Jump to content

12V Wechselstrom (DC) Krafstoffpumpe !?


BoNeu

Recommended Posts

Moin,

 

ich habe mein PX 200 wegen des TÜV wieder einen SI Vergaser verbaut. Allerdings habe ich eine Langhubwelle, 210 Malossi MHR Zylinder, Racing Exhaust SIP PERFORMANCE "legal" verbaut, Und ein CNC Gefräßsten Zylinderkopf mit zentraler Kerzenbohrung.

 

So nun zu  meinem Problem: Der Vergaser ist allgemein gut abgestimmt und habe auch eine Braunes Kerzenbild. Wenn ich aber den Motor richtig ausdrehe zieht es mir einfach die Schwimmerkammer leer. Vorher hatte ich dieses Problem, an einem 34 Polini Vergaser, mit einer Pneumatischen Kraftstoffpumpe in den Griff bekommen.

Da ich jetzt bei dem Fallstromvergaser den Unterdruck nicht mehr abgreifen kann stehe ich vor dem Problem mit einer Elektrischen Kraftstoffpumpe. Mein Roller hat keine Batterie deshalb fallen die meisten Pumpen aus dem PKW/Motoradbereich aus.

 

Jetzt die Frage: Gibt es eventuell einen Spacer für den SI Verfgaser bei dem man den Unterdruck abgereifen kann? Oder kennt einer eine für meine Zwecke taugliche Elektrische Pumpe?

Link to comment
Share on other sites

Eine Pumpe am SI macht eigentlich wenig Sinn. Das funktioniert wohl nicht so wirklich mit der Schwimmernadel usw.

Sollte auch nicht nötig sein - mit nem anständigen Benzinhahn und ggf. optimiertem Zufluss zum Vergaser. Ggf. noch ein Schwimmerkammer-Spacer.

 

Eine DC-Pumpe wäre eine "normale" Pumpe. Du bräuchtest eine Wechselstrompumpe (AC).

Link to comment
Share on other sites

Hatte bei meiner vbb m260,35er mikuni auch das Problem, das es mir bei gleichbleibender fahrt(110kmh) den gaser leer saugte. 

Trotz guten Benzinhahn. 

Hab meine vape von ac auf dc +Batterie umgerüstet und eine 12v DC piaggio Membranpumpe reingehängt. 

Die schaltet natürlich selbstständig ab wenn die Kammer voll ist

Jetzt funktioniert sie tadellos. 

Natürlich muß da die Schwimmernadel gut dicht sein.

 

Ob das mitn si Vergaser funktioniert das is fraglich. 

Link to comment
Share on other sites

Mit einem geringeren Benzindruck klappt die Elektrische Pumpe auch am Si.

Einen Druckregler einbauen und auf 0,15-0,2 bar einstellen. Die Pumpe drückt 0,3-0,35 bar.

Sonst drückt die Pumpe, bei eingeschalteter Zündung, die ganze Suppe in den Motor.

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Antworten.

Habe einen Regler und eine Niederdruckpumpe bestellt.

Mal sehen ob das funzt.

 

Hat einer Erfahrung mit dem SI 28 Vergaser von Pinasco gemacht. In der Beschreibung soll genau das Problem gelöst worden sein.

 

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Ich habe heute wieder alles ausgebaut! Generell hat die Gleichstrom Benzinpumpe gut mit dem SI funktioniert und selbstständig abgeschaltet, aber der Tip eines Freundes, dass der bgm Spannungsregler mit seinem DC Ausgang ausreichend sei, hat sich leider als falsch erwiesen...das Ding schafft es ohne Batterie leider nichtmal ne USB Steckdose zu versorgen. 

Wenn also jemand ne gute und preiswerte DC Pumpe die beim Testen vielleicht nem Liter gefördert hat, so darf er sich gern bei mir melden 

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden hat jan69 folgendes von sich gegeben:

Ich habe heute wieder alles ausgebaut! Generell hat die Gleichstrom Benzinpumpe gut mit dem SI funktioniert und selbstständig abgeschaltet, aber der Tip eines Freundes, dass der bgm Spannungsregler mit seinem DC Ausgang ausreichend sei, hat sich leider als falsch erwiesen...das Ding schafft es ohne Batterie leider nichtmal ne USB Steckdose zu versorgen. 

Wenn also jemand ne gute und preiswerte DC Pumpe die beim Testen vielleicht nem Liter gefördert hat, so darf er sich gern bei mir melden 

das Problem ist da weniger die Leistung des Ausgangs sondern die hohe Ausgangsimpedanz. Sprich die Pumpe schaltet ein und die Spannung bricht ein. Hab das Problem mit einer mini Batterie gelöst. 1,2Ah LiFePo4 oder Blei reichen vollkommen. 

Link to comment
Share on other sites

...nachdem da nur 4-6 v Gleichstrom rauskommen (an 2 verschiedenen Rollern mit 2 BGM Reglern) liegt das eher daran....versuche es jetzt nochmal mit nem simplen Brückengleichrichter.... 

Link to comment
Share on other sites

Am 13.7.2021 um 10:18 hat jan69 folgendes von sich gegeben:

...nachdem da nur 4-6 v Gleichstrom rauskommen (an 2 verschiedenen Rollern mit 2 BGM Reglern) liegt das eher daran....versuche es jetzt nochmal mit nem simplen Brückengleichrichter.... 

Von dem GY6 Regler (und der BGM ist so einer) gibt es auch eine 6V Version. Hab ich in der Ape verbaut. Tut was er soll.

Kann es sein das Du so einen erwischt hast?

Link to comment
Share on other sites

...hab den gleichen 12v Regler im ACMA Gespann und da kommen auch nur 4 - 6v Gleichspannung raus...das scheint ein generelles Problem des Reglers zu sein. Im Wechselstromreglen bringt er das was er soll.... 

Edited by jan69
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


×
×
  • Create New...

Important Information