Jump to content

Wieviel Budget für Largeframe-Projekt einplanen?


Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

nachdem ich mich die letzten Jahre nur mit Smallframe-Rollern beschäftigt habe, spiele ich mit dem Gedanken einen älteren Largeframe-Roller bzw. Rahmen (keine PX!) zu kaufen. O-Lack ist keine Pflicht.

Aus Budgetgründen soll es kein "Kaufen- & Losfahren-Roller" sein sondern eher ein Langzeit-Projekt zum neu aufbauen, inkl. PX-Technik, also kein Original-Zustand.

 

Einen PX 200 Motor mit altem Malossi, Vollwangenwelle und Kegra-Auspuff habe ich noch in meiner 90er-Style PX hängen. Den würde ich erstmal verwenden wollen. 

Um wieder neues Budget zu haben, würde ich für die PX einen 80er oder 125er Motor kaufen und den Rollern dann veräußern. 

 

Welche Largeframe-Modelle passen denn 1:1 zur PX-Technik und sind noch relativ bezahlbar? Würde ggf. ein Rahmen-Set ausreichen, wenn ich die PX schlachte?

 

Danke & Grüße

Frederick

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich das richtig deute möchtest du da in Summe mit finanziell überschaubarem Aufwand eine Oldie-LF aufbauen möchtest, wo es weniger auf Schnelligkeit der Umsetzung ankommt.

 

Wenn das richtig ist:

Motovespa Sprint o. ä. mit korrekten Papieren in Spanien kaufen. Mit etwas Geduld findet man da dann auch etwas mit guter Substanz.

Da hängst du dann den PX-Motor rein und rüstest einmal den Rest auf (Kabelbaum, Züge etc. neu, evtl. Blinker nachrüsten) und bist dann (zumindest im direkten Vergleich zu anderen Projekten) mit überschaubarem Aufwand durch.

 

TÜV + Anmeldung ist halt etwas aufwändiger, aber mit den richtigen Papieren auch gut machbar.

Edited by Marty McFly
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Die PX zu schlachten ist nix. Außer Sitzbank, Tank und Felgen fällt mir jetzt gar nicht mal so viel ein, was in eine Oldiekarosse passt. Oder möchtest du z.B. eine Sprint mit PX-Lenker fahren? ;-)

 

Marty McFlys Vorschlag mit der Motovespa ist sicher ganz gut. Und wenn du die PX mit einem 125er-Motor verkaufst, sollte da doch auch ordentlich was bei rumkommen. Dank B196 sind solche Kisten ja recht beliebt. 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat Marty McFly folgendes von sich gegeben:

Motovespa Sprint o. ä. mit korrekten Papieren in Spanien kaufen. Mit etwas Geduld findet man da dann auch etwas mit guter Substanz.

Da hängst du dann den PX-Motor rein und rüstest einmal den Rest auf (Kabelbaum, Züge etc. neu, evtl. Blinker nachrüsten) und bist dann (zumindest im direkten Vergleich zu anderen Projekten) mit überschaubarem Aufwand durch.

 

Ja genau, richtig verstanden. :-) Es muss nichts schnell gehen.

Also nach einer Motovespa aus Spanien Ausschau halten! Danke. Zum Thema Papiere lese ich mich mal ein.

 

Gibt es neben der Sprint noch andere passende Modelle und wieviel Budget sollte man dafür ungefähr einplanen?

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Karosserie: Alles was vom Baujahr her nach der GS3 kommt. Da passt der PX Motor rein. VNA/VNB/VBB haben noch 8" Reifen. Kann man aber den PX Motor umbauen. Dabei ist das dann auch wurscht ob der Rahmen aus Italien, Spanien, Schweden oder woher auch immer kommt...

 

So ein Rahmenset zu bekommen ist zwar heute auch nicht mehr soooo einfach, aber Augen auf und abwarten, da sollte spätestens im Herbst/Winter wieder einiges auf den Markt kommen, is ja immer so.

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 52 Minuten hat Fredirain folgendes von sich gegeben:

 

Ja genau, richtig verstanden. :-) Es muss nichts schnell gehen.

Also nach einer Motovespa aus Spanien Ausschau halten! Danke. Zum Thema Papiere lese ich mich mal ein.

 

Gibt es neben der Sprint noch andere passende Modelle und wieviel Budget sollte man dafür ungefähr einplanen?

 

 

 

Klassischerweise würde halt ein 10 Zoll Oldierahmen bzw. Roller am besten passen.....da brauchst nix am Getriebe der PX umtüddeln (wobei das jetzt auf 8 Zoll auch kein Hexenwerk ist). In letzter Zeit habe ich allerdings keine Sprint/GL/Veloce/GTR usw. mehr unter 4k gesehen. Es sei denn die Kisten waren so fertig, dass doch wieder einiges an Kohle reingeht. Aber ich denke im Moment bekommst ne ordentliche 10 Zoll LF mit Papieren nicht unter 4 bis 5k. Dazu dann oftmals neue Dämpfer, Züge, oft auch Gabel und Lenkkopflagerüberholung. 500 Euro sind da auch gleich weg. Eintragungen, Blinkerumrüstung und Zulassung nicht vergessen....

Also meine Projekte waren in den letzten 4 Jahren immer am Ende bei 6000 Euro, evtl. auch mehr, ich habe irgendwann nicht mehr mitgerechnet, wenn wieder mal ne 250 Euro Bestellung bei SC raus ging (mal da noch schnell den Spannungsregler für die PX Zündung, dort noch fix den Schließer an der Bremse und einen neuen Schalter am Lenker, Sitzbank war meist hinüber, usw usw.

 

Ist aber selbstverständlich auch ne Frage der Herangehensweise, klar kostet ein nicht vorhandener 200er, der dann noch als 221er in die Sprint soll auch gleich nochmal 2,5k. Das kann man sicherlich auch günstiger lösen, in deinem Fall sowieso. 

 

Wenn du mal von 5000 Euro ausgehst, liegst sicherlich nicht komplett verkehrt, eher nochmal 1000 in der Hinterhand halten.

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten hat weissbierjojo folgendes von sich gegeben:

Klassischerweise würde halt ein 10 Zoll Oldierahmen bzw. Roller am besten passen.....da brauchst nix am Getriebe der PX umtüddeln (wobei das jetzt auf 8 Zoll auch kein Hexenwerk ist). In letzter Zeit habe ich allerdings keine Sprint/GL/Veloce/GTR usw. mehr unter 4k gesehen. Es sei denn die Kisten waren so fertig, dass doch wieder einiges an Kohle reingeht. Aber ich denke im Moment bekommst ne ordentliche 10 Zoll LF mit Papieren nicht unter 4 bis 5k. Dazu dann oftmals neue Dämpfer, Züge, oft auch Gabel und Lenkkopflagerüberholung. 500 Euro sind da auch gleich weg. Eintragungen, Blinkerumrüstung und Zulassung nicht vergessen....

Also meine Projekte waren in den letzten 4 Jahren immer am Ende bei 6000 Euro, evtl. auch mehr, ich habe irgendwann nicht mehr mitgerechnet, wenn wieder mal ne 250 Euro Bestellung bei SC raus ging (mal da noch schnell den Spannungsregler für die PX Zündung, dort noch fix den Schließer an der Bremse und einen neuen Schalter am Lenker, Sitzbank war meist hinüber, usw usw.

 

Ist aber selbstverständlich auch ne Frage der Herangehensweise, klar kostet ein nicht vorhandener 200er, der dann noch als 221er in die Sprint soll auch gleich nochmal 2,5k. Das kann man sicherlich auch günstiger lösen, in deinem Fall sowieso. 

 

Wenn du mal von 5000 Euro ausgehst, liegst sicherlich nicht komplett verkehrt, eher nochmal 1000 in der Hinterhand halten.

Genau so.

Link to comment
Share on other sites

Ich hab gerade ein ähnliches Projekt gestartet :

T4 Bleche mit bereits passender PK Gabel, Tank, Rücklicht ("falsches" Schwanenhals) für 1.200

T5 Motor liegt hier rum, muss aber noch überholt werden. Reifen hab ich auch schon liegen

Geplant ist ein ganz simpler Roller ohne Chichi!

Lackierung für max 2.500

Ich brauche sonst alles, Kabelbaum, Sitzbank, Griffe, Hebel, Tacho, Licht vorne, Trittleisten, Matte, Felgen, Bremsbeläge, Züge, Stoßdämpfer und die tausend Kleinteile, an die man gar nicht denkt... 

Der ganze Hocker soll all incl max 5000 kosten, mal schauen, ob das hin haut. Ich hab keine Scheu vor Repro Teilen, allerdings soll da nicht der billigste Plunder rein

Edited by Humma Kavula
Link to comment
Share on other sites

 

Hier gibt es zu einer VBB Restauration eine super Doku.

Wenn du auf den Pfeil nach rechts oben klickst, kommst du genau zu einem Kosten Beitrag.

Das kann natürlich bei dir auch anders aussehen, aber vielleicht hilfreich.

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

@Liko, sehr interessante und auch wirklich detaillierte Aufstellung. :thumbsup:
Gerade die "versteckten" Kosten wie Porto oder auch zusätzlich benötigtes Werkzeug lässt man ja doch oft außen vor bei der Betrachtung.

 

Wobei ich aber auch behaupte, dass es bei den meisten hier ja schwer ist, da ganz genau "projektrein" zu kalkulieren. Man bestellt oft für mehrere Roller/Projekte gleichzeitig, Teilweise werden auch Teile eines Rollers/Projekts wieder weiter verkauft oder woanders eingesetzt usw.

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden hat Humma Kavula folgendes von sich gegeben:

 

Geplant ist ein ganz simpler Roller ohne Chichi!

Lackierung für max 2.500

 

 

Geil :muah:

So teuer waren meine Lackierungen nicht, die Chichi haben ;-)

aber klar, geht so ein Rahmen zum Lackierer, ist man ohne Chichi und ohne Vitamin B fix bei 1.5k

 

Link to comment
Share on other sites

So auf der Erfahrung raus:

- Lack 1500€ locker. Je nachdem was an blech noch gemacht werden muss.

- Motor ist nach oben keine Grenze. Fängt ab 800€ für nen überholten PX 125, geht bis über 2500€ für nen heiß gemachten 200er. 

- Anbauteile, Kabelbaum, Tüddelkram je nachdem was und ob du in welcher Qualität neu haben willst auch locker mal 1000€.

- TÜV und Papiere, Zulassung 250€

 

Ich habe meine GT160 mit allen spanischen Papieren in grenzwertigen Zustand für 2000€ bekommen. Topic hier

Grenzwertig deshalb, da ich mir lange überlegt habe einfach zu schlachten oder doch aufzubauen.

 

Ich bin gespannt was an Kosten raus kommt. Aktuell steht die gute noch beim Lackierer. Der macht das Ding nebenher, Unfallschäden und Versicherungsfälle haben halt Prio....

 

Wenn du magst, ich hab ncoh nen guten PX 80 Lusso Motor liegen. Ungeöffnet, sehr guter Zustand, einbaufertig. --> PM

Link to comment
Share on other sites

Irgendwie schwierig, so was abzuschätzen, ohne, dass es bereits eine passende Basis gibt. Außerdem hängt auch immer viel von den eigenen Skills ab. 

Was z.B. einen Riesen-Unterschied machen kann:

 

Sind Blecharbeiten nötig? 

Kann man die selbst machen, oder gibt es vielleicht einen Bekannten, der die für kleines Geld erledigt? 

Oder muss ein Profi ran? 

 

Ist die Lackierung noch brauchbar? 

Ist es eventuell mit einer Teillackierung getan? 

Oder muss alles neu? 

 

Sind Teile wie Tacho, Sitzbank und Rücklicht vorhanden und brauchbar? 

Würdest du auf preisgünstige Repros zurückgreifen? 

Oder lässt du die Originalteile aufarbeiten? 

 

usw. usw. usw... 

Link to comment
Share on other sites

vor 52 Minuten hat ElBarto666 folgendes von sich gegeben:

 

- Anbauteile, Kabelbaum, Tüddelkram je nachdem was und ob du in welcher Qualität neu haben willst auch locker mal 1000€.

