Jump to content

ET3 zieht nach rechts


 Share

Recommended Posts

Servus, meine ET3 zieht beim Loslassen des Lenkers nach rechts. Der ganze Rolle ist etwas kippanfällig und bisschen instabil in der Kurve, alles nicht schlimm, aber das war schon mal anders, ich bilde mir ein erst nach dem Tausch eines neuen Motors. (Gehäuse)

 

Ich hab eine gekürzte ET4 Gabel drin und in dem neuen Motor (schon ein paar Jahre her) sind BGM Silentgummis grün und rot drin.

Die 90/90er Reifen sind auch schon älter.

 

Hab ihr Tipps, wo ich die Ursache finden könnte? Kanns an einem Spurversatz für den anderen Motor liegen?

 

Danke schon mal!

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat weissbierjojo folgendes von sich gegeben:

ET4 Gabel? Vermutlich hat eher die einen Spurversatz oder?

Wie kommst du drauf? Ist das grundsätzlich so, wenn man es nicht anpasst?

 

vor einer Stunde hat jolle folgendes von sich gegeben:

Lenklager zu fest angezogen?

Das geht schön leicht, wenns zu fest angezogen ist, hakt es, oder?

 

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten hat polinist folgendes von sich gegeben:

reicht das wirklich um eine Welle hinter den Koti zu bekommen?

Ich hab das schon öfter gehört & gelesen kann es mir aber nicht so recht vorstellen :blink:

Ja, bei SF reicht das leider aus.

Link to comment
Share on other sites

Ich hab gestern mal ne Richtlatte drangehalten und es ist tatsächlich ein Versatz von 10mm zu sehen. Macht das tatsächlich schon was aus?

 

Die Gabel sieht eigentlich richtig aus, keine Welle hinterm Kodi, aber ausschließen kann ich die Gabel natürlich nicht.

 

Eher sieht der Motor von hinten gesehen, etwas schief aus, das muss ich mal noch genauer messen, Silentgummis prüfen und die Traversen Aufnahme an der Karosse messen.

 

Meine Vermutung lag beim Motor, beim Alten war das Fahrverhalten anders bilde ich mir ein, das ist aber schon wieder Jahre her.

 

Können sich diese Aufnahmepunkte verwinden? Kann man das ggf. wieder richten? Evtl. etwas verstärken?

 

IMG_3369.thumb.JPEG.6aea20074b1bf65595e16ad8d4cbb26c.JPEGIMG_3370.thumb.JPEG.987410b27b453eb8530be3cf8c53d6ce.JPEG

IMG_3363.JPEG

IMG_3364.JPEG

IMG_3367.JPEG

IMG_3368.JPEG

IMG_3371.JPEG

Edited by Fizz
Link to comment
Share on other sites

Es schaut jetzt auch nicht so aus, als wären die Silentblöcke in der SChwinge einseitig durchgedrückt. Der Spalt zwischen Gehäuse und verdecktem Teil der Silentgummis ist beidseitig etwa gleich groß. Ob die nach dem Einbau noch korrekt sitzen, siehst du ja eigentlich gut. Hast du mal von hinten über den Sitzbankzapfen nach vorne gepeilt ob der Rahmen verdreht ist?

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat weissbierjojo folgendes von sich gegeben:

Es schaut jetzt auch nicht so aus, als wären die Silentblöcke in der SChwinge einseitig durchgedrückt. Der Spalt zwischen Gehäuse und verdecktem Teil der Silentgummis ist beidseitig etwa gleich groß. Ob die nach dem Einbau noch korrekt sitzen, siehst du ja eigentlich gut. Hast du mal von hinten über den Sitzbankzapfen nach vorne gepeilt ob der Rahmen verdreht ist?

Wenn dann ist aber der Rahmen verdreht? Die Aufnahmen des Motors kann nicht verformt sein ohne massive Einwirkung, nehme ich an.

Also gehts um Rahmen, oder Gabel!?

 

Edit: Mir ist noch eingefallen, ich hab mich mal vor 10 Jahren auf die linke Seite gelegt, musste einem stehenden Fahrzeug ausweichen. Augenscheinlich war nur Lack im Eimer. Vielleicht zieh ich das seither mit, mir ist es nur nicht aufgefallen, oder die neue Gabel hat das verstärkt.

 

Ist der 1cm tatsächlich das Problem das sie nicht mehr gerade fährt?

Edited by Fizz
Link to comment
Share on other sites

Ich hab den Rahmen gecheckt, der ist es def. nicht, also liegts an der Gabel.

 

Die Gabel hatte ich damals selbst umgebaut und scheinbar den 1cm Spurversatz der ET4 Gabel nicht ausgeglichen.

 

Dann brauch ich wohl ne neue Gabel.

 

Bin am überlegen eine PK Gabel zu nehmen.

Sollte wer eine liegen haben, gerne auch schon für v50 umgebaut, bitte PM.

 

Ansonsten muss ich nochmal schneiden und schweißen :lookaround:

 

Gerne aber noch offen für weitere Ideen.

Edited by Fizz
Link to comment
Share on other sites

Bitte nochmal einlesen zum Thema Spurversatz der Gabel

Es kommt immer darauf an welche Komponenten kombiniert werden.

 

Wenn Komponenten „eines Spenderfahrzeug“ verwendet werden sollte es keinen Versatz geben und die Gabel muss nur in der Länge angepasst werden.

 

Wenn Komponenten von verschiedenen Fahrzeugen zusammengewürfelt werden gibt es je nach Kombination einen Versatz der durch drehen des Gabelrohrs beim kürzen ausgeglichen werden kann.

 

Wenn du die komplette Et4 Gabel incl. Bremse und Trommel verbaut hast und die gerade ist sollte das eigentlich kein Problem sein.

 

 

Edited by holle99
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten hat holle99 folgendes von sich gegeben:

Bitte nochmal einlesen zum Thema Spurversatz der Gabel

Es kommt immer darauf an welche Komponenten kombiniert werden.

 

Wenn Komponenten „eines Spenderfahrzeug“ verwendet werden sollte es keinen Versatz geben und die Gabel muss nur in der Länge angepasst werden.

 

Wenn Komponenten von verschiedenen Fahrzeugen zusammengewürfelt werden gibt es je nach Kombination einen Versatz der durch drehen des Gabelrohrs beim kürzen ausgeglichen werden kann.

 

Wenn du die komplette Et4 Gabel incl. Bremse und Trommel verbaut hast und die gerade ist sollte das eigentlich kein Problem sein.

 

 

Ja hast schon recht, ich muss das nochmal ausloten, Mitte Reifen muss Mitte Zentrierbohrung der Gabel sein. Vielleicht ist sie wirklich krumm.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK