Jump to content

Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage


StephanCDI
 Share

Recommended Posts

moin,

 

welche Symptome treten auf, wenn sich bei ner Lusso der Simerring LiMa Seitig verabschiedet?

 

Habe da so einen Verdacht aber wenn ich den hier Nenne, dann fällt es mir schwer die Spreu vom Weizen zu trennen :-D

Link to comment
Share on other sites

Moin, der Motor bekommt mehr Luft, Drehzahl könnte sich erhöhen, schlechter Rundlauf, kommt nach einer Fahrt schlechter in den Leerlauf zurück.

Ölaustritt hinter dem Lüfterrad.

Sonst das Lüfterrad abmachen und den Simmerring ansehen, ob der dort Ölnebel oder schon Ölaustritt hat! Ist sonst von außen wechselbar. Grüße

"Symptome unter Vorbehalt"

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat 2Manni folgendes von sich gegeben:

Moin, der Motor bekommt mehr Luft, Drehzahl könnte sich erhöhen, schlechter Rundlauf, kommt nach einer Fahrt schlechter in den Leerlauf zurück.

Ölaustritt hinter dem Lüfterrad.

Sonst das Lüfterrad abmachen und den Simmerring ansehen, ob der dort Ölnebel oder schon Ölaustritt hat! Ist sonst von außen wechselbar. Grüße

"Symptome unter Vorbehalt"

 

Ok, dann traue ich mich mal. Roller springt kalt mit Choke ohne Gas beim erst Kick an. Kann den Choke sofort reindrücken und losfahren. Läuft komplett unauffällig und bringt die angegebene Leistung. 

  • Schalte ich den Motor kurz aus < 1min springt er sofort an
  •  Gehe ich mal tanken 3-5min. Muss ich schon 5-6 mal treten und beherzt Vollgas geben. Dann kommt der Motor auch erst ganz von unten raus wie abgesoffen mit schicker Qualmnote. 
  •  Steht der Roller > 30min trete ich auch schon mal 10mal.
  • Stand das Ding wieder über viele Tage in der Garage reicht der erste Kick

X-mal den Vergaser ausgebaut und getauscht, (Hatte die Schwimmernadel in Verdacht).

Zündung (Kabel/Kerze/Stecker) getauscht

Link to comment
Share on other sites

Schwimmernadelsitz im Deckel würde ich tippen, wenn das Tauschen der Nadel nicht zum Erfolg geführt hat...

(gab hier schon vielfältig das selbe Problem).

Probier es mal aus, indem Du vor dem (halbstündigen) Abstellen ca. 10sec. vor Motor abstellen, den Benzinhahn zu machst.

Wenn er dann "normal" anspringt isses zu 98% Schwimmernadelsitz/Schwimmernadel!

Edited by wasserbuschi
Link to comment
Share on other sites

vor 45 Minuten hat ard_2 folgendes von sich gegeben:

 

Ok, dann traue ich mich mal. Roller springt kalt mit Choke ohne Gas beim erst Kick an. Kann den Choke sofort reindrücken und losfahren. Läuft komplett unauffällig und bringt die angegebene Leistung. 

  • Schalte ich den Motor kurz aus < 1min springt er sofort an
  •  Gehe ich mal tanken 3-5min. Muss ich schon 5-6 mal treten und beherzt Vollgas geben. Dann kommt der Motor auch erst ganz von unten raus wie abgesoffen mit schicker Qualmnote. 
  •  Steht der Roller > 30min trete ich auch schon mal 10mal.
  • Stand das Ding wieder über viele Tage in der Garage reicht der erste Kick

X-mal den Vergaser ausgebaut und getauscht, (Hatte die Schwimmernadel in Verdacht).

Zündung (Kabel/Kerze/Stecker) getauscht

Bei mir war es ein undichter Kupplungssimmerring, der dieses Verhalten förderte.

Link to comment
Share on other sites

Das mit dem Benzinhahn zumachen die letzten 50-100m vor dem Abstellen bringt nix. Wie gesagt habe nun zwei Vergaser und jeweils einen Satz neuer Düsennadeln bzw. Schwimmerkammern getestet.

 

Motor wurde neu aufgebaut jetzt knapp 4000km in 1,5 Jahren bewegt: Kulu Simmerring schließe ich mal aus, den Geruch von verbranntem Getriebeöl kenne ich zur genüge. Ist auch nenn speziell verstärkter Ring von IS Parts verbaut.

image.thumb.png.68353e9fecb7fe5dd80f4461190b4401.png

Edited by ard_2
Link to comment
Share on other sites

vor 54 Minuten hat ard_2 folgendes von sich gegeben:

Das mit dem Benzinhahn zumachen die letzten 50-100m vor dem Abstellen bringt nix. Wie gesagt habe nun zwei Vergaser und jeweils einen Satz neuer Düsennadeln bzw. Schwimmerkammern getestet.

 

Motor wurde neu Aufgebaut jetzt knapp 4000km in 1,5 Jahren bewegt: Kulu Simmerring schließe ich mal aus, den Geruch von verbranntem Getriebeöl kenne ich zur genüge. Ist auch nenn speziell verstärkter Ring von IS Parts verbaut.

image.thumb.png.68353e9fecb7fe5dd80f4461190b4401.png

Wenn Kulu-Siri im Eimer, dann riecht es nicht zwingend nach Getriebeöl, aber das Getriebeöl nach Sprit.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat ard_2 folgendes von sich gegeben:

 

Ok, dann traue ich mich mal. Roller springt kalt mit Choke ohne Gas beim erst Kick an. Kann den Choke sofort reindrücken und losfahren. Läuft komplett unauffällig und bringt die angegebene Leistung. 

  • Schalte ich den Motor kurz aus < 1min springt er sofort an
  •  Gehe ich mal tanken 3-5min. Muss ich schon 5-6 mal treten und beherzt Vollgas geben. Dann kommt der Motor auch erst ganz von unten raus wie abgesoffen mit schicker Qualmnote. 
  •  Steht der Roller > 30min trete ich auch schon mal 10mal.
  • Stand das Ding wieder über viele Tage in der Garage reicht der erste Kick

X-mal den Vergaser ausgebaut und getauscht, (Hatte die Schwimmernadel in Verdacht).

Zündung (Kabel/Kerze/Stecker) getauscht

 

 

Du wolltest eigentlich sagen: Ölsauger

 

Ok, Spaß beiseite: ich würde auch auf einen defekten Sitz des Nadelventils tippen, ausgehend von den beschriebenen Symptomen.

Vergaserwechsel hilft da oft nicht weiter, wenn dort der Nadelsitz ebenfalls nicht dichtet (so wars bei mir).

Der Nadelsitz läßt sich recht einfach aufarbeiten, guggst Du hier:

https://www.germanscooterforum.de/topic/367147-problem-mit-undichter-nadelnadelsitz-beim-si/?tab=comments#comment-1068917358

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Merci,

 

muss eh noch was bestellen und da gibt es zufällig diesen Schwimmerdeckel im Angebot. Ist zwar nen Spaco aber bei dem Preis kann ich ggf. den auch kaputt dremeln falls es nicht funztimage.thumb.png.05b6dcfdc5264bd42001a95ab660d1bd.png

Edited by ard_2
Link to comment
Share on other sites

Muss in  2 Tagen mit der Altrags-PX zur Inspektion. Wollte noch schnell mal die Lager der Vorderachse ersetzen. Nun stellt sich doch tatsächlich raus, dass eine Distanzscheibe (zw. Schwinge und Bremsankerplatte) fehlt :wallbash:.

Diese hier: https://www.sip-scootershop.com/de/product/distanzscheibe-sip-achsaufnahme-16mm-vorne_17403500?q=174035

Jetzt weiss ich auch warum dort, seit ich die PX vor Jahren übernommen hab, Spiel ist.

 

Ist das eine ganz normale (also flache Scheibe), oder vielleicht gar leicht gewölbt? Kann es auf den Bilder nicht richtig erkennen.

 

Danke

Avispa

Link to comment
Share on other sites

Am 31.3.2021 um 18:48 hat nevertoolate folgendes von sich gegeben:

Moin, schon wieder meine T5 (43.000 km).
Ich bin heute 100 km gefahren und nach ca. 50 km habe ich ein leichtes Rattern bzw. Flattern vom Motor (tendenziell eher linke Seite) gehört. Das Geräusch ertönt mit der Raddrehzahl, und zwar nur im 4. Gang. Unter Last lauter als im Schiebebetrieb, bei jeder Drehzahl und Gasstellung gleich. Wenn ich die Kupplung ziehe, ist es komplett weg. Es kommt definitiv nicht vom Reifen, es klingt eher wie ein Getriebelager. Ergibt das Sinn? Es ist ganz sicher nur im 4. Gang und immer gleich laut.

Ich muss dazu erwähnen, dass ich vor kurzem bemerkt hatte, dass die hintere Achsmutter lose war und nur durch den Splint gehalten wurde - keine Ahnung wie lange ich so gefahren bin. Die ist jetzt natürlich wieder fest. Aber das Rad ist deswegen unrund gelaufen, ich habe Schleifspuren am Kupplungsdeckel. Könnte ein Folgeschaden sein, oder?

 

Nochmal in Kurz: 4. Gang macht Geräusche mit der Raddrehzahl, wenn eingekuppelt. Jemand eine spontane Eingebung?

Ich versprach zu berichten: Ich habe jetzt den Motor geöffnet und festgestellt, dass das Gangrad des 4. einen Zahn verloren hat. Zudem war der Schaltbolzen locker und um ein paar Umdrehungen rausgedreht. Im Getriebe ist nirgends Metallabrieb zu finden, keine Stückchen vom Zahn. Der Tannenbaum ist noch in Ordnung, nur eine winzige Knabberstelle am gegenüberliegenden Zahnrad des 4. Gangs. 

Link to comment
Share on other sites

Am 26.4.2021 um 08:17 hat ard_2 folgendes von sich gegeben:

ner Lusso

Moin, den guten Hinweisen der Vorschreiber nachgehen.

Paar Fragen zur Vertiefung:

Was ist das für eine Lusso?

Alles original?

Bedüsung des Vergasers, welcher und Einstellung der LL-Schraube?

Laufleistung des Zylinders?

Wie ist die Kompression beim Starten mit warmen Motor?

Oder zum Sehtest, Motor gut warm fahren, dann abstellen und Vergaser Deckel und Luftfilter abbauen, beobachten ob dann Benzin weiter in den Drehschieber rein tröpfelt. Gruß

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden hat 2Manni folgendes von sich gegeben:

Moin, den guten Hinweisen der Vorschreiber nachgehen.

Paar Fragen zur Vertiefung:

Was ist das für eine Lusso?

Alles original?

Bedüsung des Vergasers, welcher und Einstellung der LL-Schraube?

Laufleistung des Zylinders?

Wie ist die Kompression beim Starten mit warmen Motor?

Oder zum Sehtest, Motor gut warm fahren, dann abstellen und Vergaser Deckel und Luftfilter abbauen, beobachten ob dann Benzin weiter in den Drehschieber rein tröpfelt. Gruß

 

Mahlzeit,  

 

Was ist das für eine Lusso? 200'er 12PS 24SI

Alles original? Fast, Also nix was nicht von Piaggio kommt wenn Du das meinst. 

Bedüsung des Vergasers, welcher und Einstellung der LL-Schraube?  Original 116HD , LL Feingewinde 1,5U raus +/-,  Geblitz 21vOT, Lufi 5/8mm Löcher

Laufleistung des Zylinders? Keine Ahnung: Frisch gehont & neue Ringe nach Revision vor 4t km. .Läuft ansonsten auch seine echten 105km/h mit viel Anlauf und idealen Bedingungen

Wie ist die Kompression beim Starten mit warmen Motor?  Kompression bei ner Vespa messen habe ich seit 30 Jahren nicht mehr gemacht. Wenn die Toleranzen zu groß werden klemmt das Dingen dann im Hochsommer nach Volllastfahrt und Gaswegnahme ( das ist mein Kompressionstest). Hat diesen Test auch nur einmal bestanden mein Motor nach 70'000km, 36°C auf der A96 Abfahrt Gräfeling :-D

 

Edited by ard_2
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten hat ard_2 folgendes von sich gegeben:

Original 116HD , LL Feingewinde 1,5U raus +/-,  Geblitz 21vOT, Lufi 5/8mm Löcher

Moin? Lusso sollte da 2-2,5 Umdrehungen raus haben. Frisch gehont, zu viel Spiel? Die Löcher im Filter passen für mich nicht zusammen,(warum?) der Motor magert ab!

Bist du die 70Tkm gefahren? Alle Achtung!

Und die sonstige Bedüsung? ....? Grüße

Link to comment
Share on other sites

vor 58 Minuten hat 2Manni folgendes von sich gegeben:

Moin? Lusso sollte da 2-2,5 Umdrehungen raus haben. Frisch gehont, zu viel Spiel? Die Löcher im Filter passen für mich nicht zusammen,(warum?) der Motor magert ab!

Bist du die 70Tkm gefahren? Alle Achtung!

Und die sonstige Bedüsung? ....? Grüße

Ja hast recht habe beide Vergasertypen im EInsatz (Si 24 Getrenntschmierung mit Stehbolzen und Grobgewinde kurze Schraube) 2U stimmt bei dem Motor- Nachgehont in der Werkstatt, quasi nur den Kreuzschliff nachgezogen, passt auch soweit

70 tkm bis zum Klemmer ja, dann weitere 25tkm mit Ersatzzylinder, dann war der Motor fertig und wurde komplett überholt (stand heute)

Löche im Lufi,  habe ich auf all meinen 200'ern, hängt gefühlt etwas spontaner am Gas (habe sogar noch einen original Luftfilter in der Piaggiotüte die die Löcher ab Werk haben)

sonstige Bedüsung original für Getrenntschmierung.

Werde mir erst noch mal die Schwimmerkammer genauer anschauen/tauschen 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden hat dirk_vcc folgendes von sich gegeben:

Ich würde mir eher Sorgen machen, ob der Hinterreifen dann am Kupplungsdeckel schleift. Spacer an der Stelle finde ich falsch, besser den Deckel innen bearbeiten.

Platz zum Hinterreifen ist mehr als ausreichend vorhanden.

Mit der original 1,5mm Distanzscheibe unter der Kupplung und dem weggefrästen Steg und bearbeiteten Hebel passt die Superstrong nur mit 2mm Spacer unter den Deckel. 
Muss aber ehrlich gesagt nochmal mit Tuschierpaste schauen wo genau es drückt. Lässt sich der Deckel denn so weit ausdrehen?

Edited by ZippeDiZapp
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 16 Minuten hat zimbo folgendes von sich gegeben:

Aussen am Lager messen, und zwei mal die dicke der Nadeln abziehen...!

Original 200er SIP Lager:

20210501_123654.thumb.jpg.488da71cdaeb28d1a17e6d6a6980035d.jpg

 

Conversion Lager:20210501_123120.thumb.jpg.af0cc18752dd8069eb6828a77d50332b.jpg

 

Und hier mit 15mm Kobo. Man erkennt es schwer, aber der hat Spiel und sitzt locker:

20210501_123139.thumb.jpg.18ad66a298a1dda54f6accd43fae5e1a.jpg

Edited by ric1204
Link to comment
Share on other sites

vor 33 Minuten hat ric1204 folgendes von sich gegeben:

Original 200er SIP Lager:

20210501_123654.thumb.jpg.488da71cdaeb28d1a17e6d6a6980035d.jpg

 

Conversion Lager:20210501_123120.thumb.jpg.af0cc18752dd8069eb6828a77d50332b.jpg

 

Und hier mit 15mm Kobo. Man erkennt es schwer, aber der hat Spiel und sitzt locker:

20210501_123139.thumb.jpg.18ad66a298a1dda54f6accd43fae5e1a.jpg

Die Nadeln bewegen sich ja nach innen und außen im Korb. Das echte Spiel erkennst du also erst, wenn du den kobo ins Lager steckst und dieses dann in die KuWe.;-)

Link to comment
Share on other sites

  • gertax changed the title to Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage
  • gertax pinned this topic

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.