 

Das wird denke ich auch oft unterschätzt. Ich bin da pingelig und in der Regel ist bei den 50 Jahre alten Kisten ja wirklich jeder Gummi kaputt....Bremspedalgummi, sämtliche Rahmengummis, Außenhüllen, Kabel, Silentgummis usw. Dann hochwertige neue Dämpfer, wenn schon mit 221er gefahren wird.....usw  usw.....was da an Kohle draufgeht ist schon abartig....Natürlich gebe ich zu, dass ich die Kisten auch immer hochwertig mache, geht auch basic. Allerdings mache ich die ja für mich und dann baue ich halt auch nur hochwertiges Zeug ein. 

Oder um das mal auf die Spitze zu treiben..... 

Schöne OLack Sprint, 221er Motor mit SS Kulu, netter Kurbelwelle usw, BGM Dämpfersatz, Blinker, Streamline Sitzbank o.vergleichbar, usw.....locker flockig bei 8tausend Euro. Die ist dann allerdings auch um Welten geiler als ne originale 8tausendEuroRally.

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

19 minutes ago, weissbierjojo said:

Das wird denke ich auch oft unterschätzt. Ich bin da pingelig und in der Regel ist bei den 50 Jahre alten Kisten ja wirklich jeder Gummi kaputt....Bremspedalgummi, sämtliche Rahmengummis, Außenhüllen, Kabel, Silentgummis usw. Dann hochwertige neue Dämpfer, wenn schon mit 221er gefahren wird.....usw  usw.....was da an Kohle draufgeht ist schon abartig....Natürlich gebe ich zu, dass ich die Kisten auch immer hochwertig mache, geht auch basic. Allerdings mache ich die ja für mich und dann baue ich halt auch nur hochwertiges Zeug ein. 

 

seh ich genauso. Maches sieht man nur als Experte, und ein potentieller Käufer wundert sich über einen vergleichsweise höheren Preis. Die unterschiede siehst selbst wenn du FA oder RMS mit den Teilen anderer Firmen vergleichst. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden hat dorkisbored folgendes von sich gegeben:

geht so ein Rahmen zum Lackierer, ist man ohne Chichi und ohne Vitamin B fix bei 1.5k

 

Meinste, 1,5 reicht aus? Ich hab tatsächlich kein vitamin b, und meine letzte komplette Lackierung liegt laaange zurück... 

Soll nur ein metallic mit leicht mattem Klarlack werden 

Vorarbeiten würde ich auch den Lacker machen lassen 

Link to comment
Share on other sites

55 minutes ago, Humma Kavula said:

Meinste, 1,5 reicht aus? Ich hab tatsächlich kein vitamin b, und meine letzte komplette Lackierung liegt laaange zurück... 

Soll nur ein metallic mit leicht mattem Klarlack werden 

Vorarbeiten würde ich auch den Lacker machen lassen 

 

ab 1500€ plus 19%.... 

Die ganzen popel Ecken schleifen, Metall richten usw. Ist halt Arbeitszeit....

 

Und dann musst du einen finden der Bock drauf hat. Die meisten größeren Firmen sind drauf ausgelegt Unfallschäden schnell zu richten. Die wollen einfach nicht. Bei kleineren gehts eigentlich, die haben aber meist keine Lackierkabine sondern mieten sich wo ein. Und halt auch, Unfall wird zuerst erledigt. Dann liegt das Ding halt auch mal paar Wochen.

Link to comment
Share on other sites

Keine Ahnung....ich bin da eher der Schwabe und hab da immer Glück gehabt. Hab 2x bei nem Lacker lacken lassen und hab da einmal 500€ und einmal 600€ für bezahlt. Die haben das jeweils die Azubis als "Projekt" machen lassen. Und das Ergebnis war für mich absolut in Ordnung. War aber auch kein Metallic oder so....

 

Ansonsten schmier ich die Farbe immer selber drauf....sieht bei mir nach einer Saison eh immer aus wie die Sau die Kiste :-D

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.