca. 20 Sekunden, dann wieder der gleiche Mist.

 

Mir ist nur aufgefallen, dass ganz feine Partikel in der Schwimmerkammer sind.

Weiß der Geier wo das jetzt wieder herkommt. Hatte den Tank gereinigt und mehrfach ausgeschwenkt.

 

Kann das der Grund dafür sein, dass die Schwimmernadel nicht dicht sein will?

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden hat gonzo0815 folgendes von sich gegeben:

Kann das der Grund dafür sein, dass die Schwimmernadel nicht dicht sein will?

Wenn die Partikel groß genug sind, hast ja jetzt auch ein größeres Loch zur Nadel.

Nimm doch mal den Schlauch ab und lass nen halben Liter in einen Becher laufen, um zu sehen ob da noch mehr Dreck raus kommt.

Link to comment
Share on other sites

Naja, das Loch ist zwar größer, aber da ist ja immer noch das Sieb! Außerdem ist das größere Loch ja erst nach der Nadel, hin zur HD. 

 

Aber ja, das ist der Plan für heute. Schlauch runter und mal Tank ablassen. Dann nochmal alles anständig sauber machen und hoffen, dass es dann dicht ist.

kommt mir halt nur etwas komisch vor. Weil die Partikel wirklich sehr klein sind, quasi Schwebstoffe. Wenn ich da an so manch anderen Tank denke, den ich so kenne. Frag ich mich warum das dann bei mir nicht dicht sein will. 

 

Aber hilft nicht, irgendwas ist der Grund und den muss ich beseitigen.  Hoffe ich komm heute dazu 🙄

Link to comment
Share on other sites

Ich könnte Kotzen vor Glück!

 

Gestern zwei mal den Tank gespült. Es kam aber nur auf den ersten halben Liter noch so Fragmente mit. Jetzt ist alles Blitzsauber. 

Dann hab ich die beiden Deckel samt Nadeln usw. nochmal ausgiebig ins Ultraschallbad geworfen. Wieder im Wasserbad getestet, den vermeintlich dichten Deckel verbaut und wieder die gleiche 💩

 

Ich bekomm den drecks SI nicht dicht! Mit Glück bekomm ich heut einen komplett neuen Deckel von einem Spitz. Hoffentlich ist dann das Thema erledigt. 

Link to comment
Share on other sites

Hast du mal geprüft ob der Schwimmer dicht ist und sich auch anstandslos in der Führung bewegen kann? Grat irgendwo? Irgendwas verzogen am Gehäuse? Woher stammt der angebliche NOS Si?

Korrekte Nadel drin?

 

Link to comment
Share on other sites

Ja, Schwimmer beide dicht im Wasserbad. NOS SI lag Jahre in der originalen Schachtel und Folie in einer privaten Werkstatt. 

Nadeln und Schwimmer mehrfach hin und her getauscht und die hängen auch nicht wirklich. Nix wo ich sagen würde da liegt ein Fehler vor. Nadeln sind zwar etwas unterschiedlich, aber es sind beide 4,5mm, sollten also passen.

Deckel sehen gerade aus, hab ich aber nicht wirklich geprüft.

 

Das ist ja was mich so verrückt macht und ankotzt. Nix wo ein offensichtlicher Defekt vorliegt. 

Beim ersten Überlaufen hatte ich es auch noch auf einen Montagefehler meinerseits bezogen. Mal sehen was der neue Deckel kann. 

 

Sonst bleibt mir nur das Nachreiben der Nadelsitze, auch auf die Gefahr hin dass ich es verschlimmbessere.  

Link to comment
Share on other sites

Phu, würde sagen ja. Aber da fehlt mir der Vergleich. 

Beide Spitzen sind rot, die eine oben etwas runder, die andere komplett spitz. 

 

Wie elastisch sollten die denn sein, kann man das irgendwie beschreiben? Wäre aber ein Ansatz, NOS aufgrund des alters einfach zu hart und die andere auch nicht mehr ganz frisch. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

So Pinasco Deckel von meinem Spitz verbaut und es ist dicht!

 

Hab versucht die Gummibeschichtung der Nadel zu vergleichen, aber mir wäre da jetzt kein großer Unterschied aufgefallen. Hab halt mit einer Nadel (flach) herumgedrückt und versucht einen Unterschied auszumachen. War mir aber nicht wirklich möflich.

 

Die Nadel ist jetzt eine gefederte, hoffe das gibt nicht irgendwelche Probleme. Weil die gehört ja normal in die Cosa. 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK